Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 345 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 342, 343, 344, 345, 346, 347, 348 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Formatvorlage und der Abschnittswechsel... 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 4468

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Nov 2005, 17:41   Titel: AW: Formatvorlage und der Abschnittswechsel...
Hallo Claire,

ja, das ist klar. Auslösen muss man das Makro irgendwie. Man kann es auf eine Schaltfläche in einer Symbolleiste legen oder mit einem Short-Cut belegen, damit man nicht immer erst über Extras - Makro gehen muss.
Symbolleiste geht so: Menü Extras - Anpassen öffnen. Register - Befehle, Kategorie: Makros. Unter Befehl jetzt das Makro auswählen, Fokus draufsetzen, mit der linken Maustaste klicken und den Befehl in eine Symbolleiste ziehen. Maustaste loslassen. Nun mit der rechten Maustaste auf den Befehl klicken. Hier kann man die Beschriftung ändern und auch ein Symbol dafür vergeben.
ShortCut geht über das gleiche Menü, Button Tastatur, auf gleiche Weise.
  Thema: Optionsfeld und Kontrollkästchen "ankreuzbar" mac 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 11072

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Nov 2005, 17:37   Titel: AW: Optionsfeld und Kontrollkästchen "ankreuzbar"
Hallo Hübi,

OK, könnte gehen. Aber dann muss der Empfänger im hier geschilderten Fall der Signatur doch noch vertrauen. Ich weiß ja nicht, wer die Empfänger des Formulars (per E-Mail) sind, aber hege da so meine Zweifel, ob die Damen dann wissen, was eine digitale Signatur ist und wie sie ihr vertrauen sollen. Mr. Green
Meine Erfahrung ist: Die meisten der "versierten Nutzer", die man so antrifft, haben noch nie von der Einstellung der Makrosicherheit gehört und überlassen solche Dinge dem IT-Admin. Bei diesen geht die Sache mit hoher Sicherheit vor den Baum. Twisted Evil
An sich scheint es mir besser, nur Formulare mit den Formularfeldern, die auch komplett ohne VBA auskommen, per E-Mail zu versenden. Da muss man sich schon anstrengen, das ohne VBA zu machen. Ist aber die sauberere Lösung.
Aber ich lasse mich sehr gern eines Besseren belehren. Wenn jemand weiß, wie man das mit den ActiveX-Steuerelementen wasserdicht machen kann, bin ich sofort Feuer und Flamme.

Gruß
Lisa
  Thema: Optionsfeld und Kontrollkästchen "ankreuzbar" mac 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 11072

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Nov 2005, 12:33   Titel: ActiveX-Formulare
Hallo Hübi,

das ist ja interessant. Ich habe bisher auch immer nur festgestellt, dass die mit der Steuerelement-Toolbox (ActiveX-Elemente) erstellten Formulare auf fremden Rechnern im Entwurfsmodus mit eingeblendeter Toolbox geöffnet werden. Bis jetzt konnte ich herausfinden, dass es daran liegt:
Sind auf dem fremden Rechner die Sicherheitseinstellungen für Makros auf "Hoch" gesetzt, werden ActiveX-Formulare grundsätzlich im Entwurfsmodus geöffnet - somit waren sie dann an sich nicht zu gebrauchen (geradezu kontraproduktiv) (Und das ist auch noch eine Default-Einstellung!). Der fremde Benutzer hätte sich erst selbst den Formularschutz einschalten müssen, um sie zu bedienen ... Twisted Evil
Wenn du nun tatsächlich eine handhabbare bessere (weil "richtige") Lösung gefunden hast, kannst du das hier mal detailliert erklären, welche Rechte vergeben werden müssen? Das interessiert mich auch.

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Formatvorlage und der Abschnittswechsel... 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 4468

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Nov 2005, 12:29   Titel: AW: Formatvorlage und der Abschnittswechsel...
Hallo Claire,

ja, genau! Die Formatvorlage Überschrift 1 musst du vorher ändern. Die Optionen "Seitenumbruch oberhalb" muss deaktiviert sein. Sonst gibt es da einen Konflikt.
  Thema: Speicherort in Fusszeil beim Ausdruck 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1223

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Nov 2005, 12:25   Titel: AW: Speicherort in Fusszeil beim Ausdruck
Hallo Torsten,

beim Öffnen (d. h. Neuerstellen) eines neuen (leeren) Dokuments kann kein Pfad und kein Dateiname in der Fußzeile stehen! Denk doch mal nach? Woher soll Word den wissen? Du kannst allenfalls ein Feld in die Normal.dot einfügen, das das erledigt. Aber solange das Dokument noch keinen Namen hat (also noch nicht gespeichert wurde), steht nur da: Dokument5 o. ä.
Um das Feld in der Normal.dot einzugeben, diese als Vorlage öffnen. Wo sie steht, kannst du in Extras - Optionen - Speicherort für Dateien - Benutzervorlagen ablesen. Das ist der Pfad, in dem auch die Normal.dot steht. Die Normal.dot öffnen, in Ansicht - Fußzeile wechseln und mit Einfügen - Feld - Feldname: Filename - Button: Feldfunktionen - Button: Optionen - Spezifische Schalter - \p hinzufügen.
Dann die Normal.dot speichern. Nun ist in allen neuen Dokumenten der Pfad in der Fußzeile, aber natürlich erst dann, wenn sie einen haben.
  Thema: Umschaltfläche select -> Textfeld gibt Wert raus 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 758

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2005, 12:20   Titel: AW: Umschaltfläche select -> Textfeld gibt Wert raus
Hallo Danije,

bist du sicher, dass du das in Word machen willst? Oder doch Excel? Sag mal kurz Bescheid, dann verschiebe ich den Thread nach Excel.
  Thema: SendKeys zum Letzten 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 851

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2005, 22:43   Titel: AW: SendKeys zum Letzten
Hallo HWO,

wie wäre es denn, wenn du den Suchen/Ersetzen-Dialog direkt aus dem Makro aufrufst (ohne SendKeys):
Application.Dialogs(xlDialogFormulaReplace).Show
Das hat den Vorteil, dass dein Makro danach weitergehen kann (oder einfach eine weitere Prozedur aufruft).
  Thema: Frames auf mehreren Seiten um Formular auszufüllen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1705

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2005, 22:32   Titel: AW: Frames auf mehreren Seiten um Formular auszufüllen
Hallo Daniel,

was mir auffällt, dass du die Seitenwechsel nicht richtig einfügst. Diese kleine Prozedur hatte ich neulich geschrieben. Daran siehst du, wie die Wechsel eingefügt werden:

Formatvorlage und der AbschnittswechselRange-Objekt in Word VBA

Ranges sind zusammenhängende Bereiche (ähnlich wie in Excel), nur dass sie in Word schwieriger zu "greifen" sind. Aber sie benehmen sich ähnlich.
  Thema: formatiertes Textfeld als Makro 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 6103

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2005, 15:31   Titel: AW: formartiertes Textfeld als Makro
Hallo McLaren, hallo Michael,

Entschuldigung, dass ich dazwischenfahre. Es ist aber tatsächlich so: Aktionen mit Textfeldern (Shapes) lassen sich nicht aufzeichnen (generell wahrscheinlich keine Maus-Aktionen). Das Makro muss man also schreiben, da lässt sich nichts machen. Dazu mal im VBA-Editor in der Hilfe nach Textfeld suchen, liefert AddTextbox-Methode. Und hier gibt es auch eine sehr umfassende Abhandlung:

Shapes

Gruß
Lisa
  Thema: Briefkopf als Hintergrund 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1830

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Nov 2005, 12:48   Titel: AW: Briefkopf als Hintergrund
Hallo Johannes,

genau das ist es ja: Pack die Grafik in die Kopfzeile der 1. Seite. Markiere sie dort und stelle in den Eigenschaften - Layout den Textfluss auf "Über den Text". Sie kann in der Kopfzeile über die ganze Seite reichen, die Kopfzeile sorgt nur dafür, dass sie "unzugänglich" ist.
  Thema: Briefkopf als Hintergrund 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1830

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Nov 2005, 11:54   Titel: AW: Briefkopf als Hintergrund
Hallo Johannes,

hier habe ich eine detaillierte Anleitung gemacht. Lass dich nicht von der Länge der Liste abschrecken. Evtl. brauchst du nicht alle Punkte.

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?p=188504#188504]Dokumentvorlage für Brief
  Thema: cd probleme 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 376

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Nov 2005, 21:40   Titel: AW: cd probleme
Hallo Hildegard,

die Frage meinst du sicher nicht ernst. Du kannst den gleichen Effekt mit jeder anderen Musik-CD erzeugen, indem du mit dem Bürostuhl darüberfährst und danach versuchst, sie nochmal abzuspielen. Am besten lagerst du die CDs nicht auf dem Fußboden.
  Thema: Word Formatieren! 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 713

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Nov 2005, 21:39   Titel: AW: Word Formatieren!
Hallo Flitzer,

wollte dich dein Freund etwa verkohlen? Oder du uns? So etwas gibt es nicht. Word kann man nicht formatieren. Wenn dein Freund es ernst gemeint hat, frag ihn nochmal, was er damit genau meint. Wenn er dein Freund ist, sagt er es dir sicher gern.
  Thema: Hilfe "Karl Klammer" verschwunden! Wieso weg? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 5309

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Nov 2005, 21:38   Titel: AW: Hilfe "Karl Klammer" verschwunden! Wieso weg?
Hallo Hansrudolf,

nun zu deiner Frage: Klick mit der Maus auf das Fragezeichen in der Menüleiste und dann auf Office-Assistenten einblenden. Dann sollte Karl Klammer wieder verfügbar sein.
  Thema: Felder automatisch aktualisieren 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 48408

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Okt 2005, 22:26   Titel: AW: Felder automatisch aktualisieren
Hallo Gabriel,

ein Makro kann das abfragen, klar. Aber das Makro müsste auch wieder ausgelöst werden - womit sich die Katze wieder in den Schwanz beißt.
Was noch funktionieren könnte, ist ein ApplicationEvent. Sieh dir dazu mal dieses Skript an, da ist das gut erklärt. Es käme in deinem Fall in Frage, dass ins Dokument doppelgeklickt wird o. ä. Darüber muss man gut nachdenken.

Application-Ereignisse

Wenn du das passende Ereignis gefunden hast, müsste es nur das Aktualisieren-Makro ausführen, es also auslösen.
 
Seite 345 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 342, 343, 344, 345, 346, 347, 348 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web