Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 400 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 397, 398, 399, 400, 401, 402, 403 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 18:10   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Ok hab das hier übersehen:
If ArEing(c) < ArEing(v) Then

Das dürfte dennoch recht langsam sein.
Das Sortierverfahren wird Bubbelsort genannt und ist eines der langsamsten.

Nimm Quicksort, das ist ein recht schnelles Sortierverfahren.
  Thema: Sortieren der Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 236

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 17:40   Titel: AW: Sortieren der Zeilen Version: Office 2007
oder die Exotische Variante:

Sub ph()
Dim arr As Variant
Dim arrTmp As Variant
Dim i As Long, k As Integer
Dim Dic As Object
Dim t As Single

t = Timer

arr = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion 'Anpassen ***********
Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

For i = 1 To UBound(arr)
Dic.RemoveAll
For k = 1 To UBound(arr, 2)
Dic(arr(i, k)) = 0: arr(i, k) = ""
Next
arrTmp = Dic.keys
QSort arrTmp, LBound(arrTmp), UBound(arrTmp)
ReDim Preserve arrTmp(0 To UBound(arr, 2) - 1)
For k = LBound(arrTmp) To UBound(arrTmp)
arr(i, k + 1) = arrTmp(k)
Next
Next
Tabelle2.Range("A1").Resize(UBound(arr), UBound(arr, 2)) = arr 'An ...
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 17:02   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Ok, du vertauscht s Spalten miteinander.
Das ist was anderes als Transpose
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 16:39   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Transponieren= Tausche Spalten mit Zeilen
  Thema: dynamischer Filter, mit wechselnder Anzahl an Kriterien 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 558

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 16:38   Titel: AW: dynamischer Filter, mit wechselnder Anzahl an Kriterien Version: Office 2007
@bst

das ist ab 2007 möglich siehe oben Criteria,=Array(....)

@Kemper

Da ich noch einen anderen Filter zusätzlich benutze kann ich leider nicht den Filter einfach ausstellen

Wie soll das gehen, M.E. kannst du nur einen Filter pro Register setzen.
  Thema: In Listbox Live-Suche 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1323

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 16:24   Titel: AW: In Listbox Live-Suche Version: Office 2007
Hallo,

hier ne Variante mit Array+Like-Operator.
  Thema: Zelle leeren mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 5375

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 15:30   Titel: AW: Zelle leeren mit VBA Version: Office 2003
Hallo,

ins Codefnster der Tabelle:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address(0, 0) = "C5" Then
Range("F10:F21").ClearContents
End If
End Sub
  Thema: Leere Zellen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 444

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 15:27   Titel: AW: Leere Zellen löschen Version: Office 2007
Hallo,

ins Codefenster der Tabelle:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
On Error Resume Next
Debug.Print Target.Address
Application.EnableEvents = False
Target.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).EntireRow.Delete
Application.EnableEvents = True
End Sub
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 14:58   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Das beschleunigt deinen Code und reduziert ihn um 60%.

Ist das hier eine Transponier-Aktion?:
For c = 1 To 1500
For v = 1 To 1500
If ArEing(c) < ArEing(v) Then
'in Tmp Formel packen
tmp(1) = ArVorname(c)
tmp(2) = ArNachname(c)
tmp(3) = ArID(c)
tmp(4) = ArEmail(c)
tmp(5) = ArPPNmr(c)
tmp(6) = ArKennzeichen(c)
tmp(7) = ArEing(c)
tmp(8) = ArAusg(c)
tmp(9) = ArKarte(c)
tmp(10) = ArAbteil(c)
tmp(11) = ArBemer(c)
tmp(12) = ArAnzKarten(c)
tmp(13) = ArParkhaus(c)
tmp(14) = ArEtage(c)
tmp(15) = ArCol(c)
tmp(16) = ArSap(c)
...
  Thema: Zelle leeren mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 5375

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 14:44   Titel: AW: Zelle leeren mit VBA Version: Office 2003
Und daraus machen wir:

Sub Test()
Range("F10:F21").ClearContents
End Sub

Easy oder nicht?! Very Happy Cool
  Thema: Zelle leeren mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 5375

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 14:43   Titel: AW: Zelle leeren mit VBA Version: Office 2003
Das sind Sachen, auf die man durch versuchen und mit Einsatz des Makro-
Rekorders selber kommen kann.

Range("E10:E21").ClearContents
  Thema: ab beliebiger Position nach oben schauen BIS " " 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 250

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 14:15   Titel: AW: ab beliebiger Position nach oben schauen BIS " &quo Version: Office 2003
Sub Makro1000000()
Dim k As Long
k = 20 'Anpassen Zeile 20
MsgBox Range("B" & k).End(xlUp).Address
End Sub
  Thema: Zelle leeren mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 5375

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 14:11   Titel: AW: Zelle leeren mit VBA Version: Office 2003
zeichne es auf
  Thema: Datums Array 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 13:53   Titel: AW: Datums Array Version: Office 2003
Hilfeeeeeeee, wieso nimmst du kein 2-dimensionales Array!
  Thema: Monatszahl in Monatsnamen wandeln 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 5094

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2010, 08:24   Titel: AW: Monatszahl in Monatsnamen wandeln Version: Office 2003
Sub ph()
Dim MonatZahl As Integer
Dim MonatName As String
Do
MonatZahl = Int(Application.InputBox("Monatsnummer eingeben (1-12):", "Eingabe", Month(Date), , , , , 1))
Loop While MonatZahl < 0 Or MonatZahl > 12
If MonatZahl = 0 Then Exit Sub
MonatName = MonthName(MonatZahl)
MsgBox MonatName
End Sub
 
Seite 400 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 397, 398, 399, 400, 401, 402, 403 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum