Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 401 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 398, 399, 400, 401, 402, 403, 404 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Füllfarbe ändern VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 1232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 22:05   Titel: AW: Füllfarbe ändern VBA Version: Office 2007
Nimm doch gleich das Calculate-Ereignis:

Private Sub Worksheet_Calculate()
For Each sh In Shapes
If InStr(1, sh.Name, "Rechteck") Then
If Range("A1").Value = 1 Then
sh.Glow.Color.RGB = RGB(255, 0, 0)
sh.Glow.Color.TintAndShade = 0.1
sh.Glow.Radius = 10
Else
sh.Glow.Radius = 0
End If
End If
Next
End Sub
  Thema: Zellen nach Zugehörigkeit zu einem bestimmten Monat suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 556

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 22:02   Titel: AW: Zellen nach Zugehörigkeit zu einem bestimmten Monat such Version: Office 2010
Ja die Werte Von und Bis aus SpalteA...

...ist doch auch egal.
  Thema: Füllfarbe ändern VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 1232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 18:25   Titel: AW: Füllfarbe ändern VBA Version: Office 2007
In 2007 geht das auch bei Linien.
  Thema: Füllfarbe ändern VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 1232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 16:51   Titel: AW: Füllfarbe ändern VBA Version: Office 2007
Das würd mich auch interessieren. Cool

Und wie wird das Leuchten ein- und ausgeschaltet?
  Thema: Fehler gesucht 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 16:20   Titel: AW: Fehler gesucht Version: Office 2003
Sheets ("tabelle2")
.Range(.Cells(zeile - 1, spalte), .Cells(zeile - 2, spalte)) = 1
End With
  Thema: Zellen nach Zugehörigkeit zu einem bestimmten Monat suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 556

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 15:56   Titel: AW: Zellen nach Zugehörigkeit zu einem bestimmten Monat such Version: Office 2010
ÄÄhmm nö, ich denk er möchte den Wert aus der SpalteA haben.
Hab das mal so interpretiert.
  Thema: Doppelte Einträge farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 98
Aufrufe: 117145

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 15:53   Titel: AW: Doppelte Einträge farbig markieren
Das da hier müsste langen, alles andere so belassen:
arr = .Columns(5)
  Thema: Zeichen in String einfügen per Funktion 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 3209

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 14:43   Titel: AW: Zeichen in String einfügen per Funktion Version: Office 2007
Ausgabe des Fehlerwertes "#Wert"
  Thema: Schreibfunktionen bei einer Excel-Datei > 20MB 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 365

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 13:41   Titel: AW: Schreibfunktionen bei einer Excel-Datei > 20MB Version: Office 2003
Je genauer du beschreibst was der Code machen soll, desto performanter und
wird dieser. Surprised
  Thema: Doppelte Einträge farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 98
Aufrufe: 117145

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 12:27   Titel: AW: Doppelte Einträge farbig markieren
Hallo,

für große Datenmengen, nimm lieber diesen Hier:

Sub ph()
Dim arr As Variant
Dim Dic As Object
Dim i As Long

Dim wsQ As Worksheet
Dim wsZ As Worksheet
Dim rngCut As Range
Dim t As Single

t = Timer
Set wsQ = Tabelle1 'Anpassen
Set wsZ = Tabelle2 'Anpassen

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

With wsQ.UsedRange
arr = .Columns(1)
For i = 1 To UBound(arr)
Dic(arr(i, 1)) = Dic(arr(i, 1)) + 1
Next
For i = 1 To UBound(arr)
If Dic(arr(i, 1)) > 1 Then
arr(i, 1) = True
Else
arr(i, 1) = 0
End If
Next
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.Value = arr
.EntireRow.Sort .Cells(1), xlAscen ...
  Thema: Zeichen in String einfügen per Funktion 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 3209

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 11:34   Titel: AW: Zeichen in String einfügen per Funktion Version: Office 2007
Habs erweitert, bei Nichtfindung Leer- bzw. Fehlerwert-Ausgabe:

Public Function ZeichenEinfuegen(ByVal Text As String, ByVal SuchZeichen As String, Optional ByVal EinfuegZeichen As String = "") As String
If InStr(1, Text, SuchZeichen) = 0 Or SuchZeichen = "" Then
ZeichenEinfuegen = "" 'CVErr(2036)
Else
ZeichenEinfuegen = Application.Replace(Text, InStr(1, Text, SuchZeichen) + 3, 0, EinfuegZeichen & "0-")
End If
End Function
  Thema: Doppelte Einträge farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 98
Aufrufe: 117145

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2010, 11:12   Titel: AW: Doppelte Einträge farbig markieren
Mal ne andere Variante:

Sub DoppelteVerschieben_ph()
Dim wsQ As Worksheet
Dim wsZ As Worksheet

Set wsQ = Tabelle1 'Anpassen
Set wsZ = Tabelle2 'Anpassen

Dim rngCut As Range
With wsQ.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.Formula = "=IF(COUNTIF(" & .Offset(, -.Column + 1).Address & "," & _
.Cells(1).Offset(, -.Column + 1).Address(0, 0) & ")>1,TRUE,"""")"
.Copy
.PasteSpecial xlPasteValues
.EntireRow.Sort .Cells(1), xlAscending, Header:=xlYes
On Error Resume Next
Set rngCut = .SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlLogical).EntireRow
rngCut.Columns(.Column).ClearContents
rngCut.Cut wsZ.Range("A2")
If Err = 0 Th ...
  Thema: Problem mit Array in Tabelle Schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 779

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2010, 14:13   Titel: AW: Problem mit Array in Tabelle Schreiben Version: Office 2003
Genau! Cool
  Thema: Bedingte F VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 279

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2010, 13:22   Titel: AW: Bedingte F VBA Version: Office 2007
Hallo,

oder so:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim sh As Shape
Static col As Long
If Target.Address(0, 0) = "A1" Then
For Each sh In Shapes
If InStr(1, sh.Name, "Linie", vbTextCompare) Then '"Linie" Name Anpassen *******
If Target = 1 Then
col = sh.Line.ForeColor.RGB
sh.Line.ForeColor.RGB = vbRed
Else
sh.Line.ForeColor.RGB = col
End If
Exit For
End If
Next
End If
End Sub

falls Formel:
Private Sub Worksheet_Calculate()
Dim sh As Shape
For Each sh In Shapes
If InStr(1, sh.Name, "Linie", vbTextCompare) Then '"Linie" Name Anpassen *******
sh.Line.ForeColor.RGB = IIf(Range("A1") = 1, vbRed, vbBlack)
Exit For
End If
Next
End Sub
  Thema: Hilfe bei Maschinen-Schichtdatenauswertung 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 308

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2010, 12:39   Titel: AW: Hilfe bei Maschinen-Schichtdatenauswertung Version: Office 2003
zum Kopieren: bedien die Suchmaschine

Die letzten beiden Codes sind nicht einfach zu verstehen.
Dafür benötigen diese lediglich 1,093 sec. bei 65530 Datensätzen.

Hier hab ich noch einen, der vielleicht verständlicher ist:
Sub SpezialFilter_Variante() 'sehr langsam bei großen Datenmengen
Dim wsQ As Worksheet
Dim wsZ As Worksheet
Dim rngF As Range

Dim t As Single
'Application.ScreenUpdating = False

Set wsQ = Tabelle1
Set wsZ = Tabelle3

t = Timer


With wsQ.Range("A1").CurrentRegion
Set rngF = .Resize(.Rows.Count - 1).Offset(1)
End With

wsZ.Range("A1").CurrentRegion.Clear

wsZ.Range("B2").Formula = "=B2<>0"
wsQ.Range("A1").CurrentRegion.Columns("A:B").AdvancedFilter _
Action:=xlFilterCopy, _
CriteriaRange:=wsZ.R ...
 
Seite 401 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 398, 399, 400, 401, 402, 403, 404 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen