Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 410 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 407, 408, 409, 410, 411, 412, 413 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kopfzeile mit Kapitel linksbündig u. Seitenzahl rechtsbündig 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 10278

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Jul 2005, 18:26   Titel: AW: Kopfzeile mit Kapitel linksbündig u. Seitenzahl rechtsbü
Hallo Albrecht,

füge zuerst den Verweis auf die Überschrift ein, wechsle dann in Format - Tabulator und setze einen Tabulator auf 15 cm rechtsbündig (oder wo nun die Seitenzahl stehen soll). Dann gib den Tabulatorschritt ein und füge dann mit Shift + Alt + p die Seitenzahl ein.
  Thema: Gelöst! – Englische Namen der Wordbefehle 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 6005

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2005, 17:16   Titel: AW: Gelöst! – Englische Namen der Wordbefehle
Lieber Andreas,

erstmal vielen Dank für die beiden Links. Die Excel-Tabelle ist ja wirklich sehr interessant. Einige Sachen kann man da schon entnehmen.

Mit dem Link VBA für Word ist es witzig: Just dieses Buch (stolze 49 Eus) habe ich mir diese Woche gekauft, weil ich die Sache nun endlich mal etwas fundierter angehen will.

Vielleicht weiß ja noch der eine oder andere was. Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass es irgendeinen Trick gab, wie man die Namen in Englisch anzeigen konnte. Theoretisch bräuchte man ja nur eine englische Word-Version und dort die Befehle in eine Datei auszudrucken. Die Zuordnung kriegt man dann schon hin, notfalls mit Probieren. Natürlich habe ich keine englische Wordversion ...

Ich hoffe mal weiter auf Antworten!

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Gelöst! – Englische Namen der Wordbefehle 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 6005

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2005, 16:05   Titel: Gelöst! – Englische Namen der Wordbefehle
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage: Mit VBA kann man prima Word-interne Befehle abfangen und dazu benutzen, bestimmte Ereignisse auszuführen, d. h. der Word-interne Prozedurname wird für ein Makro verwendet. Wenn man diesen Befehl dann in Word über Menü oder Symbolleiste aufruft, wird die Aktion, die man in dem besagten Makro vorgegeben hat, ausgeführt (das Makro heißt SaveAs, wenn man Datei - Speichern unter aufruft, wird es ausgeführt).
In Extras - Makros - Makros in: Word-Befehlen sieht man auch die deutschen Namen der Befehle.

Wo bekommt man die originalen englischen Namen der Befehle her, die Word eigentlich verwendet?

In der Hilfe bin ich bislang nicht fündig geworden. Das würde mir sehr vieles erleichtern. Hat einer eine Idee?

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Serienbrief als Worddatei speichern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 10. Jul 2005, 12:46   Titel: AW: Serienbrief als Worddatei speichern
Hallo Silke,

ja, einfach Dateityp Worddokument und Endung *.doc auswählen.
  Thema: Textbereich finden, Text in die Zwischenablage 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 952

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2005, 12:25   Titel: AW: Textbereich finden, Text in die Zwischenablage
Hallo Marmuel,

also der erste Teil geht schon mal so:
Sub Test()
Documents.Add Template:="Normal", NewTemplate:=False, DocumentType:=0
Selection.PasteAndFormat (wdPasteDefault)
End Sub
Dann müsste es etwa mit: Selection.Find ... .Execute
weitergehen. Ich habe noch nicht so recht verstanden, wonach du jetzt suchen lassen willst. Geht es um html-Tags?
  Thema: Textbereich finden, Text in die Zwischenablage 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 952

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2005, 11:58   Titel: AW: Textbereich finden, Text in die Zwischenablage
Hallo Marmuel,

bist du sicher, dass du bei Word richtig bist? Wenn du eigtl. in Excel nach einer Lösung suchst, melde dich mal kurz, dann verschiebe ich den Beitrag nach Excel VBA.

Gruß
Lisa
  Thema: mehrere Dateien mehrfach Drucken 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1369

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Jul 2005, 18:49   Titel: 34 Dokumente 20-mal drucken
Hallo Fiacyberz,

wenn du es mit einem Makro lösen möchtest, gibt es eine Lösung. Die Dateien sollten alle im selben Verzeichnis stehen. Dort sollten keine anderen Worddokumente außer den zu druckenden stehen. Diese Voraussetzungen solltest du also vorher schaffen. Dann geht es etwa so:
Sub AlleDateienimVerzeichnisDrucken()
' Nach einer tollen Inspiration von ZeroCool

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = "*.doc"
.LookIn = "D:\Eigene Dateien\blabla"
.SearchSubFolders = False
If .Execute() > 0 Then
ReDim strdateien(.FoundFiles.Count)
ReDim strZugehOrdner(.FoundFiles.Count)

'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
For i = 1 To .FoundFiles.Count

strdateien(i) = .FoundFiles(i)
strZugehOrdner(i) = .FoundFiles(i) ...
  Thema: Serienbrief als Worddatei speichern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 09. Jul 2005, 18:20   Titel: AW: Serienbrief als Worddatei speichern
Hallo Lucy,

doch, geht nach wie vor: Am besten, legst du zuerst eine Datei mit der Tabelle an, braucht bloß ein Datensatz drin zu sein. Macht auch nichts, wenn noch nicht alle Spalten da sind.
Dann erst das Hauptdokument erstellen und beim Auswählen der Datenquelle deine schon bestehende Datei mit Wordtabelle (oder eine Excel-Tabelle, die du ebenfalls vorher schon angelegt hast) auswählen. Die Reihenfolge ist hier wichtig.
Übrigens wegen des Serienbriefs kannst du dir den "alten" Seriendruckmanager (den viele User [ich auch] wesentlich übersichtlicher finden) wieder holen, steht hier:
[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=10615]Alten Seriendruck-Manager weiter benutzen

Gruß
Lisa
  Thema: Automatisiertes Drucken von einer bestn Seite in > 20 Doc 
Lisa

Antworten: 28
Aufrufe: 14584

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jul 2005, 18:04   Titel: Alle Dokumente in einem Verzeichnis drucken
Hallo ZeroCool,

das ist wirklich eine SUPER Inspiration gewesen, dass ich das jetzt gefunden habe. Wirklich große Klasse! Vielen herzlichen Dank!!

Habe das Makro für meine Zwecke noch etwas angepasst und stelle den Code hier auch ein:
Sub AlleDateienimVerzeichnisDrucken()
' Nach einer tollen Inspiration von ZeroCool

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = "*.doc"
.LookIn = "D:\Eigene Dateien\blabla"
.SearchSubFolders = False
If .Execute() > 0 Then
ReDim strdateien(.FoundFiles.Count)
ReDim strZugehOrdner(.FoundFiles.Count)

'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
For i = 1 To .FoundFiles.Count

strdateien(i) = .FoundFiles(i)
strZugehOrdner(i) = .FoundFiles(i)
Do
strdateien( ...
  Thema: Suche Befehl unter Word 2000 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 935

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2005, 18:11   Titel: AW: Suche Befehl unter Word 2000
Hallo Gast,

damit du nicht weiter suchen musst: Die Methode/Befehl wurde erst 2002 dem Modul hinzugefügt, gab es in Word 2000 definitiv nicht.

Gruß
Lisa
  Thema: Word-Assistent (Büroklammer) ändern in Katze !? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 10831

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jul 2005, 17:04   Titel: AW: Word-Assistent (Büroklammer) ändern in Katze !?
Hallo Cypher,

hast du nach dem Installieren der Katze mal die Normal.dot gespeichert? Dazu mit gedrückter Shift-Taste im Menü Datei auf "Alles speichern" klicken. Danach Word schließen und neu aufrufen. Dann sollte deine Katze wieder da sein.
  Thema: Löschen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 529

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jul 2005, 17:02   Titel: AW: Löschen
Hallo Toto,

das ist kein Fehler, sondern so gewollt. Entweder du markierst ein Wort, dann lässt es sich mit der Taste Entf (wie der Name schon sagt) entfernen.
Wenn du nichts markierst, löscht die Rücktaste (die du sicher meinst, über der Entertaste) die Zeichen vor der Cursorposition. Dafür darf aber nichts markiert sein. Wenn du dabei noch die Strg-Taste gedrückt hältst, wird jeweils ein ganzes Wort gelöscht.
  Thema: Formatierung von Querverweisen in Formularen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1149

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jul 2005, 16:54   Titel: AW: Formatierung von Querverweisen in Formularen
Hallo Slash,

mach mal die Verweise mit ihrem Feldcode sichtbar (Extras - Optionen - Ansicht - Feldfunktionen aktivieren).
Es gibt in Word zwei Schalter, die man in den Feldfunktionen für die Formatierung verwenden kann (evtl. ist bei dir keiner gesetzt):
\* Zeichenformat
Weist die Formatierung des ersten Buchstabens der Feldart dem gesamten Ergebnis zu. Im folgenden Beispiel wird das Ergebnis fett formatiert, da das "R" in "REF" fett formatiert ist.

{ REF kap2titel \* Zeichenformat } zeigt z. B. "Die Blütenpracht der Alpen" an.

Anmerkung Um diesen Schalter hinzuzufügen, geben Sie ihn in der Feldfunktion oder im Dialogfeld Feld im Feld Feldfunktionen ein (Menü Einfügen, Befehl Feld).

\* MERGEFORMAT
Weist die Formatierung des vorhergehenden Feldergebnisses dem neuen Ergebnis zu. Wenn Sie z. B. den Namen markieren, der durch das Feld { AUTHOR \* MERGEFORMAT } angezeigt wird, und diesen fett formatieren, behält Microsoft Word dieses Format bei, wenn sich der Name ...
  Thema: format aendern in DIN A 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 740

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jul 2005, 16:40   Titel: AW: format aendern in DIN A
Hallo Toto,

hast du schon einen Drucker im Windows installiert? und auch ausgewählt? Welchen?
  Thema: Undo in Word tut was es will (&priorität korrektur) 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 670

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jul 2005, 14:59   Titel: AW: Undo in Word tut was es will (&priorität korrektur)
Hallo ABC-Freak,

ja, Latex gefällt mir auch gut, schön logisch.
Aber an dem Problem, das du oben schilderst, ist Word (ausnahmsweise) unschuldig. Denn es tritt nur mit dem Duden-Korrektor auf. Und du bist auch nicht der einzige, der damit Probleme hat. (Siehe auch hier: Aber die Lanze für Word musste ich jetzt brechen.

Gruß
Lisa
 
Seite 410 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 407, 408, 409, 410, 411, 412, 413 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln