Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 431 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 428, 429, 430, 431, 432, 433, 434 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Worksheetfunction.large 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 973

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2010, 10:27   Titel: AW: Worksheetfunction.large Version: Office 2003
...ich nehms mal stark an.

Bemerkung: TOP10 können bei doppelten Werten mehr als 10 Werte sein.

Dann nimm den Autofilter zur Hilfe. Der hat diese Funktion schon eingebaut.

Sub Test_topten_zaehlen()
Call topten_zaehlen(True) 'False für negative Werte
End Sub

Public Sub topten_zaehlen(blnPositiv As Boolean)

Dim chg_5d As Range
Dim lzeile As Long
Dim Wksh2 As Worksheet
Dim Wksh3 As Worksheet

Set Wksh2 = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle3")
Set Wksh3 = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle4")

With Wksh2
Set chg_5d = .Range("L14:O" & .Range("O" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)
End With

lzeile = 4

Wksh3.Range("C4:D" & Rows.Count).ClearContents

'Filter & Copy
chg_5d.AutoFilter Field:=4, Criteria1:="10", Operator:=IIf(blnPositiv, xlTop10Items, xlB ...
  Thema: Worksheetfunction.large 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 973

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2010, 09:46   Titel: AW: Worksheetfunction.large Version: Office 2003
@Slowboarder,

SVERWEIS kann hier nicht die optimal Lösung sein.

Doppelte Werte erhalten den Namen des ersten gefundenen Wertes.

Oder sehe ich das Falsch?
  Thema: Text für Zeilen mit Rahmen um Zelle über Makro erstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 826

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2010, 06:45   Titel: AW: Text für Zeilen mit Rahmen um Zelle über Makro erstellen Version: Office XP (2002)
Hallo,

Sub Makro1()
Range("A2").Value = "Wartungsauftrag"

With Range("A2:E3")
.Merge
.HorizontalAlignment = xlCenter
.VerticalAlignment = xlCenter
With .Font
.Name = "Arial"
.Bold = True
.Size = 11
End With
.BorderAround xlContinuous, xlThin, xlColorIndexAutomatic
With .Interior
.ColorIndex = 15
.Pattern = xlSolid
.PatternColorIndex = xlAutomatic
End With
End With
End Sub
  Thema: Wort suchen und durch Wort aus anderem Tabeltenbl. ersetzen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 314

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 12. Aug 2010, 00:22   Titel: AW: Wort suchen und durch Wort aus anderem Tabeltenbl. erset Version: Office 2007
Hallo Formelianer,

gubt es einen Grund Warum in INDEX die Matrix immer als ganze Spalte
genommen wird?
  Thema: Range aus refedit weiterverwenden 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 479

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2010, 22:51   Titel: AW: Range aus refedit weiterverwenden Version: Office 2003
Du musst das Array dimensionieren:

Dim r As Integer
Dim xbereich() As Range
Dim ybereich() As Range
Dim reihenzahl As Integer

ReDim xbereich(1 To reihenzahl)
For r = 1 To reihenzahl
Set xbereich(r) = Range(Replace(Reihendia.Controls(2 * r - 2).Value, ";", ","))
Next r
  Thema: Externer Verweis Zählewenn 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 222

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 11. Aug 2010, 21:01   Titel: AW: Externer Verweis Zählewenn Version: Office 2007
Zeilenanzahl ist begrenzt...
  Thema: Externer Verweis Zählewenn 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 222

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 11. Aug 2010, 20:48   Titel: AW: Externer Verweis Zählewenn Version: Office 2007
...ok?!

Danke
  Thema: Externer Verweis Zählewenn 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 222

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 11. Aug 2010, 20:34   Titel: Externer Verweis Zählewenn Version: Office 2007
Hallo,

kann mir jemand sagen oder auf eine I-Seite verweisen welche Formeln
für einen Externen Verweis (=auf eine andere Datei) nicht geeignet sind?

Danke
  Thema: Bild hinter Tabelle 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 1641

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Aug 2010, 08:25   Titel: Bild hinter Tabelle Version: Office 2007
Hallo,

Ich habe ein Bild hinter der Tabelle und kann dieses nicht anwählen um es zu
verschieben.

Wie kann ich das Bild anwählen?

Irgendwie ist in 2007 alles ein wenig komplexer.

Danke
  Thema: Suche VBA Programmierer 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 378

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2010, 00:40   Titel: AW: Suche VBA Programmierer Version: Office 2003
Wenn du einBlatt als Omport hast dann nehme ich an dass, dieses immer wieder
überschrieben werde soll.

Aber wenn du mit SVERWEIS auf dieses verweist, dann ändern sich doch auch die
Werte in den Blättern der Mitarbeitern, da ja Formeln hin´terlegt sind.

Oder ist das so gewollt?
  Thema: Suche VBA Programmierer 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 378

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2010, 00:13   Titel: AW: Suche VBA Programmierer Version: Office 2003
Also, es werden die Zeiten aller Mitarbeiter in einem Arbeitsblatt in einer
Datei erfasstt. (Sammelstelle)
Jetzt soll jeder Mitarbeiter in einer eigenen Datei geführt werden?

Ist das richtig?
  Thema: Wenn doppelte Werte einer Spalte, dann ganze Zeile kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 1186

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2010, 00:06   Titel: AW: Wenn doppelte Werte einer Spalte, dann ganze Zeile kopie Version: Office 2007
bei SaveAs ohne Pfadangabe wird die Datei unter dem aktuellen Pfad gespeichert (derjenige, den du siehst, wenn die Excelfunktion "Speichern unter" oder "Öffnen" klickst).

Da dieser sich ändern kann, bin ich kein Freund davon. Dann geht die Suche nach
der Datei los.

...und das ist nervig!
  Thema: Wenn doppelte Werte einer Spalte, dann ganze Zeile kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 1186

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2010, 23:12   Titel: AW: Wenn doppelte Werte einer Spalte, dann ganze Zeile kopie Version: Office 2007
Speicher ohne Pfad?

Da hat sich slowboarder wohl vertan.


Beispiel:
....SaveAs "D:\Test\" & txt & ".xls"
  Thema: summe berechnen zwischen leeren Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1336

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2010, 22:16   Titel: AW: summe berechnen zwischen leeren Zellen Version: Office 2003
Hallo,

viel spassss damit Cool Very Happy Twisted Evil Rolling Eyes Laughing

Sub SummeBereiche()
Dim rngS As Range
Dim ar As Range
Set rngS = Range("A:A").ColumnDifferences(Range("A:A").Find(""))

For Each ar In rngS.Areas
On Error Resume Next
ar(ar.Rows.Count).Offset(, 1) = _
WorksheetFunction.Sum(ar)
Next
End Sub
  Thema: Gruppierung einzelner Gruppen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 382

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2010, 21:16   Titel: AW: Gruppierung einzelner Gruppen Version: Office 2007
Noch nie von dem gehört?

Da sucht man vergebens über Outline und Group von Showdetails zu erfahren.
Das vergess ich wieder 100pro. Confused

Danke

PS: Kennst du [url=http://www.office-loesung.de/ftopic402598_0_0_asc.php]dieses Problem
 
Seite 431 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 428, 429, 430, 431, 432, 433, 434 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS