Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 48 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Excel Datei ohne Arbeitsblätter oder Diagramme 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 64

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2013, 21:07   Titel: AW: Excel Datei ohne Arbeitsblätter oder Diagramme Version: Office 2010
Kommando zurück!

Nach Setzen und Rücksetzen der IsAddIn-Eigenschaft sind jetzt die Blätter
ersichtlich.

...hat wohl ein wenig gehakt?! Rolling Eyes
  Thema: Excel Datei ohne Arbeitsblätter oder Diagramme 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 64

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2013, 21:03   Titel: Excel Datei ohne Arbeitsblätter oder Diagramme Version: Office 2010
Hallo,

ich habe eine Kunden-Datei die keine Blätter beinhaltet.

Wie ist das möglich?

Mir ist bekannt, dass dieser Zustand über die Eigenschaft IsAddin
in 'DiseArbeitsmappe' über den VBA-Editor erreicht werden kann.

Aber diese nicht nicht gesetzt.

Über den VBA-Editor sind im Projektfenster mehrere Excelblätter ersichtlich.
Sowie mehrere Module mit Inhalt.

Ich würde gerne ein Neues Blatt hinzufügen und bearbeiten.

Wie mache ich das jetzt?
  Thema: API Windows-Standard-Farb-Dialog 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 216

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Mai 2013, 09:11   Titel: AW: API Windows-Standard-Farb-Dialog Version: Office 2010
Hallo Gast, das langt mir. Danke
  Thema: API Windows-Standard-Farb-Dialog 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 216

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Mai 2013, 03:38   Titel: API Windows-Standard-Farb-Dialog Version: Office 2010
Hallo,

ich benutze den unten angegebenen Code zur Farbwahl in einer UserForm.

Wie lasse ich diesen Dialog in der Bildschirm-MITTE anzeigen.
Er wird immer im oberen linken Eck angezeigt.

Folgende Zeilen musste ich einkommentieren:
'.hwndOwner = Me.hWnd ' Fenster-Handle
Die Userform hat kein Fenster-Handle.

Stattdessen funktioniert folgende Anweisung
.hwndOwner = Application.hWnd ' Fenster-Handle

Das funktioniert, jetzt bezieht sich das Dialog auf das
Excel-Fenster, wird aber auch oben links angezeigt.

Wie bekomme ich es in die Mitte oder dass es sich auf die Userform bezieht?

Private Declare Function ChooseColor_Dlg Lib "comdlg32.dll" _
Alias "ChooseColorA" ( _
lpcc As CHOOSECOLOR_TYPE) As Long

Private Type CHOOSECOLOR_TYPE
lStructSize As Long
hwndOwner As Long
hInstance As Long
rgbResult As Long
lpCustColors As Long
flags As Long
lCustData As Long
lpfnHook As Long
lpTemplateName As S ...
  Thema: Jede Excel-Dateien in eigener Instanz öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 593

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2013, 14:41   Titel: AW: Jede Excel-Dateien in eigener Instanz öffnen Version: Office 2010
Hier eine Lösung mit Anleitung: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic249533_0_0_asc.php?sid=5f2d9ab4f327153c253d2b95781d4dea#1601443]Mehrere Excel instanzen öffnen
  Thema: Jede Excel-Dateien in eigener Instanz öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 593

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2013, 13:53   Titel: AW: Jede Excel-Dateien in eigener Instanz öffnen Version: Office 2010
Danke Peter, hilft mir leider nicht weiter.

Hat sonst noch jemand einen Rat?
  Thema: Jede Excel-Dateien in eigener Instanz öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 593

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2013, 12:40   Titel: Jede Excel-Dateien in eigener Instanz öffnen Version: Office 2010
Hallo,

ich habe auf einmal dass Problem, dass, wenn ich eine weitere Exceldatei
öffne (per Doppelklick), sich diese in dem Excel-Anwendungsfenster der ersten
Datei öffnet.

Wie bekomme ich das wieder hin, dass jede Datei in einer eigenen Instanz
geöffnet wird?

Sytem: Excel 2010/Vista

Mir ist auch aufgefallen, dass wenn ich alle Dateien schließe, die Anwendung (leer)
offen bleibt. Diese muss ich dann noch zusätzlich schließen. Das war früher anders.
Mit dem Schließen der letzten Datei wurde auch die Anwendung geschlossen.

Gibt es da irgendwelche Einstellungen die getätigt werden müssen, um den
Urzustand zu erhalten?
  Thema: objIE.Navigate 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 71

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2013, 07:59   Titel: objIE.Navigate Version: Office 2010
Hallo,

ich versuche Daten von verschiedenen Web-Seiten, die in einer Schleife
über die Webadresse aufgerufen werden, in ein Array zu speichern.

Jetzt läuft es manchmal in den u.a. Fehler.

Es betrifft folgende Zeile: objIE.Navigate avarUrl(iavarUrl)

Jetzt habe ich schon 2 Do: Loop Until objIE.Busy = False davor
und danach geschaltet und es läuft trotzdem in diesen Fehler.

Liegt es daran dass objIE.Busy = True aber der Seitenaufruf noch im Gange ist?

Denn, wenn ich auf DEBUGGEN klicke markiert er mir die o.g. Zeile und mit F8
manuell fortschreite funktioniert es wieder.

Ich nehme an es ist ein Zeit-Problem. Warum ist objIE.Busy nicht konsequent?

Wie bekomme ich das gelöst?
  Thema: Spezialfilter und Datum im Kriterienbereich 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 447

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Mai 2013, 06:17   Titel: AW: Spezialfilter und Datum im Kriterienbereich Version: Office 2010
Hallo,

hier nochmal debugged und optimiert.
  Thema: Spezialfilter und Datum im Kriterienbereich 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 447

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2013, 18:31   Titel: AW: Spezialfilter und Datum im Kriterienbereich Version: Office 2010
Hallo,

Das Change-Ereignis reagiert nicht auf eine Zelländerung über Linkedcell.

Der Combowert muss direkt der Zelle zugewiesen werden:

Bsp:
Private Sub ComboBox1_Change()
Range("A2").Value = CDate(ComboBox1.Value)
End Sub


Hier eine noch eine Beispiel-Datei.
  Thema: Paste in Texbox? 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 87

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2013, 12:11   Titel: AW: Paste in Texbox? Version: Office 2003
Definiere "direkt"!
  Thema: Mehrere Dateien zu Einer zusammenfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 272

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2013, 03:30   Titel: AW: Mehrere Dateien zu Einer zusammenfügen Version: Office 2010
Hallo vidici,

versuchs hiermit:

Option Explicit


'***** Inhalt Text-Datei *************************************************************
'Program Projekt
'
'CPU32: V5.08 12/03/12 FLASH : 30015 DSP : (1)X1.83 20.07.10 (2) (3) (4)
'Datum 05.07.2012 Dateiname.txt
'1140PRC2118 00-16-29-00-07-8A
' Fenster min[m]: 0,060
' Fenster max[m]: 1,260
'
'Datum Uhrzeit Füllstand [m] Geschw. [m/s] Durchfluss [l/s] T [°C] ADC1 [m] ADC2 [m] ADC3 [m] ADC4 [m]
'
'01.01.2010 00:00:00 1,3 0,000 0,000 14,7
'01.01.2010 00:05:00 1,4 0,000 0,000 14,7
'01.01.2010 00:10:00 1,5 0,000 0,000 14,7
'
'*************************************************************************************


Private Sub ImportTxt2()

Dim varFileToOpen As Variant
Dim ...
  Thema: Laufzeitfehler - Automatisierungsfehler 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 229

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2013, 15:19   Titel: Laufzeitfehler - Automatisierungsfehler Version: Office 2010
Hallo,

ich versuche per Code ein ein Blatt zu kopieren und da taucht dann folgender
Fehler auf: siehe Bild

Code:
Workbooks("testx").Worksheets("testy").Copy After:=Workbooks("testx").Worksheets("testy")

Aufgerufen wird die Prozdur innerhalb einer Userform, bis zu der Zeile
sind einige hundert Codezeilen.

Was bedeutet die Fehler-Beschreibung?
  Thema: 2...n FrontEnd: Excel -> Backend: Access 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 183

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Mai 2013, 13:56   Titel: 2...n FrontEnd: Excel -> Backend: Access Version: Office 2010
Hallo,

für ein Projekt benötige ich eine Datenbank auf die lesend und schreibend zugegriffen
werden kann.

Problem: Es gibt kein Access.

Jetzt weiß ich aber, dass eine mdb -datei(Access) auch ohne Access
erstellt werden kann.

Das will ich auch nutzen.

Siehe Bild bezüglich Ablauf.

Es sollen alle User schreiben und lesen können. Wichtig ist, dass nach beschreiben
der DB alle, User die aktuellen Daten (der DB) wieder automatisch gelesen
bekommen. Wie realisier ich das, vielleicht mit einem Timer der im Hintergrund
läuft und nach einer bestimmten Zeit der Daten ausliest?

1. Wie könnte so etwas gelöst werden?
2. Kann es zu Kollisionen kommen falls mehrere User gleichzeitig in die DB Schreiben wollen? Greift da das DBMS?

Danke im Voraus
  Thema: Bild in Kopfzeile 'Passend' 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 146

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2013, 16:00   Titel: AW: Bild in Kopfzeile 'Passend' Version: Office 2010
Danke Norbert,

beides kommt leider nicht in Frage.

Ich es jetzt so gelöst, dass das Bild in die rechte Kopfzeile kommt und sich
über die Blattbreite bis zum linken Rand erstreckt.

Funktioniert; leider werden die Daten in linker sowie in mittlerer Kopfzeile
vom Bild überdeckt. Gibt es da eine Lösung?

Bekomme ich das Bild irgendwie in den Hintergrund?
 
Seite 48 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme