Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 375 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 372, 373, 374, 375, 376, 377, 378 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Beim Öffnen verschiebt sich der Text 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 755

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Sep 2005, 12:25   Titel: AW: Beim Öffnen verschiebt sich der Text
Hallo Alex,

du hast vermutlich einen anderen Drucker als die Ersteller der Datei. Word ist kein DTP-Programm, sondern eine Textverarbeitung mit DTP-Eigenschaften. In Word hat der Fließtext Priorität, alles fließt und passt sich an. Es gibt keine festgelegten Seiten. Wenn der Druckertreiber etwas anders ist (und darauf kannst du eigentlich immer wetten), passt ein Wort mehr auf die 1. Seite, damit verschiebt sich die 1. Zeile der 2. Seite, woraufhin sich auch die 2. Zeile verschiebt ...
Dazu reichen schon wirklich geringfügige Abweichungen, die selbst zwischen Druckern eines Herstellers auftreten.
Wenn das Dokument in Word professionell (nur mit Formatvorlagen, ohne "harte" Formatierungen) erstellt ist, wird damit aber nicht das Layout zerstört, sondern nur geändert. Leider machen es die meisten Benutzer nicht so, sondern schreiben eher drauflos - was du jetzt wahrscheinlich ausbaden darfst.

In Word lässt sich auch kein fester Seitenumbruch zementieren, da hilft nur: In Acr ...
  Thema: Datum vordatieren 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4034

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2005, 12:21   Titel: AW: Datum vordatieren
Hallo Siegmund,

ich würde das Feld mit der Variable nochmal entfernen, die Datei speichern und schließen. Wieder neu öffnen - Makro bricht ab, weil nicht vorhanden. Dann die DocVariable neu eingeben (übers Menü: Einfügen - Feld). Dann speichern.
Die Backslashs machen ja nichts anderes als die Anführungszeichen als solche kenntlich zu machen. Damit gehören sie dann mit zum String. Das könnte in Word 97 noch erforderlich gewesen sein und jetzt nicht mehr (einfaches Syntaxproblem).
Auf jeden Fall scheint der Fehler nicht im VBA-Code zu liegen, der ist in Ordnung. Word findet offenbar nur die Variable nicht.

Ach so: Die Datei und die Vorlage müssen natürlich im Word-Format gespeichert werden. Es darf nicht etwa angegeben sein Word 6/95 o. ä. Die Abwärtskompatibilität funktioniert für die Feldfunktionen wegen der englischen Namen nicht mehr.
  Thema: Organigramm ?????? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 644

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Sep 2005, 12:15   Titel: AW: Organigramm ??????
Hallo Gschorsch,

wenn du auf dem Rechner Powerpoint hast, mach es lieber damit. Das geht besser. Wenn es fertig ist und ins Word importiert werden muss, kannst du es mit "Datei - Senden an" nach Word importieren.
  Thema: Vorlage nach meinen Wünschen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 861

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Sep 2005, 12:12   Titel: AW: Vorlage nach meinen Wünschen
Hallo Ulla,

lies es nochmal langsam und ausgeruht:
Dann beim Speichern unter unter Dateityp "Dokumentvorlage" auswählen. Word nimmt selbständig das richtige Verzeichnis.
  Thema: Organigramm ?????? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 644

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Sep 2005, 00:10   Titel: AW: Organigramm ??????
Hallo Gschorsch,

bist du sicher, dass du im richtigen Forum bist? Machst du ein Organigramm mit Word. Oder meinst du Powerpoint. Gib mal kurz Bescheid, dann verschiebe ich den Beitrag.
  Thema: Seitenumbruch vor Überschrift mit Rahmen und Schattierung 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2229

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 12. Sep 2005, 17:10   Titel: AW: Seitenumbruch vor Überschrift mit Rahmen und Schattierun
Hallo Manfred,

du solltest mal auf der Seite vor der Überschrift nochmal explizit Formatvorlage Standard zuweisen (Strg Shift n). Dann verschwindet der Effekt.
Wenn du normalerweise so vorgehst, dass du zuerst den Seitenwechsel einfügst und dann die Formatvorlage Ü 1 zuweist, dürfte es an sich nicht passieren.
Falls es doch öfter auftritt, mit Strg Shift + die Sonderzeichen sichtbar machen und darauf achten, dass eine harte Enterschaltung auf der vorherigen Seite steht, dieser Standard zuweisen, dann den Seitenumbruch einfügen.
  Thema: Datum vordatieren 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4034

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Sep 2005, 17:03   Titel: AW: Datum vordatieren
Hallo Siegmund,

ja, dein Code sieht an sich gut aus. (Er sieht aus, als stamme er von René Probst: [url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/DatBer.htm#DatBer05]Datums- und Stundenberechnungen ....)
Ich denke, der Code ist in Ordnung. Es muss damit zusammenhängen, dass die Namen der Feldfunktionen ab Word 2000 nicht mehr deutsch, sondern englisch sind. Evtl. musst du den Platzhalter DocVariable (nicht DokVariable) nochmal explizit neu einfügen.
Siehe auch hier:
[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Felder.htm]Gegenüberstellung deutscher und englischer Feldnamen Word 97 - Word 2000
  Thema: Datum vordatieren 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4034

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Sep 2005, 15:32   Titel: AW: Datum vordatieren
Hallo Siegmund,

so ein kleines Makro haben wir gerade hier im Forum gebaut, es steht hier:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?p=190169#190169]Datum + 6 Tage

6 natürlich durch 7 ersetzen und d durch w, falls Wochentage genommen werden sollen.
  Thema: Schriftarten installieren bei WIN2000 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 5800

BeitragForum: Hardware & Betriebssystem Forum   Verfasst am: 12. Sep 2005, 14:22   Titel: AW: Schriftarten installieren bei WIN2000
Hallo Mary,

ja, das ist mir jetzt auch rätselhaft. Die Ursache kann jedenfalls nicht in Word liegen, das muss am Betriebssystem hängen. Da ich hier an die Grenzen meines Lateins stoße, werde ich mal den Beitrag nach Hardware & Betriebssysteme verschieben. Dort kennt vielleicht noch eher einer das Problem.

Gruß, Lisa
  Thema: Schriftarten installieren bei WIN2000 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 5800

BeitragForum: Hardware & Betriebssystem Forum   Verfasst am: 12. Sep 2005, 14:06   Titel: AW: Schriftarten installieren bei WIN2000
Hallo Mary,

ja, genau. Du bist nicht der Administrator und hast eingeschränkte Rechte. Am besten also euren Admin kontaktieren, der soll sie dir einräumen oder besser noch: gleich die Schriften installieren.
  Thema: Vorlage nach meinen Wünschen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 861

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 12. Sep 2005, 12:31   Titel: AW: Vorlage nach meinen Wünschen
Hallo Ulla,

ja, das macht man mit Dokumentvorlagen. Zunächst nimmst du in einer leeren Datei alle Einstellungen vor, die benötigt werden, also alle diejenigen, die immer vorhanden sein sollen: Rand, Standard-Schriftart, Format usw. Dann beim Speichern unter unter Dateityp "Dokumentvorlage" auswählen. Word nimmt selbständig das richtige Verzeichnis. Vergib einen Namen für die Vorlage, z. B. Querblatt, Brief oder was weiß ich. Das ist schon alles.
Wenn du nun die Vorlage benutzen willst, gehst du auf Datei - Neu und dort auf "Mit Vorlage beginnen". Dort wählst du deine Vorlage aus. Damit wird ein neues Dokument aus deiner Vorlage erstellt. Die Vorlage bleibt, wie sie ist. Das neue Dokument kannst du dann ganz normal wie immer als Dokument abspeichern.
  Thema: Schriftarten installieren bei WIN2000 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 5800

BeitragForum: Hardware & Betriebssystem Forum   Verfasst am: 12. Sep 2005, 12:27   Titel: AW: Schriftarten installieren bei WIN2000
Hallo Mary,

das findet nicht in Word statt, sondern im Betriebssystem. Also auf den Start-Button von Windows klicken - Einstellungen - Systemsteuerung - Schriftarten: Dort kannst du auf Datei klicken und neue Schriftarten installieren.
Wenn du das Icon Schriftarten nicht hast (was ich mir schlechterdings nicht vorstellen kann), hast du überhaupt einen Drucker installiert? Wenn nicht, solltest du das natürlich auch machen.
  Thema: Word 2003 Buch? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1221

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Sep 2005, 12:07   Titel: AW: Word 2003 Buch?
Hallo Claire,

sehr empfehlen kann ich dir:

Cindy Meister, John McGhie, Peter Jamieson: Microsoft Word. Das Profibuch.
ISBN 3-86063-672-3. Microsoft Press.

Es ist allerdings für Word 2000 und Word 2002. Aber es ist wahrlich das beste wirklich professionelle Buch für Word, was ich in den letzten 15 Jahren gesehen habe. Es könnte schon langsam schwierig werden, es zu beschaffen.
Aus der Rückseite:
Dieses Buch setzt dort an, wo andere Word-Bücher aufhören. Es nimmt sich der Probleme an, auf die professionelle Anwender stoßen, die umfangreiche und komplexe Dokumente erstellen und verwalten müssen, Arbeitsabläufe automatisieren, mit Formularen Benutzereingaben sammeln oder Daten mit MS Query bearbeiten wollen. Als MVPs (Microsoft Most Valuable Professionals) kennen Cindy Meister, John McGhie und Peter Jamieson die Probleme, die immer wieder in den Newsgroups auftauchen. Durch ihre jahrelange Erfahrung haben sie Lösungen erarbeitet, die sich schnell umsetzen lassen und d ...
  Thema: Senkrechten Strich einfügen? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 5462

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Sep 2005, 23:02   Titel: AW: Senkrechten Strich einfügen?
Hallo Peter,

okay, gehen wir mal durch: Schrift in den oberen 4 Zeilen ist Arial, in der 1. Zeile fett (großes F in der Symbolleiste), in den anderen nicht fett. Außerdem die 3. und 4. Zeile etwas kleiner (Format - Zeichen - Schriftgröße: dort eine andere Größe auswählen).
Die Schrift in den unteren Zeilen ist evtl. Garamond oder Times, jedenfalls nicht Arial (wird ebenso in Format - Zeichen - Schriftart ausgewählt).
Sorry mit dem Textfeld. Du solltest erst so 6, 7 Zeilenschaltungen (Return) eingeben, dann mit dem Cursor wieder in die 1. Zeile gehen, dort klicken und dann das Textfeld einfügen. Dann kannst du danach wieder einfach mit der Maus nach unten gehen und klicken und dort weiterschreiben.
  Thema: Text in Dot-Vorlage einfügen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2590

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Sep 2005, 22:53   Titel: AW: Text in Dot-Vorlage einfügen
Hallo Tenderman,

deine Informationen sind noch immer etwas dünn. Du kannst Autotexte in einer Dokumentvorlage ablegen. Ebenfalls lassen sich in der Dokumentvorlage auch Fragen an den Benutzer in Inputboxen formulieren, um je nach Antwort dann die richtigen Autotexte einzufügen. Aber so pauschal kann man hier keine Anleitung liefern. Da müsste man schon genau wissen, was da ablaufen soll.
 
Seite 375 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 372, 373, 374, 375, 376, 377, 378 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA