Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 34 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Mehrdimensionales Array 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 289

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2013, 21:01   Titel: AW: Mehrdimensionales Array Version: Office 2010
Oder so:

Sub Test()
MsgBox MittelWertSpezial("2;5,6;8")
End Sub

Function MittelWertSpezial(ByVal strWerte As String) As Variant
Dim lngAnzahl As Long

strWerte = Replace(strWerte, ",", ".")
strWerte = Replace(strWerte, ";", "+")
lngAnzahl = UBound(Split(strWerte, "+"))

If lngAnzahl <= 0 Then
MittelWertSpezial = CVErr(xlErrDiv0)
Else
MittelWertSpezial = CDbl(Evaluate("(" & strWerte & ")/" & CStr(lngAnzahl + 1)))
End If

End Function
  Thema: Mehrdimensionales Array 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 289

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2013, 20:34   Titel: AW: Mehrdimensionales Array Version: Office 2010
warum hast du einen string?
  Thema: Spezialfilter 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2013, 18:20   Titel: AW: Spezialfilter
Zeichne den Code auf, das wird dir weiterhelfen, wenn nicht hier nochmals posten
  Thema: Spezialfilter 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2013, 16:29   Titel: AW: Spezialfilter
Hallo Laura,

welche Excel-Version hast du?
  Thema: Daten mit VBA aktualisieren doppelte Schleife? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 277

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2013, 10:44   Titel: AW: Daten mit VBA aktualisieren doppelte Schleife? Version: Office 2010
Hallo,

hier eine einfachere Variante mit Beschreibung und Datei.

Option Explicit

Sub xlph()

Dim lngIndex As Long
Dim strID As String

Dim objUnique As Object
Dim lngIndexSource As Long

Dim wksSource As Worksheet
Dim wksTarget As Worksheet

' Objektvariablen füllen
Set wksSource = Tabelle4
Set wksTarget = Tabelle2

' Das Dictionary-Objekt speichert Elementen-Paare
' Ein Paar besteht aus einem Schlüssel (Key) und einem,
' dem Schlüssel zugewiesenen Wert (Item)
' Syntax allgemein: Dictionary(Schlüssel) = Wert
' Syntax hier: objUnique('ID') = Zeilennummer
Set objUnique = CreateObject("scripting.dictionary")

' Quell-Arbeitsblatt
With wksSource

' Spalte D durchlaufen ab Zeile 4 bis letzte ermittelte Zeile in Spalte D
For lngIndex = 4 To .Cells(.Rows.Count, 4).End ...
  Thema: Daten mit VBA aktualisieren doppelte Schleife? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 277

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2013, 00:17   Titel: AW: Daten mit VBA aktualisieren doppelte Schleife? Version: Office 2010
Sub xlph()
Dim cvarItem As Variant
Dim lngIndex As Long
Dim objUnique As Object
Dim lngIndexSource As Long

Dim wksSource As Worksheet
Dim wksTarget As Worksheet

Dim rngVektor As Range

Set wksSource = Tabelle4
Set wksTarget = Tabelle2

Set objUnique = CreateObject("scripting.dictionary")

With wksSource
Set rngVektor = Intersect(Range(.Cells(1), .UsedRange.Offset(1).EntireRow), .Range("D4:D" & .Rows.Count))
If rngVektor Is Nothing Then
MsgBox "Keine Daten in Quelle: " & vbLf & vbLf & " >> " & _
.Range("D:D").Address(, , , 1), , "Abbruch!"
Exit Sub
End If
With rngVektor
lngIndex = .Row - 1
For Each cvarItem In .Value
...
  Thema: Daten mit VBA aktualisieren doppelte Schleife? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 277

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2013, 21:29   Titel: AW: Daten mit VBA aktualisieren doppelte Schleife? Version: Office 2010
Hallo,

eine Möglichkeit...

Option Explicit

Sub xlph()
Dim cvarItem As Variant
Dim lngIndex As Long
Dim objUnique As Object
Dim lngIndexSource As Long

Dim wksSource As Worksheet
Dim wksTarget As Worksheet

Set wksSource = Tabelle4
Set wksTarget = Tabelle2

Set objUnique = CreateObject("scripting.dictionary")

With wksSource
With Intersect(.UsedRange.Offset(1), .Range("D4:D" & .Rows.Count))
lngIndex = .Row - 1
For Each cvarItem In .Value
lngIndex = lngIndex + 1
If Not IsEmpty(cvarItem) Then
objUnique(cvarItem) = lngIndex
End If
Next
End With
End With

With wksTarget
With Intersect(.UsedRange.Offset(1), .Range("D4:D" & .Rows.Count))
...
  Thema: Daten zusammen fügen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 265

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Okt 2013, 13:46   Titel: AW: Daten zusammen fügen Version: Office 2010
Hallo,

eine Möglichkeit:

Sub xlph()
Dim lngZeile As Long

Dim Erhalten As Variant
Dim Eingang As Variant
Dim Ausgang As Variant

With Tabelle2.Range("A1").CurrentRegion
For lngZeile = .Rows.Count To 2 Step -1
If .Cells(lngZeile, 1) <> .Cells(lngZeile - 1, 1).Value Then
.Cells(lngZeile, 2).Value = Erhalten
.Cells(lngZeile, 3).Value = Eingang
.Cells(lngZeile, 4).Value = Ausgang

Erhalten = Empty
Eingang = Empty
Ausgang = Empty
Else

' Erhalten

If Erhalten <> "teilweise" Then
If Erhalten = vbNullString Then
Erhalten = .Cells(lngZeile, 2).Value
Else
If Erhalten <> .Cells(lngZeile, 2).Value Then
...
  Thema: VBA RegEx Gruppierung 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 231

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Okt 2013, 09:04   Titel: AW: VBA RegEx Gruppierung Version: Office 2010
Hallo,

der Zeilenumbruch macht Probleme.

Einfach durch Nichts ("") ersetzen. dann funktioniert es.

Option Explicit

Sub xlph()

Dim RegEx As Object
Dim Ms As Variant
Dim M As Variant
Dim Msub As Variant

Dim suchMUSTER As String
Dim Quellcode As String

suchMUSTER = "ComputerName=([dD][0-9]{7})"
suchMUSTER = suchMUSTER & ".*<TD class=SimpleTextSmall>&nbsp;(\d{1,2}\.\d{1,2}\.\d{4})"

Quellcode = Range("A1")

Set RegEx = CreateObject("VbScript.RegExp")
With RegEx
.Global = True ' Alle Treffer sammeln
.IgnoreCase = True ' Groß-/Kleinschreibung ignorieren
.MultiLine = True
.Pattern = suchMUSTER
Set Ms = .Execute(Replace(Quellcode, vbLf, ""))
...
  Thema: Textänderungen farblich hervorheben 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 160

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Okt 2013, 20:44   Titel: AW: Textänderungen farblich hervorheben Version: Office 2007
Hallo,

eine mögliche Variante:

Option Explicit

Sub xlph()

Dim wks As Worksheet
Dim rngZelle As Range

Dim lngIdx As Long

Dim lngStart As Long
Dim lngLength As Long

Set wks = ActiveSheet

Application.ScreenUpdating = False

For Each rngZelle In wks.UsedRange
With rngZelle
If Not IsEmpty(.Value2) Then

Select Case True
Case IsNull(.Font.Underline)
For lngIdx = 1 To Len(.Value2)
If .Characters(lngIdx, 1).Font.Underline = xlUnderlineStyleSingle Then
If lngStart = 0 Then lngStart = lngIdx
lngLength = lngLength + 1
End If
Next
Case .Font.Underline = xlUnderlineStyleSingle
.Font.Bold = True
.Font.ColorIndex = 5 ' blau
End Select
...
  Thema: 2 Listboxen syncron horizontal scrollen API 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 139

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Okt 2013, 18:53   Titel: AW: 2 Listboxen syncron horizontal scrollen API Version: Office 2010
...keiner eine Idee?
  Thema: 2 Listboxen syncron horizontal scrollen API 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 139

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Okt 2013, 13:34   Titel: 2 Listboxen syncron horizontal scrollen API Version: Office 2010
Hallo,

ich versuch grad über API 2 LBs abhängig voneinander horizontal zu scrollen.

Hier ist eine Anleitung,mit der es aber nicht klappt:
http://www.dbforums.com/microsoft-access/973824-sync-scrolling-two-listboxes.html

Im Anhang mein Versuch.

Kennt sich jemand mit APIs aus?
  Thema: UserForm als ActiveX-Control bzw. OleObject 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 214

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Okt 2013, 08:44   Titel: AW: UserForm als ActiveX-Control bzw. OleObject Version: Office 2010
Hallo,

danke erst mal für die Antworten.

Ich habe eine Userform die ich rechts neben einer Zelle platzieren möchte
(es ist nicht immer die aktive Zelle).

Da es schwierig ist diese genau zu positionieren (Problem: Anwendung-Größe, Fenster-Größe, Menüband ein/ausgeblendet, usw.), dachte ich, diese als OleObjekt
zu behandeln, um dann die UF genau am Gitternetz auszurichten.

Wenn das nicht, dann hat es sich erledigt.
  Thema: VBA Namenskonevention (Reddick, Ungarische Notation) 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 404

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Okt 2013, 21:30   Titel: VBA Namenskonevention (Reddick, Ungarische Notation) Version: Office 2010
Hallo, Servus, Grüezi!

Ich würde gerne wissen was ihr von Namenskonventionen haltet.

Bezüglich VBA wird häufig (fast immer) die 'Ungarische Notation' genannt,
sowie RVBA Conventions (=Reddick VBA), die auf der Ungarischen Notation basiert.

Hier der Link dazu: Bitte beantwortet folgende Fragen lediglich bezogen auf VBA:
- Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
- Rechtfertigt sich der Aufwand?
- Sind diese Richtlinien überholt?
- Was macht Sinn, was weniger?
- Dient es nur dazu, professionell zu wirken (habe ich einigen Foren gelesen)?
- usw....

Weitere Anmerkungen sind sehr Willkommen.

Was ist eure Meinung dazu?

Die Angabe über eure VBA-Kenntnisse und Erfahrung wäre sehr hilfreich für die
Auswertung. (bsp: Erfarung in Jahren, beruflicher Einsatz, usw...)
  Thema: Gross in klein und umgekehrt 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 78

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Okt 2013, 01:38   Titel: AW: Gross in klein und umgekehrt Version: Office 2007
Hallo,

in ein Standardmodul (Bsp. Modul1):

Public Function GrossKleinWechsel(Wert As String)
Dim i As Long
Dim x() As Byte
x = StrConv(Wert, vbFromUnicode)
For i = 0 To UBound(x)
Select Case x(i)
Case 65 To 90, 192 To 222
x(i) = x(i) + 32
Case 97 To 122, 224 To 254
x(i) = x(i) - 32
End Select
Next
GrossKleinWechsel = StrConv(x, vbUnicode)
End Function


Bsp-Aufruf ein einer Zelle =GrossKleinWechsel(C7)
 
Seite 34 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript