Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 383 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 380, 381, 382, 383, 384, 385, 386 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: OnAction-Tag 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 680

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 22:29   Titel: AW: OnAction-Tag
Hallo Tischer,

am besten ist es immer, wenn die Prozedur, die aufgerufen werden soll, in der zugrunde liegenden Dokumentvorlage gespeichert ist (AttachedTemplate). Die Prozedur wird dort an sich immer gefunden.
Word sucht in der Normal.dot, in der Dokumentvorlage (natürlich nur, wenn es eine andere als Normal.dot ist) und in globalen AddIns (stehen im Verzeichnis StartUp).
Wenn du die Prozedur also meinetwegen (zufällig) nur in einem Dokument gespeichert hast, ist sie nur solange verfügbar, wie das Dokument geöffnet ist.
Wenn sie in der Dokumentvorlage gespeichert ist, ist sie verfügbar, wenn ein Dokument auf deren Basis erstellt wird und wenn die Vorlage als solches geöffnet wird.
Wenn die Prozedur in einem globalen AddIn oder in der Normal.dot gespeichert ist, ist sie immer verfügbar.
  Thema: Problem gelöst! Autotexteintrag einfügen, falls er existiert 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1407

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 22:23   Titel: Problem gelöst! Autotexteintrag einfügen, falls er existiert
Hallo zusammen,

ich stecke mal wieder in einer Sackgasse, wo es nicht weitergeht. Um zu testen, ob ein Autotexteintrag existiert, liefert die VBA-Hilfe in Word dieses Beispiel:
Verwendung des AutoTextEntries-Objekts
Mit der AutoTextEntries-Eigenschaft geben Sie die AutoTextEntries-Auflistung zurück. Im folgenden Beispiel wird ermittelt, ob sich das AutoTextEntry-Objekt "test" in der AutoTextEntries-Auflistung befindet.

For Each i In NormalTemplate.AutoTextEntries
If LCase(i.Name) = "test" Then MsgBox "AutoText entry exists"
Next i

Nur dass es nicht funktioniert, jedenfalls nicht immer! Wenn nur ein Eintrag mit Namen "test" vorhanden ist, funktioniert es natürlich.
In meinem AddIn ("Textbausteine.dot") stehen massig Autotext-Einträge. Manchmal findet er den Eintrag und fügt brav ein, manchmal nicht. Ich kann kein System erkennen. Beim Test läuft das Makro auch ohne Fehlermeldungen ab. Nur dass er eben nur einen Teil der Einträge findet. So sieht das bis jetzt aus: ...
  Thema: Datum + 6 Tage 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 35887

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 27. Aug 2005, 20:48   Titel: AW: Datum + 6 Tage
Hallo Uwe,

ich habe jetzt mal das Makro zum Gebrauch fix und fertig gemacht, man braucht es jetzt nur noch in ein Modul zu kopieren und eine Schaltfläche zu vergeben:
Sub Fristdatum()

wieviel = InputBox("wieviele Tage sollen addiert werden?")
If wieviel = "" Then Exit Sub
Selection.InsertAfter DateAdd("d", wieviel, Date)

End Sub
  Thema: Dokumentvorlagen-Pfad in Variable speichern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1271

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 19:34   Titel: AW: Dokumentvorlagen-Pfad in Variable speichern
Hallo Belinda,

wie wäre es denn damit:
Sub AktuelleVorlage()

Dim MyTemplate As String

MyTemplate = ActiveDocument.AttachedTemplate.Path & "\" & ActiveDocument.AttachedTemplate

MsgBox (MyTemplate)

End Sub
Die MsgBox dient nur dazu, dass du siehst, was in die Variable gefüllt wurde, also als Test. Kannst du herausnehmen, wenn es funktioniert.
  Thema: Datei auf Existenz prüfen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 7891

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 19:15   Titel: AW: Datei auf Existenz prüfen
Hallo Nitro,

sehr schöne, einfache Lösung! Mr. Green Vielen Dank!

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Angeklickte Zeile auf nächste Seite Kopieren 
Lisa

Antworten: 20
Aufrufe: 2150

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 19:06   Titel: AW: Angeklickte Zeile auf nächste Seite Kopieren
Hallo Boris,

ich verstehe nicht genau, was du meinst. Beschreibe nochmal genauer, was du eigentlich erreichen willst. Wie soll das Makro ausgelöst werden? Was soll es genau machen. Wenn Word jede Zeile, in der der Cursor steht, auf die nächste Seite kopieren würde, wäre kein vernünftiges Arbeiten mehr möglich. Also beschreibe mal am Beispiel, was erreicht werden soll.
  Thema: Englisches Datum einfügen 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 10741

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 19:00   Titel: AW: Englisches Datum einfügen
Hallo Oli,

so funktioniert es bei mir:
Sub Speichern()

Dim AnFirma As Word.Bookmark
Dim AnName As Word.Bookmark
Dim TMName As String
Dim TMRange As Range

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("AnFirma") Then
TMName = ActiveDocument.Bookmarks("AnFirma").Range
Else
TMName = ActiveDocument.Bookmarks("AnName").Range
End If

ActiveDocument.SaveAs Format(Date, "yyyy-mm-dd_") & Application.UserInitials & "_" & TMName & ".doc"

End Sub
  Thema: Kapitelüberschriften sollen automatisch Seite wechseln 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 863

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 27. Aug 2005, 18:31   Titel: AW: Kapitelüberschriften sollen automatisch Seite wechseln
Hallo Gemba,

geh mit dem Cursor in deine Überschrift und schalte in Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch die Optionen Absatzkontrolle und Absätze nicht trennen ein. Aber nur für die Überschrift. "Zeilen nicht trennen" kannst du dafür nicht nehmen, den Haken dort wieder entfernen.
Dann bleibt die Überschrift mit dem folgenden Absatz "verheiratet", d. h. nach der Überschrift folgen mindestens zwei Textzeilen, aber nicht zwingend der ganze Absatz. Das ist der Effekt, den du erreichen willst.
  Thema: Office XP Pro - Word: Fehlermeldung beim öffnen von Word 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1923

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 27. Aug 2005, 18:25   Titel: AW: Office XP Pro - Word: Fehlermeldung beim öffnen von Word
Hallo Mustermann,

das ist so gemeint: Im Explorer auf den Start-Button und dort auf Suchen gehen. Dann nach "normal.dot" suchen lassen. Diese an der gefundenen Stelle umbenennen in "normal.old". Dann Word neu starten.
  Thema: Positionsrahmen verschieben sich 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2678

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Aug 2005, 16:29   Titel: AW: Positionsrahmen verschieben sich
Hallo Ute,
du solltest das Logo und die Absenderinformationen in die Erste Kopfzeile platzieren. Sieh dir mal diese Anleitung dazu an, die Reihenfolge beachten:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=47747&start=27]Briefbogen erstellen
  Thema: Probleme mit Abfragen in der Fußzeile (W2003) 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 643

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Aug 2005, 16:25   Titel: AW: Probleme mit Abfragen in der Fußzeile (W2003)
Hallo Pia,

sieh dir mal diesen Beitrag an, da geht es genau darum:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=48131]Abfrage FillIn-Felder
  Thema: Gleichlange Spalten erzwingen? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1722

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Aug 2005, 16:22   Titel: AW: Gleichlange Spalten erzwingen?
Hallo Joerg,

so, wie du es machen willst: Nein!
Das geht nur, wenn du einheitliche Zeilenabstände hast, möglichst alle Zeilenabstände in der Formatvorlage mit Format - Absatz - Genaue Punkteinstellung formatierst.
Und: in Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch die Option Absatzkontrolle deaktivierst und auch alle anderen Optionen dieses Registers.
Nur hast du dann das Problem, dass "Hurenkinder" und "Schusterjungen" nicht mehr unterdrückt werden. Das müsstest du dann "von Hand" durch entsprechendes Einbringen oder Herausnehmen von Text oder Veränderungen des Zeichenabstandes "reparieren". Ganz abgesehen davon, wie unschön es aussieht, wenn in der letzten Zeile unten die Überschrift steht und der Text erst auf dem nächsten Blatt beginnt ...
Tipp aus der Praxis: Mit den einheitlichen (genauen) Zeilenabständen lässt sich zwar schon viel erreichen, die Absatzkontrolle würde ich aber trotzdem einschalten. Trotzdem musst du das Layout auf jeder Seite kontrollieren. ...
  Thema: Formatvorlage in Querverweis aufnehmen . . . . 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3271

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Aug 2005, 16:15   Titel: AW: Formatvorlage in Querverweis aufnehmen . . . .
Hallo André,

ich will ja nicht darauf herumreiten: Aber mit den mitgelieferten Formatvorlagen Überschrift 1, 2, 3 usw. funktioniert das prächtig. Was stört dich denn dan diesen? Wenn sie dir vom Aussehen her nicht gefallen, sie lassen sich ja in wirklich jeder Hinsicht ändern. Und dann klappt das mit den Verweisen auch gut. Auf eigene Überschriften-Vorlagen sollte man nur zurückgreifen, wenn man zusätzlich zu den Überschriften noch andere benötigt, die aus dem System "ausbrechen" sollen.
  Thema: Text in Dot-Vorlage einfügen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2590

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 16:10   Titel: AW: Text in Dot-Vorlage einfügen
Hallo Gast,

in deinem Falle könntest du das auch sehr komfortabel über Autotexte lösen - ganz ohne Makros.
  Thema: OnAction-Tag 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 680

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2005, 16:09   Titel: AW: OnAction-Tag
Hallo Tischer,

du solltest sowieso vermeiden, den gleichen Prozedurnamen mehrfach zu verwenden (bei mir meckert er da immer, es sei nicht eindeutig).
 
Seite 383 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 380, 381, 382, 383, 384, 385, 386 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum