Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 425 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 422, 423, 424, 425, 426, 427, 428 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: VBA Textbox.text kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 3375

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 19:53   Titel: AW: VBA Textbox.text kopieren Version: Office 2003
Was willst du denn da kopieren? Du erhälst von der TextBox eine
stinknormale Zeichenkette. Schreibe diese doch in eine Variable.
Oder in die "Tag"-Eigenschaft falls sich das Steuerelement auf der Userform
befindet.
  Thema: Historie erstellen aber wie? 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 389

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 19:43   Titel: AW: Historie erstellen aber wie? Version: Office 2003
Hallo ransi,

kannst du hierzu was erzählen, das ist neu für mich:
Set IE = CreateObject("HTMLfile")
lesen = IE.ParentWindow.ClipboardData.GetData("text")
  Thema: Spalte suchen und Kenner setzten 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 231

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 16:24   Titel: AW: Spalte suchen und Kenner setzten Version: Office 2003
Muss in der nächshöheren Ebene wo das y hinkommt auch ein x vorhanden sein?
  Thema: Excel Tabellen vergleichen und bearbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 903

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 16:17   Titel: AW: Excel Tabellen vergleichen und bearbeiten Version: Office 2003
Machbar ist das schon aber M.E. recht aufwendig, da über mehrere Stufen
geprüft werden muss.

...lass mal nachdenken.....wie könntest du mich motivieren?
  Thema: ARRAYs mit Konsatanten in einem Klassenmodul 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 321

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 14:52   Titel: AW: ARRAYs mit Konsatanten in einem Klassenmodul Version: Office 2003

'***********************************************************************************
'** Ebook-Formate definieren
'***********************************************************************************

Public Enum EbkFormat
PlainText = 0
HTML = 1
PostScript = 2
PDF = 3
DjVu = 4
EPUB = 5
FictionBook = 6
Mobipocket1 = 7
Mobipocket2 = 8
Kindle = 9
eReader = 10
TealDoc = 11
BroadbandEbook1 = 12
BroadbandEbook2 = 13
WOLF = 14
TomRaider1 = 15
TomRaider2 = 16
ArgHosReader = 17
MicroSoftReader = 18
Repligo = 19
End Enum



Public Property Get EbookExtensions() As Variant
EbookExtensions = Array(".txt", ".html", ".ps", ".pdf", ".djvu", _
".epub", ".fb2", ".prc", ".mobi", ".azw", _
".pdb", ".pdb", ".lrf", ".lrx& ...
  Thema: 2 verschiedene Dropdowns in einer Zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 545

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 14:05   Titel: AW: 2 verschiedene Dropdowns in einer Zelle Version: Office 2003
@Thomas

das war auch mein Gedanke, hatte es aber nicht über "Liste"
sondern über "Benutzerdefiniert". Hatte nicht funktioniert, das INDIREKT hatte ich
auch nicht drin.
  Thema: Bestimmte Zeile aus BlattA in BlattB kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 178

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 13:55   Titel: AW: Bestimmte Zeile aus BlattA in BlattB kopieren Version: Office 2007
Aller guten Dinge sind 3:

Sub ph()
Dim arrQ As Variant
Dim Dic As Object
Dim i As Long
Dim rngF As Range
Dim wksA As Worksheet
Dim wksB As Worksheet

Set wksA = Worksheets("BlattA") 'Anpassen*****
Set wksB = Worksheets("BlattB") 'Anpassen*****

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
arrQ = Intersect(wksA.UsedRange, wksA.Range("C:C")).Value

For i = 1 To UBound(arrQ)
If Len(arrQ(i, 1)) > 0 Then _
Dic(arrQ(i, 1)) = i
Next

arrQ = Dic.Keys

For i = 0 To Dic.Count - 1
Set rngF = wksB.Range("C:C").Find(arrQ(i), , xlValues, xlWhole)
If Not rngF Is Nothing Then
wksA.Rows(Dic(arrQ(i))).Copy wksB.Cells(rngF.Row, 1)
...
  Thema: 2 verschiedene Dropdowns in einer Zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 545

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 11:38   Titel: AW: 2 verschiedene Dropdowns in einer Zelle Version: Office 2003
Sind in C4 und C5 Formeln enthalten?
  Thema: Makro als Funktion 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 11:20   Titel: AW: Makro als Funktion Version: Office 2003
Bsp:
in ein StandardModul damit:
Function Gruss(name1, name2)
Gruss = "Hallo " & name1 & " " & name2
End Function

Aufruf in der Zelle =Gruss(A2;A3)
  Thema: 2 verschiedene Dropdowns in einer Zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 545

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 11:14   Titel: AW: 2 verschiedene Dropdowns in einer Zelle Version: Office 2003
Und wenn beide ausgefüllt sind, was soll dann erscheinen?
  Thema: ARRAYs mit Konsatanten in einem Klassenmodul 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 321

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 11:13   Titel: AW: ARRAYs mit Konsatanten in einem Klassenmodul Version: Office 2003
Was passiert wenn du die "Public"s durch "Private"s ersetzst?
  Thema: Shapes haben kein mouseover-event 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 2453

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2010, 09:19   Titel: AW: Shapes haben kein mouseover-event Version: Office 2007
Hallo,

da behilfs du dir am besten mit einem Trick. Da die ActiveX-Steuerelemente
auf Ereignisse reagieren, nimmst du ein "Image"-Steuerelement und legst es
über das Shape. Dann änderst du dessen "Backstyle"-Eigenschaft in
Transparent und "Borderstyle" in None. Dann klickst du doppelt drauf
und erstellst damit das Klick-Ereignis des Image-Steuerelements.

In der oben rechten Combobox wählst du dann "MouseMove" aus.
In das ertsellte Ereignis schreibst du jetzt deinen Code hinein.
  Thema: Array als Suchkriterium für einen Filter 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 548

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Aug 2010, 20:15   Titel: AW: Array als Suchkriterium für einen Filter Version: Office 2007
Versuch das mal:

Sub x()
Dim arrTmp As Variant
Dim a() As String
Dim z As Long

With Worksheets("Listen")
arrTmp = .Range("D1:D" & .Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row)
End With

ReDim a(UBound(arrTmp) - 1)
For z = 1 To UBound(arrTmp)
a(z - 1) = arrTmp(z, 1)
Next z

Worksheets("Listen").Range("$A$1:$C$10").AutoFilter Field:=2, Criteria1:=a, Operator:=xlFilterValues
End Sub
  Thema: 2 Arbeitsblätter zusammenführen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 641

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Aug 2010, 19:50   Titel: AW: 2 Arbeitsblätter zusammenführen Version: Office 2003
Was hat denn der Code mit der Zusammenführung zu tun?
  Thema: Array als Suchkriterium für einen Filter 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 548

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Aug 2010, 19:37   Titel: AW: Array als Suchkriterium für einen Filter Version: Office 2007
Hallo Rolf,

wie befüllst du das Array?
 
Seite 425 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 422, 423, 424, 425, 426, 427, 428 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA