Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 399 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 396, 397, 398, 399, 400, 401, 402 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 817

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 18:16   Titel: AW: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen Version: Office 2003
Na dann ist ja alles gut! Smile
  Thema: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 817

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 16:40   Titel: AW: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen Version: Office 2003
Hallo,

tausche das:
arrOut(i + 1, k + 1) = arrS(k)
durch das:
If IsNumeric(arrS(k)) Then _
arrOut(i + 1, k + 1) = arrS(k)
...hier wird überprüft ob es sich um eine Zahl handelt

Nun was passiert:
1.Textdatei wird ausgelesen und txt zugewiesen.
Open Pfad For Input As #1
txt = Input(LOF(1), #1)
Close #1
2.txt wird zerlegt in Zeilen und in einem Datenfeld (arrZ) gespeichert.
arrZ = Split(txt, vbCrLf)
3.arrZ wird ebenso zerlegt in Spalten und in dem Datenfeld arrS gespeichert.
arrS = Split(arrZ(i), TZ)
4.Die einzelnen Elemente von arrS werden auf Zahlen überprüft und bei
Übereinstimmung dem 2-dimensionalen Array arrOut zugewiesen
If IsNumeric(arrS(k)) Then _
arrOut(i + 1, k + 1) = arrS(k)
5.Ausgabe in einem Tabellenblatt des 2-dimensionalen Feldes (arrOut)
Tabelle5.Range("A1").Resize(UBound(arrOut), UBound(arrOut, 2)) = arrOut

reicht das?
  Thema: Daten aus Zeilen mit gleicher Nr zusammenfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 257

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 15:59   Titel: AW: Daten aus Zeilen mit gleicher Nr zusammenfügen Version: Office 2003
Hallo Philipp,

Sub ph_konsol()
Dim arr As Variant
Dim tmp As Variant
Dim i As Long
Dim Dic As Object
Dim wsQuelle As Worksheet
Dim wsZiel As Worksheet

Set wsQuelle = Tabelle1 'Anpassen *****
Set wsZiel = Tabelle2 'Anpassen *****

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
arr = wsQuelle.Range("A1").CurrentRegion

For i = 1 To UBound(arr)
Dic(arr(i, 1)) = Dic(arr(i, 1)) & "|" & arr(i, 2)
Next
arr = Dic.Keys
For i = LBound(arr) To UBound(arr)
tmp = Split(Mid$(Dic(arr(i)), 2), "|")
wsZiel.Cells(i + 1, 2).Resize(, UBound(tmp) + 1) = tmp
Next
wsZiel.Cells(1, 1).Resize(UBound(arr) + 1) = _
WorksheetFunc ...
  Thema: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 817

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 15:42   Titel: AW: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen Version: Office 2003
Hallo,

mit ADO kenn ich mich nicht so gut aus, versuch aber das mal:

Sub ph_TxtImport()
Dim txt As String
Dim arrZ As Variant
Dim arrS As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim TZ As String
Dim Pfad As String
Dim i As Long
Dim k As Integer

TZ = "," 'TrennZeichen
Pfad = "d:\test\InOut.txt" 'Anpassen ********

Open Pfad For Input As #1
txt = Input(LOF(1), #1)
Close #1

arrZ = Split(txt, vbCrLf)
ReDim arrOut(1 To UBound(arrZ) + 1, 1 To UBound(Split(arrZ(0), TZ)) + 1)
For i = LBound(arrZ) To UBound(arrZ)
arrS = Split(arrZ(i), TZ)
For k = LBound(arrS) To UBound(arrS)
arrOut(i + 1, k + 1) = arrS(k)
Next
...
  Thema: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 817

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 15:12   Titel: AW: ADO, CSV und Punkte im Dateinamen Version: Office 2003
Hallo,

muss das mit ADO derchgeführt werden?
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 13:07   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Gebnau das wollte ich nicht haben, beschreibe mir in Worten und
nicht anhand des Codes was der Sinn dieser Sub ist.

Wozu dient sie? Wozu sind die Parameter? Welche Werte können diese annehmen?
Public Sub listeDurchsuchen(strSuchbegriff, intSpaltenSuche, AnzeigeForm, strParkhaus)

Was passiert im allgemeinen? Welche FUNKTION soll die SUB haben?
  Thema: Abfrage in einem Tabellenblatt 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 330

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 13:00   Titel: AW: Abfrage in einem Tabellenblatt Version: Office 2007
jetzt dürften alle wunschlos glücklich sein:

Sub SuchenKopieren()

Dim Zelle As Range
Dim Bereich As Range
Dim b As Long
Dim suchwert As Variant

With Worksheets("Tabelle1")
Set Bereich = .Range("F1:F" & .Cells(Rows.Count, 6).End(xlUp).Row)
End With

suchwert = "37 22/2010"

For Each Zelle In Bereich
If InStr(Zelle.Text, suchwert) Then
b = b + 1
Worksheets("Tabelle1").Rows(Zelle.Row).Copy _
Destination:=Worksheets("Tabelle2").Rows(b)
End If
Next Zelle
If b = 0 Then MsgBox "37 22/2010 konnte nicht gefunden werden"
End Sub
  Thema: Mehrdimensionales Kopieren von Daten 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 175

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 12:38   Titel: AW: Mehrdimensionales Kopieren von Daten Version: Office 2003
äääähmmm, wie, was , wo, warum.... ???????????????????????

Das übersteigt meine Kompetenzen.
  Thema: Abfrage in einem Tabellenblatt 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 330

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 12:16   Titel: AW: Abfrage in einem Tabellenblatt Version: Office 2007
Shock Confused Cool Laughing

wenn du Pech hast, wird schon nach der ersten Suchzelle abgebrochen.

Versuch es so:
Sub SuchenKopieren()

Dim Zelle As Range
Dim Bereich As Range
Dim b As Long

With Worksheets("Tabelle1")
Set Bereich = .Range("F1:F" & .Cells(Rows.Count, 6).End(xlUp).Row)
End With

For Each Zelle In Bereich
If Zelle.Text = 2 Then '"37 22/2010" Then
b = b + 1
Worksheets("Tabelle1").Rows(Zelle.Row).Copy _
Destination:=Worksheets("Tabelle2").Rows(b)
End If
Next Zelle
If b = 0 Then MsgBox "37 22/2010 konnte nicht gefunden werden"
End Sub
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2010, 12:13   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Hallo GL,

kannst du mal mit Worten beschreiben was die Sub listeDurchsuchen
machen soll? Je genauer desto besser.

Es widerstrebt mir mich da hineinzudenken. Ist mir zu komplex.

Vielleicht findest sich eine recht einfache Lösung?!
  Thema: Mehrdimensionales Kopieren von Daten 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 175

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 21:32   Titel: AW: Mehrdimensionales Kopieren von Daten Version: Office 2003
Hallo,

Sub ph()
Dim wsZ As Worksheet, i As Long
Dim ws As Worksheet
Set wsZ = Worksheets.Add(Sheets(1))
wsZ.Name = "Gesamt"
Application.ScreenUpdating = False
For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
If ws.Name <> wsZ.Name Then
i = i + 1
If i = 1 Then
ws.Range("A1").CurrentRegion.Copy
Else
With ws.Range("A1").CurrentRegion
.Resize(, Columns.Count - 1).Offset(, 1).Copy
End With
End If
wsZ.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1).PasteSpecial xlPasteAll, , , True
End If
Next
With wsZ.Columns("A:B")
.HorizontalAlignment = xlCenter
.VerticalAlignment = xlCenter
.Orientation = 90
End With
Application.CutCopyMode = False
...
  Thema: Viel Grafik macht Code extrem langsam - Idee? 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 837

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 20:59   Titel: AW: Viel Grafik macht Code extrem langsam - Idee? Version: Office 2007
Zellen auf einen Schlag füllen.
  Thema: datensatzstruktur 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 20:56   Titel: AW: datensatzstruktur Version: Office 2003
Columns(1).NumberFormat = "### ### ### ### ###"
  Thema: Hilfe bei Maschinen-Schichtdatenauswertung 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 308

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 20:50   Titel: AW: Hilfe bei Maschinen-Schichtdatenauswertung Version: Office 2003
Hallo,

Option Explicit

Private Type SchichtDaten
Datum As Object
Schicht As Object
Gutteile As Object
Ausschuss As Object
Artikel As Object
FA As Object
FA_maxGutt As Object
End Type

Public Dic As SchichtDaten

Sub SchichtDaten_Auswerten()
Dim arr As Variant
Dim arrTmp As Variant
Dim MaxPos As Variant
Dim i As Long
Dim krit As String
Dim MaxGutteile As Double
Set Dic.Datum = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set Dic.Schicht = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set Dic.Gutteile = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set Dic.Ausschuss = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set Dic.Artikel = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set Dic.FA = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set Dic.FA_maxGutt = CreateObject(& ...
  Thema: Leere Zellen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 444

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 18:41   Titel: AW: Leere Zellen löschen Version: Office 2007
Das Phänomen hatte ich auch, hab es dann in einer neuen Mappe
getestet, dann giengs wieder.

Teste das mal:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
On Error Resume Next
Application.EnableEvents = False
If Target.Count = 1 Then
Target.EntireRow.Delete
Else
Target.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).EntireRow.Delete
End If
Application.EnableEvents = True
End Sub

Ein Problem bleibt weiterhin:
Sollten mehrere Zellen in einer Zeile gesäubert (Inhalt) werden, so werden
die Zeilen nicht gelöscht.
 
Seite 399 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 396, 397, 398, 399, 400, 401, 402 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe