Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 37 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: *T*Autokorrektur und Silbentrennung 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 256

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. Mai 2013, 20:34   Titel: AW: *T*Autokorrektur und Silbentrennung Version: Office XP (2002)
Hi,

ich habe jetzt ein wenig mehr herumgespielt. Das Phänomen tritt bei mir auch auf. Hat anscheinend nix mit der automatischen Silbentrennung zu tun, sondern mit der Zahl der Verbesserungen, die ich an dem Wort KAffeemaschine vorgenommen habe, bevor ich am Wortende das Leerzeichen drücke. Wenn ich KAffeemaschine nicht in einem durchschreibe, sondern mit dem Cursor zurückgehe und einen Buchstaben korriegiere oder einfüge, löst am Wortende die Autokorrektur nicht aus, sondern die Rechtschreibprüfung springt an.

HTH.

Markus
----------------------
An die Mitleser: hier sieht man wieder, wie wichtig vollständige Problembeschreibungen sind. Und wie schwer!
  Thema: Nicht verwendete Formatvorlagen lassen sich nicht löschen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 492

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 17. Mai 2013, 20:14   Titel: AW: Nicht verwendete Formatvorlagen lassen sich nicht lösche Version: Office 2010
hi,

was war da denn heute früh am Morgen in meiner Zwischenablage? Jedenfalls nicht [url=http://www.pctipp.ch/forum/showthread.php?t=27430]das hier. Für bestehende Dokumente siehe Stebus dortigen Beitrag von 15.06.2012, 05:48.

Gruß

Markus
  Thema: Gleichnamige Makros/Variablen in verschiedenen Dokumenten 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 108

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2013, 20:07   Titel: AW: Gleichnamige Makros/Variablen in verschiedenen Dokumente Version: Office 2010
Hi,

es gibt da noch Option Private Module, das das ganze Modul privat macht, und die Möglichkeit, einzelne Prozeduren mit Private Sub Irgendwas privat zu machen. Welchen Effekt das auf Deine Konfiguration hat, kann ich aber mangels Kenntnis nicht beschreiben.

HTH.

Markus
  Thema: Formatierungen aus Excel in Word übernehmen 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 192

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2013, 20:04   Titel: AW: Formatierungen aus Excel in Word übernehmen Version: Office 2010
Hi,

warum verwaltest Du die Textbausteine nicht auch in Word, sondern in Excel?
Selbst wenn die gelegentlichen Änderungen an den Textbausteinen in Excel stattfinden müssen, ist es doch einfacher, die aktuelle Excel-Tabelle ein einziges Mal nach Word umzuwandeln und dies für die Briefvorlage zu nutzen. Oder?

M.
  Thema: *T*Word Vorlagen im Unternehmen 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 377

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. Mai 2013, 06:38   Titel: AW: *T*Word Vorlagen im Unternehmen Version: Office 2003
Hi,

könnte doch gehen.
- In Word kann man zwei Verzeichnisse einstellen, in denen Dokumentvorlagen gesucht werden - Benutzer- und Arbeitsgruppen-Vorlagenverzeichnis.
- Die meisten legen das Arbeitsgruppen-Vorlagenverzeichnis auf ein Netzlaufwerk, Du kannst es aber auch auf den einzelnen PCs speichern.
- Damit der Pflegeaufwand nicht zu hoch wird, würde ich auf jedem PC das gleiche Verzeichnis nehmen. Wenn alle Office-Installationen gleich sind, bietet sich dafür ein Unterordner von %Programfiles%\Microsoft\Office (oder wie das auch immer bei Euch heißt) an.
- Bei Aktualisierungen würde ich immer den ganzen Ordner löschen und neu schreiben, damit nicht irgendwelche Leichen da herumliegen. Deshalb behalte ich auch die Trennung zwischen Benutzer- und Arbeitsgruppen-V. bei, damit die Benutzer nicht ihre eigenen Vorlagen verlieren.
- Das neue Arbeitsgruppen-Verzeichnis überall einzustellen geht halbautomatisch: jeder Benutzer öffnet ein Dokument, in dem ein Auto_Open den Befehl App ...
  Thema: *T*Autokorrektur und Silbentrennung 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 256

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. Mai 2013, 06:24   Titel: AW: *T*Autokorrektur und Silbentrennung Version: Office XP (2002)
Hi,

ich habe das in WordXP (sicherheitshalber in einem jungfräulichen, also ohne Normal.dot) nachgespielt. Es scheint an der falschen Verwendung des Bindestrichs zu liegen:
- wird korrekt ein bedingter Trennstrich eingegeben, läuft die Autokorrektur direkt an und macht aus "KAffee" "Kaffee"
- wird falsch ein normaler Bindestrich eingegeben, bleibt's bei "KAffee-maschine"*

Der bedingte Trennstrich (er wird mit Strg+Bindestrich eingegeben) wird nur am Zeilenende in der Silbentrennzone sichtbar, wenn das Wort getrennt werden muß. Der Bindestrich dagegen ist immer sichtbar.

HTH.

Markus
-------------
der sich jetzt einen Kaffee macht Rolling Eyes
* Der Grund dafür erschließt sich mir nicht. Vielleicht wollten die Word-Entwickler eine Erleichterung bei der Eingabe von Wörtern wie "PC-Doktor" schaffen. Ist ihnen aber, wie so viele Automatismen, gründlich mißlungen.
  Thema: Nicht verwendete Formatvorlagen lassen sich nicht löschen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 492

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 17. Mai 2013, 05:57   Titel: AW: Nicht verwendete Formatvorlagen lassen sich nicht lösche Version: Office 2010
Hi,

siehe [url=http://office.microsoft.com/de-de/word-help/verwenden-der-automatischen-formatierung-wahrend-der-eingabe-HP010082297.aspx#BM1]hier.

Gruß

M.
  Thema: Alle Felder aktualisieren -> Kapitel werden kopiert 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 203

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Mai 2013, 19:18   Titel: AW: Alle Felder aktualisieren -> Kapitel werden kopiert Version: Office 2010
Hi,

da mußt Du schon das kompolette Dokument [url=http://www.wer-weiss-was.de/app/faqs/4/2606]unverändert hochladen. Weil besipeilsweise Textmarkendefinitionen an Zeichen im Dokument gebunden sind, kann man nicht anders sehen, welche Textmarke "entgleist" und nicht nur ein Wort, sondern ein Kapitel "verdoppelt", etc.

M.
  Thema: Nachverfolgung von Änderungen im Explorer erkennen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 187

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Mai 2013, 22:35   Titel: AW: Nachverfolgung von Änderungen im Explorer erkennen Version: Office 2010
Hi,

ohne jetzt meine Aussagen in meinem WordXP geprüft zu haben:
- Ein Dokument kann sich permanent im Zustand des "Änderungen nachverfolgens" befinden kann (d.h.: A speichert's so, B öffnet's und der Zustand ist unverändert). Also kein gutes Unterscheidungskriterium, ob einer wirklich etwas am Dokument gemacht hat.
- Es gibt aber noch die drei Ereignisse Document_New (brauchen wir aber nicht, nur der Vollständigkeit halber) Document_Open und Document_Close. Die können im Dokument oder in der Dokumentvorlage (bietet sich bei Euch an) stecken und laufen automatisch ab, wenn der Benutzer ein Dokument erzeugt, öffnet oder schließt.
- An den auch im Explorer sichtbaren Kommentar aus den Dateieigenschaften kommt man mit dem VBA-Befehl ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties("Comments") heran.
- Mit Application.UserName kann man den angemeldeten Nutzer ermitteln.

Nach all' dem würde ich Dir eher vorschlagen, in die Dokumentvorlage Deiner Prüfdokumente entspr ...
  Thema: Formatierung verloren? 
MarkMH_K

Antworten: 16
Aufrufe: 680

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Mai 2013, 22:03   Titel: Re: Formatierung verloren? Version: Office 2010
Hi,

in den alten Words konnte man unter Extras > Vorlagen und AddIns ankreuzen Formatvorlagen automatisch aktualisieren. Wo sich dieser Befehl in 2010 (das Grauen!) verbirgt, weiß ich nicht. Der entsprechende VBA-Befehl heißt AcitveDocument.UpdateStylesOnOpen.Jetzt sind bei manchen Worddokumenten die Formatierungen verschwunden. Es handelt sich sowohl um .doc als auch um .docx. Jetzt das kuriose. Wenn ich die Dokumente auf meinem Laptop öffne, ist alles O.K. Wenn ich die Dateien auf den PC´s über den Worddialog Datei/öffnen/(in Geschützter Ansicht öffnen) Öffne ist die Formatierung O.K. Sobald die Bearbeitung aktiviert wird ist das Format zerschossen!!!Weil die Formatverluste nur im ungeschützten Zustand auftreten, könnte es helfen, wenn Du bei "korrupten" Dokumenten die Verbindung der Dokument-Formatvorlagen zu den Dokumentvorlage-Formatvorlagen unterbrichst.

HTH.

Markus
  Thema: Kein leerraum ist wie Standard (Dringen Hilfe gebracht 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 270

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Mai 2013, 21:52   Titel: AW: Kein leerraum ist wie Standard (Dringen Hilfe gebracht Version: Office 2010
Hi,
ein Reset für Standard-Vorlagen ist nicht vorgesehen. Nur der Vollständigkeit halber: doch. Wenn Du eine eingebaute FV per VBA löschst (und den dabei entstehenden Fehler mit On Error Resume Next oder so abfängst), ist die FV anschließejnd auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt.

Totale Puristen könnten einen besonders schönen Ausliferungszustand erzeugen, indem sie
- die existierende Normal.dot auf jeden Fall umbenennen oder sonstwie sichern
- Word mit dem Parameter /a starten
- irgendwas in dieser Word-Instanz machen (Symbolleisten-Spielchen, Befehle löschen, Tastenkombinationen zuweisen...), so daß die jungfäuliche Instanz auf jeden Fall eine neue Normal.dot speichern will
Dann haben sie das echte Microsoft-Original und nicht nur etwaws resettetes.

HTH.

Markus
  Thema: Zum nächsten Abschnittswechsel gehen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 298

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Mai 2013, 12:45   Titel: AW: Zum nächsten Abschnittswechsel gehen Version: Office 2010
Hi,

vertikale Bildlaufleiste vom Word-Fenster. zwischen den zwei blauen Doppelpfeilen am unteren Ende ist ein kleiner Knopf. Wenn Du draufdrückst, erscheint ein Auswahlfenster mit zehn möglichen Sprungzielen des "internen Word-Browsers". DAs vierte von rechts ist der Abschnitt. Einmal angeklickt, kannst Du mit den blauen Doppelpfeilen von Abschnitt zu Abschnitt springen.

Mußt du wahrscheinlich bei jedem Dokumentstart neu einstellen.

HTH.

Markus
  Thema: Word - Makro - Umwandlung arabischer Zahlen in lateinische 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 760

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Mai 2013, 23:47   Titel: AW: Word - Makro - Umwandlung arabischer Zahlen in lateinisc Version: Office 2007
Hi,

habe ich richtig verstanden: die Seitenzahlen sind keine Word-Felder, sondern normaler Text? Dann ganz einfach:
- markiere eine Seitenzahl, z.B. 23
- drücke Strg+F9, so daß diese markierte Zahl in Word-Feldklammern steht: { 23 }
- -erweitere dieses Feld um ein Gleichheitszeichen vor der Zahl und den Feldschalter Roman nach der Zahl { = 23 \* Roman }
- drücke F9, um das Feld zu aktualisieren: XXIII

Wenn Du direkt danach Strg+Shift+F9 drücktest, würde das Feld in normalen Text umgewandelt. Unbedingt nötig ist das aber nicht, weil die Seitenzahl ja statisch ist. Es würde nur Word ein wenig Speicherbedarf und Dir die unangenehme Feldschattierung ersparen.

HTH.

Markus
  Thema: Kopfzeile in Word 2013 komplett entfernen 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 4684

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Mai 2013, 22:34   Titel: AW: Kopfzeile in Word 2013 komplett entfernen Version: Office 2013
Hi,

wenn Du CaBes Rat befolgst und den Inhalt in jeder Kopf-/Fußzeile löschst, bleibt eine leere Absatzmarke ¶. Die kannst Du ebensowenig löschen wie die Absatzmarke am Dokumentende.
Standardmäßig formatiert Word diese Absatzmarke in der Kopfzeile mit der Formatvorlage Kopfzeile (analog bei der Fußzeile). Wenn Du vor dem Löschen der Kopf-Fußzeileninhalte jedesmal Strg+a Strg+Leer Strg+q drückst, werden diese Absatzmarken (soweit sie mit den serienmäßigen FVs formatiert sind) gesichert wieder mit den Formatvorlagen verbunden.
Nach dem so erweiterten Löschen der Kopf-/Fußzeileninhalte brauchst Du nur die zwei Formatvorlagen auf Schrifteffekt "ausgeblendet" zu setzen. Schon nimmt auch die nicht-löschbare Absatzmarke keinen Platz mehr in Anspruch, da sie ja nun "verborgen" ist. (Wenn das nicht funktioniert, setze den Schriftgrad in der FV auf 1pt. Dann ist die Absatzmarke so klein, daß sie nicht mehr stört.)

HTH.

Markus
  Thema: Keine Inhaltsverzeichniserstellung möglich 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 74

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Mai 2013, 22:22   Titel: AW: Keine Inhaltsverzeichniserstellung möglich Version: Office 2007
Hi,

da gibt es ganz viele Ursachen, warum dieses "Mysteriums" auftritt. Die wahrscheinlichste dürfte sein, daß Du gar keine mit den mitgelieferten Überschrift-Formatvorlagen formatierte Überschriften im Dokument hast.

M.
 
Seite 37 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web