Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 388 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 385, 386, 387, 388, 389, 390, 391 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zuordnung von Daten anhand einer ID 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 715

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Okt 2010, 15:14   Titel: AW: Zuordnung von Daten anhand einer ID Version: Office 2003
Mensch bst dein Code ist schneller als meine sverweis-Konstruktion:

Sub ph()
Dim rngQ As Range
Dim rngV As Range
Dim sQ As String
Dim sV As String
Dim t As Single

t = Timer

Set rngQ = Tabelle1.UsedRange

sQ = Mid$(rngQ.Address(, , , True), InStr(rngQ.Address(, , , True), "]") + 1)
sV = Range("G2").Address(0, 1)

With Tabelle2.Range("U2").Resize(rngQ.Rows.Count - 1, rngQ.Columns.Count - 1)
.Formula = _
"=IF(ISERROR(VLOOKUP(" & sV & "," & sQ & ",1,TRUE)),""""," & _
"IF((VLOOKUP(" & sV & "," & sQ & ",1,TRUE)=" & sV & ")," & _
"VLOOKUP(" & sV & "," & sQ & &q ...
  Thema: drei-dimensionaler Array 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 317

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Okt 2010, 12:29   Titel: AW: drei-dimensionaler Array Version: Office 2007
Hallo Lukas,
was ist das ziel?
  Thema: Alle Zeilen jeweils automatisch verdreifachen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 290

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Okt 2010, 12:15   Titel: AW: Alle Zeilen jeweils automatisch verdreifachen Version: Office 2010
Sub ph_Dreierlei()
Dim ws As Worksheet
Dim anz As Integer
Dim i As Long
anz = 3
Set ws = Worksheets.Add
With Tabelle1 'anpassen
For i = 1 To .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
.Rows(i).Copy ws.Cells(i * anz, 1).Resize(anz)
Next
End With
ws.Rows("1:2").Delete
End Sub
  Thema: Zufallszahlen erzeugen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 596

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 21:16   Titel: AW: Zufallszahlen erzeugen Version: Office XP (2002)
Mal sehen ob ich das richtig verstanden habe.

es sollen zufallszahlen zwischen 3.6 und 5.3 im abstand von 0.1
1.000.000 erzeugt werden und dann die Häufigkeiten
in den Klassen des Intervalls...
[3.6;3.7;3.8;3.9;4.0;4.1;4.2;4.3;4.4;4.5;4.6;4.7;4.8;4.9;5.0;5.1;5.2;5.]
zu ermitteln.

Hab ich das richtig verstanden?
  Thema: Zufallszahlen erzeugen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 596

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 20:56   Titel: AW: Zufallszahlen erzeugen Version: Office XP (2002)
versteh ich nicht, wozu 1000000 mal iterieren?
  Thema: unzulässige Dateinamen abfangen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 1053

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 20:23   Titel: AW: unzulässige Dateinamen abfangen Version: Office 2003
M.E. Laufen alle 3.

Beim 1. musst du die For-Schleife noch mit NEXT schließen.
Das hat ransi vergessen.
  Thema: unzulässige Dateinamen abfangen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 1053

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 20:11   Titel: AW: unzulässige Dateinamen abfangen Version: Office 2003
So in etwa:
Sub makro1()
Dim arr As Variant
Dim i As Integer
Dim tmp As String
arr = Array("<", ">", ":", "|", "/", "\", "*", "?", """")
tmp = Cells(5, 4).Text
For i = LBound(arr) To UBound(arr)
tmp = Replace(tmp, arr(i), "")
Next
Cells(5, 4) = tmp
End Sub
  Thema: Zuordnung von Daten anhand einer ID 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 715

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 19:57   Titel: AW: Zuordnung von Daten anhand einer ID Version: Office 2003
Teile eines Array in eine anderes geht nur Element für Element.

gäzliche Zuweisung so:
arrB = arrA
  Thema: Knifflig: Tool zweisprachig aufbauen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1365

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 11:10   Titel: AW: Knifflig: Tool zweisprachig aufbauen Version: Office 2003
ÄÄÄhhmm, ja wieso nicht. Very Happy

Bis XL2012 rauskommt ist noch lange hin Laughing
  Thema: Knifflig: Tool zweisprachig aufbauen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1365

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 11:04   Titel: AW: Knifflig: Tool zweisprachig aufbauen Version: Office 2003
@Eto

hast du das auch für 2007 & 2010
  Thema: DropDown sortiert, ohne Duplikate - herangehensweise 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 2293

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2010, 09:45   Titel: AW: DropDown sortiert, ohne Duplikate - herangehensweise Version: Office 2007
So geht das:
Private Function SortListUnikate(arr As Variant)
Dim SL As Object
Dim i As Integer
Set SL = CreateObject("System.Collections.sortedlist")
arr = WorksheetFunction.Transpose(arr)
For i = 1 To UBound(arr)
If arr(i) <> "" Then _
SL(arr(i)) = ""
Next
For i = 0 To SL.Count - 1
arr(i + 1) = SL.GetKey(i)
Next
ReDim Preserve arr(1 To i)
SortListUnikate = arr
End Function

Private Sub UserForm_Initialize()
Dim arr As Variant
arr = Range("A1:A" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
If Not IsArray(arr) Then arr = Array(arr)
ComboBox1.List = SortListUnikate(arr)
End Sub
  Thema: Wie mit InStr nach " suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 572

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 17:13   Titel: AW: Wie mit InStr nach " suchen Version: Office 2003
lng_x= InStr(str_String, """")
  Thema: VBA Zelle mit gewissen Inhalt ansprechen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 338

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 17:12   Titel: AW: VBA Zelle mit gewissen Inhalt ansprechen Version: Office 2007
Hallo freund,

wieso nicht mit der Such-Methode, aber mit For..Next?
  Thema: per Makro Excel Tabelle in Textdatei exportieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 2026

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 16:55   Titel: AW: per Makro Excel Tabelle in Textdatei exportieren Version: Office 2007
Ach sooooooooooooo!
ersetze folgende Zeile:
Print #1, Replace(ClpLesen, vbTab, ";") & vbCrLf & "END;"

oder in deinem Code:
.
.
.
str = ""
Next
TXTDatei.writeline "END;"
TXTDatei.Close
End Sub
  Thema: Schleife mit Union Befehl, wird immer langsamer.. 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 587

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 16:53   Titel: AW: Schleife mit Union Befehl, wird immer langsamer.. Version: Office 2007
Du hast recht einen Nachteil hat der Code:
dass er eine letzte unbeschriebene Spalte benötigt.
Verwendest du denn alle 16384 (XL2007) Spalten?

Einen schnelleren Code gibt es nicht.

Für ihn mal schrittweise mit F8 aus.
Dann weißt du was passiert und verlierst die Angst vor dem Unbekannten Wink
 
Seite 388 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 385, 386, 387, 388, 389, 390, 391 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln