Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 499 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 496, 497, 498, 499, 500, 501, 502 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Bereich durchsuchen, gefunde Zelle Rahmen formatieren ... 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Dez 2009, 13:52   Titel: AW: Bereich durchsuchen, gefunde Zelle Rahmen formatieren .. Version: Office 2007
Du meinst es liegt am xlPart?

Das macht doch keinen Unterschied ob xlPart oder xlWhole
  Thema: Ersatz für Zeilen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 253

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Dez 2009, 13:49   Titel: AW: Ersatz für Zeilen löschen Version: Office 2k (2000)
Löscht alle Doppelten...

Sub DeleteWithHighSpeed()
Dim arr As Variant, rng As Range
Dim i As Long, rngF As Range, t As Double
Dim arrDel() As Variant, k As Integer
Dim strVgl As String, Dic As Object
t = Timer

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set rng = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion

arr = rng
ReDim arrDel(1 To UBound(arr), 1 To 1)
For i = 2 To UBound(arr)
strVgl = ""
For k = 1 To UBound(arr, 2)
strVgl = strVgl & arr(i, k)
Next
If Dic.Exists(strVgl) Then arrDel(i, 1) = 1
Dic(strVgl) = 0
Next

If WorksheetFunction.CountA(arrDel) > 0 Then
Application.ScreenUpdating = False
With rng.Parent
.Range("A:A").Insert
.Range(&qu ...
  Thema: Bereich durchsuchen, gefunde Zelle Rahmen formatieren ... 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Dez 2009, 13:18   Titel: AW: Bereich durchsuchen, gefunde Zelle Rahmen formatieren .. Version: Office 2007
@Gerd,

wie gesagt, den selben Gedanken hatte ich auch mal und hab das Fettgedruckte
weggelassen. >> Folge: Fehler

Frag mich nicht bei welcher Konstellation
Loop While Not rngGefunden Is Nothing And rngGefunden.Address <> vntErsteAddresse

rotgeschriebenes nicht mehr zieht und blaugeschriebens dann zieht.
Keine Ahnung, ist mir auch egal, Billy wird sich schon was dabei gedacht haben.

So werden beide Abfragen abgedeckt und es läuft nicht in einen Fehler.
Do
.
.
.
If rngGefunden Is Nothing Then Exit Do
Loop While rngGefunden.Address <> vntErsteAddresse
  Thema: Bereich durchsuchen, gefunde Zelle Rahmen formatieren ... 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. Dez 2009, 00:57   Titel: AW: Bereich durchsuchen, gefunde Zelle Rahmen formatieren .. Version: Office 2007
Weglassen? keinesfalls!!!

Loop While Not rngGefunden Is Nothing And rngGefunden.Address <> vntErsteAddresse

auch wenn sehr selten, aber es kam bei mir schon vor das
Not rngGefunden Is Nothing Wahr war und er aber
in einen Fehler lief.

Ist auch logisch denn wenn rngGefunden = Nothing ist wie soll dann
rngGefunden.Address <> vntErsteAddresse ausgewertet werden.
Adresse von Nix!!!????

Ich würd mal sagen ein ganz großer logischer Fehler, dennoch bedienen sich
alle von diesem Code aus der VBA-Hilfe. Aber das hatte ich schon einmal
bemängelt. Versteh nur nicht dass es keinem auffällt. Vor allem den Profis.
*kopfschüttel*.

Sub Beweis()
Dim rng As Range
If Not rng Is Nothing And rng.Address <> "$A$1" Then
MsgBox "test"
End If
End Sub
  Thema: Zellenbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 278

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2009, 22:44   Titel: AW: Zellenbereich kopieren Version: Office 2007
so..
  Thema: Zeile in neue Tabelle übernehmen wenn Bedingung erfüllt 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 3164

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 30. Dez 2009, 22:11   Titel: AW: Zeile in neue Tabelle übernehmen wenn Bedingung erfüllt Version: Office 2007
Hallo Etron,

tolles Formel-Wirrwar....wie steigt man bei sowas nur durch.
Ach mein tolles VBA.
  Thema: Zellenbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 278

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2009, 21:57   Titel: AW: Zellenbereich kopieren Version: Office 2007
Welche 3 Spalten sind das denn? und von Welcher bis welcher Spalte erstrecken
sich die Daten?
  Thema: Summe A3:A? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 475

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 30. Dez 2009, 21:00   Titel: AW: Summe A3:A? Version: Office 2003
Habs grad gelesen, das wäre meine 2. Frage wie er das unterscheidet.
Aber ist ja auch egal.

Bei Matrixversion: Rückgabe des Wertes
Bei Bezugsversion: Rückgabe des ZellBezugs

Aus der Hilfe Bsp: =SUMME(B2:INDEX(A2:C6;5;2))
  Thema: Summe A3:A? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 475

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 30. Dez 2009, 20:49   Titel: AW: Summe A3:A? Version: Office 2003
hallo shift-del,

warum Funktioniert das nur über die Index-Formel?
Manuell tuts nicht
=SUMME(A3:INDEX(A3:A20;A1))
=SUMME(A3:4)
  Thema: VBA Schaltfläche, von jedem Tabellenblatt zurück? 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 2906

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2009, 20:36   Titel: AW: VBA Schaltfläche, von jedem Tabellenblatt zurück? Version: Office 2007
Dann sag mir mal wie nützlich das hier ist?
  Thema: VBA Schaltfläche, von jedem Tabellenblatt zurück? 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 2906

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2009, 20:22   Titel: AW: VBA Schaltfläche, von jedem Tabellenblatt zurück? Version: Office 2007
So gesehen ist auch die Verlinkung zu einer Hauptseite unnötig.

Aber:
Jedes mal rechtsklick ausführen und das links unten im Eck.
Psychologisch sehr ungünstig. Die Liste verschwindet auch nach auswahl.

Klar du könntest auch mit STRG+Bild blättern, aber wie langsam ist das denn.

Stell dir mal vor du hast über 300 Blätter

Zum Verlinken:
Ich finde es eben lästig immer wieder zurück zur Übersichtseite zu gehen um
von dort aus wieder zur nächsten Seite gelangen. Um von jeder Seite zur anderen zu kommen müssten auf allen blättern die Links aller Blätter stehen.

Oder um 2Blätter zu vergleichen wobei der Ganze Sichtbare Bereich benötigt wird.

Den Code in einem AddIn un er ist für alle Mappen verfüglich.

Also ich seh nur Vorteile.

das ganz gibts jetzt auch mit einstellbarer Geschwindigkeit.

Ich zwinge keinen dazu, sich das Ding runterzuladen
  Thema: VBA Schaltfläche, von jedem Tabellenblatt zurück? 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 2906

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2009, 19:51   Titel: AW: VBA Schaltfläche, von jedem Tabellenblatt zurück? Version: Office 2007
Warum nicht VBA?

Mit diesem Tool lässt sich in Windeseile die Mappe duchscrollen.
  Thema: Transponiertes Aufüllen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 224

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 30. Dez 2009, 19:26   Titel: AW: Transponiertes Aufüllen Version: Office 2007
so?

Tabelle7  ABC1Januar:20 € 2Februar:30 € 3März:25 € 4   5Januar:Februar:März:620 €30 €25 €Formeln der TabelleZelleFormelA5{=MTRANS(A1:B3)}B5{=MTRANS(A1:B3)}C5{=MTRANS(A1:B3)}A6{=MTRANS(A1:B3)}B6{=MTRANS(A1:B3)}C6{=MTRANS(A1:B3)}Enthält Matrixformel:Umrandende { } nicht miteingeben,sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen![url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php#521410]Matrix verstehen [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Dropdown 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1314

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 30. Dez 2009, 19:09   Titel: AW: Dropdown Version: Office 2003
http://www.office-loesung.de/ftopic356070_0_0_asc.php
  Thema: Zellinhalte in erste freie Zellen kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 412

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2009, 18:47   Titel: AW: Zellinhalte in erste freie Zellen kopieren Version: Office 2k (2000)
Sub Bimko()
Tabelle5.Range("A1:C1").Copy Tabelle4.Range("A:A").Find("")
End Sub
 
Seite 499 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 496, 497, 498, 499, 500, 501, 502 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage