Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 445 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 442, 443, 444, 445, 446, 447, 448 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Formatvorlage Farbe behalten 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1702

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Mai 2005, 12:51   Titel: AW: Formatvorlage Farbe behalten
Hallo Andi,

diese bereits definierten Vorlagen, selbst wenn sie so heißen,
Courier New 11 pt grün,
kannst du doch trotzdem auf die beschriebene Weise ändern (Format - Formatvorlage - Courier New 11 pt grün auswählen - Ändern usw.). Selbst wenn sie Courier 11 heißen, kannst du die Schrift in Times New Roman oder sonstwas ändern, die Farbe wird dabei nicht geändert.
Ich verstehe nicht so recht, was jetzt das Problem ist.

Im Übrigen wirkt sich die oben beschriebene Änderung der Standard-Schriftart auf alle Formatvorlagen aus, die auf Standard basieren. Das kann man genauso prüfen. Wenn man in dem oben beschriebenen Dialogfeld angekommen ist, steht etwa in der Mitte Formatvorlage basiert auf: Wenn dort Standard steht, wird diese Vorlage mitgeändert, wenn du die Schrift der Vorlage Standard änderst, wie im ersten Beitrag beschrieben.
Du kannst an der Stelle natürlich auch noch nachträglich eine "grundlegende" Vorlage zuweisen, die genau die Schrift ist, die du haben willst. ...
  Thema: Formatvorlage Farbe behalten 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1702

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Mai 2005, 12:14   Titel: AW: Formatvorlage Farbe behalten
Hallo Andi,

wenn du in dem besagten Text "nur" die Formatvorlage Standard änderst und dabei die Farbe nicht "anfasst", sollten die Farben erhalten bleiben, etwa so:
Format - Formatvorlagen und Formatierung - Formatierung des markierten Textes: Standard. Dann neben Standard auf den Abwärtspfeil drücken - Ändern - Format - Schriftart: Hier die Schriftart und -grad ändern, die Farbe aber nicht anfassen. - OK - OK.
Dabei bleiben die Farben erhalten, aber die Schriftart und -grad werden geändert (bzw. was du sonst noch ändern willst).
  Thema: Word XP Formeleditor 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1661

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Mai 2005, 12:10   Titel: AW: Word XP Formeleditor
Hallo Andre,

sind die Rahmen denn nur am Bildschirm zu sehen oder auch auf dem Ausdruck?

Gruß
Lisa
  Thema: ABC Rechtschreibung 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 5167

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Mai 2005, 12:08   Titel: AW: ABC Rechtschreibung
Hallo Arthur,

ist die Grammatikprüfung von Word denn installiert? Dann evtl. herausnehmen, damit sie sich nicht mit dem "Korrektor" beißt.

Gruß
Lisa
  Thema: Word und die Lüftung 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 418

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Mai 2005, 12:07   Titel: AW: Word und die Lüftung
Hallo Gast,

vielleicht hilft mal ein "großer Frühjahrsputz":
1. Windows-Temp-Verzeichnis leeren.
2. Im Internet-Explorer in den Internet-Eigenschaften mal die Temps löschen.
3. Die nicht mehr benötigten Sicherungskopien von Word-Dateien (*.wbk) löschen.
4. Der Festplatte mal wieder in Scandisk eine Defragmentierung/Optimierung gönnen.

Gruß
Lisa
  Thema: Nach Autotext-Umwandlung am Wort weiterschreiben 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 7729

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Mai 2005, 12:00   Titel: Lösung: Autotext-Funktion Leerzeichen unterdrücken
Gute Nachrichten
für alle Maus-Muffel, die Nachwelt und the Skec, falls er nochmal hier hereinschaut, ich hatte doch noch eine Idee, wie es geht:

Die Lösung ist ein einfaches Makro, das man auf eine gut zugängliche Tastenkombination legt.


Sub EinfuegenTextbaustein()
'
' EinfuegenTextbaustein Makro
' Makro aufgezeichnet am XXX von Name
'
Selection.Range.InsertAutoText
End Sub


Es macht sich zunutze, dass man Word so überlisten kann: Man schreibt die Buchstaben des Autotextes, bis der Vorschlag angezeigt wird, dann 1 zusätzlichen Buchstaben, 1 Rückschritt, dann F3 (zum Einfügen des Autotexts). Danach wird kein automatisches Leerzeichen eingefügt - und zwar reproduzierbar! Diese Aktion also lediglich aufgezeichnet.

Ich habe sie auf Strg u gelegt, man kann aber eine beliebige andere Kombination verwenden.

Gruß
Lisa Mr. Green
  Thema: Formatvorlage Farbe behalten 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1702

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:52   Titel: AW: Formatvorlage Farbe behalten
Hallo Anm,

wenn ich richtig verstehe, ist der Text in verschiedenen Farben rot, grün, blau usw. geschrieben. Du willst ihn jetzt "ordentlich" formatieren, indem du vernünftige Formatvorlagen zuweist.
Dazu fällt mir nur ein: Erstelle halt unterschiedliche Formatvorlagen, ich meine das so: Überschrift 1 rot, Überschrift 1 grün, Textkörper rot, Textkörper blau usw.
  Thema: Word Makro brauche hilfe ! 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 592

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:49   Titel: AW: Word Makro brauche hilfe !
Hallo Burzel,

das geht auch über einfache Feldfunktionen. Sieh dir mal das hier an:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/DatBer.htm

Gruß
Lisa
  Thema: Hyperlink 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 636

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:46   Titel: AW: Hyperlink
Hallo Bianka,

wenn du auf 200 verschiedene Tabellenblätter verlinken willst, wirst du wohl nicht umhinkommen, die Hyperlinks zu erstellen.
Sollte ich dich falsch verstanden haben, und es geht jedesmal um dieselbe Tabelle, die angesprungen werden soll, brauchst du den Hyperlink doch bloß einmal zu erstellen und in die anderen Zellen zu kopieren.
  Thema: makro automatisch ausführen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 5370

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:43   Titel: AW: makro automatisch ausführen
Hallo Janny,

hat ein bisschen gedauert, aber falls du noch daran arbeitest:

1. Einem Textformularfeld kann man sehr gut einen Querverweis zuweisen (und auch ein Makro), weil es nämlich schon einen Namen hat.
Das Textformularfeld markieren - rechte Maustaste - Eigenschaften: Unter Textmarke steht der Name des Feldes (mit dem man einen Querverweis erzeugen kann). Du kannst den Namen auch ändern, so dass da nicht steht Text1, sondern ein aussagekräftigerer Name.

2. Unter Makro ausführen bei Beenden kannst du ein Makro auswählen (dass du natürlich vorher aufzeichnen musst). Das Makro sollte als Erstes den Dokumentschutz aufheben, dann die Aktion ausführen, danach den Dokumentschutz wieder einschalten, damit es funktioniert.

3. Wichtig noch: Beim Verlassen berechnen muss aktiviert sein!

4. Wie der Querverweis auf die Textmarke erzeugt wird, ist klar (zum einfachen Wiederholen des Textes): Einfügen - Referenz - Querverweis - Verweistyp: Textmarke - Verweisen auf: Textm ...
  Thema: Vervielfältigung eines Formulars 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 555

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:37   Titel: AW: Vervielfältigung eines Formulars
Hallo Fabio,

mir ist nicht klar, was du mit "vervielfältigt" meinst, kannst du das nochmal verdeutlichen?

Gruß
Lisa
  Thema: Daten von Acrobat Reader zu Word 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1011

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:34   Titel: AW: Daten von Acrobat Reader zu Word
Hallo VBA-Schlumpf,

sollen die Daten nun in Word oder Excel (in der Überschrift steht Word, im Text steht Excel)?
Aber egal, wenn du den Adobe Acrobat hast (die Vollversion), kannst du mit Strg Shift S als rtf-Datei speichern. Die lässt sich in Word einlesen (sicher auch in Excel, sonst halt über den Word-Umweg).
Wenn du nur den Reader hast, gibt es unter Datei den Menüpunkt "Als Text speichern", der erzeugt einen Textfile, der sich in Word einlesen lässt.

Wenn es nur um bestimmte Seiten geht, kann man im Acrobat unter Menü Dokument einzelne Seiten entnehmen, um sie dann nachher als rtf zu exportieren.
  Thema: Link auf Bookmark 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 581

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:28   Titel: AW: Link auf Bookmark
Hallo Jonas,

das geht mit Textmarken und Querverweisen, sieh mal das hier an:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=37628
  Thema: Anlagenverzeichnis 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 33693

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:26   Titel: AW: Anlagenverzeichnis
Hallo Getriebe,

du könntest für deine Anlagen-Überschriften eine eigene Formatvorlage verwenden, eine Ebene nehmen, die du im normalen Text nicht verwendest, z. B. Überschrift 9 o. ä. Dann kannst du ein Anlagenverzeichnis wie ein Inhaltsverzeichnis erstellen: Einfügen - Referenz - Indexe und Verzeichnisse - Inhaltsverzeichnis - Ebenen: hier 9 nehmen - OK.
Das normale Inhaltsverzeichnis darf natürlich dann nur maximal 8 Ebenen umfassen, damit die Anlagen-Überschriften nicht mit erwischt werden.
  Thema: Word erhängt sich an banaler Fußzeile 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 697

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Mai 2005, 11:23   Titel: AW: Word erhängt sich an banaler Fußzeile
Hallo Bötte,

das ist in der Tat eigenartig.
Hast du mal probiert, dasselbe nochmal in einem neuen Dokument zu erstellen (möglichst nicht die "schuldige" Fußzeile kopieren, sondern nochmal neu machen). Tritt der Effekt dann auch auf? Ist er also reproduzierbar?
Wenn nicht, könnte es sein, dass einfach die besagte Datei beschädigt ist.

Gruß
Lisa
 
Seite 445 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 442, 443, 444, 445, 446, 447, 448 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps