Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 422 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 419, 420, 421, 422, 423, 424, 425 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Was bedeutet """" 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 961

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 23:18   Titel: AW: Was bedeutet """" Version: Office 2007
Hallo,

wirf mal den Makrorekorder an und gib in eine Zelle folgendes ein:
="Hallo"
Stoppe die Aufzeichnung und schau dir dann den code an.

Wiederhole das mit:
=""
Schau es dir nochmal an.

Dann kommt auch schon der AHA-Effekt... Surprised
  Thema: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 23:06   Titel: AW: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke Version: Office 2k (2000)
Was bezweckst Du mit dem StrConv ? Ist das schneller als mit einem konventionellen Mid durch den String zu wandern?
habs nicht getestet.
ReDim Preserve findet sich übrigens auch auf der Liste der 'Zeitfresser'
ich weiß

das sollen nur Alternativen sein...mehr auch nicht

NACHTRAG:
1. Ja, StrConv ist schneller als Mid
2. und das trotz Redim Preserve

...bei folgendem Test:

Sub test()
Dim t As Single
Dim s As String
t = Timer
s = "b ,77 d 56.9 er rt34,82we 4 4 56, 67 ds,23"
s = ZiffernExtrahieren(WorksheetFunction.Rept(s, 750))
's = ZiffernExtrahieren2(WorksheetFunction.Rept(s, 750))
Debug.Print Timer - t
End Sub
Public Function ZiffernExtrahieren2(txt As String)
Dim s As String, i As Long, tmp As String
For i = 1 To Len(txt)
tmp = Mid$(txt, i, 1)
If IsNumeric(tmp) Then _
s = s & tmp
Next
ZiffernExtra ...
  Thema: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 22:40   Titel: AW: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke Version: Office 2k (2000)
Die Regex ist auch so schon schnell genug.

In Excel werden sich keine Romane in den Zellen finden.

Von dem her...

Hab hier noch 2 andere Möglichkeiten:

Public Function ZiffernExtrahieren(txt As String)
Dim x() As Byte, i As Long
Dim y() As Byte, k As Long
x = StrConv(txt, vbFromUnicode)
For i = 0 To UBound(x)
If x(i) >= 48 And x(i) <= 57 Then
ReDim Preserve y(k)
y(k) = x(i)
k = k + 1
End If
Next
ZiffernExtrahieren = StrConv(y, vbUnicode)
End FunctionPublic Function ZahlenExtrahieren(txt As String, Optional pos As Integer = 1)
Dim x() As Byte, i As Long
Dim y() As Byte, k As Long
Dim z() As Byte, m As Long
Dim c As Integer

x = StrConv(txt, vbFromUnicode)
For i = 0 To UBound(x)
If x(i) >= 48 An ...
  Thema: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 22:19   Titel: AW: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke Version: Office 2k (2000)
@bst du hast recht

(|) (Oder) sollte vermieden werden, wenn man weiß wie.

Habs grad getestet ist aber minimal: 1,5% Geschwindikeitszuwachs
  Thema: multiplizieren von spalten bis letzte belegte zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1166

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 22:08   Titel: AW: multiplizieren von spalten bis letzte belegte zelle Version: Office 2003
Variante ohne schleife:

Sub OhneSchleife()
Dim lngLZ As Long
With Tabelle1
lngLZ = .Cells(.Rows.Count, 9).End(xlUp).Row
.Range("J6:J" & lngLZ).Copy .Range("K6")
.Range("I6:I" & lngLZ).Copy
.Range("K6").PasteSpecial xlPasteValues, xlMultiply
Application.CutCopyMode = False
End With
End Sub
  Thema: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 21:00   Titel: AW: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke Version: Office 2k (2000)
-? = kein oder einmal von -(minus)

denn der Code erkennt auch negative Werte.

(,|.])

...erkennt Kommazahlen mit einem Komma oder einem Punkt.

Also 120,23 genauso wie 120.23 und wandelt diese dann in der Zelle
in 120,23 um.
  Thema: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 708

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 20:25   Titel: AW: Verständnisfrage ReguläreAusdrücke Version: Office 2k (2000)
Hallo Regex,

hab was im Archiev gefunden:

Sub test_ZahlExTex()
Tabelle2.Cells.Clear
ZahlExTex Tabelle1.Range("A1:A65536"), Tabelle2.Range("A1")
End Sub

Sub ZahlExTex(BereichIn As Range, BereichOut As Range)
Dim arr As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim Regex As Object
Dim Ms As Object
Dim maxSpalte As Integer
Dim i As Long, k As Long

If BereichIn.Columns.Count > 1 Or BereichIn.Areas.Count > 1 Then
MsgBox "Bereich darf nicht mehr als eine Spalte haben und muss zusammenhängen."
Exit Sub
End If
If WorksheetFunction.CountBlank(BereichIn) = BereichIn.Count Then Exit Sub

arr = BereichIn

Set Regex = CreateObject("VBScript.Regexp")
With Regex
.Pattern = "-?\d+(,|[.])?\d*"
.Global = True
For i = 1 To UBound(arr)
Set Ms = .Execute(arr(i, 1))
If Ms.Count >= m ...
  Thema: On Error Goto 2 mal in einem script 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 18:53   Titel: AW: On Error Goto 2 mal in einem script Version: Office 2007
If .Cells(i, 11) > 2 Then
  Thema: On Error Goto 2 mal in einem script 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 18:44   Titel: AW: On Error Goto 2 mal in einem script Version: Office 2007
an welcher stelle steht denn die Zahl?
  Thema: On Error Goto 2 mal in einem script 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 18:30   Titel: AW: On Error Goto 2 mal in einem script Version: Office 2007
hier für beide Spalten:

Sub ph()
Dim i As Long
Dim lngLZ As Long
Dim strArtNr As String
Dim lngAnz As Long

Application.ScreenUpdating = False
With Tabelle3 'ggf. Anpassen *******
lngLZ = .Cells(Rows.Count, 10).End(xlUp).Row
For i = lngLZ To 2 Step -1
If InStr(.Cells(i, 10).Text, "/") Then
strArtNr = Split(.Cells(i, 10).Text, "/")(0)
lngAnz = Fix(Val(Split(.Cells(i, 10).Text, "/")(1)))
.Cells(i, 10).EntireRow.Copy
.Cells(i + 1, 10).Resize(lngAnz - 1).EntireRow.Insert
.Cells(i, 10).Resize(lngAnz) = strArtNr
Application.CutCopyMode = False
End If
If InStr(.Cells(i, 11).Text, "/") Then
...
  Thema: Ampel, Bedingte Formatierung mit Vorgabe Mappe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 18:06   Titel: AW: Ampel, Bedingte Formatierung mit Vorgabe Mappe Version: Office 2k (2000)
@Zero

auch nicht schlecht.

per Formel ist das ganze viel schneller.
  Thema: On Error Goto 2 mal in einem script 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 17:54   Titel: AW: On Error Goto 2 mal in einem script Version: Office 2007
Versuch das mal, ist für SpalteJ:
(TabelleNamen noch anpassen)
Sub ph()
Dim i As Long
Dim lngLZ As Long
Dim strArtNr As String
Dim lngAnz As Long

Application.ScreenUpdating = False
With Tabelle1 'ggf. Anpassen *******
lngLZ = .Cells(Rows.Count, 10).End(xlUp).Row
For i = lngLZ To 2 Step -1
If InStr(.Cells(i, 10).Text, "/") Then
strArtNr = Split(.Cells(i, 10).Text, "/")(0)
lngAnz = Fix(Val(Split(.Cells(i, 10).Text, "/")(1)))
.Cells(i, 10).EntireRow.Copy
.Cells(i + 1, 10).Resize(lngAnz - 1).EntireRow.Insert
.Cells(i, 10).Resize(lngAnz) = strArtNr
Application.CutCopyMode = False
End If
Next
End With
Application.ScreenU ...
  Thema: On Error Goto 2 mal in einem script 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 17:26   Titel: AW: On Error Goto 2 mal in einem script Version: Office 2007
Ludwig, beschreib in Worten was dein Code machen soll.
  Thema: On Error Goto 2 mal in einem script 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 17:12   Titel: AW: On Error Goto 2 mal in einem script Version: Office 2007
@Rolf

einer meiner ist idr da zuvor gekommen.

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic407200_0_0_asc.php]Hier

Ludwig, beschreib in Worten was dein Code machen soll.
Dein Code kommt einem Rätsel gleich.
  Thema: Ampel, Bedingte Formatierung mit Vorgabe Mappe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Aug 2010, 16:54   Titel: AW: Ampel, Bedingte Formatierung mit Vorgabe Mappe Version: Office 2k (2000)
Schaue und freue... Wink
 
Seite 422 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 419, 420, 421, 422, 423, 424, 425 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln