Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 41 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Problem mit Abfrage 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 241

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Aug 2010, 17:08   Titel: AW: Problem mit Abfrage Version: Office 2007
Hallo!
Ja, da hast Du wohl recht! Das ist bis jetzt mehr die "Excel-Variante". Das Datenmodell müsste komplett überarbeitet werden - bzw. es müsste überhaupt erst mal eins erstellt werden:
- tblSchauspieler
- tblGenre
- tblSprache
- tblRegisseur

MfG
A*
  Thema: Problem mit Abfrage 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 241

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Aug 2010, 17:00   Titel: AW: Problem mit Abfrage Version: Office 2007
Hallo!
Im Formular habe ich nichts weiter gemacht. Im Grunde sind es nur zwei Zeilen VBA-Code!
Die Datenquelle des Berichtes habe ich noch geändert. Dort mussten jetzt natürlich die Filter raus.

MfG
A*
  Thema: Problem mit Abfrage 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 241

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Aug 2010, 15:29   Titel: AW: Problem mit Abfrage Version: Office 2007
Hallo!
siehe Version 2

MfG
A*
  Thema: Problem mit Abfrage 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 241

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Aug 2010, 14:36   Titel: Re: AW: Problem mit Abfrage Version: Office 2007
Hallo!
ich will entweder die Filmtitel, oder die die Filme zu der Alterbeschränkung angezeigt bekommen
Das geht dann aber so nicht! Im SQL-Befehl steht zwar "OR" - das bedeutet aber, dass SOWOHL der eine Film ALS AUCH die ganze Liste angezeigt werden! Das "OR" bedeutet ja: "Zeig alle Filme an, die Bedingung 1 ODER Bedingung 2 erfüllen". Das ist aber nicht das, was Du willst!

Ich hätte das Problem mitVBA sowieso ganz anders gelöst - aber wenn Du es so machen willst, wie Du es bisher gemacht hast, dann müsstest Du zwei Berichte definieren, die fast komplett identisch sind - bis auf die Definition der Datenquelle. Dann kannst Du mit dem einen Button ("Filmtitel") den einen Bericht öffnen und dort nach Titel filtern und mit dem anderen Button ("Alter") den anderen und dort nach Alter filtern. Damit umgehst Du auch das Problem mit den zwei Bedingungen.

MfG
A*
  Thema: Problem mit Abfrage 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 241

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Aug 2010, 14:23   Titel: AW: Problem mit Abfrage Version: Office 2007
Hallo!
Hab's nochmal ausprobiert - es funktioniert beliebig oft!
Aber vielleicht machst Du ja auch einen Denkfehler. Was ist denn mit meiner Frage aus dem vorigen Posting? Was willst Du denn eigentlich angezeigt bekommen?

MfG
A*
  Thema: Problem mit Abfrage 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 241

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Aug 2010, 14:10   Titel: AW: Problem mit Abfrage Version: Office 2007
Hallo!
Ich habe das gerade mal ausprobiert und bei mir funktioniert es!
Hier das SQL-Statement für den Bericht:
SELECT [Tabelle_DVD-Sammlung].Cover, [Tabelle_DVD-Sammlung].Filmtitel, [Tabelle_DVD-Sammlung].Genre, [Tabelle_DVD-Sammlung].Bewertung, [Tabelle_DVD-Sammlung].Altersfreigabe
FROM [Tabelle_DVD-Sammlung]
WHERE ((([Tabelle_DVD-Sammlung].Altersfreigabe)=[Formulare]![Formular_DVD-Sammlung].[auswahl_altersfreigabe])) OR ((([Tabelle_DVD-Sammlung].Filmtitel)=[Formulare]![Formular_DVD-Sammlung].[auswahl_Filmtitel]));

Aber mal eine andere Frage: Inwiefern macht es denn Sinn, zu sagen:"Zeig mir EINEN bestimmten Film und ALLE ab 12 Jahre"??

MfG
A*
  Thema: Spezielle Frage zum Absichern gegen Fehlbedienung 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 247

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Aug 2010, 22:56   Titel: AW: Spezielle Frage zum Absichern gegen Fehlbedienung Version: Office 2007
Hallo!
Ich löse Probleme nie "vor Ort"! Ich lasse mir das Problem beschreiben, versuche, es auf meinem Entwicklungsrechner nachzuvollziehen, behebe den Fehler auf meinem Rechner und gebe dem Nutzer eine neue Version!
Manchmal braucht man etwas länger, um den Fehler zu finden und muss erst mal etwas herumprobieren - und das verunsichert den Nutzer. Das ist so, als wenn der Arzt in Deinem Beisein erst mal nach dem richtigen Medikament googelt. Dafür schickt er Dich raus, lässt Dir etwas Blut abnehmen und macht sich inzwischen schlau!

MfG
A*
  Thema: Spezielle Frage zum Absichern gegen Fehlbedienung 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 247

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Aug 2010, 22:44   Titel: Re: Spezielle Frage zum Absichern gegen Fehlbedienung Version: Office 2007
Hallo!
zu 1.: Das wirst Du wohl nur vermeiden können, indem Du den Nutzern keine Access-Vollversion, sondern nur eine Runtime gibst!
zu 2.: Solche Formulare nennt man "modal". Das kannst Du unter Formulareigenschaften / Andere / Gebunden = Ja einstellen - oder per VBA über die Formulareigenschaft "Modal".

MfG
A*
  Thema: Filmdatenbank 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 763

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Aug 2010, 22:35   Titel: AW: Filmdatenbank Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Dein freundlicher Helfer heißt übrigens "derArb" und nicht "derArab"!

MfG
A*
  Thema: UFO`s aktualisieren 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 215

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Aug 2010, 12:32   Titel: AW: UFO`s aktualisieren Version: Office 2003
Hallo!
Ich hab's gerade ausprobiert und es funktioniert wunderbar!

MfG
A*
  Thema: UFO`s aktualisieren 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 215

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Aug 2010, 10:25   Titel: AW: UFO`s aktualisieren Version: Office 2003
Hallo!
Dann solltest Du beim Schließen des PopUps für alle UFO's den Befehl "requery" ausführen!

MfG
A*
  Thema: Komplexere Abfrage aus Eingabefeld einer Suchmaske 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 365

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 07. Aug 2010, 07:19   Titel: AW: Komplexere Abfrage aus Eingabefeld einer Suchmaske Version: Office 2003
Guten Morgen!
Ich habe heute Nacht geträumt, dass es noch viel einfacher geht:
' für Zahlen:
strSQL = "SELECT ... FROM ..." _
& " WHERE spalte1 In (" & Me.txtSuchfeld & ")"
' für Texte:
strSQL = "SELECT ... FROM ..." _
& " WHERE spalte1 In ('" & Replace(txtSuchfeld, ",", "','") & "')"Voraussetzung ist, dass das Textfeld eine durch Kommas getrennte Liste enthält.

MfG
A*
  Thema: Komplexere Abfrage aus Eingabefeld einer Suchmaske 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 365

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Aug 2010, 16:07   Titel: AW: Komplexere Abfrage aus Eingabefeld einer Suchmaske Version: Office 2003
Hallo!
Dafür gibt es einen supergenialen VBA-Befehl: "split"
Versuch mal, Dich dazu schlau zu machen (Access-VBA-Hilfe bzw. Google).
Wenn Du nicht zurecht kommst, melde Dich nochmal. Ich habe das irgendwo schon mal gemacht und müsste das dann raussuchen.

MfG
A*

PS: Ich habe split schon mal benutzt, um Daten aus einer Datei einzulesen:
Dim strSpalte As Variant

'...
Set objFile = objFso.OpenTextFile(strDateiname)
Do Until objFile.atendofstream
strSpalte = Split(objFile.readline, " ")
strSQL = "INSERT INTO tblTachymeterdaten" _
& " (tachy_nr,tachy_x, tachy_y, tachy_z)" _
& " VALUES (" & Val(Mid(strSpalte(0), 2, 6)) _
& ", " & Replace(Str(Val(Right(strSpalte(1), 6)) / 1000) _
...
  Thema: Hilfe zu meinem Datenbankmodell 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 1456

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Aug 2010, 14:04   Titel: Re: AW: Hilfe zu meinem Datenbankmodell Version: Office 2007
Hallo!
Ich hab mir grad überlegt ob ich das mit den Plattformgruppen und Ersatzteilen nicht etwas zu kompliziert mache.Das hängt davon ab, wie es in der Realität aussieht. Ich kenne mich mit Deinen Plattformen nicht so aus - aber sagen wir mal, dass ein Ersatzteil zur Xbox A, Xbox B, Xbox C und Xbox D passt. Dann müsstest Du vier Eintragungen in eine Zwischentabelle tbl_plattform_ersatzteil machen - aber nur einen Eintrag in eine Tabelle tbl_plattformgruppe_ersatzteil.
Noch komplizierter wird es, wenn ein Ersatzteil zur Xbox A, Xbox B und Xbox C - aber nicht zur Xbox D passt. Dann kommst Du um eine Einzelzuordnung Plattform - Ersatzteil wohl nicht herum. Wenn ein solcher Fall zwar vorkommt, aber die absolute Ausnahme ist, dann könnte man trotzdem die Plattformgruppe benutzen und dafür in das Bemerkungsfeld schreiben "nicht für Xbox D".

Du musst jetzt mal nachforschen, wie da die realen Verhältnisse sind. Danach richtet sich dann das Datenmodell und letztendlich auch die ...
  Thema: Hilfe zu meinem Datenbankmodell 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 1456

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Aug 2010, 11:53   Titel: Re: AW: Hilfe zu meinem Datenbankmodell Version: Office 2007
Hallo!
Ich glaube ich hab jetzt verstanden wie das geht.Stimmt!

Meine Programmierkenntnisse sind (bisher) leider noch begrenzt. Meinst du das wäre vom Aufwand her mit Hilfe dieses Forums Stückchenweiße trotzdem möglich?Es gibt Threads, in denen Posting für Posting eine ganze Anwendung entwickelt wurde - ich halte das aber nicht für die Aufgabe eines Forums und hätte selber auch gar keine Zeit dafür.
Mein Spezialgebiet sind die Datenmodelle. Ich bemühe mich, die Fragenden in dieser Beziehung auf die richtige Spur zu bringen - darüber hinaus muss jeder selber viele Fähigkeiten erwerben (vorzugsweise mit einem guten Buch ;-). Ohne eigene Anstrengung geht es mit Access nicht!!
Oder ist das so ein extremer Aufwand das das ausarten würde?
Erfahrungsgemäß ist der Aufwand mindestens dreimal so groß, wie man ihn sich in seinen schlimmsten Alpträumen ausgemalt hat :-Wenn ich jetzt aber in tbl_plattformgruppe mit + das Unterdatenblatt öffne (siehe Anhang "tbl_plattformgruppe_geöffnet ...
 
Seite 41 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA