Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 439 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 436, 437, 438, 439, 440, 441, 442 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Fill In Felder Reihenfolge ändern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1996

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Jun 2005, 23:15   Titel: AW: Fill In Felder Reihenfolge ändern
Hallo Sam,

sieh mal, ob dir das hier hilft:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FFTOrder.htm

Gruß
Lisa
  Thema: Zeilenumbrüche automatisch entfernen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2430

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Jun 2005, 14:07   Titel: AW: Zeilenumbrüche automatisch entfernen
Hallo Danaldo,

ja, gibt es - und ganz ohne VBA. Man macht das mit Suchen/Ersetzen und mit Platzhalter (Absatzmarke = ^p).
In Bearbeiten - Ersetzen findest du den Dialog. Dort den Button: Erweitern drücken.

Ich mache das Ganze immer in 2 Schritten:

1. Die Umbrüche, die ich behalten will, zuerst verarbeiten. Dazu im Feld Suchen eingeben: .^p
(Es wird nach . und Absatzmarke gesucht.)
Im Feld Ersetzen eingeben: .^p^p
(Die 'guten' Umbrüche werden durch . und zwei Absatzmarken ersetzt.)
Dann durchlaufen lassen (alle ersetzen). Das Ergebnis ist: An den Stellen, wo nach dem Punkt eine Absatzmarke folgt, steht jetzt eine Leerzeile.

2. Dann im Feld Suchen eingeben: ^p
Im Feld Ersetzen eingeben: ((Leerzeichen)) (Man sieht es jetzt hier nicht.) Damit werden die Zeilenumbrüche durch ein einfaches Leerzeichen ersetzt.

Als Ergebnis hast du nun einen Fließtext. Nur an den Stellen, an denen bei 1. die Leerzeile eingefügt wurde, hast du jetzt einen Absatz. Die müsstest ...
  Thema: Probleme nach Löschung Normal.dot 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2208

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Jun 2005, 11:45   Titel: AW: Probleme nach Löschung Normal.dot
Hallo Marshuhn,

wie hast du denn in der Normal.dot die Schriftgröße geändert, einfach nur geändert, oder tatsächlich die Formatvorlage Standard richtig geändert. Dazu die Normal.dot als solche öffnen, in Format - Formatvorlagen - Standard - Abwärtspfeil - Ändern - Schriftart die Änderungen vornehmen. Dann bleibt die Normal.dot auch so (mit Arial).

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten:

1. Der Anwender (oder sonstwer) beschädigt die Normal.dot. Er sollte dann dich benachrichtigen, damit du eine (neue) Normal.dot von einem anderen Rechner einfach einspielst. Das ist am sichersten. Die kannst dir eine für diesen Zweck 'sauber' hinlegen, die dann immer wieder genommen wird. (Hat den Nebeneffekt, dass man darin auch noch andere Einstellungen vorgeben kann.)

2. Sollte der Anwender die Normal.dot versehentlich löschen, erstellt Word automatisch und ohne jegliche Nachfrage selbst eine neue Normal.dot. Diese neue Normal.dot wird u. U. dann nicht mehr die gewünschten Einstellungen ...
  Thema: Exceltabellen mit Word verknüpfen? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1214

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 23:18   Titel: AW: Exceltabellen mit Word verknüpfen?
Hallo Boris,

geht über Einfügen - Hyperlink. Im Feld Suchen in: deine Exceldatei aussuchen.

Gruß
Lisa
  Thema: Summe in Word 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 19867

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 23:15   Titel: AW: Summe in Word
Hallo Sabadia, hallo Iso,

doch! Die Funktion gibt es noch, sie ist bloß im Menü nicht da. Du bekommst sie, indem du sie über Extras - Anpassen - Befehle - Kategorie: Extras - Befehl: Extras Berechnen wieder in dein Menü ziehst. Dann kannst du wieder in Word "normal" rechnen.

Gruß
Lisa
  Thema: neu nummerierung 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 659

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 23:12   Titel: AW: neu nummerierung
Hallo Roman,

du solltest möglichst bei allen Überschrift-Formatvorlagen die Option "Automatisch aktualisieren" aktivieren, auch bei Überschrift 5 und ff. Dann müsste es klappen.
  Thema: Textfeld in Word fixieren??? 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 70254

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 23:10   Titel: AW: Textfeld in Word fixieren???
Hallo Skyline,

wenn du das ganze Textfeld in die Kopfzeile einfügst, ist es nicht mehr verschiebbar. Man muss allerdings doppelklicken, um es editieren zu können.
Ich würde es also in die Kopfzeile der ersten Seite einfügen (wie oben beschrieben). Es macht nichts, dass es auch mitten auf der Seite steht (und natürlich verankert wird). Die Kopfzeile sorgt nur dafür, dass es nicht vesehentlich verschoben wird.
  Thema: Formatvorlagen mit Makro Suchen und Ersetzen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 858

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 23:02   Titel: AW: Formatvorlagen mit Makro Suchen und Ersetzen
Hallo Dello,

es klingt etwas ominös. Wenn im Dokument eine Formatvorlage vorhanden ist, lässt sie sich mit Suchen/Ersetzen eigentlich ersetzen, da liegst du schon ganz richtig. Bearbeiten - Ersetzen - Button: Erweitern - Format - Formatvorlage.
Du sagst jetzt, manche Formatvorlagen würden nicht gefunden. Woher weißt du denn, dass sie da sind? Beschreib es mal etwas genauer!
Mögliche Ursache wäre, dass die Formatvorlagen nur in Kopfzeile, Fußzeile oder in Textfeldern verwendet werden. Dann werden sie allerdings im Suchen/Ersetzen-Dialog nicht gefunden. Dazu müsstest du den Cursor vorher in die Kopfzeile bzw. in das besagte Textfeld setzen und dann erst Suchen/Ersetzen laufen lassen.
Melde dich nochmal, wir kriegen das heraus!

Gruß
Lisa
  Thema: Problem: Formate in jeglichen Dokumenten sind zerstört 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1243

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 22:55   Titel: AW: Problem: Formate in jeglichen Dokumenten sind zerstört
Hallo Tomylee,

die Darstellung jeder Datei in Word hängt immer davon ab, welcher Drucker gerade in Datei - Drucken - Name: eingetragen ist. Stellst du einen anderen Drucker ein, ändert sich u. U. der gesamte Umbruch in Word und deine Grafiken und Überschriften hängen sonstwo, wohin sie nicht gehören.
Es ist also sehr wahrscheinlich, dass in dem Dokument Schriften oder grafische Elemente enthalten sind, die der Drucker "nicht kann", oder er ist sonst irgendwie "weniger kompatibel" als die anderen Drucker.

Wenn man nun das Dokument öffnet, während dieser Drucker eingestellt ist, und man stellt einen anderen Drucker ein, ist das Dokument wieder in Ordnung, spätestens wenn man danach in die Seitenansicht schaltet.

Umgekehrt gilt auch: Wenn du das Dokument öffnest, und es ist ein "ungünstiger" Drucker eingestellt, erscheint dein Dokument "verschoben" oder "versaut". Solange du nichts änderst und das Dokument wieder schließt, besteht die gute Chance, dass es auf anderen Rechne ...
  Thema: Normal.dot wird nicht gespeichert 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 13179

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Jun 2005, 22:48   Titel: AW: Normal.dot wird nicht gespeichert
Hallo Burkhard,

ja! Das ist die richtige. Dafür kannst du einen einfachen Test machen:
Öffne diese bewusste (gefundene) Normal.dot, schreibe eine Zeile Text hinein, z. B. TESTTEST. Speichere dann und schließe Word.
Nach dem Neustart von Word muss im leeren Dokument deine Zeile TESTTEST stehen. Dann liegst du richtig. Nimm die dusslige Zeile wieder heraus und deine Änderungen vor.

Sollte da jetzt wider jegliches Erwarten nicht TESTTEST stehen, lass im Explorer nach Normal.dot suchen und probiere den Vorgang mit allen gefundenen Normal.dot aus, also immer wieder eine Zeile hineinschreiben, speichern, Word schließen, Word wieder öffnen, nachgucken, ob die Zeile da ist.

Wenn du dann festgelegt hast, wo die "richtige" Normal.dot steht, solltest du die anderen Leichen entsorgen.
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31531

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 03. Jun 2005, 22:43   Titel: AW: Wortketten
herschafft - (G)schaftlhuber
  Thema: Normal.dot wird nicht gespeichert 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 13179

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 24. Mai 2005, 10:30   Titel: AW: Normal.dot wird nicht gespeichert
Hallo Burkhard,

am besten, du siehst hier nach: Extras - Optionen - Speicherort für Dateien - Benutzervorlagen. Dort steht der Pfad, den man auch editieren kann.

Gruß
Lisa
  Thema: Neuen Eintrag unter: DATEI-> SENDEN AN anlegen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 833

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Mai 2005, 11:51   Titel: AW: Neuen Eintrag unter: DATEI-> SENDEN AN anlegen
Hallo gott 50000,

ich ich noch nicht probiert. Unten in dem Menü gibt es auch noch die Option Hyperlink, dort kann man evtl. noch woanders eine Grafik herholen - habe ich aber auch noch nicht probiert. Berichte mal, ob sich was tun lässt!

Gruß
Lisa
  Thema: Neuen Eintrag unter: DATEI-> SENDEN AN anlegen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 833

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Mai 2005, 11:25   Titel: AW: Neuen Eintrag unter: DATEI-> SENDEN AN anlegen
Hallo Gott 50000,

wenn du den Makro und seinen Button bereits erstellt hast, kannst du in Extras - Anpassen den Modus aktivieren. Dann mit der Maus auf deinen Button fahren, rechte Maustaste. Dort kannst du den Namen des Makros ändern. Falls du vor einen Buchstaben ein &-Zeichen setzt, wird dieser Buchstabe dann unterstrichen. Du kannst auch festlegen, ob nur Text oder nur Symbol oder beides angezeigt werden soll und auch das Symbol ändern. Dann noch auf den Button Schließen zum Speichern klicken.

Gruß
Lisa
  Thema: Feldfunktionen entfernen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 12837

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Mai 2005, 11:22   Titel: AW: Feldfunktionen entfernen
Hallo Siebert,

ja, gibt es: Den ganzen Text mit Strg a markieren. Mit Strg 6 oder Strg + Shift + F9 die Felder durch ihren Inhalt ersetzen. (Achtung! Ist nicht reversibel). Deshalb dann am besten unter anderem Namen speichern, damit das ursprüngliche Dokument erhalten bleibt. Dieses dann ohne zu speichern schließen.

Gruß
Lisa
 
Seite 439 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 436, 437, 438, 439, 440, 441, 442 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum