Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 381 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 378, 379, 380, 381, 382, 383, 384 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: txt-Datei mit 12.000.000 Einträgen verarbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 34
Aufrufe: 1060

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Nov 2010, 11:07   Titel: AW: txt-Datei mit 12.000.000 Einträgen verarbeiten Version: Office 2003
Hallo,

Regex ging nach einigen malen auch in die Knie.

Die Zauberfunktion heißt: StrConv

Ausgabe in Excel als 50625x256-Matrix (=12.960.000)

Benötigt auf meinem Rechner ca. 115 sec.
Alle anderen Prozesse sollten abgeschaltet sein.

Sub ph_MegaTxt_Import()
Dim pfad As String
Dim arr() As Integer
Dim i As Long
Dim k As Integer
Dim n As Long
Dim x() As Byte
Dim anzZeilen As Integer
Dim t As Single

t = Timer

On Error GoTo ende
Application.ScreenUpdating = False

pfad = "d:\test\mega.txt" 'Anpassen****************
Open pfad For Input As #1
x = StrConv(Input(LOF(1), #1), vbFromUnicode)
Close #1

anzZeilen = 2000
ReDim arr(1 To 256, 1 To anzZeilen)

n = 1: k = 1
For i = 0 To UBound(x)
Select Case x(i)
Case 8 To ...
  Thema: SpecialCellsColumnExtended 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 210

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 19:11   Titel: AW: SpecialCellsColumnExtended Version: Office 2007
Redim Preserve fällt nicht ins Gewicht bei MaxZeile von 2^8 sind es
maximal 4096 Elemente in XL07 , was nicht viel ist und deswegen kaum spürbar.
  Thema: txt-Datei mit 12.000.000 Einträgen verarbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 34
Aufrufe: 1060

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 18:47   Titel: AW: txt-Datei mit 12.000.000 Einträgen verarbeiten Version: Office 2003
und we du weißt wie, wie soll weiter verarbeitet werden?
  Thema: txt-Datei mit 12.000.000 Einträgen verarbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 34
Aufrufe: 1060

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 18:42   Titel: AW: txt-Datei mit 12.000.000 Einträgen verarbeiten Version: Office 2003
3600*3600 kannst du ebenso knicken, da Excel 2003 nur 256 Spalten hat.

Wieso haben diese Daten kein Struktur, wie willst du wissen was was ist?
  Thema: Konstante Zellinhalte in Zeile einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 506

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 13:38   Titel: AW: Konstante Zellinhalte in Zeile einfügen Version: Office 2003
Leider muss ich jetzt weg, aber da wird sich jemand dieser Herausforderung
stellen dessen bin ich mir sicher.

Falls nicht schreib ich dir heut abend was.

Das ist sehr unwirtschaftlich sowas manuell durchzuführen.

Bis denn.
  Thema: Konstante Zellinhalte in Zeile einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 506

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 13:17   Titel: AW: Konstante Zellinhalte in Zeile einfügen Version: Office 2003
Hallo,

Soll aus mehrereren Tabellenblättern jeder Datei diese Bereiche in eine andere
Datei kopiert werden? Oder betrifft es immer nur ein Blatt, wenn ja dann welches?
Kann es durch die Position oder einen eindeutigen Namen der in allen Dateien
gleich ist identifiziert werden?
  Thema: Textbox und Combobox in mehrspaltiges Listenfeld ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 558

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 10:05   Titel: AW: Textbox und Combobox in mehrspaltiges Listenfeld ausgebe Version: Office 2003
Hallo,

oder so...

in UF1:
Private Sub CommandButton1_Click()
UserForm2.Show
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
ListBox1.ColumnCount = 5
ListBox1.ColumnWidths = "40;40;40;40;40"
End Sub

in UF2:
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim b As Boolean
If Trim(ComboBox1) = "" Or _
Trim(TextBox1) = "" Or _
Trim(TextBox2) = "" Or _
Trim(TextBox3) = "" Or _
Trim(TextBox4) = "" Or _
Trim(TextBox5) = "" Then b = True
If b Then MsgBox "Bitte alle Felder mit einem Wert füllen!": Exit Sub
With UserForm1.ListBox1
.AddItem ComboBox1
.List(.ListCount - 1, 1) = TextBox1
.List(.ListCount - 1, 2) = TextBox2
.List(.ListCount - 1, 3) = TextBox3
.List(.ListCount - 1, 4) = TextBox ...
  Thema: SpecialCellsColumnExtended 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 210

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 04:39   Titel: AW: SpecialCellsColumnExtended Version: Office 2007
Hallo Daniel.

Deine Split-Prozedur läuft bei meinem Rechner schneller.

TestVarianten
Worst Case: Jede 2. Zeile enthält "Wahr"
Best Case: Jede Zeile enthält "Wahr"

Bei beiden Szenarien läuft die Split-Prozedur schneller.
Nochmal optimiert: Const MaxZeilen = 2 ^ 8

Diese Sub in eine Funktion umwandeln und dann als Addin verwenden.

Denn ab 2007 wird diese Funktion sehr hilfreich sein, da sich an der Grenze
von 8192 Areas nichts geändert hat! Wink

Gruß Phelan

EDIT: Hab es nochmal optimiert!

Sub TEST_SpecialCellsColumnExtended_opt()
Dim t As Single, arRng As Variant
Dim i As Integer

Columns(1).Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone

t = Timer
arRng = SpecialCellsColumnExtended_Opt(Range("A:A"), xlCellTypeConstants, xlLogical)
If IsError(arRng) Then MsgBox "Keine Zellen gefunden!", , "Hinweis": Exit Sub

For i = 1 ...
  Thema: SpecialCellsColumnExtended 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 210

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Nov 2010, 00:18   Titel: SpecialCellsColumnExtended Version: Office 2007
Hallo,

das ist für diejenigen interessant, die die SpecialCells-Grenze von
8192 (2^13) Areas brechen wollen. Vorerst nur als Spalten-Vektor.

Sub TEST_SpecialCellsColumnExtended()
Dim t As Single, arRng As Variant
Dim i As Integer

Columns(1).Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone

t = Timer
arRng = SpecialCellsColumnExtended(Range("A3:A65535"), xlCellTypeConstants, xlLogical)
If IsError(arRng) Then MsgBox "Keine Zellen gefunden!", , "Hinweis": Exit Sub

For i = 1 To UBound(arRng)
arRng(i).Interior.ColorIndex = 6
Next

MsgBox Timer - t
End Sub


Function SpecialCellsColumnExtended(rngK As Range, ZellTyp As Integer, Optional WertTyp As Integer = 0) As Variant

'**** XlCellType-Konstanten *********************************************

'xlCellTypeAllFormatConditions. Zellen mit beliebi ...
  Thema: SortedList 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 830

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2010, 22:02   Titel: AW: SortedList Version: Office XP (2002)
Und versuch mal eine ICollection oder eine IList damit zu erstellen.

Wat? Kann man das essen? Nach was schmeckt es? Laughing
  Thema: Wenn Zelle nicht xyz enthält dann Zeile löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 4231

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2010, 21:45   Titel: AW: Wenn Zelle nicht xyz enthält dann Zeile löschen Version: (keine Angabe möglich)
@Sloboarder

wieso bist du auf .formula = .Value umgestiegen?
Es ist langsamer als .Copy .Patsespecial.

Und wieso nicht .Value = .Value?
  Thema: SortedList 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 830

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2010, 21:37   Titel: AW: SortedList Version: Office XP (2002)
Das ist LateBinding! ..so muss ich keinen Verweis setzen bzw.der User.

Public Sub SL_AL_Kombi()

Dim SL As Object
Dim AL(1) As Object
Dim i As Long
Dim arr As Variant
Dim t As Single

t = Timer

Set SL = CreateObject("System.Collections.SortedList")
Set AL(0) = CreateObject("System.Collections.ArrayList")
Set AL(1) = CreateObject("System.Collections.ArrayList")

arr = Range(Cells(1, 1), Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)).Resize(, 2)

For i = 1 To UBound(arr)
If arr(i, 1) <> "" Then _
SL(arr(i, 1)) = arr(i, 2)
Next

AL(0).AddRange SL.Keys
AL(1).AddRange SL.Values

' AL(0).AddRange SL.GetKeyList()
' AL(1).AddRange SL.GetValueList()
...
  Thema: Mehrfach suchen und ersetzen 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 3961

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2010, 21:33   Titel: AW: Mehrfach suchen und ersetzen Version: Office 2007
Slowboarder ist zum Dictionary-Glauben konvertiert. Laughing

Die Macht möge mit dir sein!

Wie fühlt es sich an, im Kreise der Dict-Ritter? Laughing Laughing Laughing
  Thema: mehrere Bereiche vergleichen + verschieden farbig darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 687

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2010, 21:20   Titel: AW: mehrere Bereiche vergleichen + verschieden farbig darste Version: Office XP (2002)
Hallo Xlinax,

kannst du mir sagen wie die Durchlaufzeit des Codes ist und die Größe
des Bereiches (Anzahl Spalten und Zeilen)?

Ich möchte mir gerne ein Bild über doe Perfomance machen.
  Thema: SortedList 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 830

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Nov 2010, 20:56   Titel: AW: SortedList Version: Office XP (2002)
Isabell war schneller

Hier meine Version:

Public Sub SL_AL_Kombi()

Dim SL As Object, AL As Object
Dim i As Long
Dim arr As Variant
Dim t As Single
Dim t2 As Single
Dim t3 As Single

t = Timer

Set SL = CreateObject("System.Collections.SortedList")
Set AL = CreateObject("System.Collections.ArrayList")

arr = Range(Cells(1, 1), Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)).Resize(, 2)

For i = 1 To UBound(arr)
If arr(i, 1) <> "" Then _
SL(arr(i, 1)) = arr(i, 2)
Next
t2 = Timer - t
AL.AddRange SL.Keys
Range("C1").Resize(SL.Count) = WorksheetFunction.Transpose(AL.toArray)
AL.Clear

t3 = Timer - t
AL.AddRange SL.Values
Range("D1").Resize(SL.Count) = WorksheetFunct ...
 
Seite 381 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 378, 379, 380, 381, 382, 383, 384 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum