Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 483 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 480, 481, 482, 483, 484, 485, 486 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!! 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2750

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 18:48   Titel: AW: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!!
Hallo Streetsurf,

hört sich an, als ob irgendwo der RAM nicht reicht, entweder im Rechner oder im Drucker. Also nicht im Ganzen drucken, sondern "häppchenweise".
Bei manchen Druckertreibern gibt es auch eine Einstellung für "Seitenschutz", die sollte dann aktiviert sein.
  Thema: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!! 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2750

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 16:32   Titel: AW: Verknüpfte Bilder nicht im Ausdruck!!!
Hallo Streetsurf,

es ist empfehlenswert, die Datei und die verknüpften Bilder alle zusammen in ein Verzeichnis zu kopieren (oder auf CD im gleichen Verzeichnis zu brennen). Dann sollten sie auch alle mit ausgedruckt werden.
  Thema: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstellen 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 8793

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 16:30   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis aus mehreren Einzeldokumenten erstell
Hallo Pierre,

das geht am besten, wenn die Datei möglichst alle im gleichen Verzeichnis stehen.
Erstelle eine neue Datei. Füge dort für jedes Dokument ein solches Feld ein, und zwar mit komplettem Pfadnamen (also mit Strg F9 das Felderzeugen):
{RD "c:\Eigene Dateien\Dateiname"}
Das mach für alle Dokumente, die berücksichtigt werden sollen. Die Felder einfach alle unereinander. Zum Schluss eine Feldfunktion für Inhaltsverzeichnis, z. B.:
{TOC \o 1-3}
\o 1-3 nimmt die Ü-Ebenen 1-3, du kannst auch noch andere Schalter verwenden. Es ist auch möglich, das Feld über Einfügen - Feld einzugeben, da sieht man unter Optionen die Schalter besser.

Zu beachten ist vorher noch Folgendes:
1. Die Seitenzahlen, Überschriftennummern und Fußnotenzahlen der einzelnen Dateien sollten vorher gecheckt werden, daimt sie zueinander passen.
2. In den Einzeldokumenten dürfen in Extras - Optionen - Ansicht die Feldfunktionen nicht aktiviert sein und auch nicht die nicht druckbaren Sonderzeic ...
  Thema: word:mac 2001 - überschrift in kopfzeile 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 5522

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2004, 11:44   Titel: AW: word:mac 2001 - überschrift in kopfzeile
Hallo Sara,

offensichtlich unterscheiden sich die Befehle tatsächlich. Eine Chance hättest du noch (falls der Befehl bei dir vorhanden ist): Du kannst in Format - Abschnittslayout - Abschnittsbeginn wählen, ob der Abschnitt, indem du dich befindest (also der aktuelle) mit Neuer Seite oder fortlaufend beginnen soll.
Wenn der Befehl nicht vorhanden ist, könntest du ebenfalls in Extras - Anpassen - Befehle - Kategorie: Format danach suchen, wie schon beschrieben.
Wenn das auch nichts bringt, brauchst du ein Handbuch speziell für diene MacWord-Version oder ein Forum.
Aber sag ruhig mal Bescheid, weil die Unterschiede der Versionen interessieren mich schon.
  Thema: 2 Wörter innerhalb einer Datei verknüpfen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 829

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Aug 2004, 16:11   Titel: AW: 2 Wörter innerhalb einer Datei verknüpfen
Hallo Lalipuna,

du bist schon auf dem richtigen Dampfer. Das geht mit Hyperlinks. Aber der Hyperlink muss "wissen", wohin er springen soll. Dazu markierst du das Ziel-Wort (also das, wohin gesprungen werden soll), Einfügen - Textmarke: dort einen aussagekräftigen Namen (ohne Leerzeichen) vergeben. Das ist der Name der Textmarke.
An der anderen Stelle, wo der Verweis hinkommt, fügst du mit Einfügen - Querverweis - Verweistyp: Textmarke einen Querverweis ein - und natürlich Als Hyperlink aktivieren. Sieh dir auch mal unter Verweisen auf, was du da benutzen kannst, nur die Seitenzahl oder den Inhalt der Textmarke bzw. oben/unten. Probier halt ein bisschen herum! (Word 97)
Ab Word 2000 heißt es: Einfügen - Referenz - Querverweis.
Wenn du dann auf die Stelle mit dem Verweis klickst, springt Word zu der vorderen Stelle, wo deine Textmarke steht (die Textmarke an sich kannst du nur sichtbar machen, wenn du in Extras - Optionen - Ansicht - Textmarken aktivierst).
So, jetzt viel Sp ...
  Thema: Autokorrekturfunktion zeitweise (wortweise) aussetzen. 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1164

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Aug 2004, 16:03   Titel: AW: Autokorrekturfunktion zeitweise (wortweise) aussetzen.
Hallo Epsi,

das geht eben nicht!
Wenn du dich damit anfreunden könntest, statt der AutoKorrektur die Autotext-Funktion zu nutzen, hättest du eine Chance. Ich mache es so wie hier:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=12670&highlight=autotext

Da werden die Sachen als Autotext eingegeben. Word bietet an, ob du vervollständigen willst. Im Normalfall mit Return wird vervollständigt. Wenn du mal die Abkürzung alleine brauchst, schreibst du einfach weiter (ohne Return).
Die Autokorrektur musst du natürlich dann ausschalten.
Einzige Bedingung: Die Autotext-Einträge müssen mindestens 4 Zeichen lang sein (da können aber auch Leerzeichen mit dabei sein).
  Thema: Brauche dringend HILFE bei "kästchen zum ankreuzen" 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 53273

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Aug 2004, 11:42   Titel: AW: Brauche dringend HILFE bei "kästchen zum ankreuzen&
Hallo Anita,

schalte dir in Ansicht - Symbolleisten die Symbolleiste Formular ein. Dort findest du solche Ankreuzkästchen, Textfelder und Drop-down-Felder für dein Formular. Wenn du eins davon eingefügt hast, markieren - rechte Maustaste - Eigenschaften: Dort kannst du festlegen, was passieren soll (voreingestellte angekreuzt oder nicht, Inhalt der Drop-down-Felder usw.). Außerdem ist da auch das kleine Schloss, mit dem du am Schluss das Formular schützen kannst, damit nur noch die Kästchen und Felder begehbar sind.
Dann mal schönes Wochenende!
  Thema: Word 2002: Textfeld automatisch auf jede Seite? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1954

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Aug 2004, 11:39   Titel: AW: Word 2002: Textfeld automatisch auf jede Seite?
Hallo Daniel,

du bist doch schon auf dem richtigen Weg. Alles, was in die Kopfzeile eingefügt wird, wird auf jeder Seite wiederholt, also auch ein Textfeld, das du in die Kopfzeile einfügst.
Um das Kapitel zu wechseln, fügst du dann einen Abschnittswechsel (Einfügen - Manueller Wechsel - Abschnittswechsel) ein. Wenn du danach in Ansicht - Kopfzeile gehst und in der Symbolleiste "Wie vorhergehende" deaktivierst, kannst du für den zweiten Abschnitt ein anderes Textfeld in die Kopfzeile einfügen usw. nach dem nächsten Abschnittswechsel. Wichtig ist die Reihenfolge: erst Abschnittswechsel einfügen, danach Wie vorhergehende deaktivieren, danach das Textfeld für den neuen Abschnitt eingeben. (Wenn du zuerst das Textfeld änderst, ändern sich die vorderen mit, was du ja gerade nicht willst.)
Wenn du in der Kopfzeile das Textfeld markierst - rechte Maustaste - Eigenschaften, lassen sich solche Sachen wie Position (am rechten Rand) und Textfluss gut festlegen und wirken sich natürlich au ...
  Thema: word:mac 2001 - überschrift in kopfzeile 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 5522

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Aug 2004, 18:14   Titel: AW: word:mac 2001 - überschrift in kopfzeile
Hallo Sara,

doch, du kannst den Befehl Einfügen - Manueller Wechsel genauso holen, wie oben schon beschrieben. Evtl. heißt der Befehl in der Mac-Version Einfügen - Abschnittswechsel o. ä. Auf jeden Fall muss in dem entsprechenden Dialogfeld die Option "Fortlaufend" vorhanden sein. Wie hast du denn die anderen Abschnittswechsel eingefügt? Im gleichen Dialogfeld gibt es die Option Abschnittswechsel - Fortlaufend.
  Thema: Textfeld und Schrift automatisch resizen? 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1654

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2004, 16:38   Titel: AW: Textfeld und Schrift automatisch resizen?
Hallo Tammo,

wie hast du denn deine Grafik ins Powerpoint gebracht? Wenn du sie nur über die Zwischenablage geholt hast, ist das klar.
Du musst in Powerpoint neu erstellen. Dort passen sich die Textfelder der Textmenge an (lässt sich auch einstellen). Wenn du da nicht klarkommst, frag mal im Powerpoint-Forum.
  Thema: Seitenzahlen in der Fusszeile stimmen beim Drucken nicht meh 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1033

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Aug 2004, 16:35   Titel: AW: Seitenzahlen in der Fusszeile stimmen beim Drucken nicht
Hallo Cerbarus,

in Word 2000 ist es ein Bug. Du brauchst SR 1 (Service Release). Hier gibt's noch mehr Informationen dazu:

http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/SZahlen4.htm
  Thema: word:mac 2001 - überschrift in kopfzeile 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 5522

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Aug 2004, 16:34   Titel: AW: word:mac 2001 - überschrift in kopfzeile
Hallo Sara,

ja, das geht. Mit Einfügen - Manueller Wechsel - Abschnittswechsel: Fortlaufend erzeugst du einen solchen Abschnittswechsel, es geht trotzdem auf der gleichen Seite weiter.
  Thema: Graphiken in WORD drehen! DRINGEND!!! 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 938

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2004, 15:20   Titel: AW: Graphiken in WORD drehen! DRINGEND!!!
Hallo Kathleen,

wenn bei dir Drehen grau ist bei der Grafik, musst du unter Format - Grafik - Position die Option "über den Text legen" aktivieren. Dann lässt sich die Grafik drehen und auch besser verschieben.
  Thema: Textfeld und Schrift automatisch resizen? 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1654

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2004, 15:17   Titel: AW: Textfeld und Schrift automatisch resizen?
Hallo Tammo,

eigentlich ist für solche Sachen Powerpoint besser geeignet. Dort lässt sich das auch mit dem Verkleinern viel komfortabler machen. Da passt sich die Schriftgröße an. In Word musst du jedes einzelne Element "nachbessern".
Und noch was: Bitte sei so lieb, deine Frage nur einmal im Forum zu stellen, am besten dort, wo sie hinpasst - dann haben wir nicht so viel Arbeit. Vielen Dank!
  Thema: Textfeld und Schrift automatisch resizen? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 722

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Aug 2004, 15:14   Titel: AW: Textfeld und Schrift automatisch resizen?
Hallo Tammo,

deine selbe Frage ist insgesamt viermal im Forum. Das ist nicht nötig. Wir finden deine Frage auch so. Bitte möglichst in Zukunft nur einmal stellen. Hier geht's weiter:

http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=15301
 
Seite 483 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 480, 481, 482, 483, 484, 485, 486 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum