Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 371 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 368, 369, 370, 371, 372, 373, 374 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Variable Textmarken 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1077

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2005, 23:22   Titel: AW: Variable Textmarken
Hallo Risinghigh,

könntest du nicht beim Festlegen der Textmarken die Tabs bzw. Leerzeilen mit in die Textmarke einschließen? Dann werden sie beim Löschen auch mit entfernt.
  Thema: hyperlinks bei geschützten Formularen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1851

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2005, 23:20   Titel: AW: hyperlinks bei geschützten Formularen
Hallo xwho,

du kannst im Formular mit Einfügen - Manueller Wechsel Abschnittswechsel - Fortlaufend einfügen. Am besten so, dass deine Hyperlinks in einem Abschnitt allein stehen (ohne Formularfelder oder Kästchen).
Dann bei Extras - Dokument schützen - Formular auf den Button Abschnitte gehen und nur die zu schützenden Abschnitte auswählen.
  Thema: spanisch dll gedownloaded was nun? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3968

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 25. Sep 2005, 11:43   Titel: AW: spanisch dll gedownloaded was nun?
Hallo Gast,

sieh dir mal den Beitrag Sprache in Office an, das hilft vielleicht.
  Thema: Datum per Kalender-Popup einfügen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 40328

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 25. Sep 2005, 11:41   Titel: AW: Datum per Kalender-Popup einfügen
Hallo Jack,

vielleicht nützt dir Kalender einfügen ja was

Gruß
Lisa
  Thema: Verweis mit Ref auf Textmarke klappt nicht 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1795

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 25. Sep 2005, 11:34   Titel: AW: Verweis mit Ref auf Textmarke klappt nicht
Hallo Cord,

wenn du das mit VBA machst, solltest du die "Recycling"-Textmarke von Cindy Meister verwenden, d. h. nach dem Befüllen im Dokument wird an der gleichen Stelle sofort wieder eine Textmarke gesetzt. Sie enthält logischerweise den eingefüllten Text und kann weiter verwendet werden, z. B. mit einem Querverweis oder auch, um das Dokument wieder neu zu füllen. Das ist hier beschrieben:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Range.htm#Range0605]Bookmark-Objekt und Recycling-Textmarke
  Thema: Makrobuttons oder Bilder nicht drucken 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2217

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 25. Sep 2005, 11:28   Titel: AW: Makrobuttons oder Bilder nicht drucken
Hallo Gast,

ja, in Extras - Optionen - Ansicht muss "Zeichnungen" aktiviert sein, und in Extras - Optionen - Drucken muss "Zeichnungsobjekte" deaktiviert sein. Das wirkt sich auch auf Bilder und Grafiken aus - allerdings auf alle im Dokument befindlichen.
Wenn du nur einzelne Bilder/Grafiken beim Drucken auslassen willst, mach es einfach so wie oben mit dem Makrobutton.
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31522

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 24. Sep 2005, 17:41   Titel: AW: Wortketten
Stockente - Entenmann (Andreas) Mr. Green
  Thema: Beim öffnen einer Vorlage eine bestimmte Abfrage einbauen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1581

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2005, 17:37   Titel: AW: Beim öffnen einer Vorlage eine bestimmte Abfrage einbaue
Hallo Falk,

das macht man mit einem AutoNew-Makro, das in der Dokumentvorlage gespeichert wird. Beim Erstellen einer neuen Datei aus der Vorlage springt das Makro an. Dafür sorgt der Prozedurname. Die Prozedur sieht dann etwa so aus:
Sub AutoNew()

Dim Schueler As String
Dim Pfad As String
Pfad = "C:\Dokumente und Einstellungen\User X\Eigene Dateien\" 'Dies ist der anpassbare Pfad

Schueler = InputBox("Bitte gib deinen Namen hier ein!")
If Schueler = "" Then Exit Sub
ActiveDocument.SaveAs FileName:=Pfad & Schueler, FileFormat:=wdFormatDocument

End SubDie Zeile mit "Pfad" muss natürlich auf die realen Verhältnisse angepasst sein, nicht "User X" enthalten.
So, nun beeindrucke deine Lehrerin mal ordentlich. Mr. Green
  Thema: eingefügte Grafik lässt sich nicht formatieren 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 5854

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2005, 17:07   Titel: AW: eingefügte Grafik lässt sich nicht formatieren
Hallo Ene,

das ist ja wirklich mysteriös. Passiert es denn grundsätzlich bei allen neuen Grafiken, die du einfügst, oder nur bei einer einzigen?
In dem Fall würde ich diese eine nochmal aus der Datei entfernen und neu einfügen.
Hast du alle 3 SPs installiert?
  Thema: Schriftgröße hat sich geändert 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 763

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 24. Sep 2005, 17:05   Titel: AW: Schriftgröße hat sich geändert
Hallo Schnittlauch,

wenn du die Überschriften und die Beschriftungen mit Formatvorlagen erzeugt hast, kannst du deren Formatierung nochmal kontrollieren. Dann mit Suchen/Ersetzen (Button: Erweitern) nach den einzelnen Formatvorlagen suchen lassen und durch sich selbst ersetzen lassen. In den Eingabefeldern darf natürlich nichts stehen. Dabei werden die Formatvorlagen wieder auf ihr "richtiges" Format zurückgesetzt.
  Thema: Verschachtelte Wenn-Funktion 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2049

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 24. Sep 2005, 15:02   Titel: AW: Verschachtelte Wenn-Funktion
Hallo Amazonin,

wenn ich das richtig verstehe, kannst du die zwei If-Funktionen einfach hintereinander stellen (ohne Leertaste). Sie darf gerade nicht verschachtelt werden. Also etwa so:
{ IF { MERGEFIELD Outsourcing } = "-1" "{ MERGEFIELD Wirtschaftlichkeitsprüfung }" "" }{ IF { MERGEFIELD Wirtschaftlichkeitsprüfung } = "-1" "ja" "nein" }
Du hattest in deinem Bsp. einmal "MERGEFIELD" nicht mit drin, vielleicht klappte es deswegen nicht. Jedenfalls die beiden If-Felder hintereinander, die einzufügenden Mergefielder natürlich auch mit Strg F9 erzeugen. Zum Schluss explizit mit F9 aktualisieren.
  Thema: Makro ausführen nach Druck 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1043

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2005, 11:39   Titel: AW: Makro ausführen nach Druck
Hallo Michael,

du könntest ein Makro schreiben, das du an den Druckbefehl hängst, das also nach dem Druckbefehl ausgeführt wird. Das ist aber keine Garantie dafür, dass vorher gedruckt wurde.
Es lässt sich auch abfragen, wie oft das Dokument gedruckt wurde.
Kannst du dein Vorhaben mal etwas ausführlicher beschreiben! Und natürlich auch, für welche Word-Version das Makro sein soll.
  Thema: Kopfzeile, Textfeld und der autotext... 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1028

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2005, 11:36   Titel: AW: Kopfzeile, Textfeld und der autotext...
Hallo Claire,

du hast es ja schon erkannt: Es liegt am Textfeld. Textfelder lassen sich nicht in den Autotext einbeziehen. Es geht nur ohne Textfeld. Mach deinen Autotext und füge ihn hinterher in ein Textfeld ein.
  Thema: Grafik einfügen und verankern. 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 5070

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2005, 11:35   Titel: AW: Grafik einfügen und verankern.
Hallo Knud,

um sicherzugehen, dass die Grafik ihren Standort behält, ist die Option "Mit Text in Zeile". Dann springt die Grafik nicht mehr. Sie folgt immer nach dem Absatz, nach dem sie eingefügt ist.
Die Option "Verankern" dient nur dazu, eine (verschiebbare) Grafik (die nämlich nicht mit Text in Zeile steht, sondern "über dem Text"), an einem Absatz zu verankern. Dieser Anker stellt keine absolute Position auf der Seite dar.
  Thema: Speicherpfad in Vorlage definieren 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 7393

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 24. Sep 2005, 11:24   Titel: AW: Speicherpfad in Vorlage definieren
Hallo Boiler,

ja, du kannst dein vorhandenes Makro um eine Zeile erweitern, die jeweils eine Sicherheitskopie zusätzlich erstellt, etwa so:
ActiveDocument.SaveAs FileName:= "c:\back_up\" & Name, FileFormat:=wdFormatDocumentAllerdings wird beim nächsten Speichern diese Version auch mit überschrieben, du hast also immer genau eine Sicherheitskopie in diesem back_up-Verzeichnis. Dein Makro würde dann etwa so aussehen:
Sub FileSave()
If ActiveDocument.Path = "" Then 'Falls Dokument noch nie gespeichert wurde
FileSaveAs
Exit Sub
End If
ActiveDocument.Save
ActiveDocument.SaveAs FileName:= "c:\back_up\" & Name, FileFormat:=wdFormatDocument
ActiveDocument.AttachedTemplate.Saved = True
End Sub

Sub FileSaveAs()
Pfad = "D:\Filmmusic"
With Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
.Name = Pfad & "\" & ActiveDocument.Name
.Show
End With ...
 
Seite 371 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 368, 369, 370, 371, 372, 373, 374 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme