Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 44 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Listbox füllen nach Multiselect einer anderen Listbox 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 512

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2013, 13:03   Titel: AW: Listbox füllen nach Multiselect einer anderen Listbox Version: Office 2010
Hallo,

taste it!
  Thema: Datenbank in Excel 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 960

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2013, 03:44   Titel: AW: Datenbank in Excel Version: Office 2010
Hallo,

mit Fehlerbehebung und Erweiterung.
  Thema: Alle Button, Option Button usw beim kopieren löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 230

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2013, 00:45   Titel: AW: Alle Button, Option Button usw beim kopieren löschen Version: Office 2010
Hallo,

versuch es hiermit...

Sub ButtonsEntfernen()
Dim shp As Shape

For Each shp In Tabelle1.Shapes
If shp.Type = msoFormControl Then
If shp.FormControlType = xlButtonControl Then
shp.Delete
End If
End If
Next

Set shp = Nothing
End Sub
  Thema: Dynamische Arrays als Eigenschaft? 
Phelan XLPH

Antworten: 92
Aufrufe: 1351

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Aug 2013, 12:53   Titel: AW: Dynamische Arrays als Eigenschaft? Version: Office 2007
Yap, ganz einfach... Confused

Zeile 8 ist mir nicht ganz klar, ist das richtig?
  Thema: Dynamische Arrays als Eigenschaft? 
Phelan XLPH

Antworten: 92
Aufrufe: 1351

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Aug 2013, 12:15   Titel: AW: Dynamische Arrays als Eigenschaft? Version: Office 2007
Ganz schön komplex.

@Isi, könntest noch einen 'Objekt-Hierarchie-Baum' bis zum kleinsten Element
um sich ein Bild über die Struktur und Beziehungen der Objekte zueinander zu
machen?
  Thema: Dynamische Arrays als Eigenschaft? 
Phelan XLPH

Antworten: 92
Aufrufe: 1351

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Aug 2013, 20:02   Titel: AW: Dynamische Arrays als Eigenschaft? Version: Office 2007
Danke,

das Verfahren ist immer das Gleiche, wie es scheint.

>> Add-Methode = Instanz von sich selbst zur Aufnahme der Daten in die eigene Klasse-Collection.

Seltsamer Vorgang. Ist das so üblich? Leuchtet ein, sieht aber kompliziert aus.
  Thema: Dynamische Arrays als Eigenschaft? 
Phelan XLPH

Antworten: 92
Aufrufe: 1351

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Aug 2013, 17:48   Titel: AW: Dynamische Arrays als Eigenschaft? Version: Office 2007
Hallo Isi,

ich habe mir das auch nochmal angeschaut.

Wie immer habe ich einige Fragen dazu.

1.

Führe ich 'IntiEmployeesClass' mehrmals hintereinander aus, so hatte
ich den Verdacht dass die Anzahl (Count) ansteigen würde, dem ist aber nicht so.

Liegt es daran dass hiermit
'Set gobjEmployeesClass = New clsEmployees'
eine neue Instanz entsteht und somit die Anzahl dem entsprechend gleich ist?

2.

Ließe sich das Ganze auch mit dem Dictionary-Objekt statt dem Collection-Objekt lösen?
Die Eigenschaften des Dictionary-Objektes sind sehr hilfreich für die
Weiterverarbeitung, insbesondere .Keys und .Items die Arrays zurückgeben
wie auch .Exists zur Prüfung bestehender Keys.

Hast du hierfür ein kleines Beispiel?
  Thema: CodeName geändert - Object required Error 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 111

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Aug 2013, 12:38   Titel: AW: CodeName geändert - Object required Error Version: Office 2010
Hallo Summer,

warum arbeitest du nicht mit Objektvariablen?

Den CodeNamen änderst einmalig bei der Entwicklung:
z.B.: Tabelle1 in tblSchoenesWochenende

Zur Laufzeit dann die Zuweisung:

Dim wksSchoenesWochenende as Worksheet

Set wksSchoenesWochenende = tblSchoenesWochenende

wksSchoenesWochenende.Range("A1") = "Sonnenschein"
  Thema: Spalten mit Datum abwärts sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 356

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Aug 2013, 09:51   Titel: AW: Spalten mit Datum abwärts sortieren Version: Office 2007
Hallo,

in deinen Datum-Werte sind höchstwahrscheinlich Leerzeichen bzw. es sind
Datumwerte, liegen aber als Text vor, deswegen werden die auch gelöscht.

Du solltest generell deine Daten säubern, bevor du weiter mit ihnen arbeitest.

Excel nimmt vieles in Kauf bzw. wandelt es bei Berechnungen teils selber um
aber nicht alles.

Hier eine Not-Lösung:

Sub Sortieren()
Dim rngClear As Range
With Range("A:H")
With Intersect(.Parent.UsedRange.Offset(1), .Columns(8))
.Value = SpalteSaeubern(.Value)
End With
.Sort .Cells(8), xlAscending, Header:=xlYes
End With
End Sub

Private Function SpalteSaeubern(ByVal pvavarData As Variant) As Variant
Dim ipvavarData As Long

For ipvavarData = LBound(pvavarData) To UBound(pvavarData)
If IsDate(pvavarData(ipvavarData, 1)) Then
pvavarData(ipvavarData, 1 ...
  Thema: Spalten mit Datum abwärts sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 356

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2013, 15:01   Titel: AW: Spalten mit Datum abwärts sortieren Version: Office 2007
Sub Sortieren()
Dim rngClear As Range
With Range("A:H")
.Columns(8).TextToColumns .Columns(8)
With Intersect(.Parent.UsedRange.Offset(1), .Columns(8))
Set rngClear = .SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlTextValues)
If Not rngClear Is Nothing Then rngClear.ClearContents
End With
.Sort .Cells(8), xlAscending, Header:=xlYes
End With
End Sub
  Thema: Doppelte Einträge in mehreren Spalten löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 105

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2013, 14:45   Titel: AW: Doppelte Einträge in mehreren Spalten löschen Version: Office 2007
Meinst du so:

Sub xlph()
Dim rngCol As Range
With Tabelle1.Range("A:D")
For Each rngCol In .Columns
rngCol.RemoveDuplicates 1, xlYes
Next
End With
End Sub
  Thema: sumproduct in VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 161

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2013, 14:31   Titel: AW: sumproduct in VBA Version: Office 2010
Hallo,

Sub Test()
Dim erg

With Worksheets("Tabelle1")
With .Range("A2:K" & .Cells(.Rows.Count, 11).End(xlUp).Row)
erg = Evaluate("=SUMPRODUCT((" & _
.Columns(11).Address(, , , 1) & "=""x"")*((" & _
.Columns(5).Address(, , , 1) & "<>"""")+(" & _
.Columns(6).Address(, , , 1) & "<>"""")+(" & _
.Columns(7).Address(, , , 1) & "<>"""")+(" & _
.Columns(8).Address(, , , 1) & "<>"""")+(" & _
.Columns(9).Address(, ...
  Thema: Code-Zeilen aus aussortierten Sheet löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 97

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2013, 11:46   Titel: AW: Code-Zeilen aus aussortierten Sheet löschen Version: Office 2007
Im Code sehe ich nix zu Speichern!
  Thema: Spalten mit Datum abwärts sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 356

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2013, 11:26   Titel: AW: Spalten mit Datum abwärts sortieren Version: Office 2007
Hallo,

Löscht alle Texte in Spalte B - falls vorhanden - mit anschl. Sortierung.

Sub Sortieren()
Dim rngClear As Range
With Range("A:B")
With Intersect(.Parent.UsedRange.Offset(1), .Columns(2))
Set rngClear = .SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlTextValues)
If Not rngClear Is Nothing Then rngClear.ClearContents
End With
.Sort .Cells(2), xlAscending, Header:=xlYes
End With
End Sub
  Thema: Zeilen abhängig von einer Zelle löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 102

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2013, 11:07   Titel: AW: Zeilen abhängig von einer Zelle löschen Version: Office 2007
Hallo,

1. Filter setzen
2. In Spalte U Kriterien auswählen
3. FilterBereich in ein neues Blatt kopieren
 
Seite 44 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum