Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 482 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 479, 480, 481, 482, 483, 484, 485 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: "PDF" keine inhalte im AddIns ordner 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 567

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Aug 2004, 20:21   Titel: AW: "PDF" keine inhalte im AddIns ordner
Hallo Max,

die Datei PDFMaker.dot muss im Standard-Verzeichnis für die Add-Ins stehen. Das ist nicht das Vorlagen-Verzeichnis (wo die Normal.dot steht), sondern heißt etwa:
C:\Programme\Microsoft Office\Office\STARTUP
Such nach "Startup". Dort muss die PDFMaker.dot wieder hin, dann wird sie auch wieder automatisch geladen. Wenn du sie dort natürlich gelöscht hast, würde ich sie mit Startbutton - Suchen auf der Festplatte suchen. Falls sie noch irgendwo vorhanden ist, kannst du sie wieder in das STARTUP-Verzeichnis kopieren (oder auch von einem anderen Rechner dorthin kopieren, passt auf Diskette, ist bloß 128 kB groß.
  Thema: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!! 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2750

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2004, 19:35   Titel: AW: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!!
Hallo Streetsurf,

wenn die Bilder bei eingeschalteten Feldfunktionen schon zu sehen sind, dann sind sie auch drin, ist ja klar. Dann hast du sie inzwischen schon irgendwann 'richtig' eingefügt. Und wenn die Bilder in der Seitenvorschau zu sehen sind, kannst du nichts weiter machen. Evtl. noch: Extras - Optionen - Drucken - Zeichnungsobjekte muss aktiviert sein.
Aber was ich trotzdem nicht verstehe: Was stört dich daran, dass du einfach 10 Druckaufträge mit je 5 Seiten auslöst? Die kannst du doch einfach nacheinander durchlaufen lassen.
Ist es übrigens ein Laserdrucker? Dann bin ich ziemlich sicher, dass es doch irgendwie an den Druckereinstellungen direkt liegt. Leider sind diese Einstellungen bei jedem Drucker anders, so dass man kaum "Trockentipps" geben kann.
Ich kenne den Effekt nur von einem alten HP Laserjet, dessen interner Speicher nicht ausreichte. Bei Tintendruckern habe ich das noch nie gesehen.
Eins fällt mir noch ein: Du könntest noch versuchen, mal das ganze ...
  Thema: Seitenzahl in Kopfzeile einer Tabelle 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 722

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2004, 15:44   Titel: AW: Seitenzahl in Kopfzeile einer Tabelle
Hallo Marlen,

mach es einfach umgekehrt:
Kopiere die Zeile, die den Kopf deiner Tabelle darstellt, in die Kopfzeile des Dokuments. Dort kannst du auch eine Seitenzahl einfügen, die dann aktualisiert wird. Unten im Tabellentext darf der Tabellenkopf dann natürlich nicht mehr stehen, braucht er aber auch nicht, er steht ja in der Kopfzeile.
Falls zwischen Kopfzeile und Beginn der Tabelle ein störender Abstand (Enter-Schaltung) entsteht, mach Folgendes: In Extras - Optionen - Ansicht die Enter-Schaltungen sichtbar machen. Jetzt in Ansicht - Kopfzeile die Enter-Schaltung markieren und mit Format - Zeichen - Verborgen (Word 97) oder Format -Schriftart - Ausgeblendet (ab Word 2000) "verstecken".
  Thema: Graphiken in WORD drehen! DRINGEND!!! 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 938

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Aug 2004, 15:01   Titel: AW: Graphiken in WORD drehen! DRINGEND!!!
Hallo Kathleen,

wahrscheinlich ist das Logo irgendwie doch hochkant fixiert (schon immer).
Hast du vielleicht auf dem Rechner MS Photoeditor oder MS Paint.
Paint müsste zumindest da sein (gehört zum Windows dazu), und zwar in Start-Button - Programme - Zubehör - Paint. Dort das Bild einfügen und dann im Menü Bild auf Drehen 90° gehen. Dann neu im Word einfügen.
  Thema: Problem mit TechnicBold-Schrift im Inhaltsverzeichnis 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2790

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2004, 14:01   Titel: AW: Problem mit TechnicBold-Schrift im Inhaltsverzeichnis
Hallo Stefan,

ja, da liegt der Hase im Pfeffer. Die Formatvorlage Hyperlink überlagert die Verzeichnis-Formatvorlagen.
Das ließe sich nur dann vermeiden, wenn du dein Inhaltsverzeichnis nochmal neu erstellst und bei Einfügen - Referenz - Index und Verzeichnis - Inhaltsverzeichnis die Option "Hyperlinks statt Seitenzahlen" deaktivierst. Dann wird nur ein normales Inhaltsverzeichnis erstellt, das die Formatvorlagen Verzeichnis 1, 2, 3 usw. benutzt. Allerdings ist es dann nicht mehr mit dem Text verlinkt. - Das geht also nur, wenn du darauf verzichten willst.
Ansonsten kommst du nicht umhin, die Einträge alle einzeln zu aktualisieren.
Aber mal noch was anderes: Ich nehme an, es ist deine Diplomarbeit oder eine Hausarbeit mit wundervoll detaillierten Vorgaben der Hochschule für die Formatierung.
Wenn da steht, dass die Überschriften in Techni Bold sein sollen, heißt das ja nicht automatisch, dass das auch im Inhaltsverzeichnis so sein muss. Das würde bedeuten, es reicht, wenn ...
  Thema: Formular Schutz teilweise aufheben 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2180

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Aug 2004, 13:34   Titel: AW: Formular Schutz teilweise aufheben
Hallo Wastl,

nach dem Bereich, wo deine Dropdown-Felder stehen, einen Abschnittswechsel - fortlaufend einfügen (Einfügen - manueller Wechsel - Fortlaufend). Der nächste Abschnitt kann dann komplett offen bleiben für die Nutzer.
Beim Einschalten des Formularschutzes lassen sich einzelne Abschnitte auswählen, die geschützt werden sollen. Du schützt dann nur Abschnitt 1 und lässt Abschnitt 2 offen.
usw.
  Thema: Graphiken in WORD drehen! DRINGEND!!! 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 938

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Aug 2004, 13:32   Titel: AW: Graphiken in WORD drehen! DRINGEND!!!
Hallo Kathleen,

leider sagst du nicht, welche Word-Version. Probier nochmal, die Grafik zu markieren, und in Format - Grafik - Textfluss: Ohne anzuklicken. Dann sollte die Grafik über dem Text liegen und lässt sich drehen. Jedenfalls muss die Option "Mit Text in Zeile" deaktiviert sein.
  Thema: Problem mit TechnicBold-Schrift im Inhaltsverzeichnis 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2790

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2004, 13:29   Titel: AW: Problem mit TechnicBold-Schrift im Inhaltsverzeichnis
Hallo Stefan,

am besten änderst du in dem Fall in den Formatvorlagen, die das Inhaltsverzeichnis benutzt, also Verzeichnis 1, Verzeichnis 2 ..., die Schriftart auf Techni Bold.
Dazu den Cursor in eine entsprechende Zeile im Inhaltsverzeichnis setzen, also eine Überschrift 1, dann Format - Formatvorlage - Ändern.
  Thema: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstellen 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 8793

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2004, 13:26   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstell
Hallo Pierre,

JA! Das ist entscheidend! In Word 97 sind die Feldfunktionen nämlich noch Deutsch. (Ab Word 2000 ist das komplette Modul nicht mehr übersetzt und englisch.) Deswegen heißt die Syntax in Word 97 so:
{RD C:\Eigene Dateien\kap1.doc}
{RD C:\Eigene Dateien\kap2.doc}
...
{VERZEICHNIS \o 1-3}

Also "Verzeichnis" statt "TOC". In Word 97 können die Anführungsstriche vor und nach dem Pfadnamen auch noch wegbleiben. Alles andere ist gleich.
Wenn's jetzt immer noch nicht klappt, stell ich schon mal den Besen bereit.
  Thema: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!! 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2750

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2004, 13:22   Titel: AW: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!!
Hallo Streetsurf,

ja das geht. Ich würde es an deiner Stelle aber trotzdem einzeln machen. Dafür lässt sich die Ersetzung der Feldfunktionen durch ihr Ergebnis benutzen. Wenn du in Extras - Optionen - Ansicht - Feldfunktionen aktivierst, siehst du ja das Bild nicht, sondern nur {Einfügen Grafik xxx}. Diese Feldfunktion lässt sich, wenn sie markiert ist, durch ihr Ergebnis ersetzen, und zwar mit Strg Shift F9.
Du musst aber nicht unbedingt die Feldfunktionen sichtbar machen. Du kannst auch die Grafik markieren und mit Strg Shift F9 wird sie 'richtig' eingefügt. Die Verknüpfung ist aufgelöst. (Dieser Vorgang ist nur bis zum ersten Speichern rückgängig zu machen, danach nicht mehr.)

Theoretisch könntest du mit Strg a das ganze Dokument markieren und mit Strg Shift F9 alle Feldfunktionen durch ihr Ergebnis ersetzen - kleiner Wermutstropfen: Das wirkt sich auch auf alle anderen Felder aus (also z.B. Seitenzahlen, Querverweise, Inhaltsvrzeichnis ...) - deswegen würde ich das an de ...
  Thema: Sonderzeichen im Drop Down 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 625

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Aug 2004, 23:50   Titel: AW: Sonderzeichen im Drop Down
Hallo Gast,

kurz und schmerzhaft: Nein!
  Thema: wenn-feld mit bezug auf dropdownfeld 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1344

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Aug 2004, 23:49   Titel: AW: wenn-feld mit bezug auf dropdownfeld
Hallo Großer Manitu,

du musst das Feld nochmal verschachteln an der "Dann-Stelle":

{Wenn {Ref Dropdown3}="Herrn" "Sehr geehrter Herr" "{Wenn {Ref Dropdown3}="Frau" "Sehr geehrte Frau"}"}

Wichtig ist noch, dass in den Eigenschaften von Dropdown3 die Option "Beim Verlassen berechnen" aktiviert ist. Und beim Benutzen muss das Dropdown mit Tab verlassen werden, damit sich der Verweis aktualisiert.

Sieht kompliziert aus, ist aber ganz logisch. Es lässt sich für bis zu 25 Dropdown-Feld-Einträge weitertreiben - aus Übersichtsgründen verzichte ich hier auf ein Beispiel.
  Thema: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstellen 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 8793

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 20:37   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstell
Hallo Pierre,

eigentlich funktioniert das bei mir immer gut. Wichtig ist tatsächlich, die Dateien alle im selben Verzeichnis zu haben.
Am besten gibst du auch die Feldfunktion über den Dialog ein: Einfügen - Feld - Kategorie: Index und Verzeichnisse.
Die Dateinamen müssen mit komplettem Pfad in Anführungszeichen stehen.
Schlaf erst mal drüber, morgen klappt's bestimmt.
  Thema: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!! 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2750

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 20:34   Titel: AW: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!!
Hallo Streetsurf,

habe gerade noch eine Idee: Probier mal: Extras - Optionen - Drucken - "Verknüpfungen aktualisieren" aktivieren.
Eventuell bringt es auch was, vor dem Druck mit Strg F2 in die Seitenansicht zu schalten, nachsehen, ob alle Bilder da sind - also kurz durchblättern mit Bild down, wieder mit Strg F2 zurück und dann drucken.
Wenn das auch nichts bringt, würde ich es so machen, und die Bilder alle im Dokument speichern. Dass Word mit großen Dokumenten manchmal nicht so will wie sonst, ist bekannt. Aber 100 Seiten ist nicht groß. Ich hatte schon Dokumente mit 1.300 Seiten - allerdings nicht viele Bilder drin. Die Bilder fressen definitiv mehr Performance.
  Thema: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstellen 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 8793

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 18:52   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstell
Hallo Pierre,

bei der Feldfunktion steht vorne {Rd }, danach in Anführungszeichen der komplette Pfadname, also so, wie in meinem Beispiel. Wenn dein Pfad länger ist, muss der ganze Pfad von den Anführungszeichen eingeschlossen sein. Also nochmal:
{RD "c:\Eigene Dateien\dateiname.doc"}
Nach RD folgt ein Leerzeichen, dann Anführungszeichen, dann der Pfad, dann Anführungszeichen.
{TOC \o 1-3}
Nach TOC folgt Leerzeichen Backslash o Leerzeichen 1-3.

Probier's nochmal!
 
Seite 482 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 479, 480, 481, 482, 483, 484, 485 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS