Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 51 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: ActiveX Listenfeld mit Mehrfachauswahl - Inhalt statt Zahl 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 811

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2013, 22:36   Titel: AW: ActiveX Listenfeld mit Mehrfachauswahl - Inhalt statt Za Version: Office 2007
Hallo hannes77,

nimm Zählenwenns() statt SUMMENPRODUKT(), das ist M.E. schneller.
  Thema: Welcher VBA Profi kann mir das erklären? (Performancefrage) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 264

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2013, 19:01   Titel: AW: Welcher VBA Profi kann mir das erklären? (Performancefra Version: Office 2007
Hallo ablage01,

sind die 250 Kopiervorgänge in einem oder mehrere zusammenhängende Bereiche
oder alles verstreute Einzelzellen?

EDIT:

Zeig deinen kompletten Code (relevanter teil).
  Thema: Array an Sub übergeben 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 66

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2013, 09:26   Titel: AW: Array an Sub übergeben Version: Office 2010
Geht nicht, da Array() "Variant" zurück gibt.
  Thema: Array an Sub übergeben 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 66

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2013, 09:10   Titel: Array an Sub übergeben Version: Office 2010
Hallo,

ich versuche folgendes:

Sub Test()
Dim a
a = Array(5, 2, 4)
Call XY(a)
End Sub

Sub XY(ByRef abytModus() As Byte)
MsgBox abytModus(0)
End Sub

Geht das nur mit dem Typ Variant?
  Thema: Welcher VBA Profi kann mir das erklären? (Performancefrage) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 264

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2013, 07:46   Titel: AW: Welcher VBA Profi kann mir das erklären? (Performancefra Version: Office 2007
Hallo,

versuchs mal hiermit:

Sub GetDataFromClosedWorkbook_Test()
Dim lngZeile As Long
Dim strPfad As String
Dim strDatei As String
Dim strBlatt As String
Dim strSpalte As String

Dim t As Single

'***** Quell-Daten *********************** ANPASSEN
strPfad = "D:\Test\"
strDatei = "TestDatei.xls"
strBlatt = "Tabelle4"
strSpalte = "$F$"
'***************************************** ANPASSEN

With Tabelle1
t = Timer

For lngZeile = 1 To 1250
Select Case lngZeile
Case 1
Call GetDataFromClosedWorkbook_ArrColl(strPfad, strDatei, strBlatt, strSpalte & CStr(lngZeile), -1)
Case 1250
Call GetDataFromClosedWorkbook_ArrColl(strPfad, strDatei, strBlatt, strSpalte & CStr(lngZeile), 1, .Cells(1, 4))
Case Else
Call Get ...
  Thema: Performence Steigerung ? WO sind die Profis ?! :P 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 157

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Mai 2013, 11:18   Titel: AW: Performence Steigerung ? WO sind die Profis ?! :P Version: Office 2010
Im Grunde Bedarf der Code stif2033 keine Optimierung.

Vielleicht wird was anderes angestoßen, deswegen das Ein-/Ausschalten
der Bremsen.
  Thema: Performence Steigerung ? WO sind die Profis ?! :P 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 157

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Mai 2013, 08:24   Titel: AW: Performence Steigerung ? WO sind die Profis ?! :P Version: Office 2010
Hallo Thomas,

bis du dir da sicher. Ich habe früher mal einige Tests mit dem Spzialfilter
gefahren. Das war nicht sehr überzeugend bezüglich Performance, schon gar
nicht bei 2^20 Zeilen.

Der Code ist an sich schon performant..mmhhh...vielleicht die üblichen Bremsen
aus- und wieder einschalten?

EDIT:

Public Sub FilternNow(ByVal Kriterium As String, _
ByVal tblName As String)

Dim FirstZeile As Long
Dim LastZeile As Long
Dim iCalc As Integer

iCalc = Application.Calculation

On Error GoTo FilternNow_Fehler

'Bremsen ausschalten
Application.ScreenUpdating = False
Application.Calculation = xlCalculationManual
Application.EnableEvents = False

With Worksheets("temp").UsedRange
.Resize(.Rows.Count - 1).Offset(1).ClearContents
End With

With Sheets(tblName)

FirstZeile = WorksheetFunction.Match(Kriterium, ...
  Thema: Petition für das Zulassen von xlsm als Anhang 
Phelan XLPH

Antworten: 52
Aufrufe: 2845

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 08. Mai 2013, 21:32   Titel: AW: Petition für das Zulassen von xlsm als Anhang Version: (keine Angabe möglich)
AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH!

Ja seid ihr denn wahnsinnig, bereits hochgeladene .xlms sind alle deaktiviert.

Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
  Thema: Regexp |-Zeichen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 123

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Mai 2013, 21:27   Titel: AW: Regexp |-Zeichen Version: Office 2010
Yup ich weiß, ist eigentlich 3Stelllig.
  Thema: Petition für das Zulassen von xlsm als Anhang 
Phelan XLPH

Antworten: 52
Aufrufe: 2845

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 08. Mai 2013, 18:15   Titel: AW: Petition für das Zulassen von xlsm als Anhang Version: (keine Angabe möglich)
Pfui, pfui, pfui, wieso denn blooosss?
  Thema: Regexp |-Zeichen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 123

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Mai 2013, 18:14   Titel: AW: Regexp |-Zeichen Version: Office 2010
Danke Isi,

ich bin mein eigener Coach Wink .

Hier noch die Lösung:

"^(\d{3}-\d{3}-\d(| \
  Thema: Regexp |-Zeichen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 123

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Mai 2013, 16:19   Titel: Regexp |-Zeichen Version: Office 2010
Hallo,

ich habe folgende Pattern die ich 'zusammenführen' möchte.

1. "^\d{3}-\d{2}-\d(| \[\d+\])$"
2. "^-$"
3. "^- \[\d+\]$"

Beispiel zu...
1) 123-45-6
2) -
3) - [4]

Wie führe ich diese 3 Pattern zusammen zu einer, dass somit Beispiele 1) - 3) zurück gegeben werden?

"|"-Zeichen dient als Oder (soviel ich weiß). Beim Einsatz werden aber nur 2 Terme
erkannt.

Danke im Voraus.
  Thema: Laufzeitoptimierung verschachtelte Schleifen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 226

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2013, 14:13   Titel: AW: Laufzeitoptimierung verschachtelte Schleifen Version: Office 2010
Wozu dann das Intervall?
  Thema: Laufzeitoptimierung verschachtelte Schleifen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 226

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2013, 00:09   Titel: AW: Laufzeitoptimierung verschachtelte Schleifen Version: Office 2010
Hallo Namenloser,

hier eine Variante ohne Sortierung mit SpecialCellsSub GesamtausfallProZeitraum()

Dim wksQuelle As Worksheet
Dim wksZiel As Worksheet
Dim rngArea As Range
Dim avarArea As Variant
Dim iavarArea As Long
Dim avarResult() As Variant
Dim iavarResult As Long
Dim lngRow As Long
Dim intDaysCount As Integer
Dim dtmStart As Date
Dim dtmEnd As Date
Dim lngStart As Long
Dim lngEnd As Long

Const RowStep = 2 ^ 8 '(optimiert)

Dim t As Single


On Error GoTo GesamtausfallProZeitraum_Error


Set wksQuelle = Tabelle1 ' ggf. Anpassen (Quell-Tabelle) *****
Set wksZiel = Tabelle2 ' ggf. Anpassen (Ziel-Tabelle) *****

wksZiel.Cells.ClearContents

't = Timer


intDaysCount = 365 ' Anpassen (Anzahl Tage) *****
dtmStart = DateSerial(2012, 5, 25) ' Anpassen (Start-D ...
  Thema: Daten gefiltert und bereinigt. Der älteste DS bleibt. 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 76

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Mai 2013, 12:46   Titel: AW: Daten gefiltert und bereinigt. Der älteste DS bleibt. Version: Office XP (2002)
Hallo,

falls du nur die Namen mit dem frühsten Datum benötigst, werden diese
mit dem u.a. Code in einer neuen Datei erzeugt:

Sub x()
Dim avarData As Variant
Dim iavarData As Long
Dim dicUnique As Object

avarData = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion.Columns("A:D")

Set dicUnique = CreateObject("scripting.dictionary")

For iavarData = LBound(avarData) To UBound(avarData)
If Not IsEmpty(avarData(iavarData, 1)) Then
If dicUnique.Exists(avarData(iavarData, 1)) Then
If dicUnique(avarData(iavarData, 1)) > avarData(iavarData, 4) Then _
dicUnique(avarData(iavarData, 1)) = avarData(iavarData, 4)
Else
dicUnique(avarData(iavarData, 1)) = avarData(iavarData, 4)
End If
End If
Next
...
 
Seite 51 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln