Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 459 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 456, 457, 458, 459, 460, 461, 462 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Die verschiedenen Arten der Gliederung 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1255

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:57   Titel: AW: Die verschiedenen Arten der Gliederung
Hallo Word,

wahrscheinlich ist das Problem schon gelöst, wenn du bei den Formatvorlagen, die für die Gliederung benutzt werden - also Überschrift 1, 2, 3 usw. -, jeweils Automatisch aktualisieren aktivierst. Dann klappt das üblicherweise.

Ich habe gerade das Ganze mal versucht zusammenzufassen, lies dir das mal durch:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?p=80059#80059
  Thema: Problem bei Einstellung eines genauen Zeilenabstandes 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1927

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:53   Titel: AW: Problem bei Einstellung eines genauen Zeilenabstandes
Hallo Word,

also gleich mal vorweg: Bei mir wird es im Ausdruck richtig ausgedruckt (auch wenn es auf dem Bildschirm so wie bei Dir aussieht). Hast du das schon probiert?

Aber zum Zweiten: Ja, da hast du die Schwachstelle meines viel gepriesenen Rezeptes entdeckt: die Formelzeilen.
Ich gebe zu: An dieser Stelle muss die "Genau"-Masche durchbrochen werden. Ich löse das so, dass ich den Formelzeilen zuerst eine Beschriftung zuweise:
(6.1)
die heißt bei mir Gl, das Gl wird nach dem Eingeben wieder gelöscht, stehen bleibt (6.1), also die Nummer.
Weiter habe ich eine Formatvorlage Gleichung erstellt, die ausnahmsweise den Zeilenabstand Einfach hat (also nicht genau). Nach dem Einfügen der Beschriftung weise ich diese Formatvorlage Gleichung zu.

Bei den letzten beiden Dissertationen, die ich gerade bearbeitet habe, haben die so erstellten Formelzeilen die Fußnoten nicht "gestört". Auch auf die so beschrifteten Gleichungen konnte ich dann mit Querverweis verweisen (obwohl ...
  Thema: Bereich im Dokument vor Änderung schützen... (.doc inside) 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2074

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:47   Titel: AW: Bereich im Dokument vor Änderung schützen... (.doc insid
Hallo Malte,

als Erstes gebe ich gleich zu, dass ich dein Dokument nicht angesehen habe. Aber so, wie du es beschrieben hast, könntest du es vielleicht viel einfacher haben. Das Dokument wird nicht geschützt.
Du kopierst einfach den gesamten Tabellenteil, der oben steht, in die Kopfzeile. Den unteren Tabellenteil kopierst du in die Fußzeile. Diese Teile werden also auf allen Seiten wiederholt. Dazwischen kannst du nun beliebig in deiner Tabelle arbeiten. In der Kopf- und Fußzeile ändert sich beim normalen Arbeiten im Text ja nichts.
Um die Spaltenbreiten auch im "normalen Textteil" festzuzurren, solltest du die einzelnen Spalten in ihrer Breite genau festlegen. Dazu in Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Tabelle - Button: Optionen - "Automatische Größenänderung zulassen" deaktivieren.
Dann kannst du die Breite der einzelnen Spalten festlegen und die wird nicht mehr geändert, und zwar in Tabelle - Tabelleneigenschaften - Registr: Spalte - Bevorzugte Breite: und die Gr ...
  Thema: Fußnoten auf 1 in neuem Kapitel (W 2000) 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1058

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:41   Titel: AW: Fußnoten auf 1 in neuem Kapitel (W 2000)
Hallo Neuromancer,
hallo Amethyst,

die pauschale Verurteilung von Word 2002 kann ich so nicht teilen. Word 97 war und ist natürlich sehr gut für die meisten Sachen geeignet und arbeitet sehr stabil und ist "Nicht-Profis" jedenfalls zu empfehlen.

Aber: Wenn bei Word 2002 alle drei SPs eingespielt sind, also einschließlich SP 3, habe ich jetzt gerade zwei Dissertationen bearbeitet - es zickt nichts herum!!! Man muss nur die Formatvorlagen zuerst sauber definieren und dann auch konsequent benutzen. Wenn man das Pech hat, von einem "normalen Anwender" einen formatierten Text zu bekommen, kommt man nicht drum herum, jedem Absatz die richtige Formatvorlage zuzuweisen.

Siehe hierzu auch noch meinen Beitrag für die Nachwelt:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?p=80059#80059

Aber nochmal - das meine ich wirklich ernst: Word 97 ist und bleibt super und gut zu benutzen. Für viele Kunden nehme ich extra Word 97 - weil sie damit besser klarkommen.

Gute Nacht!
Lisa
  Thema: Word XP Fußnote rutscht auf vorherige Seite 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1776

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:32   Titel: AW: Word XP Fußnote rutscht auf vorherige Seite
Hallo Kathy,

hoffentlich ist es noch nicht zu spät. Hier ist die Lösung zu finden:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=16914&highlight=fu%DFnoten
  Thema: Word 2002 - Probleme mit Fußnoten 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1260

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:30   Titel: AW: Word 2002 - Probleme mit Fußnoten
Hallo Gast,

nur der Vollständigkeit halber, ist schon mehrfach genannt worden:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=16914&highlight=fu%DFnoten

Und dann möglichst konsequent nur mit den geänderten Formatvorlagen arbeiten!
  Thema: Instantane Aktualisierung der Felder 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 558

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:26   Titel: AW: Instantane Aktualisierung der Felder
Hallo Word,

sieh dir nochmal das hier an:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Feldera.htm
  Thema: Seitenzahlen in Fußzeile 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 599

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:23   Titel: AW: Seitenzahlen in Fußzeile
Hallo Nomen est omen,
und an alle:

Bei Word 2002 unbedingt SP 3 installieren! Wirkt bei manchen Sachen tatsächlich Wunder!
  Thema: Formatvorlage für Aufzählungen anpassen (Symbol ...) 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1981

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Nov 2004, 00:22   Titel: Aufzählungen - das leidige Problem
Hallo Framaba, hallo Amethyst,

nachdem das nun schon mehrfach auch hier im Forum beklagt wurde, sehe ich eigentlich nur einen vernünftigen Weg, um schadlos vorzugehen. Folgende Grundsätze sind wichtig:

1. In der Dokumentvorlage oder auch in Normal.dot die Formatvorlagen Aufzählungszeichen, Aufzählungszeichen 2, 3 usw. fest definieren und deren Zeichen jeweils festlegen (z. B. AZ 1 ist ein Punkt, AZ 2 ein – ...), auch ihre Einzüge und Abstände. Bei den Aufzählungszeichen ist die Option "Automatisch aktualisieren" sehr zu empfehlen.

2. Wenn man dann im Text arbeitet, nicht nur einfach eine Aufzählung in Format - Nummerierung - Aufzählung zuweisen, sondern stattdessen immer und nur die Formatvorlagen Aufzählungszeichen, Aufzählungszeichen 2, 3 usw. zuweisen. Das bleibt dann immer ordentlich und benutzt auch die einmal dort definierten Tabulatoren.

3. Bezüglich der Tabulatoren ist anzumerken, dass man am besten beim Definieren der Formatvorlage zuerst die Aufzählung defini ...
  Thema: Steuerelemente nicht mitdrucken 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2713

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Nov 2004, 23:54   Titel: AW: Steuerelemente nicht mitdrucken
Hallo Gast,

du könntest so vorgehen: Markiere deinen Button (also das entsprechende Feld). Format - Zeichen - Ausgeblendet.
Dann in Extras - Optionen - Ansicht - Ausgeblendeten Text aktivieren und in Extras - Optionen - Druck - Ausgeblendeten Text deaktivieren - damit der Button nicht mitgedruckt wird.

Gruß
Lisa
  Thema: Rahmen bewegen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 602

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Nov 2004, 01:13   Titel: AW: Rahmen bewegen
Hallo Philo,

in Ansicht - Symbolleiste die Leiste Zeichnen einschalten.
Dann eine Grafik markieren. In Zeichnen - Gitternetz die Option Objekte am Raster ausrichten deaktivieren. Dann sollte es gehen.
  Thema: unscharfe Bilder beim Drucken 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4030

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Nov 2004, 01:05   Titel: AW: unscharfe Bilder beim Drucken
Hallo Agent,

sieh dir mal das hier an, vielleicht hilft es auch bei dir:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=20755
  Thema: Fußnoten bei großem Word-Dokument 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 761

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Nov 2004, 01:03   Titel: AW: Fußnoten bei großem Word-Dokument
Hallo Ingo,

hast du evtl. Extras - Änderungen nachverfolgen eingeschaltet? Daran erkennbar, dass unten in der Statuszeile ÄND schwarz steht. Dann "hebt" Word die Fußnoten als gelöschten Text auf. Die Option ausschalten und in der Symbolleiste Überarbeiten: Alle Änderungen annehmen. Danach das Dokument speichern und wieder öffnen. Die gelöschten Fußnoten müssten jetzt verschwunden sein.
  Thema: W2k: Absolute Pos. v. Objekten fehlerhaft wenn übereinander? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 705

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Nov 2004, 00:59   Titel: AW: W2k: Absolute Pos. v. Objekten fehlerhaft wenn übereinan
Hallo Aames,

vermutlich hast du die Autoform an dem Objekt "verankert". Mach am besten zuerst mal in Extras - Optionen - Ansicht - Objektanker aktivieren die Anker sichtbar. Du siehst nun, an welchem Absatz deine Form klebt. Wenn du den Anker mit der Maus erfasst, kannst du sie woanders verankern, am besten im Absatz über dem eingebetteten Objekt. Dort lassen sich dann auch die Positionsdaten besser festlegen. Also erst den Anker verschieben, dann die Position nochmal definieren.
Wenn das auch nichts bringen sollte, könntest du auch die gesamte Autoform statt in den Text in die Kopfzeile einfügen und dort exakt positionieren. Sie liegt dann auch vor dem Text, allerdings verschiebt sie sich dann gerade nicht mit deinem Objekt, was du wahrscheinlich nicht willst.
  Thema: Relative Pfadangaben 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3210

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Nov 2004, 00:55   Titel: AW: Relative Pfadangaben
Hallo Tabaluga,

es funktioniert vermutlich genau so lange, wie beide Dateien im selben Verzeichnis stehen und der Name nicht geändert wird.
Es gibt leider keine andere Möglichkeit, auch wenn du einen Hyperlink nimmst, ist es das Gleiche.
Du könntest also höchstens dafür sorgen, dass sie immer "verheiratet" bleiben.
 
Seite 459 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 456, 457, 458, 459, 460, 461, 462 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps