Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 389 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 386, 387, 388, 389, 390, 391, 392 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Anzahl Zeilen aus externer geschlossener xls-Datei ermitteln 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1381

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 16:44   Titel: AW: Anzahl Zeilen aus externer geschlossener xls-Datei ermit Version: Office 2003
Viele Wege führen nach Rom.
  Thema: per Makro Excel Tabelle in Textdatei exportieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 2026

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 13:15   Titel: AW: per Makro Excel Tabelle in Textdatei exportieren Version: Office 2007
Hallo anas,

sorry ist stark verfremdet, ist aber sauschnell:
Public Sub test()
Dim Bereich As Range
Const Pfad = "C:/temp/test.txt"
Set Bereich = Range("A1:O" & Range("H65536").End(xlUp).Row)
Bereich.Copy
Open Pfad For Output As #1
Print #1, Replace(ClpLesen, vbTab, ";")
Close #1
End Sub

Public Function ClpLesen() As String
Dim IE As Object
On Error Resume Next
Set IE = CreateObject("HTMLfile")
ClpLesen = IE.ParentWindow.ClipboardData.GetData("text")
Set IE = Nothing
End Function
  Thema: Schwierige Aufgabe! Zusammenfügen und Überprüfen + Auswerten 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 891

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 12:46   Titel: AW: Schwierige Aufgabe! Zusammenfügen und Überprüfen + Auswe Version: Office 2007
Der Code bezieht sich auf die Beispieelmappe:

Sub ph_FilterKopie()
Dim Dic As Object
Dim arr As Variant
Dim i As Long
Dim wsZ As Worksheet

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

With Tabelle1
arr = .Range("C1:C" & .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
If UBound(arr) <= 1 Then Exit Sub
For i = 2 To UBound(arr)
Dic(arr(i, 1)) = 0
Next
arr = Dic.Keys
For i = LBound(arr) To UBound(arr)
On Error Resume Next
Set wsZ = Worksheets(arr(i))
If Err Then
Set wsZ = Worksheets.Add(, Sheets(Sheets.Count))
wsZ.Name = arr(i)
On Error GoTo 0
Else
wsZ.UsedRange.Clear
End If
.Range(& ...
  Thema: Import einer csv mit Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 483

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2010, 09:43   Titel: AW: Import einer csv mit Bedingungen Version: Office 2003
Hallo NurmanT,

Sub csvImport()

Dim varDatei As Variant
Dim VGL As Object
Dim wsNeu As Worksheet
Dim wsAlt As Worksheet
Dim arrNeu As Variant
Dim i As Long
Dim strTxt As String
Dim strTmp As String
Dim strKrit As String

Set VGL = CreateObject("Scripting.Dictionary")

Set wsAlt = Worksheets("WBT-Reports")
Set wsNeu = Worksheets("ZFTDB")

arrNeu = wsNeu.Range("A1").CurrentRegion

For i = 3 To UBound(arrNeu)
VGL(arrNeu(i, 5) & arrNeu(i, 21)) = 0
Next

With wsAlt

.Range("B2:AA" & .Rows.Count).Clear

varDatei = Application.GetOpenFilename("CSV-Dateien (*.csv), *.csv", 0, "Bitte den WBT-Report auswählen")
...
  Thema: Schleife mit Union Befehl, wird immer langsamer.. 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 587

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 23:31   Titel: AW: Schleife mit Union Befehl, wird immer langsamer.. Version: Office 2007
Eine völlig andere Variante:

Sub ph_Delete()
With Tabelle1.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.Formula = "=IF(" & .Parent.Cells(.Row, 1).Address(0, 0) & "=""Entfernen"",TRUE,"""")"
.Copy
.PasteSpecial xlPasteValues
.EntireRow.Sort .Cells(1), xlAscending, Header:=xlNo
On Error Resume Next
.SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlLogical).EntireRow.Delete
On Error GoTo 0
.ClearContents
End With
End With
End Sub
  Thema: Wörter in Sheet suchen, Zellen färben 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 327

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 23:07   Titel: AW: Wörter in Sheet suchen, Zellen färben Version: Office 2007
Das wird mit VBA furchtbar aufwändig

Naja, so furchterregend wars dann doch nicht Very Happy Laughing
  Thema: Import einer csv mit Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 483

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 19:58   Titel: AW: Import einer csv mit Bedingungen Version: Office 2003
Hallo,

teste das mal:

Sub csvImport()

Dim varDatei As Variant
Dim VGL As Object
Dim wsNeu As Worksheet
Dim wsAlt As Worksheet
Dim arrNeu As Variant
Dim i As Long
Dim strTxt As String
Dim strTmp As String

Set VGL = CreateObject("Scripting.Dictionary")

Set wsAlt = Worksheets("WBT-Reports")
Set wsNeu = Worksheets("ZFTDB")

arrNeu = wsNeu.Range("A1").CurrentRegion

For i = 3 To UBound(arrNeu)
VGL(arrNeu(i, 5) & arrNeu(i, 21)) = 0
Next

With wsAlt

.Range("B2:AA" & .Rows.Count).Clear

varDatei = Application.GetOpenFilename("CSV-Dateien (*.csv), *.csv", 0, "Bitte den WBT-Report auswählen")
If TypeName(varDatei) = "Boolean" Then Exit Su ...
  Thema: Ganzer Bildschirm 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1836

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 18:58   Titel: AW: Ganzer Bildschirm Version: Office 2007
*push again*
  Thema: Array füllen und danach filtern 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1424

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 16:02   Titel: AW: Array füllen und danach filtern Version: Office 2007
Dann so wie oben angegeben:
wksFK.UsedRange.AutoFilter field:=2, Criteria1:=strArray
  Thema: kleinstes Datum in Array ermitteln 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1394

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 14:56   Titel: AW: kleinstes Datum in Array ermitteln Version: Office 2003
Sooo gehts:

Sub ph_MinDate()
Dim x As Date
Dim arr As Variant
Dim i As Long
arr = Range("A1:A30")
For i = 1 To UBound(arr)
arr(i, 1) = CLng(arr(i, 1))
Next
x = CDate(WorksheetFunction.Min(arr))
MsgBox x
End Sub
  Thema: Array füllen und danach filtern 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1424

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 14:54   Titel: AW: Array füllen und danach filtern Version: Office 2007
Irgendwie ist da was durcheinander...

1.Mit dem Autofilter kannst du keine Daten aus einem Array filtern?!
2.Das Array wird beim Autofilter für mehrere Kriterien benutzt.

Deswegen nochmals meine Frage:
Was soll denn gefiltert werden, die Daten in deinem Arbeitsblatt oder
die Daten in deinem Array?
  Thema: Anzahl Zeilen aus externer geschlossener xls-Datei ermitteln 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1381

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 14:40   Titel: AW: Anzahl Zeilen aus externer geschlossener xls-Datei ermit Version: Office 2003
@kjot256

65536 kannst du durch Rows.Count ersetzen.

@Case
recht kompliziert für meinen Geschmack Confused
  Thema: find methode nach 2 werten suchen ist das möglich? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 2490

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 14:18   Titel: AW: find methode nach 2 werten suchen ist das möglich? Version: Office 2007
Klaro Cool Wink
  Thema: Findefunktion mit Makro automatisieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 133

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 14:14   Titel: AW: Findefunktion mit Makro automatisieren Version: Office 2003
Hoi EDI,

Gib in VBA-Hilfe Range.Find ein.
Da gibts auch ein tolles Beispiel
  Thema: Array füllen und danach filtern 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1424

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2010, 14:03   Titel: AW: Array füllen und danach filtern Version: Office 2007
Was willst du denn genau filtern?
 
Seite 389 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 386, 387, 388, 389, 390, 391, 392 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln