Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 482 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 479, 480, 481, 482, 483, 484, 485 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: For Schleife für Datum 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 539

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 14:35   Titel: AW: For Schleife für Datum Version: Office 2007
@Eto

Laughing Laughing Laughing Laughing Very Happy Very Happy Cool

'schadenfreudeistdieschönstefreude'

...begibst dich auf dem Pfad Nepumuks.

Keine Sorge wir treffen uns bald!

Grüße aus dem Jenseits... Laughing Laughing
  Thema: Mehrere Zellen Runterkopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1066

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 11:39   Titel: AW: Mehrere Zellen Runterkopieren Version: Office 2003
Klarer, nicht wirklich...

Teste das hier mal, aber mach voeher ne Sicherungskopie.

Sub ph()
Range("B3:Y" & Rows.Count).ClearContents
Range("B2").Copy _
Intersect(Range("A3:A" & Rows.Count).SpecialCells(xlCellTypeFormulas, 1).EntireRow, Range("B:Y"))
End Sub

EDIT:
Ich denke das ist eher was du suchst:
Sub ph2()
Range("B3:Y" & Rows.Count).ClearContents
Range("B2:Y2").AutoFill Range("B2:Y" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
Intersect(Range("A2:A" & Rows.Count).SpecialCells(xlCellTypeFormulas, 18).EntireRow, Range("B:Y")).ClearContents
End Sub
  Thema: Nach Datum filtern und Anzahl Unfälle in Userform ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 381

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 11:14   Titel: AW: Nach Datum filtern und Anzahl Unfälle in Userform ausgeb Version: Office 2003
verstehe ich nicht ganz Confused
  Thema: fortschrittsbalken vba/Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 5153

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 11:00   Titel: AW: fortschrittsbalken vba/Makro Version: Office 2007
@pusti
Höchstwahrscheinlich wirst du keine Fortschrittsanzeige benötigen, wenn die
ganzen Selects mal wegfallen

...aber hab da was schönes...

@Slowboarder
Die Statusbar dafür zu missbrauchen ist recht unschön.
Schon gar nicht mit "X"
  Thema: fortschrittsbalken vba/Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 5153

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 10:59   Titel: AW: fortschrittsbalken vba/Makro Version: Office 2007
...doppelt Very Happy
  Thema: Nach Datum filtern und Anzahl Unfälle in Userform ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 381

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 10:48   Titel: AW: Nach Datum filtern und Anzahl Unfälle in Userform ausgeb Version: Office 2003
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim Bereich As Range
If IsDate(TextBox1) Then If TextBox1 = Format(CDate(TextBox1), "dd.mm.yyyy") Then Else _
MsgBox "Bitte ein Beginn-Datum (Format: '##.##.####') eingeben!", , "Info": Exit Sub
If IsDate(TextBox2) Then If TextBox2 = Format(CDate(TextBox2), "dd.mm.yyyy") Then Else _
MsgBox "Bitte ein End-Datum (Format: '##.##.####') eingeben!", , "Info": Exit Sub
With Tabelle3 'Anpassen****
Set Bereich = .Range("A1:A" & .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
End With
Label1 = WorksheetFunction.CountIf(Bereich, ">=" & CLng(CDate(TextBox1))) - WorksheetFunction.CountIf(Bereich, ">" & CLng(CDate(TextBox2)))
End Sub
  Thema: Nach Datum filtern und Anzahl Unfälle in Userform ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 381

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 09:59   Titel: AW: Nach Datum filtern und Anzahl Unfälle in Userform ausgeb Version: Office 2003
Hallo Sandra,

entspricht denn ein datumswert einem unfall?
Und in welcher spalte stehen die Datums-werte?
  Thema: Bezieht sich nach Suche immer auf eine Zeile Cells.find(... 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 522

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 09:56   Titel: AW: Bezieht sich nach Suche immer auf eine Zeile Cells.find( Version: Office 2003
teste mal..

Option Explicit

Dim Impulsnummer As Long
Dim Aus
Dim Eingabeaufforderung
Dim b
Dim c
Dim d
Dim e

Dim XX1
Dim XX2
Dim XX3

Dim Technologiesektor As String
Dim Impulsgeber As String
Dim Entwicklungskategorie As String
Dim Beschreibung As String
Dim Innovation As String
Dim Produktweiterentwicklung As String
Dim WirdBereitsDaranGearbeitet As String

Dim z

Sub Finden()
Dim rngF As Range
Dim bytMeldung As Byte

On Error GoTo localerror

Impulsnummer = Application.InputBox("Impulsnummer eingeben:", "Bewertungsformular 1 ausgeben", 0, , , , , 1)
If Impulsnummer = 0 Then Exit Sub

With Worksheets("Datenbank")
Set rngF = .Columns(6).Find(Impulsnummer, , xlValues, xlWhole)
End With

If rngF Is Nothing Then
MsgBox "Impulsnummer existiert nicht!", , "Info"
Exit Sub
End If

Technologiesektor = rngF.Offset(5, -1)
Impulsgeber = ...
  Thema: Bezieht sich nach Suche immer auf eine Zeile Cells.find(... 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 522

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 09:43   Titel: AW: Bezieht sich nach Suche immer auf eine Zeile Cells.find( Version: Office 2003
Noch was, was soll das denn????

ActiveCell.Offset(5, -1).Range("A1").Select
Technologiesektor = Selection

Damit springst du vonder gefundenen Zeile 5Zeilen runter und eine nach links.
Ist das so gewollt?
  Thema: Bezieht sich nach Suche immer auf eine Zeile Cells.find(... 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 522

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 09:19   Titel: AW: Bezieht sich nach Suche immer auf eine Zeile Cells.find( Version: Office 2003
Hallo,

in welcher Spalte soll denn nach der Impulsnummer gesucht werden?
Und es es eine Zahl oder sind da auch Buchstaben enthalten?
  Thema: Bestimmte Spalten per Makro kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 446

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2010, 00:43   Titel: AW: Bestimmte Spalten per Makro kopieren Version: Office 2003
Hier ne Variamte mit Spezialfilterung...

Sub Makro1()
Dim Pfad As String
Dim wkb As Workbook
Dim rngQuelle As Range
Dim rngKrit As Range
Dim rngCopy As Range

Pfad = "D:\Test\test1.xls" 'Anpassen

Set wkb = Workbooks.Open(Pfad, 0)

With wkb.Worksheets("Tabelle3") 'Anpassen ZielBlatt
.UsedRange.ClearContents
Set rngKrit = .Range("A1:A2")
rngKrit(1) = "Standort" 'Anpassen ÜberschriftSpalte
rngKrit(2) = "München" 'Anpassen SuchOrt
Set rngCopy = .Range("A3")
End With

With ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen QuellBlatt
.Range("A1").CurrentRegion.AdvancedFilter _
Action:=xlFilterCopy, _
CriteriaRange:=rngKrit, _
CopyToRange:=rngCopy, Unique:=False
En ...
  Thema: Datumsbereich finden & daten zu zeichenkette zusammenset 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 767

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Mai 2010, 23:58   Titel: AW: Datumsbereich finden & daten zu zeichenkette zusamme Version: Office 2007
So in etwaaaaa....

Hinweis: Was ist dem SALES hh:mm ????
  Thema: FormulaArray - Syntax bei Cellbezügen und Variablen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 985

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Mai 2010, 20:34   Titel: AW: FormulaArray - Syntax bei Cellbezügen und Variablen Version: Office 2k (2000)
Range(Cells(2, 2), Cells(365, 2)).FormulaArray = _
"=FREQUENCY(" & Range(Cells(2, 20), Cells(17648, 20)).Address & "," & Range(Cells(2, 1), Cells(365, 1)).Address & ")"
  Thema: Evaluate + Externer Verweis 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 372

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Mai 2010, 20:12   Titel: AW: Evaluate + Externer Verweis Version: Office 2007
Weil ich diese nicht in eine Zelle schreiben möchte
sondern einer variable zuweisen.

Sonst klappts den Formeln ja auch, verwenden viele so, aber
bei Externem Verweis gibts '0' zurück. Ist leider falsch.
  Thema: Suche nach Werten in 2 Spalten 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 934

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Mai 2010, 19:04   Titel: AW: Suche nach Werten in 2 Spalten Version: Office 2k (2000)
http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=6
 
Seite 482 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 479, 480, 481, 482, 483, 484, 485 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript