Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 427 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 424, 425, 426, 427, 428, 429, 430 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: feststellen ob in einer Zelle ein Button ist 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 359

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 23:30   Titel: AW: feststellen ob in einer Zelle ein Button ist Version: Office 2003
Das läuft in die Richtung von Bambergs Code.
Diesen einfach in ein Funktion umwandeln.
  Thema: in leere Zelle eine laufende Nummer schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1168

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 23:27   Titel: AW: in leere Zelle eine laufende Nummer schreiben Version: Office 2003
Hallo,

hiemit lässt sich auch ein nach Spalte B kopierter Bereich überwachen.



Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngC As Range
If Not Intersect(Target, Range("C9:C" & Rows.Count)) Is Nothing And Target.Rows.Count < 1000 Then
For Each rngC In Intersect(Target, Range("C9:C" & Rows.Count))
If rngC <> "" Then
rngC.Offset(, -1) = WorksheetFunction.Max(Range("B9:B" & Rows.Count)) + 1
Else
rngC.Offset(, -1) = ""
End If
Next
End If
End Sub
  Thema: feststellen ob in einer Zelle ein Button ist 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 359

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 23:14   Titel: AW: feststellen ob in einer Zelle ein Button ist Version: Office 2003
Was willst du jetzt genau machen, die Buttons an den Zellen ausrichten?
  Thema: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 739

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 23:06   Titel: AW: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren Version: Office 2007
analog zu Zeilen:

Sub SpaltenEinAusblenden()
Dim c As Range
Dim firstAddress As String
Dim rngHide As Range

With Worksheets("Tabelle1").Range("C1:AZ1") 'TabellenName anpassen ******
Set c = .Find("", LookIn:=xlValues)
If Not c Is Nothing Then
firstAddress = c.Address
Do
If rngHide Is Nothing Then
Set rngHide = c
Else
Set rngHide = Union(rngHide, c)
End If
Set c = .FindNext(c)
If c Is Nothing Then Exit Do
Loop While c.Address <> firstAddress
End If
If Not rngHide Is Nothing Then
rngHide.EntireColumn.Hidden = True
Else
.EntireColumn.Hidden = False
End If
End With
  Thema: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 739

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 22:40   Titel: AW: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren Version: Office 2007
Welche Zeille soll denn nach [Leer] durchsucht werden?
  Thema: Problem mit Selection.ListObject 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 1731

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 22:11   Titel: AW: Problem mit Selection.ListObject Version: Office 2003
Rows(ActiveCell.Row) den Umweg kann man so sparen:
ActiveCell.EntireRow
  Thema: Problem mit Selection.ListObject 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 1731

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 21:59   Titel: AW: Problem mit Selection.ListObject Version: Office 2003
ActiveCell.EntireRow.Delete

EDIT: Das löscht die ganze Zeile der Aktiven Zelle des Arbeitsblattes

ich denk was du suchst ist die Lösung von gerd
  Thema: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 739

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 21:36   Titel: AW: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren Version: Office 2007
welche?
  Thema: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 739

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 21:29   Titel: AW: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren Version: Office 2007
Das wär noch ne Möglichkeit:

Sub phAUS()
With Tabelle1.Range("B1:B201")
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.Formula = "=IF(B1="""",TRUE,"""")"
On Error Resume Next
.SpecialCells(xlCellTypeFormulas, xlLogical).EntireRow.Hidden = True
On Error GoTo 0
.ClearContents
End With
End With
End Sub

Sub phEIN()
Tabelle1.Range("B1:B201").EntireRow.Hidden = False
End Sub

oder benutze den Autofilter oder den Spezialfilter
  Thema: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 739

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2010, 21:16   Titel: AW: Zellen mit bestimmten Inhalt ohne Schleife markieren Version: Office 2007
Teste das mal:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic404361_0_0_asc.php]Very Happy
(klick mich!)
  Thema: Autofilter über meherere Tabellenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 226

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Aug 2010, 13:43   Titel: AW: Autofilter über meherere Tabellenblätter Version: Office 2003
@Peter

wie soll das funktionieren?
  Thema: Verschachtelung 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 697

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Aug 2010, 13:03   Titel: AW: Verschachtelung Version: Office 2007
Hallo,

fallls dir die Werte als Listen vorliegen dann kannst du es auch kürzer halten:
Tabelle1  BCDEF111 60  2  erkannt!  320 204060440 80100120560    680    7100    8120    Formeln der TabelleZelleFormelB2{=WENN(ODER(B1=B3:B8);"erkannt!";"")}D2{=WENN(ODER(D1=D3:F4);"erkannt!";"")}Enthält Matrixformel:Umrandende { } nicht miteingeben,sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen![url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php#521410]Matrix verstehen [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: UNIKATE in UDF mit Dictionary 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 457

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2010, 12:30   Titel: AW: UNIKATE in UDF mit Dictionary Version: Office 2007
...weil es "#WERT!" ausgibt!
  Thema: UNIKATE in UDF mit Dictionary 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 457

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2010, 08:54   Titel: AW: UNIKATE in UDF mit Dictionary Version: Office 2007
Was Du natürlich tun könntest wäre es immer so viele Zellen zurück zu liefern wie im Aufruf angegeben wurden. Fülle die restlichen Zellen eben mit 0 oder "".

...habs jetzt so gelöst, da ich keine "0"-werte haben möchte.

Function UNIKATE(ar) 'ist etwas schneller
Dim a As Variant, v As Variant, vOut() As Variant
Dim Dic As Object, i As Long
v = ar
ReDim vOut(1 To UBound(v))
Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
For Each a In v
Dic(a) = 0
Next
v = Dic.Keys
For i = 0 To Dic.Count - 1
vOut(i + 1) = v(i)
Next
For i = Dic.Count + 1 To UBound(vOut)
vOut(i) = ""
Next
UNIKATE = WorksheetFunction.Transpose(vOut)
End Function
  Thema: Datenblöcke in ein neues Tabellenblatt verschieben 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 978

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2010, 21:15   Titel: AW: Datenblöcke in ein neues Tabellenblatt verschieben Version: Office XP (2002)
@Case

löschst du nicht die vom Spezialfilter erzeugten Bereichsnamen?
 
Seite 427 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 424, 425, 426, 427, 428, 429, 430 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project