Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 396 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 393, 394, 395, 396, 397, 398, 399 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: word 97 inhaltsverzeichnis 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 678

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:27   Titel: AW: word 97 inhaltsverzeichnis
Hallo Gast,

da sehe ich keine Möglichkeit. Du könntest dir höchstens die Symbolleiste Zeichnen einblenden und "zu Fuß" Kreise darüberzeichnen (natürlich ohne Füllfläche). Ist aber sicher nicht das, was du da machen wolltest.
Wenn du keine automatische Gliederung oder automatische Nummerierung verwendet hast, könntest du einfach statt der Nummern Zeichen aus der Schriftart Wingdings verwenden, dort gibt es Zahlen mit Kreisen drumherum. Aber dann funktioniert die Automatik eben nicht. Ginge aber sicher.
Lass mal auf dem Desktop nach Charmap.exe suchen und erstell eine Verknüpfung. Dann schalte in die Schriftart Wingdings. Dort siehst du die Zeichen, die ich meine.
  Thema: registry-eintrag für rechtschreibprüfung in word 97 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3145

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:22   Titel: AW: registry-eintrag für rechtschreibprüfung in word 97
Hallo Firefighter,

dieses Skript ist zwar für Word 2000, aber sieh es dir mal an:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Gramm.htm]Rechtschreibung ausgegraut

Ansonsten geh mal auf diese Seite und gib im Google-Fenster oben rechts Rechtschreibung ein, ob da was dabei ist:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Inhalt.htm]Word FAQ
  Thema: Word2003: Autotext > Einfügen annehmen [deaktiviert] 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 6011

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:18   Titel: AW: Word2003: Autotext > Einfügen annehmen [deaktiviert]
Hallo Halfaddy,

das ist ja ein sehr seltsamer Effekt. Ich benutze Autotexte in Massen den ganzen Tag und konnte diesen Effekt bisher noch nie erzeugen.
In welcher Formatvorlage wurde der Autotext denn erstellt? Die Autotexte sind mit einer Formatvorlage "verheiratet", daran könnte es vielleicht liegen.
Beschreib mal, was du sonst noch voreingestellt hast! Das Ganze ist mir noch ein Rätsel.
  Thema: Einzelne Seiten in Word Dokument löschen wie? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 33654

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:17   Titel: AW: Einzelne Seiten in Word Dokument löschen wie?
Hallo Jerry,

am besten schaltest du in Ansicht - Normal. Die Seitenumbrüche werden als gepunktete Linien sichtbar. Nun kannst du bequem die überflüssigen Seiten mit der Taste Entf löschen.
  Thema: VBA Entwurfsmodus sperren 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3810

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:14   Titel: Verwenden von Formularen
Hallo Fletschge,

du solltest die Formulare nicht mit den Active-X-Elementen (also der Entwurfs-Symbolleiste) machen. Auf "fremden" Rechnern werden die Dokumente mit eingeblendetem Entwurfsmodus geöffnet und es wird vor Makros gewarnt, obwohl gar keine im Dokument sind. Das ist äußerst lästig.

Blende dir mal in Ansicht - Symbolleiste die Symbolleiste Formular ein. Dort stehen dir Dropdown-Felder, Textfelder, Ankreuzkästchen zur Verfügung. Nach dem Dokumentschutz mit dem kleinen Schloss (oder Extras - Dokument schützen) ist das Formular geschützt und wird dann benutzbar (die Dropdowns funktionieren dann). Diese Dateien lassen sich auf anderen Rechnern besser verwenden.

Außerdem kann man das fertige Formular als Dokumentvorlage speichern (Datei - speichern unter - Dateityp Dokumentvorlage). Dann kann man mit Datei - Neu aus der Vorlage ein neues Dokument erstellen. Das kann ausgefüllt werden. Die Vorlage bleibt leer und wird nicht zurückgeschrieben. Das leere Formular kann als ...
  Thema: Makro aus Vorlage nicht kopieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 983

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:11   Titel: AW: Makro aus Vorlage nicht kopieren
Hallo Oli,

ja, das liegt evtl. an den Verweisen. Man sieht die manchmal partout nicht. Wenn jemals Makros in dem Dokument enthalten waren, wird es auf "fremden" Rechnern mit geöffneter Entwurfs-Symbolleiste geöffnet und vor Makros im Dokument gewarnt, die eigentlich schon lange nicht mehr da sind. Das habe ich auch noch nicht anders in den Griff gekriegt. Irgendwo müssen die Verweise aber stehen. Das Speichern in ein neues Dokument/Vorlage bzw. Umbenennen ist aber ein gutes Mittel. Danach sind die Fragment-Verweise weg.
  Thema: Makro aus Dokument starten 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 773

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:08   Titel: AW: Makro aus Dokument starten
Hallo Craig,

ja, die einfachste Variante ist, dass du das Makro auf eine Schaltfläche in einer Symbolleiste (in der Vorlage) oder auf eine Tastenkombination legst. Sieh dir mal dieses Skript an, da wird das beschrieben:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Button.htm]Makro-Button
  Thema: Ausdruck auf vorgegebenen Papierbehälter 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 663

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:06   Titel: AW: Ausdruck auf vorgegebenen Papierbehälter
Hallo Proti,

du könntest die Einstellung bereits in der Dokumentvorlage verankern (also die für den Brief natürlich, nicht Normal.dot).
Die Vorlage öffnen und in Datei - Seite einrichten - Register: Format den Schacht festlegen, aus dem das Papier genommen werden soll.
Dann die Vorlage speichern. Beim Erstellen eines neuen Dokuments aus der Vorlage sind diese Einstellungen default vorgegeben.
  Thema: Makro für ein Word-Dokument Druckerfach Auswahl 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 4964

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Aug 2005, 18:00   Titel: AW: Makro für ein Word-Dokument Druckerfach Auswahl
Hallo Capitano,

ich meinte das natürlich auch als Anregung. Das Makro kannst du ergänzen und deinen Code, was gedruckt werden soll, noch mit hinzufügen.
Leider ist das Ansprechen der Drucker bei jedem Drucker anders, deswegen wirst du kein fertiges Makro für den Lexmark-Drucker finden.

Probier doch mal, ein neues Makro aufzuzeichnen, das genau das macht, was du willst, also Datei - Drucken - 2 Exemplare, Druckerfach einstellen - OK, dann nochmal 1 Exemplar, Druckerfach einstellen - OK. Sieh dir dann den aufgezeichneten Code an und versuch, ihn in das Makro mit dem Drucker zu integrieren.
Natürlich kannst du auch einfach den Befehl
ActiveDocument.PrintOut
mit seinen Schaltern oder auch das Anzeigen des Dialogfeldes mit
With Dialogs(wdDialogFilePrint)
.NumCopies = 2
.Show
End With
benutzen und in das Makro mit einbauen.

Gib auch mal im VBA-Editor in der Hilfe Drucken ein, da bekommst du den Befehl auch mit Beispielen angezeigt.
  Thema: Mehrzeilige Fill-In 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1336

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 04. Aug 2005, 17:52   Titel: AW: Mehrzeilige Fill-In
Hallo Flo,

so richtig verstehe ich die Frage nicht. Willst du, dass die Aufforderung mehrere Zeilen hat. Dann schalte mit Strg F9 in die Feldansicht. Dort verlängere doch einfach den Text zwischen den Anführungszeichen. Ich habe ihn gerade mittels Leerzeichen verlängert. Dann bricht der Text in die nächste Zeile um. Mit ein wenig Probieren lässt sich das machen.
Der Text, der eingegeben werden kann, kann sowieso mehrzeilig sein.
Schreib nochmal genauer, was jetzt nicht geht!
  Thema: Worddokumente miteinander vergleichen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2848

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Aug 2005, 17:45   Titel: AW: Worddokumente miteinander vergleichen
Hallo Image,

da zitiere ich mal aus der Word Hilfe:
Vergleichen von Dokumenten mithilfe der Option Änderungen markiert

Mit dieser Option können Sie zwei Dokumente miteinander vergleichen. Dabei werden nur die Änderungen in den Dokumenten angezeigt. Die verglichenen Dokumente werden nicht geändert. Die Ergebnisse eines solchen Vergleichs werden immer in einem neuen, dritten Dokument angezeigt.

Wenn Sie Änderungen von mehreren Bearbeitern miteinander vergleichen möchten, wählen Sie diese Option nicht aus. Verwenden Sie stattdessen einen der Befehle zum Zusammenführen.

Öffnen Sie die bearbeitete Version des Dokuments.
Klicken Sie im Menü Extras auf Dokumente vergleichen und zusammenführen.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Änderungen markiert.
Wählen Sie das Originaldokument aus.
Klicken Sie auf Vergleichen.
Wenn eine Version des Dokuments zuvor bereits überarbeitet wurde, wird ein Mitteilungsfenster angezeigt. Klicken Sie auf Ja, um die Dokumente zu vergleichen ...
  Thema: Word 2003: Formatvorlage Standard aendert sich immer wieder 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 5693

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Aug 2005, 17:42   Titel: AW: Word 2003: Formatvorlage Standard aendert sich immer wie
Hallo Halfaddy,

öffne mal explizit die Formatvorlage Standard (Format - Formatvorlagen - Standard - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Zeichen: Dort deine gewünschte Schrift einstellen. Dann mit gedrückter Shifttaste im Menü Datei auf "Alle speichern" klicken. Nach dem Schließen und erneuten Öffnen von Word sollte die Standard-Schriftart jetzt stimmen.
  Thema: Textfeld einfügen Standardmässig ohne Linie/Umrandung 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 9789

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Aug 2005, 16:08   Titel: AW: Textfeld einfügen Standardmässig ohne Linie/Umrandung
Hallo Forley,

wenn du ein Textfeld eingefügt hast, "befreie" es von seiner Umrandung. Dann klick in der Symbolleiste Zeichnen auf Zeichnen und dort auf Als Vorgabe für Autoform festlegen. Damit ist die Einstellung (leider nur während der aktuellen Sitzung) gespeichert. Nachfolgende Textfelder werden ohne Rahmen eingefügt.
Leidiger Nebeneffekt: Wenn du nun einen Pfeil einfügst, musst du die Linie wieder einschalten (sonst ist er nicht zu sehen) und dann das wieder zur Vorgabe (wie oben) machen.

Damit das normal funktioniert, habe ich hier die Funktionalität extra programmiert:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/textfeld_ohne_rahmen.html]Textfeld ohne Rahmen standardmäßig (als Default-Einstellung)

Ansonsten funktioniert die Voreinstellung in Powerpoint. Wenn du das zur Verfügung hast, dort lassen sich die Textfelder standardmäßig ohne Rahmen einfügen und die Pfeile gehen trotzdem. Dann einfach die fertige Grafik mit Datei - Senden an nach Word exportie ...
  Thema: Verzeichnisse mit Word 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1397

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Aug 2005, 20:13   Titel: AW: Verzeichnisse mit Word
Hallo Filou,

ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt, aber offenbar nicht.
Wenn du schon einen Index hast, ist die Sache klar. Word kann nur einen Index erstellen.
Aber du kannst als "Aushilfe" die Autoren nicht mit XE-Funktion markieren, sondern eben mit der im genannten Thread beschriebenen Funktion Eintrag für Inhaltsverzeichnis. Dort kann man einen Kennbuchstaben vergeben. Dann ein "Inhaltsverzeichnis" nicht aus Formatvorlagen (Ü1...), sondern aus mit den Verzeichniseinträgen dieses Kennbuchstabens erstellen. Das "Inhaltsverzeichnis" dann einfach wie einen Index formatieren (ohne Tabulator nur mit Leerzeichen bis zur Seitenzahl.
Hol dir mal den Befehl Einfügen - Verzeichniseintrag über Extras - Anpassen ins Menü und probier es dann mit drei Begriffen aus. Es funktioniert! Damit könntest du sogar über 20 Indexe erstellen (nämlich jeweils mit einem Kennbuchstaben).
  Thema: Vorlagen (.dot) und Word 2002 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2286

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Aug 2005, 20:09   Titel: AW: Vorlagen (.dot) und Word 2002
Hallo Jürg,

du solltest halt einmal das Speichern der Dokumentvorlage zulassen. Word "merkt", dass die Vorlage aus einer älteren Wordversion stammt, und will sie auf sein Format "updaten". Nach dem Speichern ist es eine Vorlage der aktuellen Version. Die Abfrage kommt dann nicht mehr.
Kleiner Nebeneffekt: Die Vorlage kann dann natürlich nicht mehr "abwärts" verwendet werden. Dafür müsste sie wieder mittels Speichern - unter und Auswahl Word 6/95 abwärtskompatibel gemacht werden.
 
Seite 396 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 393, 394, 395, 396, 397, 398, 399 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript