Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 45 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Leeres Formularfeld beim Ausdruck unterdrücken 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1987

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jan 2010, 13:42   Titel: AW: Leeres Formularfeld beim Ausdruck unterdrücken Version: Office XP (2002)
Hallo Michael,

bei dem zu testenden Feld in den Eigenschaften "Beim Verlassen berechnen" muss ein Häkchen haben. Dann verschachtelst Du die Feldformel:
{ WENN { REF Text1 }=" " "n" "{ REF Text1 }" }
"Text1" steht hier für den Textmarkennamen des Formularfeldes. Alle geschweiften Klammern ineinander mit Strg F9 erzeugen. Im Sonst-Fall (wenn das ausgewertete Feld nicht leer ist) wird also ein Querverweis auf den Inhalt des ausgewerteten Feldes eingefügt.
  Thema: Leeres Formularfeld beim Ausdruck unterdrücken 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1987

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Jan 2010, 00:02   Titel: AW: Leeres Formularfeld beim Ausdruck unterdrücken Version: Office XP (2002)
Hallo Michael,

in dem Fall kannst Du die Formularfelder in Ref-Felder verschachteln, hier ist das gezeigt, also eine If-Bedingung vorschalten, zu Deutsch etwa:
Wenn Formularfeld=leer füge nichts ein, sonst füge Formularfeld ein

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic50058_0_0_asc.php&highlight=formularfeld+leer]Standardwert bei Ref-Feld

Gruß
Lisa
  Thema: Wörter die getrennt wurden hervorheben 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1382

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2010, 23:54   Titel: AW: Wörter die getrennt wurden hervorheben Version: Office 2003
Hallo Andreas,

einen Schalter gibt es dafür nicht. Ich gehe davon aus, dass Du die automatische Silbentrennung meinst und nicht etwa bedingte Trennstriche (bedingte Trennstriche könnte man über Suchen/Ersetzen suchen lassen).

Als Workaround kann man die Silbentrennungen so sichtbar machen:
Zunächst die Datei unter einem anderen Namen speichern.
In dieser Kopie mit Suchen Ersetzen alle - (also alle normalen Bindestriche) ersetzen lassen durch einen Dummy. Ich habe mir jetzt ¥ ausgesucht (0165).
Danach sind im Dokument keine normalen Bindestriche mehr enthalten, nur noch die Silbentrennungsstriche, die Word eingefügt hat (die man leider nicht suchen kann).
Nun das ganze Dokument markieren (Strg A) und mit Strg C in die Zwischenablage kopieren.
Ein neues leeres Dokument erstellen und mit Bearbeiten - Inhalte einfügen - Unformatierten Text den Text einfügen. Und siehe da: alle Silbentrennstriche sind da, und jetzt auch als echte Zeichen. Auch wenn die Formatierung jetzt im ...
  Thema: Vorlage für Word 2007 mit Word 2000 benutzen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2563

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Jan 2010, 23:38   Titel: AW: Vorlage für Word 2007 mit Word 2000 benutzen Version: Office 2k (2000)
Hallo heldd,

oben gibt es ein Dropdown "Status", das kannst Du auf Feedback setzen. Habe ich jetzt schon gemacht.

Gruß
Lisa
  Thema: Befehl misslungen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 2337

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2010, 23:32   Titel: AW: Befehl misslungen Version: Office 2003
Hallo gerwas,

Du öffnest das Dokument mit Visible:=False und benutzt dann die Selection.
Set quelle = Application.Documents.Open("//.../sixcms/media.php/1065/Gruppe_gesamt.doc", Visible:=False)
quelle.Tables(1).Select
Funktioniert das wirklich im Einzelschritt-Modus? Öffne doch probehalber das Dokument mal mit Visible:=True. Wie sieht es dann aus?

Gruß
Lisa
  Thema: Text während der Eingabe hervorheben 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1489

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2010, 23:29   Titel: AW: Text während der Eingabe hervorheben Version: Office 2003
Hallo Gast,

hast Du Dir das Makro auf einen Shortcut gelegt? Dann kannst Du mit ein- und demselben Shortcut hervorheben und wieder aufheben. Ansonsten kannst Du das Add-In mit der Symbolleiste benutzen:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/textmarker.html]AddIn Textmarker-Symbolleiste

Inzwischen habe ich auch das Verhalten von Word 97 nachgebaut, falls Du ansonsten damit klarkommst. (Hatte bloß bis jetzt noch keine Zeit, die Site zu aktualisieren.) Teste einfach mal und berichte.

Von allein (sozusagen vollautomatisch), ohne dass Du die Hervorhebung einschaltest, wird es nicht funktionieren, also entweder einen Shortcut oder einen Mausklick brauchst Du.

Gruß
Lisa
  Thema: word 2003: fortlaufende nummerierung der überschriften 
Lisa

Antworten: 50
Aufrufe: 160948

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Jan 2010, 21:42   Titel: AW: word 2003: fortlaufende nummerierung der überschriften
Hallo LeFux,

hast Du Dir das hier angesehen:

[url=http://www.holgermatthes.de/diplom-reader/20a_troubleshooting.htm]Troubleshooting bei Überschriftengliederung

Bei dir ist es offensichtlich die dort genannte Variante 1. Bitte probier das nochmal aus (hat bisher noch immer funktioniert).

Gruß
Lisa
  Thema: Nummerierung und Kopfzeile & Fußzeile erst ab Seite 2. 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 15662

BeitragForum: Forum für LibreOffice, OpenOffice und Staroffice    Verfasst am: 18. Jan 2010, 23:55   Titel: AW: Nummerierung und Kopfzeile & Fußzeile erst ab Seite Version: OpenOffice/StarOffice
Hallo Talya,

wenn Du hauptsächlich in OOo arbeitest, lade Dir doch einfach mal das kostenlose (!) Handbuch zum Writer herunter:

[url=http://de.openoffice.org/doc/]OOo Writer Handbuch (PDF)

Im Kapitel 4 ist die Arbeit mit den Formatvorlagen und den Kopf- und Fußzeilen sehr schön erklärt.

Gruß
Lisa
  Thema: Links ersetzen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 200

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Jan 2010, 23:43   Titel: AW: Links ersetzen Version: Office 2003
Hallo Gerhard,

kannst Du mit einem kleinen Makro (bitte zuerst in einer Kopie der Datei!) machen:
Sub HLEntfernen()

Dim hl As Hyperlink

For Each hl In ActiveDocument.Hyperlinks
hl.Delete
Next hl

End Sub
Gruß
Lisa
  Thema: Zeilen werden übereinander ausgedruckt 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1241

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Jan 2010, 23:36   Titel: AW: Zeilen werden übereinander ausgedruckt Version: Office 2003
Hallo dappes,

in dem Fall scheint Word unschuldig zu sein (sonst würde es immer auftreten). Ist es immer derselbe Drucker?
Probehalber mal in Extras - Optionen - Drucken deaktivieren:
Drucken im Hintergrund (!)
Anpassen auf A4/US Letter
Was auch noch in Frage kommt: In Extras - Optionen - Kompatibilität: Bei "Textkörper vor Kopf-/Fußzeile drucken" sollte auch kein Häkchen haben.

Und last but not least: Wie sieht es mit der Papierqualität aus? Wenn das Papier zu leicht, zu billig oder zu oft recycelt Wink ist, transportiert der Drucker möglicherweise schlecht, so dass dann 3 Zeilen übereinandergeraten, weil der Linefeed das Papier nicht weit genug hochschiebt.

Gruß
Lisa
  Thema: xls ---> pdf 
Lisa

Antworten: 20
Aufrufe: 1272

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 18. Jan 2010, 23:15   Titel: AW: xls ---> pdf Version: Office XP (2002)
Hallo,

um nochmal zum Thema zurückzukommen. Hast Du mal OpenOffice.org 3.1 ausprobiert. Das kann natürlich sehr viel mehr, aber unter anderem kann man eine Excel-Datei öffnen und über Datei - Export als PDF ein PDF-File exportieren. Reicht für meine Bedürfnisse vollkommen aus. Da OOo 3.1 auch kostenlos ist, sollte es einen Versuch wert sein (wobei ich es natürlich nicht nur dafür nutze, sondern es auch sonst als Software sehr gut finde).

Gruß
Lisa
  Thema: Kästchen einfügen und ankreuzen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 9045

BeitragForum: Forum für LibreOffice, OpenOffice und Staroffice    Verfasst am: 18. Jan 2010, 23:04   Titel: AW: Kästchen einfügen und ankreuzen
Hallo Toblerone,

ich habe es jetzt auch gerade nochmal probiert. Solange das Ooo-Formular nur Markierfelder, Listenfelder und Kombinationsfelder enthält, ist das exportierte PDF auch im kostenlosen Reader ausfüllbar und dort eine Kopie speicherbar.

Wenn im Formular allerdings Textfelder enthalten sind, ist das exportierte PDF zwar noch ausfüllbar, aber keine Kopie mehr zu speichern. Der Nutzer kann das ausgefüllte Formular mit dem kostenlosen Reader immerhin ausdrucken oder als Fax versenden. (Falls er natürlich eine Vollversion von Acrobat hat, kann er es abspeichern, klar.) Das Abspeichern in PDF als Nur-Text scheint mir auch wenig brauchbar.

Du kannst natürlich auch das OOo-Formular (oder das Word-Formular) per E-Mail versenden. Die können dann selbstverständlich ausgefüllt und gespeichert werden. Word werden die meisten derjenigen, die Du ansprechen willst, sicher auf dem Rechner haben. Denen kannst Du also einfach ein Word-Formular zusenden. Das können sie auch ausfüll ...
  Thema: Zeichen verschwinden... 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1730

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Jan 2010, 15:17   Titel: AW: Zeichen verschwinden... Version: Office 2003
Hallo Gast,

wenn der Effekt auftritt, hast Du offenbar versehentlich Einfügen deaktiviert, erkennbar daran, dass in der Statusleiste Üb schwarz ist (statt grau). Schalte mal mit Taste Einfg wieder um oder in Extras - Optionen - Bearbeiten: Häkchen bei Überschreibmodus entfernen.

Gruß
Lisa
  Thema: Entwurfsmodus ausschalten/blockieren für Vorlage 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 24396

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Jan 2010, 18:26   Titel: AW: Entwurfsmodus ausschalten/blockieren für Vorlage
Hallo,

welche Word-Version wird verwendet?
Welche Einstellungen sind bei der Makro-Sicherheit vorgenommen?

Gruß
Lisa
  Thema: Kästchen einfügen und ankreuzen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 9045

BeitragForum: Forum für LibreOffice, OpenOffice und Staroffice    Verfasst am: 15. Jan 2010, 13:32   Titel: AW: Kästchen einfügen und ankreuzen
Hallo Toblerone,

das mit der Positionierung habe ich jetzt noch nicht verstanden, aber zum grundsätzlichen Problem mit dem PDF.

Ich öffne mit dem Acrobat Reader 7.0 (den habe ich hier gerade da) das von OOo erstellte PDF-Formular. Dann fülle ich aus, benutze Dropdowns usw. Dann gehe ich auf Menü Datei - Kopie speichern (oder Shortcut: Strg Shift S). Es gibt dann eine Meldung, dass nur eine Kopie erstellt wird, das bestätige ich. Danach habe ich eine zweite PDF-Datei, die die ausgefüllten Daten enthält. Das Original-Formular ist natürlich unverändert.

Ältere Reader-Version habe ich jetzt hier nicht zum Probieren, vielleicht kann das mal jemand probieren.

Gruß
Lisa
 
Seite 45 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS