Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 351 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 348, 349, 350, 351, 352, 353, 354 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Normal.dot defekt 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4441

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Okt 2005, 10:11   Titel: AW: Normal.dot defekt
Hallo Matthias,

was für Dokumente gilt, gilt auch und erst recht für die Normal.dot, und zwar dieser Thread hier:

Dokumentgröße in Word erträglich haltenFalls es deine Makros sind, die das Dokument aufblähen, hilft evtl. dies hier:
Wie kann ich eine aufgeblasene Dokumentvorlage, welche VBA-Code enthält, komprimierenAnsonsten könntest du noch darüber nachdenken, die Makros nicht in der Normal.dot, sondern in einem globalen AddIn zu speichern. Das bietet einige Vorteile, weil das AddIn kaum korrumpiert, da es im normalen Betrieb nur explizit zurückgeschrieben wird, nicht automatisch (wie die Normal.dot). Sieh dir das hier dazu mal an:
Was ist in Word ein globales AddIn
  Thema: Import von Excel, Laufzeitfehler 1004 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 57277

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Okt 2005, 18:53   Titel: AW: Import von Excel, Laufzeitfehler 1004
Hallo Hero,

auf den ersten Blick sehe ich, dass
Set appExcel = Nothing
2x drinsteht, und zwar schon, bevor du aus dem Worksheet kopierst. Soll es daran liegen?
...
Set sWorkbook = appExcel.Workbooks(sFile)

Set appExcel = Nothing

'Bild kopieren
Worksheets("User_Stat").Range("B2:J23").Copy

'Bild Einfügen
Selection.Range.PasteSpecial Placement:=wdInLine, DataType:=wdPasteMetafilePicture

Set appExcel = Nothing
  Thema: Makros signiert / trotzdem fragt word .. 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1008

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Okt 2005, 16:10   Titel: AW: Makros signiert / trotzdem fragt word ..
Hallo 1c3man,

danke für den Link! Sehr interessant. Da wird mir schon einiges klarer. Idea

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: serienbrief speichern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3604

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 16:05   Titel: AW: serienbrief speichern
Hallo Bolte,

hier gibt es dafür ein Makro:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=6213&highlight=serienbrief+einzelne+dokumente]Serienbriefe als einzelne Dokumente speichern
  Thema: Serienbrief als einzelne Datei - Kopfzeile fehlt 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 6399

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 16:04   Titel: AW: Serienbrief als einzelne Datei - Kopfzeile fehlt
Hallo Access Checker,

oben im Fenster Office Forum gibt es einen Menüpunkt "Suchen". Die Suche liefert dann auch das von dir gesuchte Makro, nämlich hier:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=6213&highlight=serienbrief+einzelne+dokumente]Serienbrief in einzelne Dokumente speichern
  Thema: Textmarke per VBA erstellen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 10928

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Okt 2005, 15:09   Titel: AW: Textmarke per VBA erstellen
Hallo Bambam,

hier ist noch ein interessanter Link zu dem Thema "Namenlose Formularfelder", das könnte dir helfen:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FFNoName.htm]Vom Umgang mit namenlosen Formularfeldern
  Thema: Hintergrundfarbe in Textfeldern in Abhängigkeit eines KK änd 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 666

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 15:00   Titel: AW: Hintergrundfarbe in Textfeldern in Abhängigkeit eines KK
OK, ich schließe den Thread. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=54196]Hintergrundfarbe in Textformularfeld ändern

Lisa
  Thema: Alle Großbuchstaben in Kleinbuchstaben umwandeln im Text ? 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 46293

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Okt 2005, 13:32   Titel: AW: Alle Großbuchstaben in Kleinbuchstaben umwandeln im Text
Hallo 1c3man,

wie wär's denn mit LCase.
  Thema: Textmarke per VBA erstellen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 10928

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Okt 2005, 13:30   Titel: AW: Textmarke per VBA erstellen
Hallo Bambam,

jetzt hast du aber ein Textfeld erstellt, eine Textmarke ist ein Bookmark, wird so erstellt:
ActiveDocument.Bookmarks.Add Name:="temp", Range:=Selection.Range
Übrigens stammt das Bsp. aus der VBA-Hilfe. Wenn die an deinem Rechner nicht geht - dann mal viel Spaß noch!
  Thema: Word - AutoText 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 17802

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 13:01   Titel: Autotexte als Word-Datei zum Editieren
Hallo Rok,

ok, jetzt habe ich verstanden, was du machen willst. Du möchtest gern als Ergebnis eine Word-Datei vorliegen haben, die die Autotexte als Klartext enthält. Das habe ich gerade so hinbekommen:
Die Normal.dot (oder die Vorlage, in der die Autotexte stehen) als Vorlage öffnen.
Datei - Drucken: Als Druckername muss "Acrobat Distiller" ausgewählt werden. (Ich habe es mit Acrobat 5.0 gemacht.)
Unten bei Drucken: muss ausgewählt werden: Autotexteinträge.
Die Option "Ausgabe in Datei" darf nicht aktiviert sein.
Somit wird jetzt ein ganz normaler pdf-File erstellt.
Dann diesen pdf-File im Acrobat öffnen. (also das Vollprogramm, nicht den Reader, obwohl es, glaube ich, ab Reader 6 auch gehen könnte, da bin ich aber nicht sicher).
Datei - Speichern unter: Bei "Dateityp" muss RTF ausgewählt werden. Dann speichern.
Nun wieder ins Word. Dort kannst du den RTF-File normal öffnen. Alle Autotexteinträge stehen mit ihren Namen untereinander. Die Datei kannst du als *.doc ...
  Thema: Word - AutoText 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 17802

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 11:26   Titel: AW: Word - AutoText
Hallo Rok,

ich habe noch nicht so richtig verstanden, wo jetzt das Problem ist. Du willst alle Autotexte ausdrucken, oben im Thread steht, wie man sie in eine Datei druckt. Dann nimmst du die Datei, markierst den ganzen Text und wandelst ihn mit Tabelle - Umwandeln - Text in Tabelle in eine Tabelle um, die du dann auch noch editieren kannst. Wo liegt das Problem? Dazu wird gar kein Makro benötigt.
  Thema: Seitenzahlen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 754

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 11:24   Titel: AW: Seitenzahlen
Hallo Bastian,

wenn du auf S. 1 und 2 schon keine Seitenzahl hast, hast du das ja schon mit Abschnittswechsel "erzwungen". Dann in die Kopfzeile der 1. Textseite gehen: Einfügen - Seitenzahlen - Button: Format - Beginnen bei: 1 aktivieren. Dann auf OK und Schließen (bitte nicht 2x OK, sonst hast du doppelte Seitenzahlen). Dann beginnen die Seitenzahlen bei 1.
  Thema: Word 2003 Seite mittig trennen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 6279

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 11:21   Titel: AW: Word 2003 Seite mittig trennen
Hallo Micha,

teile doch die Seite in Spalten ein: Format - Spalten - Spaltenanzahl: 2 - Zwischenlinie aktivieren.
Dann fließt dein Text in die Spalten hinein. Am Beginn von § 6 erzeugst du mit Einfügen - Manueller Wechsel - Spaltenumbruch einen Spaltenwechsel, damit es mit § 6 rechts weitergeht.
  Thema: !!!!Hilfe-Problem mit Formatierung!!! 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 667

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 10:14   Titel: AW: !!!!Hilfe-Problem mit Formatierung!!!
Hallo Michael,

hat sich jetzt überschnitten, geh in den genannten Thread in Tipps & Tricks, damit wird die Datei kleiner. Die Verzeichnisse sind unschuldig.
  Thema: Seitenzahlen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 754

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2005, 10:13   Titel: AW: Seitenzahlen
Hallo EnTaroAdun,

es muss heißen:
{ = {PAGE} - 2 }
 
Seite 351 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 348, 349, 350, 351, 352, 353, 354 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web