Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 476 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 473, 474, 475, 476, 477, 478, 479 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Benutzername automatisch einfügen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 4053

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Sep 2004, 14:58   Titel: AW: Benutzername automatisch einfügen
Hallo Streak,

versuch es mal mit Einfügen - Feld - Kategorie: Benutzer-Information - Feldname: Benutzername (gilt für Word 97). Eine ähnliche Feldbezeichnung (in Englisch) gibt es auch ab Word 2000 (kann ich hier im Augenblick nicht nachsehen, erst heute abend), vielleicht findest du es so heraus.
  Thema: Aufzählung / Gliederung 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2025

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Sep 2004, 14:56   Titel: AW: Aufzählung / Gliederung
Hallo Tobi,

ich hatte das schon mal ausführlich, z. B. hier:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=11773&highlight=extra+gliederung

Wenn du in der Suchen-Funktion (oben im Kopf des Fensters) nach Extra Gliederung suchen lässt, findest du auch noch mehr Beiträge.
  Thema: Änderungen in Word mit Funktion 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1214

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Sep 2004, 21:57   Titel: AW: Änderungen in Word mit Funktion
Hallo DeZet,

möglicherweise meint dein Chef auch, du sollst die Funktion Änderungen verfolgen benutzen, verfügbar in: Extras - Änderungen verfolgen - Änderungen hervorheben. Dort lassen sich diverse Optionen einstellen. Dann können weitere Nutzer an dem Dokument Änderungen vornehmen, die sich nachvollziehen lassen (auch Löschungen). Später kann man mit Änderungen akzeptieren die Änderungen entweder akzeptieren oder ablehnen. (Der Sinn ist klar: Wenn ungeübte Nutzer "aus Versehen" den wichtigsten Absatz des Dokuments löschen, ist er in dem Fall nicht verloren.)
  Thema: W 2003 oft einfügen aus Zwischenablage nicht möglich 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2035

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Sep 2004, 21:55   Titel: AW: W 2003 oft einfügen aus Zwischenablage nicht möglich
Hallo Susanni,

das klingt danach, dass du manchmal die Windows-ZA verwendest und manchmal die Office-ZA!
Office bringt seit einiger Zeit eine eigene Zwischenablage mit, in die bei W 2002 etwa 20 Objekte passen (bei W 2003) weiß ich es nicht. Diese funktioniert natürlich nur in Office-Anwendungen und wird dort beim Kopieren nach und nach gefüllt. Wenn man mit Strg c einfügt, wird immer der letzte "Eintrag" in die ZA eingefügt. Diese ZA wirkt auch erst, wenn man eine Office-Anwendung öffnet.
Wenn du also im 'normalen' Windows in irgendeiner Anwendung was kopierst, kommt es in die Windows-ZA (neuerdings "Arbeitsmappe" genannt, um die Verwirrung komplett zu machen). Solange du kein Word oder Excel offen hast, wird auch dieser Inhalt eingefügt. Wie sich Outlook benimmt, weiß ich leider nicht (benutze ich nicht).
Daraus resultieren diese ganzen "Nettigkeiten".
Die Windows-Ablagemappe kannst du suchen, indem du Start-Button - Suchen eingibst Clipbrd. Die Datei wird gesucht. Dann ...
  Thema: Überschriften der Kapitel, auch als Kopfzeile? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 4843

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Sep 2004, 21:43   Titel: AW: Überschriften der Kapitel, auch als Kopfzeile?
Hallo Haluk,

für die Sache mit den Kopfzeilen gibt es prinzipiell zwei Wege (einen einfacheren und einen, der sicherer funktioniert - ich präferiere immer Var. 2):

1. In die Kopfzeile wird mit Einfügen - Feld eine Feldfunktion Styleref - Optionen - Überschrift 1 eingefügt. Das Feld bewirkt, dass in jeder Kopfzeile die aktuelle Kapitelüberschrift wiederholt wird. Dazu muss die Kapitelüberschrift mit Format - Formatvorlage - Überschrift 1 formatiert werden. Die Formatvorlage lässt sich entsprechend deiner Wünsche natürlich anpassen. Nachteil: Es wird die ganze Überschrift wiederholt, wenn die bei manchen Kapiteln etwas länger ausfällt, sieht es manchmal bescheiden aus. Aber bei dieser Variante kennt Word da keine Ausnahme.

2. Die Überschriften der Kapitel werden auch mit Formatvorlage Überschrift 1 formatiert. In die Kopfzeile wird "mit der Hand" geschrieben 1. Einleitung. Am Beginn des zweiten Kapitels wird zuerst mit Einfügen - Manueller Wechsel - Abschnittswechsel - Neue ...
  Thema: Wasserzeichen als Vorlagedatei 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1197

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Sep 2004, 21:33   Titel: AW: Wasserzeichen als Vorlagedatei
Hallo Puh,

1. Grafik kriegst du zwar bis an den Rand, wird aber nicht gedruckt, weil die meisten Drucker einen nicht bedruckbaren Bereich am Rand der Seite haben, Schmerzgrenze etwa < 1,1 cm. Ansonsten die Grafik einfügen - Format - Grafik: Dort kannst du die Größe und die Anordnung auf der Seite bequem einstellen.
2. Das lässt sich am besten über Datei - Seite einrichten - Seitenrand einstellen.
3. Wenn alles perfekt ist, mit Speichern unter - Dateityp: Dokumentvorlage auswählen. Damit wird eine Vorlage erzeugt. Diese muss sich im Office-Vorlagenverzeichnis (oder Word-Vorlagenverzeichnis befinden). Bei Speichern unter erledigt Word das selbst.
Die Nutzer können diese Vorlage benutzen, indem sie auf Datei - Neu gehen. Dann werden alle auf dem System verfügbaren Vorlagen angeboten. Die entsprechende Vorlage auswählen - OK. Es wird ein Dokument auf Grundlage der Dokumentvorlage erstellt.
Die Vorlage lässt sich natürlich auch auf andere Rechner kopieren usw.
  Thema: Word 2002 Datum in Feld geht ned 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1557

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2004, 21:29   Titel: AW: Word 2002 Datum in Feld geht ned
Ich schon wieder, hab noch was vergessen.
Wenn du mit Textfeld meinst, dass das Ding zum Eintragen des Datums dienen soll, auf dessen Basis du dann rechnen willst, kannst du dafür die Feldfunktion FillIn oder Ask benutzen.
FillIn macht beim Draufklicken oder F9 eine Msg-Box auf und fragt nach deiner Eingabe. Wenn du dann noch für den Inhalt eine Textmarke vergibst, lässt sich damit allerhand anfangen.
Ask fragt auch nach einer Eingabe, ist aber im Dokument unsichtbar. Du kannst aber mit Einfügen - Querverweis auf das Ergebnis überall zugreifen, ist auch nicht uninteressant.

Sieh dir mal das hier an:

http://www.karin-schmitt.de/feldermahnung.html

ist vielleicht nicht so ausführlich.
  Thema: Word 2002 Datum in Feld geht ned 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1557

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2004, 21:24   Titel: AW: Word 2002 Datum in Feld geht ned
Hallo Monbro,

in ein Textfeld geht nicht, aber du kannst eine Textmarke definieren, die das Datum enthält (Einfügen - Textmarke) - aussagekräftigen Namen vergeben (der Name darf keine Leerzeichen enthalten). Dann kannst du einfach mit dieser Textmarke rechnen. Aber die Tücken der Syntax bleiben natürlich trotzdem erhalten.
Bei dem Link, den ich dir schon reingestellt habe (Rene Probst), da geht es noch weiter und werden auch Textmarken behandelt. Die lassen sich recht komfortabel für allerlei solche Zwecke benutzen. Aber er beschreibt das schon ganz gut, also wozu soll ich hier alles wiederholen.
Was du jedenfalls machen solltest, wenn du mit Feldfunktionen und Textmarken herumprobierst, in Extras - Optionen - Ansicht die Textmarken einschalten und für die Feldfunktionen die Schattierung auf Immer schalten, damit man erkennt, wo Felder sind, auch wenn der Code nicht sichtbar ist.
Aber wenn du noch Detail-Fragen hast, melde dich gern.
  Thema: Fehlermeldungen beim Drucken unterdrücken 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 916

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 06. Sep 2004, 19:10   Titel: AW: Fehlermeldungen beim Drucken unterdrücken
Hallo Thomas,

schlechte Nachricht: Das geht so nicht. Alternativen:

1. Höchstens könntest du die Größe der Grafik etwas ändern - Grafik markieren - Format - Grafik - Größe. Dazu brauchst du sie nicht zu beschneiden, sie wird nur prozentual verkleinert, damit die Ränder nicht außerhalb des druckbaren Bereichs liegen. Die "Schmerzgrenze" liegt bei den meisten Druckern bei 1,1 cm Rand.

2. Wie wäre es, das Ding in einen pdf-File umzuwandeln und dann aus dem Acrobat heraus zu drucken? Vielleicht zickt der nicht so herum?! (Habe ich aber selbst noch nicht probiert.)

3. Denkbar wäre auch, den Serienbrief zunächst in eine Datei zu drucken. Dann dürfte Word beim Ausdruck dieser großen Datei (bestehend aus 100 Briefen oder so), eigentlich nur einmal meckern.

Stell mal ins Forum, wenn du es gelöst hast.
  Thema: Einstellungen am Lineal bei 1. und 2. Seite verschieden? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 887

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Sep 2004, 16:12   Titel: AW: Einstellungen am Lineal bei 1. und 2. Seite verschieden?
Hallo Venom,

das geht normalerweise nur mit Abschnittsumbrüchen. Als "Umweg" kannst du Folgendes machen:

Auf der ersten Seite den beschreibbaren Bereich nicht am Lineal zusammenschieben, sondern den gleichen Effekt über die Kopf- und Fußzeile erzeugen.
Dazu zuerst in Datei - Seite einrichten - Seitenlayout: Erste Seite anders aktivieren.
Dann im gleichen Menü, Register Seitenrand, den Seitenrand wieder auf ein normales Maß setzen (nämlich auf das, was du ab der zweiten Seite haben willst - und zwar, ohne einen Abschnittswechsel einfügen zu müssen), also z. B. oben 2, links 2, unten 2 usw.
Dann in Ansicht - Kopfzeile und in Ansicht - Fußzeile aber nur in Kopfzeile Erste Seite und Fußzeile Erste Seite einfach Leerzeilen mit Enter-Schaltung einfügen. Das vergrößert die Kopfzeile und die Fußzeile und schränkt dadurch den Raum dazwischen ein - nur auf der 1. Seite des Abschnitts. Ab der zweiten Seite fügst du in der Kopfzeile natürlich nichts ein, so dass der normale Rand gil ...
  Thema: Word 2002 Datum in Feld geht ned 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1557

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2004, 14:42   Titel: AW: Word 2002 Datum in Feld geht ned
Hallo Monbro,

in dem Beispiel ist jedes Pärchen geschweifte Klammern mit Strg F9 zu erzeugen. Also zuerst einmal Strg F9 dann dazwischen und nochmal Strg F9. Zur Not zwischendurch immer wieder mit Alt F9 die Feldfunktionen sichtbar machen.
Kopier es doch mal hier aus dem Thread aus meinem Beispiel und probier es dann!
  Thema: Fußnote in Marginalienspalte 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1218

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. Sep 2004, 18:35   Titel: AW: Fußnote in Marginalienspalte
Hallo Gast,

sieh dir mal das hier an, wenn es nur um die Marginalien geht:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/PRahmen.htm
  Thema: Word 2002 Datum in Feld geht ned 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1557

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2004, 18:33   Titel: AW: Word 2002 Datum in Feld geht ned
Hallo Monbro,

sieh dir das mal an:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/DatBer.htm
  Thema: Kontrollkästchen und Textfelder 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 880

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2004, 18:31   Titel: AW: Kontrollkästchen und Textfelder
Hallo BJ,

ich schließe mal hier, der Beitrag ist doppelt. Hier geht's weiter:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=16415
  Thema: Textfelder und Kontrollkästchen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1619

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Sep 2004, 16:37   Titel: AW: Textfelder und Kontrollkästchen
Hallo BJ,

was ich immer noch nicht verstanden habe:
1. Hast du ein Problem dabei, die vorliegende (feststehende) Formulare auszufüllen?
2. Oder willst du einen Satz Formulare erstellen, die sich dann bequem benutzen lassen?

1. Die Textformularfelder lassen sich so verknüpfen, wie es hier beschrieben ist:
http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FFQuer.htm
und hier:
http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/FFDup.htm

Ich finde das auch nicht wirklich komfortabel und eher mühselig, diese Verschachtelei der Feldfunktionen. Ganz davon zu schweigen, dass man jedesmal einen Hyperlink in ein anderes Dokument setzen muss.

2. Im zweiten Fall arbeitet es sich mit Textmarken besser, ist aber auch nicht ohne Denkarbeit machbar (VBA-Kenntnisse können auch nicht schaden). Hilfreich ist auch:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Defaults.htm
http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/TMPopup.htm

Die Textmarken lassen sich viel einfacher handhaben und man kann mit ...
 
Seite 476 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 473, 474, 475, 476, 477, 478, 479 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS