Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 418 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 415, 416, 417, 418, 419, 420, 421 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Daten aus Textdatei einlesen und in Excel formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 835

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2010, 20:48   Titel: AW: Daten aus Textdatei einlesen und in Excel formatieren Version: Office 2007
Hallo Maldis,

den Code hängst du unten noch dran dann passts:

'Spalten Löschen außer...
For i = Intersect(Range("A1").CurrentRegion, Rows(1)).Columns.Count To 1 Step -1
Select Case Cells(1, i).Text
Case "A_A_G", "B_C", "A_P (SN)", "A_P (Y)" ' Spalten die nicht gelöscht werden sollen
Case Else: Columns(i).Delete
End Select
Next
  Thema: Benutzerdefnierte Funktion optimieren 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 834

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2010, 10:17   Titel: AW: Benutzerdefnierte Funktion optimieren Version: Office 2003
Hallo Daniel,

M.E. ist die Static-Funktion jetzt eine normale Sub bezüglich der Funktionsweis.

Ja, wie willst du die Funktion initialisieren? Mir fällt nix ein.

Ich wüsste dafür nur eine Kombination.

1. Dict global deklarieren
2. Einlesen des Dict auslagern in eine Sub.
3. Diese Sub anwerfen innerhalb des Change-Ereignisses.

Nachteil: ist nicht alles in einer Funktion

...mir kommt da grad ne Idee...bis dgleich

erster anlauf:

Bereich vergleichen, bei Änserung Dic neu Füllen

Static Bereich

If Evaluate("=SUM((" & Bereich.Address & "=" & Suchbereich.Address & ")*1)") - Suchbereich.Cells.Count <> 0 Then
arrSuch = Empty
End If
  Thema: Benutzerdefnierte Funktion optimieren 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 834

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 23:01   Titel: AW: Benutzerdefnierte Funktion optimieren Version: Office 2003
@Slowboarder

google mal nach SBERWEIS2 und SVERWEIS3
  Thema: Liste separieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 335

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 22:40   Titel: AW: Liste separieren Version: Office 2003
...ja, so bin ich halt Cool Smile Surprised Very Happy Very Happy Laughing Laughing Laughing Laughing
  Thema: Excel-Datei auslesen: nach Index suchen -> Satz neu ausge 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 870

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 22:37   Titel: AW: Excel-Datei auslesen: nach Index suchen -> Satz neu a Version: Office 2003
Hallo,

kopier das zusätzlich ins Codefenster von Tabelle1
Private Sub Worksheet_Calculate()
Call Filtern(Me)
End Sub

jetzt kannst du einen Verweis von einem anderen Blatt setzen
  Thema: Daten aus Textdatei einlesen und in Excel formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 835

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 22:18   Titel: AW: Daten aus Textdatei einlesen und in Excel formatieren Version: Office 2007
Hallo,

schwere Geburt...

Sub ph()
Dim i As Long
Dim k As Long
Dim pfad As String
Dim s As String
Dim Dic As Object
Dim arr As Variant
Dim arrTmp As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim tmp As String

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

pfad = "d:\test\T.txt" 'ANPASSEN **********************

Open pfad For Input As #1
s = Input(LOF(1), #1)
Close #1

arr = Split(s, vbCrLf)
For i = LBound(arr) To UBound(arr)
If InStr(arr(i), "=") Then
tmp = Split(arr(i), "=""")(0)
If Len(arr(i)) > 1 + Len(Replace(arr(i), "=", "")) Then
Dic(tmp & " (" & Split(Split(arr(i), "=& ...
  Thema: Abänderung Makro, splitten von Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 658

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 13:55   Titel: AW: Abänderung Makro, splitten von Zellen Version: Office 2003
...sonst toll Cool
  Thema: Abänderung Makro, splitten von Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 658

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 13:36   Titel: AW: Abänderung Makro, splitten von Zellen Version: Office 2003
@Nikolaus

folgende Werte werden nicht erfasst:
Tabelle1  B15- #99518, shipt to #2591016- #92919, 930195, 39915 [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Abänderung Makro, splitten von Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 658

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 13:02   Titel: AW: Abänderung Makro, splitten von Zellen Version: Office 2003
Teste voresrt das mal:

Sub ph()
With Range("B:B")
.Replace vbCrLf, "#", xlPart
.Replace vbLf, "#"
.Replace "in ", "in_"
.Replace " ", "#"
.Replace ",", ""

.TextToColumns .Cells(1), xlDelimited, xlTextQualifierNone, True, , , , , True, "#", [if({1,0},ROW(1:100),2)]
End With
End Sub
  Thema: Abänderung Makro, splitten von Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 658

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2010, 12:25   Titel: AW: Abänderung Makro, splitten von Zellen Version: Office 2003
Hallo, existiert das #-Zeichen in allen Zellen der SpalteB?
  Thema: Mit einem Makro eine ganze Zeile markieren und löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 1056

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Aug 2010, 19:21   Titel: AW: Mit einem Makro eine ganze Zeile markieren und löschen Version: Office 2007
Hallo Blue,

Sub ZeilenLoeschen_ph()
With Tabelle1.UsedRange 'Anpassen
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.Formula = "=IF(AND(A1=""x"",B1=""y""),TRUE,"""")"
.Copy
.PasteSpecial xlPasteValues
.EntireRow.Sort .Cells(1), xlAscending, Header:=True
On Error Resume Next
.SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlLogical).EntireRow.Delete
On Error GoTo 0
.ClearContents
End With
End With
End Sub
  Thema: Art der Änderung in einer Zelle bestimmen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Aug 2010, 19:03   Titel: AW: Art der Änderung in einer Zelle bestimmen Version: Office 2007
Nein, aber wie wärs mit einer Art Log-Datei?

D. h. Jede Änderung (also Zellinhalt und nicht Formatierung) kann protokolliert werden.
  Thema: Importieren von TXT Dateien 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 1180

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Aug 2010, 19:00   Titel: AW: Importieren von TXT Dateien Version: Office 2007
Tabelle kannst du anpassen
xlDelimited, , False, True
  Thema: Mehrere 100 Excle Files in ein Sheet bringen? 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 491

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Aug 2010, 16:50   Titel: AW: Mehrere 100 Excle Files in ein Sheet bringen? Version: Office 2003
Wenn die Files jeweils nur ein Tabellenblatt haben dann kannste das verwenden:
Const sQuellTabelle As Integer = 1 'Index der Quelltabelle in den Projektdateien
ersetzen
  Thema: Liste aller möglichen Events 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 415

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Aug 2010, 14:44   Titel: AW: Liste aller möglichen Events Version: Office 2007
Wenn du inner der Worksheet_Change(ByVal Target As Range) per
Code erneut eine Zelle beschreibst/löschst (verschieben ist nix anderes),
so wird das Change-Ereignis in dem sich der Code befindet erneut aufgerufen
und durchläuft deine Verschibeaktion erneut. Das kann sich bis ins unendliche
durchziehen und bist somit in einer Endlos-Schleife gefangen.

Das sollte beim Change-Ereignis immer berücksichtigt werden.
Deshalb wird vor Zell-Änderung per Code die Ereignisse abgeschalten und
hinterher wieder eingeschaltet um nicht in diese Falle zu laufen.

Google mal nach Application.EnableEvents und dann siehst du einige
Beispiele.
 
Seite 418 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 415, 416, 417, 418, 419, 420, 421 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum