Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 373 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 370, 371, 372, 373, 374, 375, 376 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datumsfeld 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 562

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Sep 2005, 22:29   Titel: AW: Datumsfeld
Hallo Python,

das wird hier erklärt:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/DatBer.htm#DatBer03]Datums- und Stundenberechnungen
  Thema: Spezielle Textformatierung 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 848

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Sep 2005, 22:25   Titel: AW: Spezielle Textformatierung
Hallo Steve,

ich würde dazu eine neue Dokumentvorlage erstellen, die diese Einstellungen enthält. Dann mit dem neuen Template die Arbeit schreiben (oder einfügen). Dazu eine neue leere Datei zum Template machen (Datei - speichern unter - Dateityp: Dokumentvorlage).
Für die 34 Textzeilen sollte der Zeilenabstand der Formatvorlage Textkörper mit auf Genau 20 pt oder 22 pt o. ä. festgelegt werden. Es hängt natürlich auch von der Schriftgröße ab, die eingestellt wird, und last but not least: vom Drucker.
Die 70 - 95 Zeichen würde ich einfach mit dem linken und rechten Rand (Datei - Seite einrichten - Seitenränder festmachen. Dort natürlich auch noch den Rand etwas ändern, falls es für die 34 Zeilen noch gebraucht wird.
Am besten auf dem System mit dem eingestellten Druckertreiber, der letztlich Verwendung findet, eine Seite mit Fließtext füllen und ausdrucken. Dann sehen, wie es mit der Zeilenzahl und der Zeilenlänge aussieht. Entsprechende Korrekturen im Zeilenabstand und im Se ...
  Thema: Dokument erstellen und etwas automatisieren 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1452

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Sep 2005, 22:09   Titel: AW: Dokument erstellen und etwas automatisieren
Hallo Gast,

das Feld wird mit F9 aktualisiert und wenn du kurz in die Seitenansicht schaltest (Strg F2) und wieder zurück.
Außerdem solltest du in Extras - Optionen - Drucken die Option "Feldfunktionen aktualisieren" aktivieren.
  Thema: Absätze nicht trennen aber unterschiedliche Formatierung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 5948

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Sep 2005, 22:06   Titel: AW: Absätze nicht trennen aber unterschiedliche Formatierung
Hallo Michael,

mit einer Zeilenschaltung (Shift Enter) erzeugst du keinen Absatzwechsel. Formatvorlagen weist man aber gerade Absätzen zu. Du solltest also nach der Überschrift einen Absatzwechsel (Enter) einfügen. Oben hat der Absatz die Formatvorlage Überschrift x. In deren Formatvorlage ist in Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch die Option "Absätze nicht trennen" aktiviert. Soweit klar. Nachdem du nun einen neuen Absatz erzeugt hast, kannst du diesem nachfolgenden wieder die Formatvorlage Textkörper zuweisen. Er bleibt bei seiner Überschrift. Die Formatvorlage Textkörper darf natürlich die Option "Absätze nicht trennen" nicht aktiviert haben!
In der Überschrift gesetzt, klebt die Überschrift an ihrem Folgeabsatz. Dieser wiederum muss nicht an seinem Folgeabsatz kleben - ist auch logisch.
  Thema: Wörterbuchsprache 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 11577

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Sep 2005, 22:02   Titel: Spracheinstellung in Word
Hallo Mayerlanski,
hallo Desiree,

in Word ist es immer entscheidend, welche Sprache in der Normal.dot eingestellt ist (diese ist dann default): Extras - Sprache - Sprache festlegen. Da sollte man auf jeden Fall die hauptsächliche einstellen. Um die Änderung in der Normal.dot zu speichern, mit gedrückter Shift-Taste auf Datei - Alle speichern klicken.
Weiter kann man auch jeder beliebigen Formatvorlage eine Sprache explizit zuweisen (Format - Formatvorlage - "meineFormatvorlage" - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Sprache).
Wenn man nicht gerade mehrsprachige Texte bearbeitet, ist zum dritten noch zu empfehlen, in Extras - Sprache - Sprache festlegen die Option Sprache automatisch erkennen zu deaktivieren. Dann schaltet Word nicht unentwegt um, wenn es "meint", ein fremdes Wort zu "erkennen", sondern bleibt bei der default eingestellten Sprache.
  Thema: Briefkopf veränderbar 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 820

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Sep 2005, 21:57   Titel: AW: Briefkopf veränderbar
Hallo Michael,

falls ansonsten in deinem Briefkopf keine weiteren Textfelder Verwendung finden, könntest du einfach in Extras - Optionen - Drucken die Option Zeichnungsobjekte deaktivieren. Dann wird der Brief ohne Verschiebung, aber ohne Bilder ausgedruckt.
Solltest du dennoch Textfelder haben, vielleicht kannst du sie in Positionsrahmen umwandeln, die wären davon nicht betroffen.
Wenn das so geht, könntest du dafür ein kleines Makro machen, das zuerst 1 Exemplar normal druckt, dann die Optionen umschaltet, denn ohne Logo druckt und dann die Optionen wieder zurückschaltet.
  Thema: Kolumnentitel: "von X bis Y", ähnlich wie bei Wört 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 868

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Sep 2005, 21:54   Titel: AW: Kolumnentitel: "von X bis Y", ähnlich wie bei
Hallo Viola,

dafür könnte ich mir höchstens eine Lösung mit VBA vorstellen. Vorgefertigt gibt es das in Word nicht - das ginge dann nur "zu Fuß", wenn das Layout endgültig feststeht.
Soll ich den Beitrag mal ins VBA-Forum verschieben?

Gruß
Lisa
  Thema: Worddokumente wachsen bis auf GB-Größe an 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1117

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Sep 2005, 16:35   Titel: AW: Worddokumente wachsen bis auf GB-Größe an
Hallo Gast,

sieh dir mal dies an und gehe es durch:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=12567]Dokumentgröße in Word erträglich halten
  Thema: Informationen unsichtbar abspeichern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 776

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Sep 2005, 11:23   Titel: AW: Informationen unsichtbar abspeichern
Hallo Christoph,

die personl.xls entspricht in Word etwa einer Dokumentvorlage *.dot (mit Informationen und/oder Makros), die im StartUp-Verzeichnis von Word gespeichert wird, also einem globalen AddIn.
In Extras - Vorlagen und AddIns kann man festlegen, dass die *.dot (Template) bei jedem Start von Word mitgeladen wird. Der Benutzer sieht davon nichts. Jedoch stehen sämtliche Autotexteinträge, Makros usw. zur Verfügung.
Wo sich das StartUp-Verzeichnis von Word befindet, kann man am besten in Extras - Optionen - Speichertort für Dateien - StartUp-Verzeichnis ablesen.

Gruß
Lisa
  Thema: das Feld (Filename) trennen und ohne Dateiendung anzeigen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 12062

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Sep 2005, 18:24   Titel: Dateiname ohne Endung
Für die Nachwelt,

da Muller kein Feedback gibt. Ich habe jetzt doch noch eine bessere Lösung gefunden, nämlich so:
Sub DateiNameohneEndung()

Selection.TypeText (Mid(ActiveDocument.Name, 1, Len(ActiveDocument.Name) - 4))

End Sub
Der Name wird an der Stelle eingefügt, an der sich die Markierung befindet.
Lisa
  Thema: Gesp. Text beim Öffnen von neuem Word-Dokument löschen... 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1324

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Sep 2005, 18:04   Titel: AW: Gesp. Text beim Öffnen von neuem Word-Dokument löschen..
Hallo Selen,

leider schreibst du die Version nicht.
Sieh in Extras - Optionen - Speicherort für Dateien (Word 2002) oder Dateiablage (Word 97) nach, in welchem Verzeichnis die Benutzervorlagen stehen.
Dann schließe Word! Lasse auf dem Desktop die Datei Normal.dot suchen, sie muss in diesem besagten Verzeichnis stehen. Benenne sie im Desktop um in Normal.old. Nun kannst du Word wieder öffnen und solltest ein neues leeres Dokument vorfinden.
  Thema: Querverweis auf Abbildungen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3695

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Sep 2005, 15:40   Titel: AW: Querverweis auf Abbildungen
Hallo Dahla,

mit etwas Handarbeit geht es so: In Extras - Optionen - Ansicht - Feldschattierung auf "Immer" stellen.
Nun siehst du in der betreffenden Beschriftung (im Bsp. von Abbildung 7) die 7 grau hinterlegt. Markiere diese Zahl und füge mit Einfügen - Textmarke eine Textmarke ein, nenne sie A7.
Nun fügst du den Querverweis auf Abbildung 6 wie gewohnt ein, schreibst dahinter "und" und fügst dann einen Querverweis auf Textmarke, nämlich A7 auswählen, ein. Dann wird die 7 wiederholt.
Wenn du den Querverweis auf die Textmarke setzt, bleibt es auch bei Aktualisierungen so erhalten.
Du könntest alternativ auf die Idee kommen, die Querverweise Abbildung 6 und Abbildung 7 einfach einzufügen und dann das Wort "Abbildung" zu löschen. Das wird nicht funktionieren, weil es beim nächsten Aktualisieren wieder von Word "repariert" wird. So geht es also nicht, nimm also den obigen Weg.
  Thema: eingefügte Grafik lässt sich nicht formatieren 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 5854

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Sep 2005, 15:35   Titel: AW: eingefügte Grafik lässt sich nicht formatieren
Hallo Ene,

wie sieht es denn aus, wenn du die Grafik markierst und dann im Menü "Bearbeiten" auf Grafik bearbeiten oder Bild bearbeiten (oder öffnen) klickst? Geht es dann?
  Thema: Vorlage Briefbogen mit 4 Bereichen? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1861

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Sep 2005, 22:37   Titel: AW: Vorlage Briefbogen mit 4 Bereichen?
Hallo Markus,

versuch es dochmal ganz anders. Ich hatte das hier schon mal Schritt für Schritt beschrieben:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?p=188504#188504]Dokumentvorlage für Brief
  Thema: Fußnoten formatieren? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 41152

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Sep 2005, 22:35   Titel: AW: Fußnoten formatieren?
Hallo Martin,

man macht das üblicherweise mit einem Tabulator und in Format - Absatz - hängender Einzug - um 0,8 cm (oder irgendein dir genehmer Wert), natürlich in der Formatvorlage Fußnotentext festlegen (Format - Formatvorlage - Fußnotentext - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Absatz).

Es gibt eine Lösung mit einem Makro, um den fehlenden Tabulator überall einfügen zu lassen, sieh mal hier:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Range.htm#Range061002]Tabulator vor Fußnote einfügen
 
Seite 373 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 370, 371, 372, 373, 374, 375, 376 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps