Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 475 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 472, 473, 474, 475, 476, 477, 478 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Abstand zwischen letzter Fussnote und Seitenrand!!!! 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 9402

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Sep 2004, 14:56   Titel: AW: Abstand zwischen letzter Fussnote und Seitenrand!!!!
Hallo Gast,

die Lösung ist hier beschrieben und auch schon mehrfach im Forum:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FNBug.htm

Das Prinzip ist: Möglichst ALLE Formatvorlagen des entsprechenden Dokuments müssen den Zeilenabstand GENAU festgelegt haben, auch die Standard-Vorlage (bei 12 Pt Schriftgröße dann eben Zeilenabstand Genau 14 pt). Die anderen Formatvorlagen dann entsprechend anpassen.

Ich habe es gerade in Word XP (2002) wieder bei einer Dissertation ausprobiert. Wenn man dies befolgt und alle Formatvorlagen so definiert, tritt kein Raum zwischen den Fußnoten und dem Seitenende auf.
  Thema: Summe automatisch errechnen lassen 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 4613

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Sep 2004, 14:48   Titel: AW: Summe automatisch errechnen lassen
Hallo Jenny,

in einer Tabelle kannst du die Feldfunktion Sum(Over) oder Sum(Über) benutzen (du musst probieren, welche bei dir funktioniert - Word 2000 Deutsch gibt es zwei Fassungen).

Mit Strg F9 eine Feldfunktion erzeugen in dem Tabellenfeld erzeugen, wo die Summe hinein soll. Dann die Syntax dazwischen:

{=Sum(Über)}

Es werden die Zellen direkt darüber addiert. Mit F9 wird das Feld aktualisiert, also berechnet. Das passiert nicht von allein, wenn du oben Zahlen änderst. Danach F9 drücken.
  Thema: Layout verändert sich 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 565

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Sep 2004, 14:45   Titel: AW: Layout verändert sich
Hallo Steve,

das liegt am Druckertreiber. Nur wenn exakt derselbe Druckertreiber auf beiden Systemen installiert ist, sieht die Seitenaufteilung gleich aus.

Anmerkung: Man kann auch Druckertreiber installieren und zum Anzeigen einer Datei auswählen, selbst wenn man den Drucker an diesem System nicht hat (dazu Windows-Drucker hinzufügen) - das mache ich oft, wenn ich Dateien für Kunden erarbeite, wo es auf das Layout ankommt. Ich frage sie vorher, was sie für einen Drucker haben. Dann stelle ich vor dem Bearbeiten diesen Treiber ein. (Dann kann man natürlich nicht selbst ausdrucken - klaro.)

Umweg als Behelf: Man kann aus den Word-Dateien Pdf-Files machen. Die werden auf jedem Rechner gleich angezeigt und gedruckt.
  Thema: Access Daten in Word ohne Serienbrieffunktion 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1064

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 12. Sep 2004, 23:43   Titel: AW: Access Daten in Word ohne Serienbrieffunktion
Hallo Nietzi,

ohne VBA wird es sicher schwierig. Falls du mal einen Versuch starten willst, sieh dir das mal an:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/OA.htm
  Thema: Formulartextfelder fixieren 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1633

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Sep 2004, 23:36   Titel: AW: Formulartextfelder fixieren
Hallo Gast,

1. kannst du das Formulartextfeld markieren - rechte Maustaste - Eigenschaften: Dort lässt sich die Anzahl der Zeichen, die in das Feld eingegeben werden dürfen, maximal festlegen.

2. Es ist häufig günstiger, die Formularfelder in Tabellen anzuordnen. Die Höhe der Tabellenzeile und die Breite der Spalte lässt sich in Tabelle - Tabelleneigenschaften - Spalte bzw. Zeile - Bevorzugte Breite bzw. Höhe genau festlegen, so dass zu viel eingegebener Text "abgeschnitten" wird, also nicht sichtbar ist und das Layout nicht verdirbt.

3. Hier noch ein Link dazu:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Enter.htm
  Thema: Worddateien in Arbeitsmappe zusammenfassen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 729

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Sep 2004, 23:20   Titel: AW: Worddateien in Arbeitsmappe zusammenfassen
Hallo Türmer,

so wie in Excel geht es in Word nicht. Du könntest allenfalls ein Hauptdokument (Masterdokument) mit Unterdokumenten (Filialdokumenten) erstellen. Das Hauptdokument enthält dann die ganzen Links zu den Unterdokumenten, zählt die Seiten, Fußnoten, Überschriften usw. durch. Ist aber wahrscheinlich nicht das, was du machen willst.
  Thema: Inhaltsverzeichnis verlinkt auch Abbildungen/Quellen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 4070

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Sep 2004, 23:18   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis verlinkt auch Abbildungen/Quellen
Hallo Tulpenfrau,

wenn du deine Überschriften ordentlich mit Formatvorlagen Überschrift 1, 2, 3 usw. versehen hast, erstell doch einfach das Inhaltsverzeichnis nochmal neu (vorher natürlich das alte rausnehmen). Dabei auf Folgendes achten:
Einfügen - Referenz - Index und Verzeichnisse - Inhaltsverzeichnis - Optionen - Formatvorlagen muss aktiviert sein. Dann unter verfügbare Formatvorlagen nach unten laufen und nachsehen, was alles eingetragen ist, es sollten nur die Überschriften-Vorlagen drin sein, wenn auch Abbildungsbeschriftung, Formelbeschriftung usw. aktiviert sind, deaktivieren. Dann auf OK. Word erstellt ein neues Verzeichnis nur aus den Überschriften.
  Thema: Word 2000 - Querverweis auf Seitenanzeige in der Fußzeile ? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1239

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Sep 2004, 23:13   Titel: AW: Word 2000 - Querverweis auf Seitenanzeige in der Fußzeil
Hallo Gast,

der Button Einfügen ist unten in dem Dialogfeld, den musst du sehen, wenn du so vorgehst.
An der Stelle, an der stehen soll, siehe Fn. 15:
Einfügen - Referenz - Querverweis - Verweistyp: Fußnote - Verweisen auf: Fußnotennummer - Als Hyperlink einfügen AKTIVIEREN - Für welche Fußnote: im Feld die Fußnote 15 auswählen - EINFÜGEN - Schließen.
Das Einfügen und das Schließen-Feld stehen nebeneinander ganz unten in dem Dialogfeld.
Wenn du dann dahinter noch schreiben willst Fn. 15, S. 28, an der Stelle, wo S. 28 hin soll, die gleiche Prozedur nochmal machen, natürlich bei Verweisen auf: Seitenzahl auswählen.
Das ist ab Word 2000 aufwärts.

Word 97: Einfügen - Querverweis ... usw. (wie oben)
  Thema: Absätze in Aufzählung mit Blocksatz 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1567

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Sep 2004, 14:10   Titel: AW: Absätze in Aufzählung mit Blocksatz
Hallo Jörg,

warum machst du es nicht in Format - Absatz - Abstand nach (z. B. 1-zeilig). Dann ist auch eine Zwischenzeile Abstand und dein Blocksatz ist auch o.k.
  Thema: Sicherungskopie von Worddateien (Word 2002) - Probleme 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 583

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Sep 2004, 23:03   Titel: AW: Sicherungskopie von Worddateien (Word 2002) - Probleme
Hallo Marcus,

hast du den gleichen Druckertreiber wie vorher schon wieder installiert? Er muss auch als Standarddrucker ausgewählt sein!
  Thema: Richtige Zeichengröße ermitteln 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 703

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Sep 2004, 17:47   Titel: AW: Richtige Zeichengröße ermitteln
Hallo Tommy,

ich denke, der Beitrag passt besser ins Word-Makro Forum. Dort weiß vielleicht eher einer was. Ich verschiebe ihn deshalb dorthin.
  Thema: Word 2002 zeigt keine Bilder/Cliparts etc. 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1727

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Sep 2004, 15:59   Titel: AW: Word 2002 zeigt keine Bilder/Cliparts etc.
Hallo Gast,

Extras - Optionen - Zeichnungsobjekte muss aktiviert werden!
  Thema: Word 2002 Datum in Feld geht ned 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1557

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Sep 2004, 20:58   Titel: AW: Word 2002 Datum in Feld geht ned
Hallo Monbro,

hab auch eine Weile gebraucht. Deine Version funktioniert schon, nur ist die führende Null nur bei Time innerhalb der Feldfunktion zu sehen. Wenn danach subtrahiert wird, nicht mehr, und zwar deshalb: weil das Ergebnis nach der Subtraktion kein Datum mehr ist, sondern eine Zahl.
Deshalb muss ein Zahlschalter eingebaut werden, und zwar so:

{ ={Time \@ "dd" } -4 \# "##.00 } {Time \@ ".MM.yy" }

Komischerweise geht es nur exakt so. Wenn man hinter die 0 noch ein Anführungszeichen setzt, geht es bei mir nicht - frag mich nicht nach der Logik – ich kann sie schlicht nicht erkennen. Mr. Green
  Thema: ungenutzte Formatvorlagen löschen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 5272

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Sep 2004, 15:19   Titel: AW: ungenutzte Formatvorlagen löschen
Hallo Holahido,

um herauszufinden, welche FV definitiv benutzt werden, lässt sich ja in Format - Formatvorlage auf "Nur benutzte Formatvorlagen anzeigen" umschalten. Dann sieht man, woran man ist. (Wenn du diesen Menüpunkt mit dem komfortablen Dialog nicht hast, aus Extras - Anpassen - Format rüberziehen, der ist auch ab W 2000 noch da.)

Wenn du weißt, welche Formatvorlagen tatsächlich nicht benutzt werden, geht Folgendes:

Extras - Vorlagen und AddIns - Organisieren: In dem linken Fenster stehen alle im Dokument enthaltenen Formatvorlagen. Mit gedrückter Strg-Taste mit der linken Maustaste die zu löschenden Vorlagen markieren. Wenn alle (oder viele) erwischt sind, auf Löschen klicken.
  Thema: word 2000, Me, Extras, Seriendruck... 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 1052

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Sep 2004, 15:10   Titel: AW: word 2000, Me, Extras, Seriendruck...
Hallo Herbie,

entschuldige, dass du so lange keine Antwort bekommen hast. Aber das ist tatsächlich ein ungewöhnliches Problem (ich habe das noch nie gehört).
Ich vermute, du (oder irgendein anderer "versierter" Benutzer) hat versehentlich die Normal.dot in ein Serienbrief-Hauptdokument umgewandelt. Dann hilft der Tip von Lala jedenfalls (Normal.dot löschen) oder ggfs. das Dokument wieder zu einem normalen Word-Dokument zu machen (entkoppeln der Datenquelle).
Die Menüeinträge lassen sich auch entfernen: Extras - Anpassen öffnen. Dann das Menü Extras nochmal aufklappen. Den störenden Eintrag durch Klicken markieren - rechte Maustaste - Löschen. Vielleicht probierst du es auch mal an der gleichen Stelle mit Zurücksetzen.
Bitte melde dich jedenfalls nochmal, ob das Löschen der Normal.dot was gebracht hat.
 
Seite 475 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 472, 473, 474, 475, 476, 477, 478 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps