Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 46 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Command Bars ausblenden 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1441

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jan 2010, 17:15   Titel: AW: Command Bars ausblenden Version: Office 2003
Hallo Anfänger,

Du kannst dazu durch die Commandbars "schleifen" und sie einzeln behandeln. Dabei beachten, dass man beim Schließen des Dokuments wieder aufräumt (die vorher eingeschalteten Symbolleisten wieder sichtbar gemacht), Beispiel:

Ins Modul ThisDocument:
Option Explicit

Dim arrcb() As String
Dim i As Integer

Private Sub Document_Close()

On Error Resume Next
For i = LBound(arrcb) To UBound(arrcb)
If Application.CommandBars(arrcb(i)).Visible = False Then
Application.CommandBars(arrcb(i)).Visible = True
If Err.Number <> 0 Then
Err.Clear
End If
End If
Next i
On Error GoTo 0

End Sub

Private Sub Document_Open()

Dim doc As Word.Document
Dim cb As CommandBar

Set doc = ActiveDocument
CustomizationContext = doc
i = 0
ReDim arrcb(i)
...
  Thema: Drucker für eine DOT-Vorlage vorgeben? 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 4566

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jan 2010, 16:31   Titel: AW: Drucker für eine DOT-Vorlage vorgeben?
Hallo Rolf,

ja, genau das meinte ich mit quick and dirty. Ich habe das jetzt nochmal neu "organisiert". Nimm mal bitte (insgesamt) diesen Code und teste:
Option Explicit

Private Const Drucker = "HP Color LaserJet CM1312 MFP Series Fax" 'Hier muss natürlich der Drucker ein,
'der für diese Vorlage vorgegeben werden soll
Private savDrucker As String
Sub FilePrint()

If ActiveDocument.AttachedTemplate = ThisDocument Then
If DruckerSetzen = 0 Then Dialogs(wdDialogFilePrint).Show
Call DruckerZuruecksetzen
Else
Call DruckerZuruecksetzen
Dialogs(wdDialogFilePrint).Show
End If

End Sub
Sub FilePrintDefault()

If ActiveDocument.AttachedTemplate = ThisDocument Then
If DruckerSetzen = 0 Then ActiveDocument.PrintOut Background:=False
Call DruckerZuruecksetzen
Else
Call DruckerZuruecksetzen
ActiveDocument.PrintOut Background:=False
End I ...
  Thema: Kaufm. Zeichen für "Nichts" (ähnlich Prozentzeiche 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 5709

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Jan 2010, 13:03   Titel: AW: Kaufm. Zeichen für "Nichts" (ähnlich Prozentze Version: Office 2007
Hallo Talya,

meines Wissens gibt es dafür kein extra Zeichen, sondern man schreibt einfach:
Punkt Schrägstrich Punkt, sieht so aus: ./.

Gruß
Lisa
  Thema: Prüfen ob Dokument geöffnet ist 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 5503

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jan 2010, 00:30   Titel: AW: Prüfen ob Dokument geöffnet ist
Hallo Gast,

ja, kann man etwa so machen:
Function IsDocumentOpen(ByVal DokutName As String) As Boolean

Dim doc As Word.Document

If Right$(DokutName, 4) <> ".doc" Then
DokutName = DokutName & ".doc"
End If

IsDocumentOpen = False

For Each doc In Documents
If (StrComp(doc.Name, DokutName, vbTextCompare) = 0) Then
IsDocumentOpen = True
Exit For
End If
Next doc

End Function
Und zum Aufruf:
Sub Test()
MsgBox IsDocumentOpen("XXX.doc")
End Sub
  Thema: Drucker für eine DOT-Vorlage vorgeben? 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 4566

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 23:24   Titel: AW: Drucker für eine DOT-Vorlage vorgeben?
Hallo Ralf,

so, ich war jetzt an dem Rechner mit Word 2000. Noch etwas quick and dirty, ergänze mal noch diesen Teil in das gleiche Modul wie den Rest:
Sub SeriendruckAnDrucker()

If ActiveDocument.AttachedTemplate = ThisDocument Then
If DruckerSetzen = 0 Then
With ActiveDocument.MailMerge
.Destination = wdSendToPrinter
.Execute
End With
ActivePrinter = savDrucker
End If
Else
With ActiveDocument.MailMerge
.Destination = wdSendToPrinter
.Execute
End With
End If

End Sub
Und bitte mal probieren. Ich habe jetzt erst bemerkt, dass der Code noch etwas optimiert werden sollte. Es hilft mir aber, wenn Du erstmal testest, ob sich das jetzt so verhält, wie Du es erwartest.
  Thema: Fußnote über Fußzeile 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2459

BeitragForum: Forum für LibreOffice, OpenOffice und Staroffice    Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:41   Titel: AW: Fußnote über Fußzeile Version: OpenOffice/StarOffice
Hallo,

mir ist in OpenOffice.org nicht bekannt, dass das ginge. Und es würde auch schrecklich aussehen.

In der Fußzeile steht meist die Seitenzahl. Die soll immer auf der gleichen Höhe sein, auch wenn wenn die Fußnoten die halbe Seite verwenden, was mitunter vorkommen soll. Würde die Seitenzahl oben drüber über den Fußnoten stehen ... mal es Dir selbst aus.

Erklär doch lieber mal, was Du genau erreichen willst. Möglicherweise findet sich noch eine andere Lösung.
  Thema: Kästchen einfügen und ankreuzen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 9045

BeitragForum: Forum für LibreOffice, OpenOffice und Staroffice    Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:36   Titel: AW: Kästchen einfügen und ankreuzen Version: OpenOffice/StarOffice
Hallo Toblerone,

Wenn Du das Markierfeld anklickst und nach rechts ziehst, dann siehst Du, dass das nicht nur ein M ist, sondern da steht Markierfeld. Rechter Mausklick auf das Feld. Im Kontextmenü wählst Du "Kontrollfeld". Hier siehst Du unter "Titel" nach, da steht "Markierfeld". Das kannst Du herausnehmen oder auch eigenen Text dort hinschreiben.

Wegen der Größe, füge doch einfach ein erstes Markierfeld ein. Pass es in der Größe an und entferne den Text. Dann markiere es (so dass die grünen Punkte zu sehen sind), dann mit Strg C in die Zwischenablage. Jetzt kannst Du es x-mal im Dokument an beliebiger Stelle in gleicher Größe einfügen. Falls Du es häufiger brauchst, kannst Du es in die Autokorrektur aufnehmen (Menü Extras - Autokorrektur-Optionen - Register: Ersetzen). Dort vergibst Du einfach ein Kürzel dafür, wenn Du das schreibst, wird das Markierfeld eingefügt.
  Thema: Word-Vorlage: aktuelles Datum mit Änderungsmöglichkeit 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 11319

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:26   Titel: AW: Word-Vorlage: aktuelles Datum mit Änderungsmöglichkeit
Hallo tylon,

ja, klar, in einem geschützten Formular können nur die Formularfelder bearbeitet werden, sonst nichts. Dann füg das Datum nicht als normales Datumsfeld ein, sondern als Formularfeld:
Sub AutoNew()
If ActiveDocument.ProtectionType <> wdNoProtection Then
ActiveDocument.Unprotect
End If
'
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Datum") = True Then
ActiveDocument.FormFields("Datum").Result = Format(Now, "yyyy-MM-dd")
Else
If ActiveDocument.ProtectionType = wdNoProtection Then
ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True
End If
Exit Sub
End If
'
If ActiveDocument.ProtectionType = wdNoProtection Then
ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True
End If
End Sub
Hier heißt das Formularfeld "Datum". Wenn es bei Dir anders heißt, den Na ...
  Thema: Trennung einer Fußnote auf zwei Seiten 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 10277

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:21   Titel: AW: Trennung einer Fußnote auf zwei Seiten Version: Office 2003
Hallo Andrea Catrin.

das resultiert vermutlich daraus, dass die Fußnote nicht mehr im Ganzen auf die Seite passt (auch wenn Dir das nicht so vorkommt, Word "denkt" manchmal, sie passe nicht mehr darauf).

Folgendes kannst Du noch machen: In der Formatvorlage Fußnotentext die Option "Absatzkontrolle" anhaken.

In der Formatvorlage des normalen Textes, also "Textkörper" oder was Du da verwendest, ebenfalls die Option "Absatzkontrolle" anhaken.

Gruß
Lisa
  Thema: Word Autosave ? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2842

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:17   Titel: AW: Word Autosave ? Version: Office 2003
Hallo Bergie,

möglicherweise ist das Dokument beschädigt. Schalte Dir mal mit Strg Shift + die Anzeige der nicht druckbaren Zeichen ein. Dann markiere das gesamte Dokument ohne die LETZTE Absatzmarke. Dann mit Strg C in die Zwischenablage kopieren. Ein neues leeres Dokument erzeugen, dort mit Strg V den ganzen Inhalt einfügen und unter einem anderen Namen speichern. Dabei wird das Dokument repariert, möglicherweise büßt Du einige Formatierungen (Kopfzeilen o.ä.) ein, das erstellst Du halt dann neu, auf jeden Fall ist die Dokumentbeschädigung dann weg.

Gruß
Lisa
  Thema: Abschnittswechsel, fortlaufend brache dazu dringend hilfe 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 29409

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:16   Titel: AW: Abschnittswechsel, fortlaufend brache dazu dringend hil
Hallo Katrin,

hast Du die Einstellung in Extras - Optionen - Kompatibilität geändert?
Oder wie bist Du jetzt genau vorgegangen?

Gruß
Lisa
  Thema: Worddatei lässt sich öffnen aber nicht bearbeiten 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 12206

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:13   Titel: AW: Worddatei lässt sich öffnen aber nicht bearbeiten Version: Office 2003
Hallo Sanniel,

möglicherweise ist bloß der Formularschutz aktiv. Sieh mal in Menü Extras: Dort gibt es entweder "Dokumentschutz aufheben", falls das schwarz ist, dann benutzen. Danach ist das Dokument bearbeitbar. Falls das Dokument nicht geschützt ist, gibt es im Menü Extras den Eintrag "Dokument schützen".

Gruß
Lisa
  Thema: Drucker für eine DOT-Vorlage vorgeben? 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 4566

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 22:12   Titel: AW: Drucker für eine DOT-Vorlage vorgeben?
Hallo ro1,

ich versteh die Frage nicht so recht. Erstell doch für den Etikettendruck eine eigene *.dot, die für sonst nichts anderes verwendet wird. In dieser *.dot wird der gewünschte Drucker zugeordnet (wie oben gezeigt).

Für "normale" Serienbriefe machst Du sowieso eine andere *.dot, in der ein anderer Drucker verwendet werden kann.

Ansonsten erklär nochmal, wie die Frage gemeint ist.

Gruß
Lisa
  Thema: Querverweis auf Überschrift vereinfachen? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 403

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Jan 2010, 19:08   Titel: AW: Querverweis auf Überschrift vereinfachen? Version: Office 2003
Hallo Gast,

dafür gibt es ein AddIn, das Du probieren kannst (und natürlich hier berichten):

[url=http://www.carstens-informationsmanagement.de/leistungsangebot/produktentwicklung/freeware/verweis.html]Verweis einfügen

Gruß
Lisa
  Thema: Wo ist der Fehler im Code? Dateiname aus Formularfeldern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 867

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Jan 2010, 16:11   Titel: AW: Wo ist der Fehler im Code? Dateiname aus Formularfeldern Version: Office 2003
Hallo tylon,

ohne es jetzt nachgebaut zu haben, fällt mir auf, dass Du den Pfad in der zweiten Zeile innerhalb der Variable überschreibst:
MName = "T:\CB-FM\CB-Krane\Planer und LOP\Vorlagen\KV-CTH\KV 2010 " & " "
MName = "KV_CTH2010CB"
Falls hier der zweite String angehängt werden soll, muss es so lauten:
MName = "T:\CB-FM\CB-Krane\Planer und LOP\Vorlagen\KV-CTH\KV 2010 " & " "
MName = MName & "KV_CTH2010CB"
Gruß
Lisa
 
Seite 46 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks