Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 333 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 330, 331, 332, 333, 334, 335, 336 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro in Word 2003 verschwindet 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 2532

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2005, 19:47   Titel: AW: Makro in Word 2003 verschwindet
Hallo Gwenb,

wenn das Makro im Dokument gespeichert wird, steht es nur zur Verfügung, wenn du wieder dieses Dokument öffnest. Wenn es ein Makro ist, das du häufiger verwenden willst, ist es in einer Dokumentvorlage (oder noch besser: in einem globan Add-In) besser aufgehoben.
Du kannst bereits beim Aufzeichnen (oder Schreiben) darauf achten, dass es in die Dokumentvorlage gespeichert wird. Wenn du keine besondere Dokumentvorlage verwendest, kannst du es auch in der Normal.dot speichern, dann ist es nach jedem Aufruf von Word verfügbar.
  Thema: Tab Position für gesamtes Dokument 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2342

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2005, 19:45   Titel: AW: Tab Position für gesamtes Dokument
Hallo Max,

das geht so:
Sub TabStopFestlegen()

ActiveDocument.DefaultTabStop = CentimetersToPoints(1.5)
ActiveDocument.Paragraphs.TabStops.Add Position:=CentimetersToPoints(0.75), _
Alignment:=wdAlignTabLeft

End Sub
Die 1. Zeile legt den Standardabstand fest (hier 1,5 cm), die zweite Zeile setzt den Tabstop auf 0,75 cm. Lässt sich natürlich anpassen.
  Thema: VBA lernen: Arrays, Schleifen etc. 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 45502

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2005, 19:32   Titel: AW: VBA lernen: Arrays, Schleifen etc.
Hallo Kepler,

das geht in Word direkt im Dokument:
Sub NummernEinfuegen()

Dim myRange As Range
Dim i As Long
Dim Num As Long

Set myRange = Selection.Range
Num = 1

For i = 1 To myRange.Paragraphs.Count
myRange.Paragraphs(i).Range.Text = Num & "." & vbTab & myRange.Paragraphs(i).Range.Text
Num = Num + 1
Next i

End Sub
Selection.Range ist natürlich der Bereich, der im Dokument markiert ist. Das musst du also im Dokument markieren, dann das Makro ablaufen lassen, es wird direkt im Text nummeriert. Du sprichst den Range direkt im Dokument an und nummerierst die Absätze.
  Thema: Farbige Unterlegung der Seitenzahl 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1545

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2005, 16:59   Titel: AW: Farbige Unterlegung der Seitenzahl
Hallo Steffen,

das liegt dann daran, dass irgendetwas markiert war, als der Rahmen eingefügt wurde. Das musst du herausfinden. Entweder war die Seitenzahl markiert, oder der Cursur stand allein in der Kopfzeile, oder es war die ganze Kopfzeile markiert. Also alles durchprobieren, jeweils in Format - Rahmen schalten und dann sehen, ob er sich ändern lässt.
Dazu muss man den entsprechenden gelben Strich in dem "Vorschaufenster anklicken und dann auf die Farbe.
  Thema: Farbige Unterlegung der Seitenzahl 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1545

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2005, 15:22   Titel: AW: Farbige Unterlegung der Seitenzahl
Hallo Stefan,

noch eine Idee: Schalte mal in Ansicht - Symbolleiste die Symbolleiste Zeichnen ein. Aktiviere den weißen Pfeil ziemlich links und versuch mal, ob du damit den Unterstrich "greifen", also markieren kannst (er bekommt dann schwarze Punkte oder kleine Vierecke). Wenn das gelingt, einfach Entf drücken.
  Thema: Ein Makro, welches andere Makros ausführt. 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2673

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2005, 15:13   Titel: AW: Ein Makro, welches andere Makros ausführt.
Falls das Problem noch jemals auftritt: Das muss an Word 97 liegen, dort dürfte noch keine html-Vorschau funktionieren.

Lisa
  Thema: Farbige Unterlegung der Seitenzahl 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1545

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2005, 14:10   Titel: AW: Farbige Unterlegung der Seitenzahl
Hallo Steffen,

probier mal die Formatvorlage: Die Seitenzahl markieren und dann auf Format - Formatvorlage - Seitenzahl - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Schriftart: dort nach Unterstreichung nachsehen und herausnehmen oder Farbe ändern.
  Thema: Verbindung von Word zum Active Directory 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 4280

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2005, 13:20   Titel: AW: Verbindung von Word zum Active Directory
Hallo Flori,

der Beitrag ist doppelt und wird deswegen hier geschlossen.
Hier geht's weiter:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=57928

Lisa
  Thema: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 1779

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Nov 2005, 23:48   Titel: Automatische Funtionen dosiert einsetzen
Hallo Nicole,

ob du einzelne der Features brauchst, kann man so schlecht beurteilen. Das wirst du dann schon merken, falls du irgendetwas vermisst. Du kannst jederzeit einzelne Optionen davon wieder einschalten, wenn du sie gezielt benutzen willst (und hinterher auch wieder aus, damit sie nicht wieder alles aufblasen). Sie sind ja nicht an sich schlecht, nur ist eben default alles eingeschaltet, was viele Nutzer gar nicht brauchen.
Stell es dir so vor: Du hättest in einem fünfstöckigen Haus in allen Zimmern jeder Etage das Licht eingeschaltet, obwohl du dich nur in einem einzigen aufhältst, und wunderst dich aber über die hohe Stromrechnung. So in etwa ist die Situation. Mr. Green

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Bei Seitenumbruch Tabelle teilen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 3592

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Nov 2005, 23:42   Titel: AW: Bei Seitenumbruch Tabelle teilen
Hallo Jan,

ja, das ist interessant. So eine ähnliche Sache "schwelt" bei mir auch noch im Hintergrund. Bei mir steht aber die Konzeption noch nicht ganz, deswegen bin ich noch nicht ganz so weit.
Für die Ermittlung der exakten Höhe der Spalten habe ich keine rechte Idee. Die Sache mit dem Tabellenkopf kann man mit Tabelle - Überschriftenzeilen wiederholen recht gut machen. Damit wird sozusagen eine Kopfzeile erzeugt, die auf den Folgeseiten wiederholt wird - macht Word automatisch. Das geht nach diesem Muster:
ActiveDocument.Tables(1).Rows(1).HeadingFormat = True
Das setzt aber eine "ununterbrochene" Tabelle voraus, geht also nicht, wenn man zwischendurch
Selection.SplitTable
verwendet, um noch eine Übertragzeile einzufügen. Man müsste irgendwie die Anzahl der Zeilen pro Seite ermitteln. In meiner Lösung werden die Zeilen aber voraussichtlich eine "genaue" Höhe haben, also nicht erweiterbar sein, so dass ich das Problem nicht habe. Damit wird die Sache extr ...
  Thema: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 1779

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Nov 2005, 23:16   Titel: AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack
Hallo Nicole,

ja, oft ist es nur eine einzige der Optionen, die die Datei aufbläht. Aber sehr wichtig ist der letzte Schritt, also das Markieren des ganzen Dokumentes ohne die letzte Absatzmarke. Dann in eine neue Datei kopieren und speichern. Diese letzte Absatzmarke darf nicht "mitgenommen" werden, da sind oft Fehler drin. In der neuen Datei, wenn alles ausgeschaltet ist, sollte das Format dann nicht wieder aufgeblasen werden.
Bezüglich der Bilder, markiere ein solches Bild und geh in Format - Grafik - Register Layout: Dort aktiviere mal "Mit Text in Zeile". Jetzt lässt sich das Bild viel leichter mit Strg x in die Zwischenablage kopieren und an der richtigen Stelle wieder einfügen (Strg v). Dann kannst du auch "Mit Text in Zeile" wieder ausschalten - wenn noch nötig.
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31521

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 21. Nov 2005, 20:49   Titel: AW: Wortketten
Ständigkeitserklärung - Erklärungsnotstand
  Thema: Excelwert in Worddokument einfügen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 7364

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 21. Nov 2005, 20:46   Titel: AW: Excelwert in Worddokument einfügen
Hallo Habu,

wenn in dem Exceldokument eine Textmarke ist, kannst du mit Einfügen - Hyperlink darauf verweisen. Dazu brauchst du keinen Serienbrief.
  Thema: Zeilenabstand verändert sich wenn Symbol eingefügt wird 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1486

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 21. Nov 2005, 20:44   Titel: Zeilenabstand unveränderlich machen
Hallo Gast,

um das zu verhindern, muss der Zeilenabstand nicht auf Einfach, sondern auf Genau 14 pt (bei 12-pt-Schrift) und nicht auf 1,5-zeilig, sondern auf 20 pt eingestellt werden. Dann bleibt der Zeilenabstand fest. Die pt-Werte können von Drucker zu Drucker etwas variieren. Am besten du probierst es aus und kontrolliest am Ausdruck, dass die Abstände mit deinen sonstigen übereinstimmen. Bei manchen Druckern entspricht 1,5-zeilig genau 22 pt oder genau 21 pt.
  Thema: Bei Seitenumbruch Tabelle teilen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 3592

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Nov 2005, 16:35   Titel: AW: Bei Seitenumbruch Tabelle teilen
Hallo Jan,

meinst du so:
MsgBox ActiveDocument.Tables(1).Rows.Count
MsgBox ActiveDocument.Tables(1).Columns.Count
Damit wird die Anzahl jeweils gezählt. Tables(1) musst du evtl. anpassen, falls es nicht die erste Tabelle ist.
 
Seite 333 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 330, 331, 332, 333, 334, 335, 336 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum