Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 456 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 453, 454, 455, 456, 457, 458, 459 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datum in älteren Dokumenten 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 632

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Apr 2005, 19:40   Titel: Automatisches Datum - mit Optionen
Hallo Berry,

wenn du das Datumsfeld in der Vorlage eingibst, hast du die Möglichkeit, noch Schalter hinzuzufügen. Deren Einsatz sollte gut durchdacht sein. Wenn du nur Datum einfügst { Date } kommt es sonst zu den von dir beschriebenen Effekten.
Das Datum also so einfügen:
Einfügen - Feld - Kategorie: Datum und Uhrzeit -
Dann hast du zur Verfügung
CreateDate - Erstellungsdatum des Dokuments (aus der Vorlage, wenn du mit Datei - neu ein neues Dokument aus der Vorlage erstellst)
PrintDate - immer aktuelles Druckdatum (das willst du wahrscheinlich gerade nicht)
SaveDate - Datum des letzten Speicherns (könnte für dich von Interesse sein, nehme ich oft).

Es hört sich etwas kompliziert an, aber probier es am besten aus mit einer Vorlage, in die du die drei Felder einfügst.
Dann aus der Vorlage ein neues Dokument erstellen (möglichst am nächsten Tag), damit du den Effekt siehst.
Bei guter Überlegung lassen sich die meisten der "Datumsprobleme" damit gut in den Griff kr ...
  Thema: WORD 2003 zeigt keine Bilder an 
Lisa

Antworten: 88
Aufrufe: 67876

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Apr 2005, 19:22   Titel: AW: WORD 2003 zeigt keine Bilder an
Dazu auch noch mein Senf:
Bei einem User lag es sogar daran, dass er in Extras - Optionen- Drucken die Option "Drucken im Hintergrund" aktiviert hatte. Nachdem diese deaktiviert war, lief alles wieder normal (!).
Also vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.
  Thema: dokumentübergreifendes Inhaltsverzeichnis 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 4796

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Apr 2005, 19:18   Titel: Inhaltsverzeichnis über mehrere Dateien erstellen.
Hallo Pinsel,

doch es geht auch so. Am besten ist es, alle Dateien, um die es geht, in ein Verzeichnis zu kopieren. Dann ein neue leere Datei (natürlich im selben Verzeichnis erstellen). In diese dann für jede einzelne Datei eine Feldfunktion so eingeben:

{ RD "c:\\blabla\\text1.doc" }{RD "c:\\blabla\\text2.doc"} usw. für alle einzeln.
blabla ist hier das Verzeichnis, in dem sie alle stehen, text1, text 2 sind die Dateinamen.
Damit du beim Eingeben die Feldfunktionen sehen kannst, muss unter Extras - Optionen - Ansicht - Ausgeblendeter Text aktiviert sein.
Wenn du alle diese Verweise eingegeben hast, den Ausgeblendeten Text wieder ausschalten.
Dann mit Einfügen - Referenz - Indexe und Verzeichnisse - Inhaltsverzeichnis oder direkt mit dieser Feldfunktion
{ TOC \o "1-6" \h \z \u }
das Inhaltsverzeichnis erzeugen. \o "1-6" steht hier für die zu berücksichtigenden Ebenen der Überschriften, kannst du auch anders machen \h ist der Schalter für die Hyperlinks.

Wichtig ist: Di ...
  Thema: W03:Formeln bearbeiten 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 642

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Apr 2005, 19:03   Titel: AW: W03:Formeln bearbeiten
Hallo Spliffster,

könnte es sein, dass du Norton Antivirus auf dem Rechner hast?
Wenn ja, dann bitte aufrufen und unter Optionen - Sonstiges die Option Office Plug-in deaktivieren deaktivieren, darf also kein Häkchen haben. Danach müsste es wieder gehen.

Gruß
Lisa[/b]
  Thema: verschiedene Kopf- u.Fußzeilen in neuem Dokument per Makro 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1534

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 02:10   Titel: AW: verschiedene Kopf- u.Fußzeilen in neuem Dokument per Mak
Hallo Zappergeck,

da ist viel Handarbeit nötig. Vielleicht siehst du dir vorher mal das hier an:

http://www.korrespondenzmanager.de

Da gibt es auch eine Freeware-Version.

Gruß
Lisa
  Thema: Textfeld per VBA ansprechen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3529

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 02:06   Titel: AW: Textfeld per VBA ansprechen
Hallo Chris,

sieh dir mal das hier an:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/TM.htm

Gruß
Lisa
  Thema: WordFormular mit VBA 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1211

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:56   Titel: AW: WordFormular mit VBA
Hallo Tammo,

probier's mal damit:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FFInhalt.htm

Gruß
Lisa
  Thema: Texte in Dropdown 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1058

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:55   Titel: AW: Texte in Dropdown
Hallo Anw,

sieh dir mal das hier an:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FFInhalt.htm
  Thema: Platzhalter in word 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 7080

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:52   Titel: AW: Platzhalter in word
Hallo Sandra,

in Word benutzt man dazu Textmarken. Lies dir mal das hier durch:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/TM.htm

Gruß
Lisa
  Thema: mit Makro verknüpfte Dokumentvorlage nach Word 2003 migrier 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1009

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:51   Titel: AW: mit Makro verknüpfte Dokumentvorlage nach Word 2003 migr
Hallo Karl Heinz,

hört sich danach an, als ob du die Sicherheitseinstellungen von Hoch auf Mittel oder Niedrig einstellen müsstest, in Word: Extras - Optionen - Sicherheit - Button: Makrosicherheit.
Wenn du die Vorlagen und Makros dann im neuen System einmal abgespeichert hast, sollten sie auch zur Verfügung stehen. Danach könntest du also die Sicherheit wieder "hochstufen".
  Thema: Silbentrennung für bestimmten Bereich deaktivieren 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 5943

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:48   Titel: AW: Silbentrennung für bestimmten Bereich deaktivieren
Hallo Worduser,

es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten:
1. Die entsprechenden englischen Stellen markieren und in Extras - Sprache - Sprache festlegen - Sprache automatisch erkennen aktivieren. Dann sollte auch der englische Text korrekt englisch getrennt werden.
2. Wenn du das jedoch nicht willst, und der englische Text soll gar nicht getrennt werden, dann den englischen Text markieren und in Extras - Sprache - Sprache festlegen - Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen aktivieren (also einen Haken setzen) – aber eben erst, wenn vorher der betreffende Text markiert war, damit es sich nicht auf das ganze Dokument bezieht, sondern nur auf das Zitat.

Nachtrag: Hier noch der Link zum Makro: [url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/wort_aus_silbentrennung.html]Einzelne Wörter von der automatischen Silbentrennung ausnehmen
  Thema: Positionsrahmen ohne Rand!? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3722

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:40   Titel: AW: Positionsrahmen ohne Rand!?
Hallo Philo,

du hast Recht, direkt geht es nicht. Aber in Word gibt es ja Umwege.
Wenn du statt der Positionsrahmen Textfelder verwenden kannst, geht es. Du fügst ein Textfeld ein, markierst es. Dann entfernst du den Rahmen in Format - Textfeld - Farben und Linien - Linie: Farbe: keine. In der Symbolleiste Zeichnen gibt es die Funktion "Als Standard für Autoform festlegen". Diese benutzen.
Alle danach noch einzufügenden Textfelder werden ohne Rahmen erstellt. Wenn du danach das Textfeld in einen Positionsrahmen umwanden lässt (Format - Textfeld - Textfeld), hat er auch keinen Rahmen.
Gilt jedoch nur für Textfelder, leider funktioniert es für Positionsrahmen nicht. Die Textfelder gehen ja meist ganz gut als Ersatz für Positionsrahmen - aber das musst du entscheiden.
Na ja, so richtig super ist es nicht (ehrlich gesagt, vermag ich auch nicht einzusehen, warum es für Pos-Rahmen nicht funktioniert, ist aber so).
  Thema: Formate nicht mitgespeichert 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 695

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:25   Titel: AW: Formate nicht mitgespeichert
Hallo Marty,

könnte daran liegen, dass auf dem anderen Rechner ein anderer Druckertreiber installiert ist (also auch ein anderer Drucker dranhängt). Das lässt sich nicht umgehen - Word verwendet immer den Treiber, der auf dem System vorhanden ist (und passt das Layout entsprechend an).

Den Ordner, in dem die Vorlagen liegen, kannst du in Extras - Optionen - Speicherort für Dateien - Benutzervorlagen ändern - ist aber nicht empfehlenswert. Warum willst du den Ordner ändern?
Wenn dort keine Änderungen möglich sind, hast du evtl. keine Admin-Rechte?
  Thema: Autoformat Zeilen pro Seite und Zeichen pro Zeile 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 5661

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:20   Titel: AW: Autoformat Zeilen pro Seite und Zeichen pro Zeile
Hallo Fostberg,

sieh mal hier, ich hatte es schon mal probiert:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=3632&highlight=courier
  Thema: Dokumentstruktur immer sichtbar? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1678

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Dez 2004, 01:16   Titel: AW: Dokumentstruktur immer sichbar?
Hallo Philo,

da weiß ich auch nur die Methode "zu Fuß":
Neues leeres Dokument öffnen (ist in Dokumentstruktur). Mit Einfügen - Datei deine "alte Datei" einfügen, unter neuem Namen speichern.
 
Seite 456 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 453, 454, 455, 456, 457, 458, 459 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum