Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 415 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 412, 413, 414, 415, 416, 417, 418 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Inhaltsverzeichnis formatiert sich 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1215

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 01. Jul 2005, 10:48   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis formatiert sich
Hallo Bötte,

zu 2. Wahrscheinlich ist die besagte Überschrift versehentlich Überschrift 2 statt Überschrift 3, am besten nochmal explizit Überschrift 3 zuweisen (Alt 3). Danach das Inhaltsverzeichnis aktualisieren. Jetzt müsste dafür automatisch Verzeichnis 3 genommen werden.

zu 1. Probier mal, Verzeichnis 4 explizit zuzuweisen, also den Cursor in eine Zeile 1.3.3.4. Dann mit Strg + Shift + s in die Formatvorlage links oben wechseln und Verzeichnis 4 auswählen. Dann nochmal in Format - Formatvorlagen - Verzeichnis 4 - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Zeichen auf Standard umstellen.
  Thema: AutoText - Makro 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3307

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Jun 2005, 23:33   Titel: AW: AutoText - Makro
Hallo Lokiy,

wenn du nicht unbedingt ein Makro dafür brauchst, kannst du recht komfortabel im Dialogfeld Extras - Vorlagen und AddIns - Button: Organisieren - Register: Autotext die Autotexte von einer Dokumentvorlage in eine andere kopieren.
Um alle Autotexte einer bestimmten Vorlage z. B. auf einem anderen Rechner sofort zur Verfügung zu haben, reicht es, die Dokumentvorlage mit den Autotexten ins StartUp-Verzeichnis von Word zu kopieren. Den Pfad kann man unter Extras - Optionen - Speicherort für Dateien - StartUp ablesen.
Sobald die Datei in diesem Verzeichnis steht, wird sie bei jedem Start von Word geladen, die Autotexte stehen sofort zur Verfügung.

Bei deiner Lösung im Makro scheint es an den Autotextnamen zu hängen, in Word müssen die mindestens 4 Buchstaben haben. Ich bin nicht sicher, ob man sie einfach mit einer Variable ersetzen kann, dabei dürfte man wahrscheinlich nicht alle erwischen.
Falls du da noch eine Lösung findest, unbedingt hier posten, das interes ...
  Thema: benutzerdefinierte aufzählungen und nummerierungen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1293

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 30. Jun 2005, 23:23   Titel: Mit Dokumentvorlagen arbeiten
Hallo Alvo,

du kannst eine Dokumentvorlage erstellen, in der alle Einstellungen so festgelegt sind, wie du es brauchst. Beim Speichern darauf achten, dass unter Dateityp "Dokumentvorlage" eingestellt ist.
Nun kann man mit Datei - Neu deine Vorlage auswählen. Ein neues Dokument auf der Basis der Vorlage wird erstellt. Deine Einstellungen stehen zur Verfügung.
Man kann das z. B. auch nutzen, um die Ränder festzulegen, die Schriften voreinzustellen, Makros zu speichern, die nur in dieser Vorlage funktionieren sollen, Autotexteinträge zu speichern usw.
  Thema: Tabellen nicht trennen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1088

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Jun 2005, 15:53   Titel: AW: Tabellen nicht trennen
Hallo Jens,

die ganze Tabelle markieren und in Format - Absatz - Register: Seiten- und Zeilenumbruch die Option Absätze nicht trennen aktivieren.
Weiter in Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Zeile Zeilenwechsel auf Seiten zulassen deaktivieren.
Dann sollte die Tabelle in einem Stück bleiben.
  Thema: Word 97: Ankersymbol 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 10047

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 30. Jun 2005, 15:50   Titel: Funktion des Ankersymbols
Hallo Pecki,

der Anker erscheint, wenn du den Fokus auf einer Grafik oder einem Textfeld hast, und bezeichnet den Abschnitt, an dem dieses Element "verankert" ist (die Positionsangaben werden relativ zu diesem Abschnitt berechnet). Du kannst auch an diesem Anker die Grafiken verschieben. Sonst hat er keine Funktion. Wenn du eine bestimmte Grafik/Textfeld markierst und im Menü Format - Grafik/Textfeld die Eigenschaften ansiehst, wirst du unter Register: Position die Option "Verankern" finden. Dort lässt sie sich auch ausschalten, wenn du nicht möchtest, dass die Grafik an diesem bestimmten Absatz "klebt".
Die Verankerung erfolgt beim Einfügen der Grafik, und zwar an dem Absatz, an dem in diesem Moment der Cursor steht. Man kann also mit der Platzierung des Cursors den Absatz beeinflussen, an dem die Grafik "festgezurrt" wird.
  Thema: Abbildungen/Beschriftungen/Abbildungsverzeichnis 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 92635

BeitragForum: Word Tipps & Tricks   Verfasst am: 30. Jun 2005, 15:46   Titel: Grafik mit Beschriftung "verknüpfen" + Abb.-Verzei
Hallo zusammen,

Edit 27.04.2008: Nach einer Frage von Vajuma fiel mir kürzlich auf, dass es noch besser geht. Man kann den Positionsrahmen bereits in der Formatvorlage Beschriftung zu definieren. Hier habe ich eine übersichtliches Tutorial dazu bereitgestellt:

Zuerst einen Positionsrahmen erstellen an etwa der Stelle, wohin das Bild soll.
Der Befehl (Einfügen Positionsrahmen) befindet sich auf der Symbolleiste "Formular". Besser ist es aber, das Menü Extras - Anpassen - Register: Befehle - Kategorie: Alle Befehle - Befehl: EinfügenPosRahmen zu öffnen. Das Dialogfeld offen stehen lassen. Das Menü Einfügen öffnen und den Befehl mit der Maus hinüberziehen. Dann das Dialogfeld Anpassen mit Schließen beenden. Nun steht der Befehl auch im Menü Einfügen zur Verfügung.
In den Positionsrahmen hinein das Bild einfügen.
Mit der Entertaste im Positionsrahmen eine Absatzmarke erzeugen. Die Absatzmarke ist erforderlich, damit das Bild nicht die Formatvorlage Beschriftung &quo ...
  Thema: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 26103

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Jun 2005, 15:45   Titel: AW: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen
Hallo Michael,

tja, das geht in Word 97 definitiv noch nicht.
In Word 2002 lässt sich das gesamte Verzeichnis verlinken, so dass du nicht so zu zielen brauchst (vermutlich auch in Word 2000, das weiß ich aber nicht).
  Thema: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 26103

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Jun 2005, 12:15   Titel: AW: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen
Hallo Radkappe,

bei mir klappt es. Du musst darauf achten, dass nach dem Einfügen des Bildes in den Positionsrahmen eine Enterschaltung kommt. Erst danach die Beschriftung einfügen. Damit hat die Beschriftung die Formatvorlage Beschriftung. Das Bild darf aber ruhig Standard oder Textkörper haben, auf jeden Fall nicht Beschriftung, dazu dient die Absatzmarke.
Das Abbildungsverzeichnis wird aus allen Formatvorlagen Beschriftung erstellt. Wenn das Bild also diese ebenfalls hat, kommt es mit ins Abbildungsverzeichnis, was du vermeiden willst.
Am besten fügst du vor der Beschriftung jetzt die Enterschaltung ein und weist dem Bild mit Strg + Shift + n wieder die Formatvorlage Standard zu.
Dass du im Abbildungsverzeichnis die Kategorie angeben musst, ist klar. Du hast dadurch die Möglichkeit, ein Tabellenverzeichnis, ein Abbildungsverzeichnis usw. zu erstellen (nämlich jeweils unterschiedliche Kategorien).

Übrigens: Wenn du nichts dagegen hast, werde ich (in einer ruhigen Minut ...
  Thema: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 26103

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Jun 2005, 11:44   Titel: AW: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen
Hallo Radkappe,

doch, gibt es, musst ihn nur holen: Extras - Anpassen - Register: Befehle - Kategorie: Alle Befehle - Befehl: EinfügenPosRahmen.
Den Fokus auf diesen Befehl setzen. Das Dialogfeld offen stehen lassen. Das Menü Einfügen öffnen. Den Befehl mit der Maus rüberziehen in das Menü, dort loslassen. Mit Button Schließen das Dialogfeld Anpassen schließen. Nun steht der Befehl zur Verfügung.
  Thema: Suche ueber mehrere Tabellenblaetter 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 474

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Jun 2005, 11:12   Titel: AW: Suche ueber mehrere Tabellenblaetter
Hallo Ole,

ich verschiebe dann mal nach Excel VBA.

Gruß
Lisa
  Thema: Abbildungs Referenz 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 630

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Jun 2005, 11:11   Titel: AW: Abbildungs Referenz
Hallo Bettina,

sieh dir mal den ausführlichen Thread mit Radkappe an, da geht es genau darum:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=42114]Abbildungsverzeichnis trotz Beschriftung von Abbildungen
  Thema: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 26103

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Jun 2005, 11:07   Titel: Abbildungsverzeichnis und Bild mit Unterschrift vereinigen
Hallo Radkappe,

ich hatte gerade noch eine Idee: Du könntest es so machen: Zuerst einen Positionsrahmen erstellen an etwa der Stelle, wohin das Bild soll.
In den Positionsrahmen hinein das Bild einfügen und die Beschriftung. Das heißt, beide sind in einem Positionsrahmen. Dabei darf natürlich "über den Text" nicht aktiviert sein.
Dann lässt sich trotzdem das Abbildungsverzeichnis erstellen.
Der Positionsrahmen (mit Bild und Unterschrift) lässt sich zwar nicht so komfortabel mit der Maus verschieben wie bei "über den Text" und Textfeld, dazu musst du jeweils das Menü Format - Positionsrahmen aufrufen und die exakte Position festlegen. Aber dafür kannst du eben beide zusammen vom Text umfließen lassen und kannst trotzdem das Abbildungsverzeichnis erstellen.
  Thema: Absatzformate Abstände vor/nach 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1765

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 30. Jun 2005, 11:01   Titel: AW: Absatzformate Abstände vor/nach
Hallo Iso,

das hatte ich auch schon probiert, bringt nicht den erwünschten Effekt. (Es handelt sich offenbar noch um einen zusätzlichen (!) Abstand.)

Gruß
Lisa
  Thema: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 26103

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 29. Jun 2005, 21:57   Titel: AW: Formatierung der Beschriftung von Abbildungen
Hallo Radkappe,

ich hatte deinen Beitrag wohl bemerkt, hatte aber den Eindruck, dass dich dem Problem schon sehr gut genähert hast. Ich wollte dich deshalb nicht gleich mit einem "Grundsatzbeitrag" "erschlagen". Aber natürlich sollst du eine Antwort bekommen.

Da du mit Word 97 arbeitest, hatte ich gar nicht gedacht, dass es da solche Probleme gibt (ich hatte sie bisher da nicht). Evtl. müsstest du die Arbeitsweise doch ändern (vielleicht habe ich es ja auch nicht recht verstanden). Ich schildere mal einfach, wie ich es mache, damit es funktioniert: Zuerst füge ich ein Bild ein: Einfügen - Grafik - Aus Datei : Bild aussuchen, darauf achten, dass Über den Text legen deaktiviert ist - Button Einfügen. Das Bild steht da.
Ich mache eine Enterschaltung um in die nächste Zeile zu gelangen.
Einfügen - Beschriftung: Ich wähle eine Kategorie aus (wenn sie mir nicht passt, erstelle ich eine neue, z. B. Bild, lege mit dem Button Nummerierung das Format der Nummern fest - Button: OK. ...
  Thema: Verzeichnis aus mehreren Dokumenten zusammenführen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1065

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 29. Jun 2005, 21:34   Titel: AW: Verzeichnis aus mehreren Dokumenten zusammenführen
Hallo Riznarf,

hast du es probiert mit "Platzhalter für Grafiken". Trotzdem wird das Verzeichnis nicht erstellt? (hat bei mir meist Wunder gewirkt)
Tja, dann bleibt nur: Scans herausnehmen, Inhaltsverzeichnis erstellen, speichern. Scans wieder einfügen.
 
Seite 415 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 412, 413, 414, 415, 416, 417, 418 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum