Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 420 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 417, 418, 419, 420, 421, 422, 423 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kolumnentitel 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 2266

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jun 2005, 16:53   Titel: AW: Kolumnentitel
Hallo C 321,

das hatten wir gerade erst, sieh mal hier:

Kapitel in Kopfzeile

Übrigens: Wenn die Antwort, die du im Forum erhältst, funktioniert, freut sich der Antwortende immer sehr über ein Feedback unten am Beitrag, also einfach nochmal kurz auf Antwort erstellen klicken und Rückmeldung geben (wie im obigen Link).

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Mit VBA Dialogfeld Autotext Voreinstellung Suchen nach 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1770

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Jun 2005, 15:23   Titel: Mit VBA Dialogfeld Autotext Voreinstellung Suchen nach
Hallo zusammen,

ich möchte gern in einem Makro im Dialogfeld Autotext im Feld "Suchen nach" eine bestimmte Dokumentvorlage vorgeben, die voreingestellt sein soll. Es will mir noch nicht gelingen. Den Dialog kann ich immerhin aufrufen, ich weiß aber nicht, wie ich das Feld "Suchen nach" darin ansprechen soll. So sieht das jetzt aus:
Sub AutotextVorlage
Pfad = "C:\Programme\Microsoft Office\Office\StartUp\blabla.dot"
With Dialogs(wdDialogEditAutoText)
....?
End With
End SubAuch mit .Show kommt man nicht weiter, das Feld wird angezeigt, aber man muss immer erst im Feld "Suchen nach" auswählen. Ich möchte dort gern default eine bestimmte Vorlage vorgeben.
In der Hilfe findet sich die Argumentliste: Name, Context, InsertAs, Insert, Add, Define, InsertAsText, Delete, CompleteAT. Aber keines davon scheint es zu sein.
Ich freue mich über jede Idee (bin VBA-technisch noch am Anfang, aber optimistisch).

Gruß
Lisa
  Thema: Autotext 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 880

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:55   Titel: AW: Autotext
Hallo Ale,

Hallo Lisa, ist alles noch beim Alten, mein Problem habe ich immer noch.
Gruß Ale
hast in Extras - Autokorrektur-Optionen - Autotext unten im Feld Suchen in mal umgeschaltet. Dort lässt sich einstellen, wo die Autotexte gespeichert sind. Du müsstest mal herausfinden, ob du sie in der Normal.dot oder in der verwendeten Dokumentvorlage gespeichert hast. Das könntest du am besten herausfinden, wenn du dich noch erinnern kannst, welches Dokument du geöffnet hattest, als du sie festgelegt hast.
Wenn man dort umschaltet, sieht man die, die in anderen Vorlagen gespeichert sind. Es hängt aber davon ab, welches Dokument (mit seiner Vorlage) geöffnet ist.
Wenn du dort auf "Alle verfügbaren Vorlagen" klickst, werden alle angezeigt. Hattest du den Beitrag im Link gelesen? Wenn du da was nicht verstanden hast, frag ruhig nochmal nach. Die Autotexteinträge sind sicherlich noch da.
  Thema: Datum usw in Fußzeile bei 300 Dokumenten aufeinmal ändern ?? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 772

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:47   Titel: AW: Datum usw in Fußzeile bei 300 Dokumenten aufeinmal änder
Hallo Gast,

das hier könnte dir sicherlich sehr helfen:

Fusszeilen in vielen Dokumenten ändern

Gruß
Lisa
  Thema: Aufzählungszeichen suchen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 1254

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:44   Titel: AW: Aufzählungszeichen suchen
Hallo Pontifex,

jetzt muss ich mich einfach doch mal einmischen. Kannst du checken, ob das etwa Word-Zeilennummern sind:
Datei - Seite einrichten - Register: Layout - Button: Zeilennummern (ziemlich unten): Zeilennummern hinzufügen - wenn dort ein Häkchen ist, einfach entfernen und das Problem ist erledigt.
Ich hoffe mal für dich, dass es das ist.
  Thema: Inhaltsverzeichnis formatiert sich 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1215

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:39   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis formatiert sich
Hallo Bötte,

dazu muss ich Folgendes loswerden:Das Inhaltsverzeichnis nach Abschluss der Arbeit zu erstellen, hat den Vorteil, dass du nicht laufend mit dem Aktualisieren genervt wirst. Aber ich verstehe schon, dass du zwischendurch auch eins haben willst, also kommt das nicht in Betracht.
Wenn du im Inhaltsverzeichnis Änderungen vornehmen willst, solltest du nicht "von Hand" ändern, sondern jeweils die entsprechende Formatvorlage (Verzeichnis 1 entspricht Überschrift 1, Verzeichnis 2 entspricht Überschrift 2 usw.). Das heißt, du setzt den Cursor in die Zeile im Inhaltsverzeichnis und gehst auf Format - Formatvorlagen - Verzeichnis 2 - Abwärtspfeil - Ändern - Format: Hier kannst du nun den Einzug ändern und die Tabulatoren. Das wirkt sich dann auf alle, die Verzeichnis 2 haben, aus.
Wenn dir das jetzt doch zu mühselig ist, kannst du das Inhaltsverzeichnis auch in normalen Word-Text umwandeln (damit du nicht alles nochmal neu einkopieren musst). Das ist aber tatsächlich erst sin ...
  Thema: Bilder in Word Dokument einbinden 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1534

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:32   Titel: AW: Bilder in Word Dokument einbinden
Hallo Dominic,

das dürfte auch ohne VBA zu machen sein: Wenn du die Bilder einfügst (Einfügen - Grafik - Aus Datei) lässt sich der Button Einfügen aufklappen. Dort kann man wählen zwischen Einfügen (wird im Word-Dokument gespeichert) oder Verknüpfen oder Verknüpfen und Einfügen. Am besten probierst du aus, wie es bei dir am besten funktioniert.
  Thema: Variable im Word Dokument hinterlegen? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2696

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:28   Titel: AW: Variable im Word Dokument hinterlegen?
Hallo Xenotronic,

ich bin nicht sicher, ob ich das jetzt richtig verstanden habe. Das hier könnte dir sicherlich helfen, sehr ausführlich:

Dokumentvariablen in Word

Gruß
Lisa
  Thema: Word Dateigröße steigt ins Unermessliche Word 2002 Sp2 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 7602

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:24   Titel: AW: Word Dateigröße steigt ins Unermessliche Word 2002
Hallo Dominic,

hast du wirklich den gesamten genannten Fahrplan abgearbeitet? Dann frage ich nochmal erweitert: Bist du sicher, daß du die Option Schnellspeicherung zulassen deaktiviert hast? Sonst unbedingt deaktivieren!
Bist du sicher, daß Änderungen nachverfolgen nicht eingeschaltet ist oder war? Du siehst es nur an ÄND in der Statusleiste, die Anzeige ist hauchzart und wird oft übersehen. Dann unbedingt deaktivieren!
Bist du sicher, daß du im Menü Datei Versionen nicht benutzt hast? Falls doch, alle alten Versionen löschen!
Weiter kommt als Verdächtiger auch noch in Frage: Extras - Autokorrektur-Optionen - Autoformat während der Eingabe - Formatvorlagen basierend auf Formatierung - deaktivieren!
Weiterer Verdächtiger: Extras - Autokorrektur-Optionen - Autoformat - Beibehalten: Formatvorlagen - deaktivieren!
Extras - Optionen - Bearbeiten - Formatierung mitverfolgen - deaktivieren!Du solltest möglichst den gesamten Fahrplan und diese Liste hiernochmal nacheinander durch ...
  Thema: Normal.dot wird nicht gespeichert 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 13179

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jun 2005, 13:04   Titel: AW: Normal.dot wird nicht gespeichert
Hallo Burkhard,

wenn es nur darum geht, die PageMaker-Icons nicht jedesmal zu haben, kannst du mit dem Windows Explorer im Verzeichnis StartUp (wie man den Pfad findet, siehe oben) das entsprechende AddIn von PageMaker (ich weiß leider nicht, wie es heißt, es hat aber sicherlich die Erweiterung *.dot und wahrscheinlich irgendwie PM*.dot oder so) aus diesem Verzeichnis einfach in das normale Vorlagen-Verzeichnis von Word kopieren (oder in ein anderes, wo du das AddIn bei Bedarf wiederfindest.
Sobald das AddIn nicht im Startup-Verzeichnis steht, erscheint dessen Symbolleiste jedenfalls nicht. Wenn du nun mit PageMaker arbeiten willst, kopierst du das AddIn wieder ins StartUp-Verzeichnis und startest Word neu. Dann steht die Leiste wieder zur Verfügung.
  Thema: Schrift wird plötzlich rot 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3546

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jun 2005, 12:59   Titel: Funktion "Änderungen verfolgen" deaktivieren
Hallo Willi,

du solltest dir in Ansicht - Symbolleisten die Leiste Überarbeiten einschalten. Dann mit der Maus über die Buttons fahren. Alle Änderungen annehmen. Dann verschwinden die roten Striche.
Dass diese Funktion aktiviert ist, erkennst du an dem Erscheinen von ÄND unten in der Statusleiste (ich weiß, die Anzeige ist sehr zart und durchaus unauffällig). In dem Fall dann noch auf das vorletzte Symbol von rechts fahren Änderungen verfolgen. Dort nochmal draufklicken, damit wird die Funktion wieder deaktiviert, erkennst du daran, dass ÄND unten verschwindet.
Die Funktion wurde vermutlich versehentlich mit einem Shortcut eingeschaltet oder im Menü Extras mit der Option Änderungen nachverfolgen. Dort kann man sie auch ausschalten.
Danach kannst du die Symbolleiste Überarbeiten natürlich wieder ausblenden.
  Thema: Autotext 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 880

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 21. Jun 2005, 20:26   Titel: AW: Autotext
Hallo Ale,

du musst evtl. umsortieren, sieh dir das hier an, sehr gut:

Autotexte organisieren
  Thema: Seitenzahlen aus Abschnitt löschen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3681

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Jun 2005, 19:27   Titel: AW: Seitenzahlen aus Abschnitt löschen
Hallo Arni,

das scheint schlicht ein Problem der Reihenfolge zu sein. Am besten so vorgehen:Zuerst den Abschnittswechsel einfügen und entkoppeln.
Die Seitenzahl im ersten Abschnitt löschen.
Die Seitenzahl im zweiten Abschnitt neu einfügen.
  Thema: Automatisches Nummerieren mit benutzerdefiniertem Format 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 683

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Jun 2005, 19:24   Titel: AW: Automatisches Nummerieren mit benutzerdefiniertem Format
Hallo Biko,

so gern's mir Leid tut: Das geht in Word schlicht nicht. Wenn du in der Formatvorlage bei der Gliederung eine 0 voranstellst, wird es nur bis 09 funktionieren, dann wird Word konsequent auf 010 umstellen, was mit Sicherheit nicht deine Intention ist.
Die Gliederung funktioniert nur ohne führende Null. Auch ein O (Großbuchstabe O) bringt einen da nicht weiter. Die Gliederung geht entweder numerisch oder alphabetisch oder römisch, jedoch nicht mit führender Null.
Sorry, da bleibt nur: Umstellen deines Systems oder ... ganz auf die Gliederung verzichten und die Überschrift 1, 2, 3 usw. ohne Gliederung, d. h. die Zahlen "zu Fuß" bei jeder Überschrift eingeben - das scheint mir auch nicht besonders geeignet, dann schon besser das System umstellen.
  Thema: Word Dateigröße steigt ins Unermessliche Word 2002 Sp2 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 7602

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Jun 2005, 19:17   Titel: AW: Word Dateigröße steigt ins Unermessliche Word 2002
Hallo Dominic,

das Problem tritt häufiger auf. Verwende mal diesen Fahrplan aus unseren Tipps & Tricks:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/dokumentgroesse.html]Dokumentgröße in Word erträglich halten
 
Seite 420 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 417, 418, 419, 420, 421, 422, 423 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks