Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 45 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Abfrage über zwei Kombinationsfelder 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 835

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:54   Titel: AW: Abfrage über zwei Kombinationsfelder Version: Office 2003
Ok,
dann bin ich mit meinem Latein leider auch am Ende, denn ich habe keine Glaskugel, in die ich schauen könnte, um herauszukriegen, was Du meinen könntest ...
Du musst Dich hier im Forum unmissverständlich klar ausdrücken! Wie soll Dir sonst jemand helfen?

MfG
A*
  Thema: Abfrage über zwei Kombinationsfelder 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 835

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:44   Titel: Re: AW: Abfrage über zwei Kombinationsfelder Version: Office 2003
Hallo!
Habe aber probiert Deinen Tipp für mich umzusetzen, hat leider nicht funktioniertDas heißt ... ?? Was genau hat nicht funktioniert?

MfG
A*
  Thema: Alle Datesätze Anzeigen mit n:m beziehungen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 781

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:36   Titel: AW: Alle Datesätze Anzeigen mit n:m beziehungen Version: Office 2003
Hallo!
Ich leider auch nicht. Du müsstest Dich hier im Forum als Nutzer anmelden und dann das Bild mit den Beziehungen mal hochladen!
Oder warte: Du kannst auch den SQL-Text in ein Posting kopieren. Vielleicht erkennt man daran schon was ...

MfG
A*
  Thema: Datenbankdesign mit IS-A-Beziehung, m:n- und 1:1-Beziehung 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 2826

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:08   Titel: AW: Datenbankdesign mit IS-A-Beziehung, m:n- und 1:1-Beziehu Version: Office 2007
Hallo!
Ein paar Tipps zu den Namen der Tabellen und der Spalten:
(1) Keine Leerzeichen in den Namen!
(2) Die Primärschlüssel sollten nicht alle "ID" heißen, sondern "part_id", "prod_id", "inv_id" usw.
(3) Die Fremdschlüssel sollten entsprechend "prod_id_f", "inv_id_f" usw. heißen
(4) Die Spalten sollten "inv_comment", "inv_description", ... usw heißen - also mit einen drei- oder vierbuchstabigen Präfix vor dem eigentlichen Namen.

Eine gute und konsistente Benamsung erstpart hinterher viel Ärger!!!

MfG
A*
  Thema: Abfrage über zwei Kombinationsfelder 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 835

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:00   Titel: AW: Abfrage über zwei Kombinationsfelder Version: Office 2003
Hallo!
Ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstehe. Bastelst Du die Abfrage mit VBA zusammen? Ich würde das so machen: (ungetestet!)
Dim strSQL1 As String
Dim strSQL2 As String

strSQL1 = "SELECT ... FROM ..."
strSQL2 = ""
If Not IsNull(Me.cboBox1) Then strSQL2 = " WHERE ..."
If Not IsNull(Me.cboBox2) Then
If strSQL = "" Then
strSQL2 = " WHERE ..."
Else
strSQL2 = strSQL2 & " AND ..."
End If
End If
strSQL1 = strSQL1 & strSQL2MfG
A*
  Thema: Alle Datesätze Anzeigen mit n:m beziehungen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 781

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jun 2010, 14:51   Titel: AW: Alle Datesätze Anzeigen mit n:m beziehungen Version: Office 2003
Hallo!
Dafür brauchst Du sog. "OUTER JOIN"s. Lies mal in der Acces-Hilfe nach oder googel nach "OUTER JOIN" bzw. "LEFT JOIN" bzw. "RIGHT JOIN". Du kannst das auch einfach ausprobieren, indem Du in Access in dem Fenster, in dem die Beziehungen dargestellt werden (2003: Extras / Beziehungen) einen Doppelclick auf die Beziehung machst und dann auf "Verknüpfungstyp" clickst. Dann lies Dir die drei angebotenen Optionen mal aufmerksam durch. Da ist dann dabei, was Du suchst - entweder die zweite oder die dritte Option!
Anschließend siehst Du einen kleinen Pfeil an der Linie, die die Beziehung darstellt. Das ist dann ein "RIGHT JOIN" bzw. ein "LEFT JOIN".

MfG
A*
  Thema: Abfrage aus mehreren gleichen Tabellen 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 502

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 08. Jun 2010, 22:33   Titel: AW: Abfrage aus mehreren gleichen Tabellen Version: Office 2003
Hallo!
Damit kenne ich mich nun üüüberhaupt nicht aus. Da müsstest Du vielleicht nochmal eine neue Anfrage starten mit einem entsprechenden Titel, der dann Antwortwillige "anzieht".

MfG
A*
  Thema: Abfrage aus mehreren gleichen Tabellen 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 502

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 07. Jun 2010, 16:26   Titel: AW: Abfrage aus mehreren gleichen Tabellen Version: Office 2003
Hallo!
Rein technisch gesehen geht das mit dem SQL-Befehl "UNION" - aber ob das mit Deinen gigantischen Datenmengen klappt ...? Ausprobieren!

MfG
A*
  Thema: Datenmodelierung von Adressen 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 07. Jun 2010, 16:22   Titel: Re: AW: Datenmodelierung von Adressen Version: Office 2003
Hallo!
In der Tabelle „MandantAdresse“ sind die Rechnungs- und die Lieferadresse gespeichert. Diese werden in der Tabelle „Bestellungen“ aber nicht gespeichert und es ist im nachhinein nicht nachvollziehbar welche Rechnungs- und Lieferadresse ausgewählt worden ist.Dann ist Dein Datenmodell falsch. Du brauchst dann:

tblBestellung (best_id, best_datum, adr_id_fl, adr_id_fr)
tblAdresse(adr_id, man_id_f, adr_plz, adr_ort, adr_strasse)
tblMandant(man_id, man_name)

d.h. es gibt zwei 1:n-Beziehungen zwischen Bestellung und Adresse - also auch zwei Fremdschlüssel in tblBestellung: adr_id_fl (für die Lieferantenadresse) und adr_id_fr (für die Rechnungsadresse).
Außerdem gibt es eine 1:n-Beziehung zwischen Adresse und Mandant (man_id_f in tblAdresse)

MfG
A*
  Thema: Datenmodelierung von Adressen 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Jun 2010, 22:23   Titel: Re: AW: Datenmodelierung von Adressen Version: Office 2003
Hallo!
Hoffe ich hab es deutlicher ausgedrückt.Nein, leider nicht. Was bedeutet z.B. der Satz:
Diese Adressen sind ja über eine Tabelle mit dem Mandant verknüpft.Am besten, Du beschreibst mal kurz und deutlich, worum es geht
(siehe z.B. hier: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?)
Vielleicht hilft Dir auch mein Tool "ADaMo". Du findest es, wenn Du links neben meinem Posting auf den "www"-Button clickst!

MfG
A*
  Thema: Zeitgemäßes Design von Steuerelementen, wie? 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 772

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 06. Jun 2010, 19:56   Titel: AW: Zeitgemäßes Design von Steuerelementen, wie? Version: Office 2007
Hmm,
habe ich gemacht. Und dann? Meine Buttons sehen immer noch "altmodisch" aus!

MfG
A*
  Thema: Datenmodelierung von Adressen 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Jun 2010, 19:49   Titel: Re: Datenmodelierung von Adressen Version: Office 2003
Hallo!
In der Tabelle "Bestellung" speichere ich Datum, Mandant, Lieferant usw. Das hört sich schon mal nicht besonders gut an. Mandant und Lieferant gehören in extra Tabellen, die über Fremdschlüssel mit der Bestellung verbunden sind.
Soll ich in der Tabelle "Bestellungen" jeweils ein Fremdschlüsselfeld erstellen mit dem ich "wirklich" eine Beziehung zur Tabelle Adressen herstelle oder reicht ein Pseudo FremdschlüsselfeldWas verstehst Du unter einem "Pseudo Fremdschlüsselfeld"?? Den Begriff habe ich noch nie gehört.

MfG
A*
  Thema: Suche Hilfe bei der Erstellung einer Access Kita-Abrechnung 
astern

Antworten: 29
Aufrufe: 3411

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 06. Jun 2010, 18:56   Titel: Re: AW: Suche Hilfe bei der Erstellung einer Access Kita-Abr Version: Office 2003
Hallo!
Muss ich jetzt die Tabellen tblRechnung und tblPreis noch in Beziehung setzen um die Abfrage erstellen zu können?Oder komme ich auch über die Tabellen tblBetreuung und tblBetreuungsart an den Preis?Ja, letzteres! Es ist ja so: Zu EINER Betreuung gehört EINE Betreuungsart. Zu EINER Betreuungsart gehören aber MEHRERE Preise (Weil sich Preise ja nun mal mit der Zeit ändern - im allgemeinen leider nach oben). Welchen Preis brauchst Du jetzt? Natürlich den zur Zeit der Rechnungserstellung gerade gültigen Preis. Welcher ist das? Das ist der Preis, für den gilt:
(1) pre_von ist kleiner als rec_von (d.h. es ist derjenige Preis, der VOR Beginn des Rechnungszeitraumes galt, denn man kann ja bei einer Rechnung nicht einen Preis zugrunde legen, der erst HINTERHER festgelegt wurde.)
(2) Die erste Bedingung gilt aber nun leider für ALLE Preise, die jemals VOR rec_von festgelegt wurden. Was wir brauchen, ist derjenige mit dem spätesten Datum pre_von, d.h. derjenige Preis, der UNMITTELBAR ...
  Thema: Primärschlüssel, Beziehungen und Abfragen 
astern

Antworten: 22
Aufrufe: 1797

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 03. Jun 2010, 18:58   Titel: Re: AW: Primärschlüssel, Beziehungen und Abfragen Version: Office 2007
Hallo!
Wieso muss bei den Beziehungen zum einen das Unendlichkeits Symbol stehen zum andern die eins?Das bedeutet:
Zu EINEM Spieler gehören MEHRERE Platzbuchungen.
Zu EINER Platzbuchung gehört EIN Spieler.

Zu EINEM Platz gehören MEHRERE Platzbuchungen.
Zu EINER Platzbuchung gehört EIN Platz.

siehe hier: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?

MfG
A*
  Thema: Primärschlüssel, Beziehungen und Abfragen 
astern

Antworten: 22
Aufrufe: 1797

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 03. Jun 2010, 18:08   Titel: AW: Primärschlüssel, Beziehungen und Abfragen Version: Office 2007
Hallo!
(1) Abfrageentwurf öffnen
(2) Tabellen anzeigen lassen
(3) Felder definieren
(4) Fertig!

MfG
A*
 
Seite 45 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum