Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 44 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Forum-Geschwindigkeit 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 595

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 21. März 2013, 19:41   Titel: AW: Forum-Geschwindigkeit
Ich muß aber auch einmal eine Lanze für den Moderator brechen. Egal, ob er es bezahlt oder ehrenamtlich macht, ich finde, er macht's gut (siehe z.B. die Rückmeldungen zu den Forumsregeln).
Da ich Posts grundsätzlich in einem eigenen Tab öffne (Strg+Scrollrad-Klick statt Klick), kann ich nach Abschicken eines Posts einfach warten, bis das Rädle uffm Reider (die Fachwörter in Hochdeutsch sind mir leider nicht geläufig Rolling Eyes) aufgehört hat, sich zu drehen, und schließe dann erst den Tab.
Im übrigen zieht das Forum doch bald um. Mal abwarten, wie's dann ist.

M.
  Thema: Fortlaufende Dokumentennummer 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 219

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 21. März 2013, 16:18   Titel: AW: Fortlaufende Dokumentennummer Version: Office 2010
Hi,

mache einen Serienbrief aus Deinem Dokument. Steuerdatei ist eine Excel-Tabelle, die nur die Zahlen 1 - 60 enthällt. Das ist auch das einzige Seriendruckfeld, das Du brauchst:
Dokument {Mergefield DocNo} von 60HTH.

Markus
  Thema: Brauche dringend Hilfe... 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 106

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. März 2013, 16:13   Titel: AW: Brauche dringend Hilfe... Version: Office 2010
Hi,

mache doch den Briefkopf zu einer Graphik-Datei und binde ihn in die Kopfzeile erste Seite ein.
Wenn Du zusätzlich in die gleiche Kopfzeile weiß gefüllte Positionsrahmen (Textfluß umgebend) einfügst, decken die bestimmte Bereiche auf der Seite ab, so daß - auch wenn da kein Briefkopf ist - da nicht hineingeschrieben werden kann. Dann brauchst Du gar nix sperren, die User können komfortabel ihre Briefe so schreiben wie sie wollen.
Natürlich bist Du nicht gegen Löschen der Positionsrahmen oder der Graphik gefeit. Aber dann gibt's auch keinen Kopfbogen...

HTH.

Markus
  Thema: Trotz Abschnittswechsel weitergabe der Kopfzeile 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 680

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 21. März 2013, 14:11   Titel: AW: Trotz Abschnittswechsel weitergabe der Kopfzeile Version: Office 2010
Hi,

ich bin da etwas konservativ und dachte nicht an Automatismen, sondern an Word-Felder.
Das StyleRef durchsucht jede Druckseite, wahlweise auch von unten nach oben. Wenn jetzt im querformatigen Abschnitt etwas ist, das das StyleRef finden kann (es muß ja nicht angezeigt werden, könnte die Formatvorlage der querformatigen Tabellenüberschrift sein) und was im hochformatigen Abschnitt nicht ist, könnte man mit einem If zwei verschiedene Formatvorlagen auf die Kopfzeile anwenden.
Wenn die Absatzmarken im If stehen, geht das gut. Alternativ könnte man in die FV Kopfzeile Tabstopps für beides, Hoch- und Querformat, einbauen und bei StyleRef-Sucherfolg einen zusätzlich Tab einfügen. Es gibt da schon 'was, was man machen könnte. Nur halt nix Klicki-Bunti.

Hängt aber alles davon ab, ob man das System "wasserdicht" machen kann, z.B. mittels AutoTexten (die ja als Schnellbausteine in 2010 viel besser geworden sein sollen - lese ich mit).

Gruß

Markus
  Thema: Link in Word auf bestimmte Position 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 263

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. März 2013, 23:02   Titel: AW: Link in Word auf bestimmte Position Version: Office 2007
Hi,

aus der Hilfe zu Word2002:
Hyperlink zu einer Stelle im aktuellen Dokument oder in der aktuellen Webseite

1. Um einen Hyperlink zu einer Stelle im aktuellen Dokument zu erstellen, können Sie in Word entweder Überschriftenformatvorlagen oder Textmarken verwenden. Führen Sie im aktuellen Dokument eine der folgenden Aktionen aus:
- Fügen Sie an der Stelle, zu der Sie gelangen möchten, eine Textmarke ein.
- Weisen Sie dem Text an der Stelle, zu der Sie gelangen möchten, eine der in Word integrierten Überschriftenformatvorlagen zu.
2. Markieren Sie den Text oder das Objekt, der bzw. das den Hyperlink darstellen soll.
3. Klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Hyperlink einfügen .
4. Klicken Sie unter Link zu auf Aktuelles Dokument.
5. Wählen Sie in der Liste die Überschrift oder die Textmarke aus, zu der eine Verknüpfung hergestellt werden soll.
6. Um eine QuickInfo zuzuweisen, die angezeigt wird, wenn Sie mit dem Mauszeiger auf dem Hyperlink verweilen, klick ...
  Thema: OMR Steuerzeichen auf Word 2010 Dokumenten 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 866

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. März 2013, 14:52   Titel: AW: OMR Steuerzeichen auf Word 2010 Dokumenten Version: Office 2010
Hi,

warum mit Makros, wenn es doch mit Formatvorlagen geht, wenn doch in meinem Post auch ssteht, wie man die Striche auch in bestehende Dokumente bekommt? Aber egal.

Weil ich nie mit Zeichnungen per VBA arbeite, ist mir der Befehl AddCanvas fremd. In meiner Antik-Hilfe steht, daß der einen Zeichnungsbereich und kein Zeichnungselement einfügt.

Und zwar bei Deinem Makro in den Haupttext. Der Trick bei den Formatvorlagen ist dagegen, die Kopfzeile zu nutzen (ActiveDocument.Sections(1).Headers(...). In die fügt man nur ein Element ein, Word druckt es dann automatisch auf alle Seiten.

Im übrigen kannst Du ja 'mal bei SmartTools gucken. Die haben irgendwie einen Falzmarken-Assistenten. Vielleicht ist bei dem schon das codiert, was Du brauchst.

HTH.

Markus
-------------------------
P.S.: Zu Deinem Problem noch: Bei mir funktioniert ActiveDocument.Range.Information(wdNumberOfPagesInDocument) auch beim ungespeicherten Dokument, also sollte die Schleife sauber laufen. Dann ...
  Thema: Tabelle in Word verschiebt sich 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 426

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. März 2013, 14:23   Titel: AW: Tabelle in Word verschiebt sich Version: Office 2007
Hi,
in den Tabelleneigenschaften die Zeilenhöhe auf Genau stellen.

M.
  Thema: OMR Steuerzeichen auf Word 2010 Dokumenten 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 866

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. März 2013, 11:31   Titel: AW: OMR Steuerzeichen auf Word 2010 Dokumenten Version: Office 2010
Hi,

die abgebildeten Striche kriegst Du mit einfachen Absätzen mit Rahmenlinie oben und Positionsrahmen in der Kopfzeile hin (siehe [url=http://www.office-loesung.de/ftopic581117_0_0_asc.php#2455449]hier (unsichtbare Falzmarke für Sichtfenster im Briefumschlag.)).
Bei diesen Formatvorlagen mußt Du die Schrift auf 1pt setzen, damit die ¶ schön klein sind, und ein wenig mit dem Rahmenlinienformat spielen, damit die Balken auch schön dick sind.
Wenn du die Absatzmarken in Wenn-Felder setzst, kannst du steuern, ob sie exklusiv auf letzten Seite erscheinen (oder bei Serienbriefen auch auf der ersten, da Du dann das Abschnittslayout nicht verändern mußt).
Wenn Du Serienbriefe machst, leitest Du den Druck in ein Dokument um (die Steuerzeichen sind dann für jeden Brief gleich) und manipulierst nur den ersten und den letzten Brief. Da Word die Briefe in jeweils eigene Abschnitte "druckt", arbeitest Du dann mit {SectionPages}-Feldern.

HTH.

Markus
  Thema: Verschachtelung Wenn-Dann-Sonst-Aber-Wenn-Dann-Sonst 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 440

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 19. März 2013, 23:07   Titel: AW: Verschachtelung Wenn-Dann-Sonst-Aber-Wenn-Dann-Sonst Version: Office 2010
Hi,

auf die Schnelle: es gibt eine Tabellenfunktion RANG().

M.
  Thema: Autom. Einfügen von Leerzeichen nach Doppelpunkt in Tabelle? 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 258

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. März 2013, 00:01   Titel: AW: Autom. Einfügen von Leerzeichen nach Doppelpunkt in Tabe Version: Office 2007
Hi,

in WordXP unter Win7HP nicht nachvollziehbar. Daher die Vermutung: Spracheinstellungen (in französischen Texten werden Satzzeichen grundsätzlich mit Leerzeichen vom Text getrennt, was die Word-Autokorrektur auch getreulich nachvollzieht)?

M.
  Thema: Trotz Abschnittswechsel weitergabe der Kopfzeile 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 680

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 18. März 2013, 23:59   Titel: AW: Trotz Abschnittswechsel weitergabe der Kopfzeile Version: Office 2010
Hi,

keine Antwort, sondern eine Frage.

Dein Problem ist eine Prinzipfrage (die auch andere Anfrager - sehr wahrscheinlich Hunderte, wenn nicht Tausende - interessieren könnte).
Da ich gewöhnlich deduktiv vorgehe, würde ich gerne von Dir wissen, ob eine durchgängige Word-Kopfzeile in Deinem Dokument irgendwie erkennen könnte (z.B. an irgendeinem Word-Feld), ob sie sich gerade in einem Hoch- oder in einem Querformat-Abschnitt befindet.

M.
  Thema: REF Verknüpfung fügt neue Zeilen ein 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 303

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 18. März 2013, 23:45   Titel: AW: REF Verknüpfung fügt neue Zeilen ein Version: Office 2003
Hi,

auch ohne Screenshot nur ein Hinweis:
- eine Word-Tabelle enthält in jeder Zelle eine Zellenendemarke ¤ (der "Sputnik" oder die "Seemine" - G.O.!)
- die kannst Du erst sehen, wenn Du mit Strg+Shift+PlusNebenDerDickenEntertaste die Steuerzeichen anzeigen läßt
- springt man eine Tabellenzelle irgendwie an, ist der Sputnik meist mitmarkiert
- legt man mit dieser Markierung eine Textmarke fest, enthält sie die ganze Tabellenzelle (inklusive Sputnik und, wenn sie Rahmen hat, auch mit Rahmen)
- ein REF auf diese Textmarke bildet sie auch getreulich ab (mit entsprechendem Platzbedarf).

Was passiert, wenn Du Deine Textmarken überprüfst und sie ggf. auf den reinen Tabellenzellen-Inhalt zurücksetzst? Sollte es Dir nicht gelingen, die Formeln ohne Sputnik zu markieren, fügst Du einfach ein Leerzeichen nach den Formeln ein und versuchst es nochmal.

HTH.

Markus
  Thema: Randnummern und Textboxen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 125

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. März 2013, 11:59   Titel: AW: Randnummern und Textboxen Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

schau 'mal {Seq RdNr}, was Du als AutoText RdNr abspeichern könntest, dann wäre es ansatzweise halbautomatisch).
In den alten nicht-bunte-Bildchen-Versionen von Word kannst Du übrigens im Anpassen-Menü eine Formatvorlage in eine Symbolleiste ziehen, die wird dann auch ohne Makro zu einer Schaltfläche. Dann sollte allerdings der 'FV-Name kürzer sein.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010: Standard -Verweisen auf:- bei den Querverweisen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 250

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. März 2013, 20:10   Titel: AW: Word 2010: Standard -Verweisen auf:- bei den Querverwei Version: Office 2010
Hi,

mangels Besitz von Word2010 kann ich nur einen Weg zur Selbsthilfe skizzieren.
- Rufe von der normalen Dokumentbearbeitung aus den Dialog mit Tastenkombinationen auf.
- Die Dropdownlisten im Dialog lassen sich mit Alt plus dem unterstrichenen Buchstaben in ihrer Beschriftung mauslos ansteuern.
- Durch (evtl. mehrfaches) Eintippen des Anfangsbuchstabens der gewünschten Option kannst Du sie auswählen.
Notiere Dir die Tastenkombinationen und schreibe einen Einzeiler mit der SendKeys-Anweisung (vgl. [url=http://www.office-loesung.de/fpost2461738.php#2461738]hier).
Zukünftig rufst Du nicht mehr den Dialog, sondern das neue Makro auf (ebenfalls über Tastenkombinationen oder über Anpassung des Ribbons [schwäbisch: a Knepfle uff'm Bändle]).

HTH.

Markus
  Thema: Abkürzungsverzeichnis - Makro für die Eingabe 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 344

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. März 2013, 19:57   Titel: AW: Abkürzungsverzeichnis - Makro für die Eingabe Version: Office 2007
Hi,

Nachtrag zu 2.
Vielleicht habe ich mich bei der ersten Antwort verlesen. Man kann den XE-Festlegen-Dialog auch so (q+d wie immer) aufrufen:Sub EinfuegenXE() 'MH 17.03.13
'ruft den Indexeintrag-Festlegen-Dialog auf, aktiviert _
den Querverweis und löscht das voreingestellte "Siehe"
If Selection.Type = 2 Then 'wdSelectionNormal
SendKeys "+%x%q{BkSp 6}"
End If 'Sel.Type=2
End Sub 'EinfuegenXEHTH.

Markus
 
Seite 44 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum