Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 359 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 356, 357, 358, 359, 360, 361, 362 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Symbolleiste anpassen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1162

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Okt 2005, 20:30   Titel: Feld Dateiname mit Pfad in Symbolleiste legen
Hallo Peter,

das geht an sich ganz leicht, aber eben mit einem Makro, das dann auf einen Knopf der Symbolleiste gelegt wird. Du kannst das Makro aufzeichnen: Extras - Makro - Makro aufzeichnen. Damit wird der Recorder eingeschaltet. Vergib einen Namen für das Makro und achte unten bei "Makro speichern in" darauf, dass es in deine Dokumentvorlage (oder in die Normal.dot) kommt.
Dann führst du die Schritte aus, die es machen soll: Einfügen - Feld - Kategorie: Dokumentinformationen - Feldname: FileName - Optionen - Spezifische Schalter - Hinzufügen - OK - OK.
Dann mit Extras - Makro - Aufzeichnung beenden den Recorder wieder ausschalten.
Nun in Extras - Anpassen - Register: Befehle - Kategorie: Makros - unter "Befehle" dein Makro auswählen (mit seinem Namen), Fokus drauf. Nun das Makro mit der Maus in eine Symbolleiste deiner Wahl ziehen, dort loslassen. Mit Rechtsklick kannst du den Namen noch ändern und ein Symbol zuweisen.
Nun probieren, ob es funktioniert. - Und siehe da, ...
  Thema: Assoziationen 
Lisa

Antworten: 3088
Aufrufe: 102576

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 12. Okt 2005, 20:10   Titel: AW: Assoziationen
Schrottverwertung - Mediamarkt
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31522

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 12. Okt 2005, 20:09   Titel: AW: Wortketten
Methodenlehre - Lehrmethode
  Thema: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 19774

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Okt 2005, 19:59   Titel: Andere Dokumentvorlage für alle Dateien eines Verzeichnisses
Hallo Ohe,

sollte mit diesem Makro gehen. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Dateien in einem Verzeichnis stehen (natürlich anpassen bei .LookIn). Weiter natürlich den Namen der neuen Vorlage anpassen.
Sub AlleDateienimVerzeichnisAendern()
' Allen Dateien eines Verzeichnisses eine andere Dokumentvorlage zuweisen

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = "*.doc"
.LookIn = "C:\Eigene Dateien\blabla"
.SearchSubFolders = False
If .Execute() > 0 Then
ReDim strdateien(.FoundFiles.Count)
ReDim strZugehOrdner(.FoundFiles.Count)

'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
For i = 1 To .FoundFiles.Count

strdateien(i) = .FoundFiles(i)
strZugehOrdner(i) = .FoundFiles(i)
Do
strdateien(i&# ...
  Thema: Liste der zuletzt verwendeten Dokumente 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 703

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Okt 2005, 17:40   Titel: AW: Liste der zuletzt verwendeten Dokumente
Hallo Madivaru,

viel einfacher: Extras - Optionen - Allgemein Liste zuletzt geöffneter Dateien: Im Listenfeld dahinter 0 eintragen.
  Thema: Ordnerrücken 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 9651

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Okt 2005, 13:59   Titel: AW: Ordnerrücken
Hallo tp19,

25 Blatt à 5 Rücken kosten 10,20 Euro. Damit sind schon 125 erledigt. 300 Ordner sind es insgesamt, macht 3 Päckchen, also insgesamt 30,60 Euro. Die würde ich in der Zeit, in der ich 300 Ordnerrücken treffsicher bedrucke, ausschneide, beklebe usw. aber leicht verdienen. (Ich weiß ja nicht, was du so für Stundensätze hast.) Aber man kann's mit dem Geiz auch übertreiben. Vielleicht hast du ja auch nicht so viel zu tun (wie ich), dann kann man dir nur gratulieren. Mr. Green
  Thema: Saublöde Frage zum Thema "Text markieren" 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 4087

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Okt 2005, 12:52   Titel: AW: Saublöde Frage zum Thema "Text markieren"
Hallo Achim,

ja, interessante Frage, folgende Varianten:OPfer
Office Professional Mr. Green

Lisa
  Thema: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %", & 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1998

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2005, 12:50   Titel: AW: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %"
Hallo Kroetli,

ok, für die Satzzeichen musst du noch einen Durchlauf machen:
Suchen nach: "([A-zöäüßÄÖÜ.,\;\!?:]) <"
Ersetzen durch: "\1 "
Die Räume zwischen normalen Worten, wie oben mit: > <
Die Satzzeichen, die auch als Schalter dienen (;!) müssen einen Backslash davor kriegen, damit sie gefunden werden.
  Thema: Word XP: Querverweis in Fußnote aktualisieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1312

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Okt 2005, 12:43   Titel: AW: Word XP: Querverweis in Fußnote aktualisieren
Hallo Gast,

geh mir dem Cursor in die Fußnote und markiere den Verweis, dann mit F9 aktualisieren.
  Thema: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %", & 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1998

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2005, 12:40   Titel: AW: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %"
Hallo Kroetli,

du musst doch die Platzhalter nochmal besser durchdenken, es ist viel einfacher, als du denkst:
Suchen nach: > <
(also zwei Leerzeichen zwischen Wortende und Wortanfang)
Ersetzen durch: (Leerzeichen - kann ich hier schlecht darstellen)
Das war's schon. 3 und mehr Leerzeichen deiner "versierten" User bleiben erhalten. Daran kannst du dich dann später noch erfreuen beim "Reparieren" Mr. Green

Gruß
Lisa
  Thema: Saublöde Frage zum Thema "Text markieren" 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 4087

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Okt 2005, 12:35   Titel: AW: Saublöde Frage zum Thema "Text markieren"
Hallo Chris,

da muss ich widersprechen: Doch es geht (obwohl es eigentlich nicht gehen sollte).
Wenn man die Strg-Taste gedrückt hält und mit der Maus markiert, erwischt man auch mehrere unzusammenhängende Bereiche. Sie lassen sich danach auch z. B. fett machen.
Mit der Tastatur habe ich es allerdings noch nicht fertig gebracht.
  Thema: Kapitelüberschrift ändern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 846

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 12. Okt 2005, 11:39   Titel: AW: Kapitelüberschrift ändern
Hallo Thx,

mir ist noch nicht klar, was du mit "fester Kapitelzuordnung" meinst. Leider fehlt auch die Word-Version.
Wenn du meinst, dass die Überschriften ihre Nummerierung durch eine automatische Gliederung in der Formatvorlage bekommen, gib doch einfach einen anderen Startpunkt dafür an.
Sieh mal in Format - Formatvorlage - Überschrift 1 - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Nummerierung - Register: Gliederung - Button: Anpassen: Dort gibt es das Feld "Beginnen mit", da kann man den Startpunkt festlegen. (Man kann natürlich auch die ganze Gliederung entfernen, dann kann man selbst "zu Fuß" Kapitel 7 hinschreiben.) - Dies für Word 2002.
  Thema: Referenz in Kopfzeile auf Absatzmarken umfassende Überschri 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1936

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2005, 11:35   Titel: AW: Referenz in Kopfzeile auf Absatzmarken umfassende Übersc
Hallo Kroetli,

ok, ich verschiebe mal ins VBA-Forum. Ich habe schon so eine Idee, wie ein solches Makro aussehen könnte, muss aber jetzt noch etwas arbeiten - vielleicht komme ich heute abend dazu, nochmal darüber nachzudenken. Aber inzwischen ist - hoffentlich - einer der VBA-Experten schneller und kann dir dabei helfen.

Edit:Du müsstest aber auch dafür für die einzelnen Kapitel jeweils saubere Abschnittswechsel einfügen, sonst lassen sich die Kopfzeilenbereiche nicht vernünftig ansprechen. Der Inhalt der Kopfzeile wird ja auf allen Seiten eines Abschnitts wiederholt. Es muss also Abschnitte geben, denn innerhalb eines Abschnitts kann sich die Kopfzeile nicht verändern. Das kann nur (ausnahmsweise) das StyleRef-Feld, wofür mir in VBA kein Äquivalent bekannt ist.

Gruß
Lisa
  Thema: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %", & 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1998

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2005, 11:33   Titel: AW: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %"
Hallo Kroetli,

ein geschütztes Leerzeichen (ANSI 0160) schützt Angaben davor, durch Blocksatz oder Zeilenumbruch "zerrissen" zu werden. Verwendet man für Abkürzungen und Zahlen mit Maßeinheiten: z. B., 10 %, u. a., 15 km. Mit der Tastatur gibt man es mit Strg Shift Leertaste ein (beim normalen Schreiben). Probier es mit einem Text im Blocksatz aus, einmal 10 % ohne geschütztes und einmal mit geschütztem Leerzeichen, dann siehst du, was ich meine. Sollte man sich grundsätzlich angewöhnen.
  Thema: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %", & 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1998

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2005, 11:02   Titel: AW: Fallunterscheidung: "xy%" nach "xy %"
Hallo Kroetli,

das geht ja schon mit der normalen Suchen/Ersetzen-Funktion mit Platzhaltern, und genauso kannst du es auch in deinem VBA-Code verwenden:
Im Suchen-Feld eingeben: (.Text = "([0-9])%"
.Replacement.Text = "\1^0160%"
.MatchWildcards = True
Wann das Makro ablaufen soll bzw. ob über das gesamte Dokument gesucht wird, darüber müsstest du nochmal nachdenken. Wenn es einmaliger Vorgang ist (für ein Dokument), kannst du es ja einfach mit einem Menü-Button auslösen (oder auch nur per Suchen/Ersetzen).
Such mal in der Word-Hilfe nach Suchen/Ersetzen mit Platzhalter. Da findest du noch weitere solche netten Sachen.
Übrigens ist diese Ersetzung "Zahl" und "Prozentzeichen" durch "Zahl" "Leerzeichen" "Prozentzeichen" ein gutes Beispiel, wie man solche Ersetzungen angehen muss. Autoren, die es schon richtig machen, erwischst du damit nicht, es entstehen keine doppelten Leerzeichen.
 
Seite 359 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 356, 357, 358, 359, 360, 361, 362 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project