Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 36 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: verknüpftes Formular 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 473

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 18:31   Titel: Re: AW: verknüpftes Formular Version: Office 2003
Hallo!
Vielen Dank! den Pfad habe ich nicht gefunden! ... - klappt super!Ääh ... da werde ich jetzt nicht schlau draus.
Was hast Du nicht gefunden und was klappt super???

MfG
A*
  Thema: verknüpftes Formular 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 473

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 17:56   Titel: Re: AW: verknüpftes Formular Version: Office 2003
Hallo!
Wo finde ich den Eigenschaften/Daten/verknüpfungen nach - Verknüpfungen von?Du must mit der rechten Maustaste auf den Rand des Unterformulars clicken und dann "Eigenschaften" auswählen! Das UFO hat zweimal Eigenschaften: Einmal als UFO (=auf den Rand clicken) und einmal als normales Formular (=in die Fläche des UFOs clicken).

Oder gibt es da eine elegantere Lösung (Register?)Genau: Register! Ein Unterformular im Formularkopf ist wohl eher ungewöhnlich.

MfG
A*
  Thema: ACCESS Formular fragen. 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1187

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 14:08   Titel: AW: ACCESS Formular fragen. Version: Office 2007
Klar!
Aber lass uns mal erst die DB ansehen!

MfG
A*
  Thema: abhängiges kombinationsfeld will nicht 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 248

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 14:07   Titel: AW: abhängiges kombinationsfeld will nicht Version: Office 2003
Hallo!
Dann passiert genau das, was Du auch beobachtet hast: Es werden nur die Straßen zum ersten Ort angezeigt, weil Dein SQL-Befehl nicht auf eine Änderung des Ortes reagiert. Bei Deiner Variante müsstest Du in cboOrte_AfterUpdate() reinschreiben:
Me.cboStrassen.Requery
MfG
A*
  Thema: ACCESS Formular fragen. 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1187

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 14:02   Titel: Re: AW: ACCESS Formular fragen. Version: Office 2007
siehe hier: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien anhängen
  Thema: ACCESS Formular fragen. 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1187

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 14:00   Titel: AW: ACCESS Formular fragen. Version: Office 2007
Hallo!
Ein Forum ist eine öffentliche Sache. Das heißt, Diskussionen sollen öffentlich und für alle Nutzer nachvollziehbar geführt werden. Darum würden wir beide vom Forum-Admin "eins drüber" kriegen, wenn wir es so machen, wie von Dir vorgeschlagen.
Kannst Du mit der Lösung Deines Problems nicht bis heute abend warten und Dich von Deinem Privatrechner aus anmelden?

MfG
A*
  Thema: Baumstruktur in ACCESS ???? 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 6151

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Nov 2010, 13:48   Titel: AW: Baumstruktur in ACCESS ???? Version: Office 2003
Hallo!
Wenn Du absolut und 100%ig sicher bist, dass es niemals mehr als 5 Level geben wird, kannst Du die Daten auch in 5 Tabellen unterbringen. Der Vorteil meiner Lösung liegt darin, dass es beliebig viele Level geben kann.
Wenn Du mit 5 festen Leveln arbeiten willst, müsstest Du aber wohl 4 Fremdschlüssel in tblLevel5, 3 Fremdschlüssel in tblLevel4 usw. haben, denn aus Deinem Beispiel entnehme ich, dass einem Wert aus Level5 auch direkt ein Wert aus Level1 zugeordnet werden kann!?
Also wohl so:

tblLevel5(l5_id, l5_name, l4_id_f, l3_id_f, l2_id_f, l1_id_f)
tblLevel4(l4_id, l4_name, l3_id_f, l2_id_f, l1_id_f)
tblLevel3(l3_id, l3_name, l2_id_f, l1_id_f)
... usw.

MfG
A*
  Thema: ACCESS Formular fragen. 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1187

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 13:31   Titel: AW: ACCESS Formular fragen. Version: Office 2007
Hallo!
Es führt immer zu langen Diskussionen mit vielen Missverständnissen, wenn man die Datenbank, um die es geht, nicht vorliegen hat. Darum wäre es am besten, wenn Du Dich als Nutzer im Forum anmeldest (ist kostenlos und tut nicht weh!). Dann kannst Du Deine DB hier hochladen und man kann sich das live ansehen, bevor wir lange spekulieren, was die Ursache für alle möglichen Fehler sein KÖNNTE.

MfG
A*
  Thema: verknüpftes Formular 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 473

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 13:24   Titel: AW: verknüpftes Formular Version: Office 2003
Hallo!
Das ist interessant! Das habe ich auch noch nicht gewusst. Ich hab's gleich mal ausprobiert und die Ursache gefunden:
Die Verknüpfung zwischen Haupt- und Unterformular erfolgt über die Einstellung

Eigenschaften / Daten / Verknüpfen nach - Verknüpfen von

Dort muss das Primärschlüssel-Fremdschlüsselpaar eingetragen werden. Diese Eintragung erfolgt offenbar automatisch, wenn man das UFO im Detailbereich einfügt - aber NICHT wenn man es im Formularkopf einfügt. Man kann den Eintrag aber von Hand nachtragen und dann funktioniert das UFO auch im Formularkopf.

BTW: Warum willst Du das UFO im Formularkopf haben??

MfG
A*
  Thema: ACCESS Formular fragen. 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1187

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 13:00   Titel: AW: ACCESS Formular fragen. Version: Office 2007
Hallo!
Wie löst Du denn die Übernahme des Inhaltes von Textfeld1 in Textfeld2 aus? Du darfst das nicht an das Change- oder Update-Ereignis binden, dann erfolgt die Übernahme natürlich bei JEDER Änderung. Du könntest die Datenübernahme z.B. durch einen Buttonclick auslösen.
Also: In Textfeld1 etwas reinschreiben, Button drücken, Inhalt wird in Textfeld2 übernommen, speichern, Textfeld1 erneut ändern, Änderung wird NICHT in Textfeld2 übernommen (wenn der Button nicht gedrückt wird).
Meinst Du das so?

MfG
A*
  Thema: abhängiges kombinationsfeld will nicht 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 248

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Nov 2010, 12:36   Titel: AW: abhängiges kombinationsfeld will nicht Version: Office 2003
Hallo!

ungetestet:
Private Sub cboOrte_AfterUpdate()
Me.cboStrassen.RowSource = "SELECT strassennummer, strassenbezeichnung" _
& " FROM tblStrasse" _
& " WHERE ortsnummer =" & Me.cboOrte
End Sub
MfG
A*
  Thema: Datenmodellierung bei SOLL - IST Vergleich 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 1066

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Nov 2010, 10:43   Titel: AW: Datenmodellierung bei SOLL - IST Vergleich Version: Office 2007
Hallo!
Wenn Du schreibst im SOLL, welche Stellen ich benötige und im IST welche ich habe, dann vermute ich mal, dass Du eigentlich folgendes meinst:

Du hast eine gewisse Anzahl von Stellen, von denen einige mit Mitarbeitern besetzt sind und einige nicht.
Das spiegelt sich im Datenmodell so wider:
In der Tabelle tblMit_Ste wird festgehalten, von wann bis wann ein Mitarbeiter eine Stelle besetzt hat. Eine besetzte Stelle hat in der Tabelle tblMit_Ste also einen Eintrag mit mitste_bis = Null (d.h. es gibt zwar ein Anfangsdatum, aber noch kein Endedatum). Dann kannst Du also alle offenen Stellen herausfinden, indem Du in tblMit_Ste nach Zeilen suchst, in denen in mitste_bis NICHTS steht!

MfG
A*
  Thema: Einsteigerfragen 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 234

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 09. Nov 2010, 00:01   Titel: AW: Einsteigerfragen Version: Office 2007
Hallo!
Ich habe ein Tool entwickelt, das in der Datenmodellierung unerfahrene Access-Nutzer unterstützen soll - das nennt sich ADaMo ("A*'s Datenbank Modellierer"). Du findest es, wenn Du links neben meinem Posting auf den www-Button clickst. Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen!?

MfG
A*
  Thema: DB für Verpackung 
astern

Antworten: 15
Aufrufe: 475

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 08. Nov 2010, 23:56   Titel: AW: newbie bitte um hilfe Version: Office 2003
Hallo!
Hier: [url=http://www.andreasstern.de/buch/adamo.php]ADaMo
findest Du ein Tool, das ich entwickelt habe, um Anfängern bei der Erstellung des Datenmodells zu helfen. Vielleicht nützt es Dir was!?

MfG
A*
  Thema: komplexe ZeitauswertungsDB 
astern

Antworten: 14
Aufrufe: 347

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 08. Nov 2010, 23:45   Titel: AW: komplexe ZeitauswertungsDB Version: Office 2007
Hallo!
Was hast Du denn da hochgeladen? Ich kriege beim Versuch, Deine DB zu öffnen, die Meldung "Nicht erkennbares Datenbankformat".

Außerdem:
Bitte nenn Deine DB nicht "database", sondern gib ihr einen sachbezogenen Namen inklusive einer Versionsnummer - also z.B. "autowerkstatt-v01.mdb" oder "lagerverwaltung-v01.mdb"!
Eine saubere Versionsverwaltung ist das A und O der Software-Entwicklung! Du wirst Deine DB sicher Schritt für Schritt verbessern und dann noch öfter hier hochladen und die, die Dir hier helfen, speichern sich die DB auf ihrem Rechner. Dann möchte man schon wissen, um welche Version es aktuell geht.
Wenn dann verschiedene Datenbanken von verschiedenen Leuten alle "database" heißen, kannst Du Dir das Chaos vorstellen, das auf meinem Rechner entsteht!

MfG
A*
 
Seite 36 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project