Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 477 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 474, 475, 476, 477, 478, 479, 480 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro beschleunigen? 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 319

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Mai 2010, 16:11   Titel: AW: Makro beschleunigen? Version: Office 2003
Hier mal eine etwas andere Variante:

Sub ph()

Dim wks As Worksheet
Dim pw As String
Dim ad As String
Dim spalte As Integer

spalte = 2

pw = InputBox("Bitte Passwort eingeben!")
If pw <> "*****" Then Exit Sub

ad = InputBox("Nr. ?")
If Trim$(ad) = "" Then Exit Sub

Application.ScreenUpdating = False
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
wks.Unprotect pw
ZeilenLoeschen wks, ad, spalte
wks.Protect pw
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Sub ZeilenLoeschen(wks As Worksheet, ByVal such As Variant, ByVal col As Integer)
With wks.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(1, 1).Resize(.Rows.Count - 1)
.Formula = "=1/(" & wks.Cells(2, col).Address(0, 0) & "<>" & suc ...
  Thema: Werte größer Null in extra sheet übernehmen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 805

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Mai 2010, 12:01   Titel: AW: Werte größer Null in extra sheet übernehmen Version: Office 2003
Hallo,

so vielleicht:

Sub ph()
Dim lngLZ As Long
Dim lngI As Long

With Worksheets("Details")
lngLZ = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For lngI = 5 To lngLZ
If WorksheetFunction.CountIf(.Range("FK" & lngI & ":FO" & lngI), ">0") + _
WorksheetFunction.CountIf(.Range("HR" & lngI & ":HV" & lngI), ">0") Then
.Rows(lngI).Copy _
Worksheets("Projects").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1)
End If
Next
End With
End Sub
  Thema: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 3369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Mai 2010, 11:25   Titel: AW: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen Version: Office XP (2002)
Sollte mit den Werten weitergerechnet werden, wird das Ergebnis verfälscht.

Danke gandalf, aber vielleicht weiß du wie man noch darauf reagieren
könnte. Wieso macht er das überhaupt so?
  Thema: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 3369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Mai 2010, 09:24   Titel: AW: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen Version: Office XP (2002)
Range("A1") = TimeSerial(Hour(ComboBox1), Minute(ComboBox1), Second(ComboBox1) + 1)

...bringt nix! Wie machst du das?
  Thema: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 3369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Mai 2010, 09:00   Titel: AW: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen Version: Office XP (2002)
Hallo nochmal,

bei der Wahl von "12.00" erscheint "00:00"? Kennt jemand ne Lösung?
  Thema: Eine Bitte an alle Fragesteller 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 247

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 23:42   Titel: AW: Eine Bitte an alle Fragesteller Version: (keine Angabe möglich)
[url=http://www.office-loesung.de/viewprofileposts0_Heinz+Schweigert.php]so?
  Thema: Eine Bitte an alle Fragesteller 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 247

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 23:25   Titel: AW: Eine Bitte an alle Fragesteller Version: (keine Angabe möglich)
aaah jetzt. Hab nie drauf geachtet. Ich schau mir auch gerne die Lösungswege der
anderen an, deswegen nicht relevant für mich.
Da ich auch mehr antworte als frage.

Dann kannst mich auch gleich sagen wie ich einer URL eine Bezeichnung gebe?
  Thema: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 3369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 23:12   Titel: AW: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen Version: Office XP (2002)
Private Sub ComboBox1_Change()
ComboBox1 = CDate(ComboBox1)
'ComboBox1 = Format(ComboBox1, "hh:mm")
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
ComboBox1.RowSource = Range("A2:A8").Address
End Sub

@Excelqueen
Du solltest die Quelle (der Bereich, den die ComboBox zur Auswahl anbietet) als Text-Zellen definieren und dann in diesen Zellen Texte wie "08:00" oder "08:30" eintragen.

Zeiten sollten ihre Datentypen (Datum) beibehalten, denn nor so lässt sich
so mit ihnen weiterrechnen.
  Thema: Modellierung-Beziehungen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 231

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Mai 2010, 23:01   Titel: AW: Modellierung-Beziehungen Version: Office 2007
Danke derArb,

genau das wollte ich, mir fehlt diesbezüglich noch der Überblick.
Was, wie, wo aufgenommen wird.

Im Grunde genommen gibt es nur 2 Arten von Tabellen:
Die die feste Werte beinhalten und die die flüchtige Werte beinhalten.
Stimmt das so?

Danke erst mal, wenn du noch einige Tips hast wie ich auf einfachem
Wege begreifen könnte, dann nur her damit.
Hallo nochmal.

ich hätte gern eine Stamm_ Artikel_Tabelle in denen alle neuen Zugänge
erst eingepflegt werden müssen bevor diese als Bewegung gekennzeichnet
werden.

Oder erledige ich das auch über eine Abfrage?
  Thema: Eine Bitte an alle Fragesteller 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 247

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 21:47   Titel: AW: Eine Bitte an alle Fragesteller Version: (keine Angabe möglich)
Status auf Feedback setzen. Wie macht sich das bemerkbar?
  Thema: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 3369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 21:35   Titel: AW: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen Version: Office XP (2002)
Du musst die Zelle als Datum formatieren.
Rechtsklick-> Zellen formatieren...->Zahlen->Datum
  Thema: Hilfe gesucht 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 162

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 21:33   Titel: AW: Hilfe gesucht Version: Office 2007
Hallo,

Sub ph()
Dim i As Long, m As Long
Dim k As Long, j As Integer
Dim arr As Variant

j = 5
ReDim arr(1 To 2, 1 To j ^ 2)
For i = 1 To j ^ 2
m = m + 1
arr(1, i) = m
arr(2, i) = k + 1
If m = j Then m = 0: k = k + 1
Next
Range("A1").Resize(UBound(arr), UBound(arr, 2)) = arr
End Sub
  Thema: Mehrdimensionales Array mit QuickSort sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 3198

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 21:18   Titel: AW: Mehrdimensionales Array mit QuickSort sortieren Version: Office 2003
Hallo HubertK,

falls du nicht den Umweg gehen möchtest hier ist nochmal was von Nepumuk
das dir wahrscheinlich weiterhelfen wird:
http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=97
  Thema: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 3369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2010, 21:13   Titel: AW: UserForm aus DTPicker - Wochentag anzeigen Version: Office XP (2002)
Private Sub DTPicker1_Change()
TextBox10.Text = Format(DTPicker1.Value, "ddd") 'oder "dddd"
End Sub
  Thema: Modellierung-Beziehungen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 231

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Mai 2010, 14:46   Titel: Modellierung-Beziehungen Version: Office 2007
Hallo,

ich bin Access-Anfänger und benötige eure Hilfe.
Ich möchte eine Bestandsführung von Artikeln mit Access lösen.

Ich tue mich schwer mit dem Aufbau. Habe 6 Tabellen, die ich irgendwie
miteinander verbinden muss.
Die Beziehung der Lieferanten zu den Artikeln und umgekehrt ist eine m:n.
Das wars auch schon.
Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

Danke schon mal.
Ich versuchs erstmal nach dem hier..
EDIT: Ich brauch doch Hilfe. Ich steig da nicht durch. Hat jemand ne Idee?
 
Seite 477 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 474, 475, 476, 477, 478, 479, 480 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS