Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 36 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Dokumentenvorlage mit VBA als Dokument öffnen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1995

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2010, 17:03   Titel: AW: Dokumentenvorlage mit VBA als Dokument öffnen Version: Office 2k (2000)
Hallo Mario,

sieh Dir mal diesen Beitrag an, behandelt genau das Thema:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic363655_0_0_asc.php&highlight=dokument+%F6ffnen].DOT auch über Word (datei-öffnen) als Dokument öffnen

Gruß
Lisa
  Thema: Header im RTF Dokument? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1473

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2010, 16:36   Titel: AW: Header im RTF Dokument? Version: Office 2003
Hallo Tobi,

im RTF-Dokument kann kein Code enthalten sein! Wenn Du also mit ActiveDocument arbeitest, müsste der Code in einem anderen Dokument enthalten sein, dann müsste man darauf achten, dass das in Word aktive Dokument das RTF-Dokument ist.

Besser ist es, den Code in einer Vorlage (*.dot) unterzubringen. Die kann auch auf RTF-Dokumente zugreifen.

Also erklär mal etwas genauer, was Du da machst.

Gruß
Lisa
  Thema: Frage zu If-Anweisung in Verbindung mit and 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 541

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2010, 16:34   Titel: AW: Frage zu If-Anweisung in Verbindung mit and Version: Office 97
Hallo Gast,

falls es sich hier um Optionbuttons auf einer Userform handeln soll, ist der Sinn von Optionen, wie der Name schon sagt, dass nur eine True sein kann! Deswegen bezeichnet man sie auch als Radio-Buttons: Es kann nur EIN Sender eingestellt sein.

Sag mal etwas genauer, was Du da erreichen willst.

Gruß
Lisa
  Thema: Feld für Seitenzahl einfügen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1766

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2010, 16:32   Titel: AW: Feld für Seitenzahl einfügen Version: Office 2007
Hallo Fornax,

probier mal so:
Sub KopfZeileSeite()

Dim rng As Word.Range
Dim rngtmp As Word.Range

Set rng = ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Range.Tables(1).Rows(1).Cells(3).Range
rng.Text = "Seite X von Y"
Set rngtmp = rng.Duplicate
rngtmp.SetRange rngtmp.Start + 6, rngtmp.Start + 7
rngtmp.Fields.Add Range:=rngtmp, Type:=wdFieldPage
Set rngtmp = rng.Duplicate
rngtmp.SetRange rngtmp.End - 2, rngtmp.End - 1
rngtmp.Fields.Add Range:=rngtmp, Type:=wdFieldNumPages

End Sub
  Thema: Suchen & Ersetzen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1054

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. Feb 2010, 16:15   Titel: AW: Suchen & Ersetzen Version: Office 2003
Hallo Matze,

doch das geht, Du war schon auf dem richtigen Weg. Im Ersetzen-Feld einfach nur ein Leerzeichen eingehen, ohne Klammern. Und die Option "Mustervergleich" anhaken. Funktioniert bei mir einwandfrei.

Manchmal "verklemmt" sich Word auch beim Suchen/Ersetzen. Dann mal alle Optionen herausnehmen und nach einem einfachen Leerzeichen suchen lassen. Damit wird die Suche zurückgesetzt. Danach sollte es wieder funktionieren.

Gruß
Lisa
  Thema: Laufzeitfehler '13' - Typen unverträglich 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1837

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2010, 18:36   Titel: AW: Laufzeitfehler '13' - Typen unverträglich Version: Office 2003
Hallo Brillu,

currentyear als String deklarieren, ist an sich möglich, aber mit Strings mit + rechnen ist nicht zuverlässig! Probier es mal spaßeshalber, da steht dann nämlich nicht 2011, sondern 20101 (!) Um korrekte Werte zu erhalten, müsste vor dem Rechnen explizit in Integer umgewandelt werden:
...
.AddItem CInt(currentyear) - 1
.AddItem CInt(currentyear)
...
Ich würde lieber die Funktion DatePart nehmen, der liefert als Rückgabewert einen Integerwert, mit dem kannst Du gleich weiterrechnen:
Dim currentyear As Integer

currentyear = DatePart("yyyy", Date)

With Me.ComboBox3
.AddItem currentyear - 1
.AddItem currentyear
.AddItem currentyear + 1
.AddItem currentyear + 2
.AddItem currentyear + 3
End With
  Thema: Insert-Diagram... Diagramm wird nicht angezeigt. 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1681

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 18. Feb 2010, 15:35   Titel: AW: Insert-Diagram... Diagramm wird nicht angezeigt. Version: Office 2003
Hallo Gast,

dann hast Du es als Shape eingefügt (frei verschiebbar). In der Normalansicht werden nur die Bilder angezeigt, die als InlineShapes eingefügt sind (in Word: "Mit Text in Zeile").

Das heißt also: Der Zustand ist normal. Sobald Du im Menü Ansicht auf Seitenlayout schaltest, siehst Du das Bild. Kannst Du prinzipiell so lassen.

Wenn Du gerne möchtest, dass es "Mit Text in Zeile" kommt, kann man es einzeln umwandeln: Das Bild anklicken - rechte Maustaste - Grafik formatieren - Register: Layout -"Mit Text in Zeile anklicken.

Danach "benimmt" ist es innerhalb einer Textzeile eingefügt (ist zu empfehlen und stabiler als "Vor den Text").

Möchte man erreichen, dass eingefügte Grafiken voreingestellt Mit Text in Zeile eingefügt werden, in Extras - Optionen - Register: Bearbeiten bei "Bild einfügen als" auswählen "Mit Text in Zeile".
  Thema: Achtung, kniffelig: Auto-Nummerierung ausstellen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1290

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. Feb 2010, 14:22   Titel: AW: Achtung, kniffelig: Auto-Nummerierung ausstellen Version: Office 2k (2000)
Hallo Wordter,

mach eine Kopie der Datei und probier es mit dem Makro:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/nummerierte_listen.html]Automatische Gliederungen und Nummerierungen in normalen Text umwandeln

Gruß
Lisa
  Thema: Textfeld löschen oder neu befüllen 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 2536

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Feb 2010, 16:59   Titel: AW: Textfeld löschen oder neu befüllen Version: Office 2003
Hallo redpaint,

Dein Ehrgeiz in allen Ehren, dass Du das selbst bauen willst. Gibt es aber auch bereits fertig, sowohl für die Drucker- und Schachtsteuerung als auch, um solche Stempel Kopie etc. auszudrucken. Das PDF-Handbuch sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Teste doch einfach mal und berichte hier:

[url=http://www.jrsoft.de/wordprbu.htm]Word Print Button Add-In

Gruß
Lisa
  Thema: Insert-Diagram... Diagramm wird nicht angezeigt. 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1681

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Feb 2010, 11:20   Titel: AW: Insert-Diagram... Diagramm wird nicht angezeigt. Version: Office 2003
Hallo,

Variante 1: In Extras - Optionen - Ansicht die Option Feldfunktionen anzeigen deaktivieren.

Variante 2: In Extras - Optionen - Drucken die Option Zeichnungsobjekte aktivieren (Häkchen setzen).

Gruß
Lisa
  Thema: Genauer Zeilenabstand lässt Grafiken verschlucken 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1401

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 14. Feb 2010, 23:56   Titel: AW: Genauer Zeilenabstand lässt Grafiken verschlucken Version: Office 2003
Hallo Dalahest,

Du kannst denjenigen Absätzen, in denen eine Grafik "mit Text in Zeile" steht, den Zeilenabstand "Einfach" zuweisen, Shortcut: Strg 1, aber tatsächlich nur jeweils diesem einen Absatz. Damit dürften die Fußnoten trotzdem noch auf die richtige Seite platziert werden.

Natürlich kann man auch eine eigene Formatvorlage "Grafik" zu diesem Zweck verwenden, die dann den Absätzen mit Grafik zugewiesen wird. Also Format - Formatvorlagen und Formatierung - Neu - Grafik - Format - Absatz - Zeilenabstand: einfach.
Das hat den Vorteil, dass man mittels Suchen und Ersetzen in einem Rutsch allen Grafiken im Dokument diese Vorlage zu weisen kann. Dazu den Dialog Suchen/Ersetzen öffnen (Strg H). Den Button "Erweitern" klicken.
Im Feld Suchen eingeben:
^g
(steht für Grafik). Button Format - Formatvorlage - Standard (oder Textkörper), je nachdem, was Du jetzt für den "genauen" Zeichenabstand hattest.
Im Feld Ersetzen wird n ...
  Thema: Kapitel in Kopfzeile - Überschriftenebene nur wenn vorhanden 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 3436

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Feb 2010, 22:14   Titel: AW: Kapitel in Kopfzeile - Überschriftenebene nur wenn vorha Version: Office 2007
Hallo zusammen,

ok, es gibt eine Lösung dafür, ich versuch es mal ganz ausführlich:

Wir verwenden ein verschachteltes Feld. Dabei jeweils zuerst die äußere geschweifte Klammer mit Strg F9 erzeugen, dann dazwischen weitermachen. Alle weiteren inneren Feldklammern jeweils mit Strg F9 ineinander erzeugen. Zum Schluss mit Shift F9 wieder in die Ergebnisansicht schalten und mit F9 aktualisieren. Soweit erstmal zum Grundsatz.

Der Verweis auf Überschrift 2 in der Kopfzeile muss so auszusehen:
{ IF { STYLEREF "Überschrift 2"\n } = 0 "" "{ STYLEREF "Überschrift 2" \n }" } { STYLEREF "Überschrift 2"\l }
Er besteht aus zwei Feldern: Das erste ist eine If-Schleife, die das Ergebnis eines StyleRef-Feldes auswertet. Zu Deutsch etwa: Wenn das Styleref eine 0 erzeugt, füge nichts ein (zwei Anführungszeichen hintereinander, also leer), sonst füge das Feld Styleref ein.
Das zweite Styleref-Feld verw ...
  Thema: *T*javalink Anzeige deaktivieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 336

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Feb 2010, 17:53   Titel: AW: *T*javalink Anzeige deaktivieren Version: Office XP (2002)
Hallo Gerhard,

meinst Du möglicherweise Strg 6 oder Strg Shift F9 ? Damit wird der Link in normalen Text umgewandelt.
  Thema: Bild mit Makro einfügen - Größe ändern 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3380

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Feb 2010, 17:50   Titel: AW: Bild mit Makro einfügen - Größe ändern Version: Office 2007
Hallo frb,

das Dokument funktioniert unter Word 2000, wie beschrieben. Die Bilder werden in der Größe an die vorhandenen Rahmen angepasst.
Ich finde im Code aber nirgends etwas wo die Größe der Bilder definiert wird.
Das kann ich nicht glauben. Im Modul ThisDocument findet sich sogar 3-fach redundant, nämlich in allen drei CommandButton-Click-Prozeduren der Code, in dem die Größe festgelegt wird:
Hoehe_Max = 100
Breite = meinBild.Width
Hoehe = meinBild.Height
Skalierungsfaktor = Hoehe_Max / Hoehe
meinBild.Width = Breite * Skalierungsfaktor
meinBild.Height = Hoehe * Skalierungsfaktor
Das sind ja einfache mathematische Rechnereien, dort kannst Du beliebig anpassen.
Nur kann ich aus Deiner Frage überhaupt nicht erkennen, was Du überhaupt ändern willst.

Gruß
Lisa
  Thema: beliebige Zeile als Vorschlag für Dateiname beim Speichern 
Lisa

Antworten: 59
Aufrufe: 12819

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Feb 2010, 13:56   Titel: AW: beliebige Zeile als Vorschlag für Dateiname beim Speiche
Hallo Dacky,

in Word 2003 kannst Du über Menü Extras - Anpassen die Makros in eine beliebige Symbolleiste oder in ein Menü ziehen, mit Rechtsklick kannst Du dort auch ein anderes Bild auswählen oder ein eigenes Bild zuordnen, Du kannst diese Anleitung für Word 2003 verwenden:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/code_verwenden.html]VBA-Code in Word einbringen und verwenden

Das Bildchen kann dann erst an dem Rechner mit Word 2003 mit dem Makro verknüpft werden.

Wenn Du die Namen so lässt wie jetzt (also FileSave und FileSaveAs), dann springen die Makros auch "von allein" an, beim klicken auf Speichern oder über Menü Datei - Speichern.

Gruß
Lisa
 
Seite 36 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe