Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 155 Ergebnisse ergeben.
Seite 6 von 11 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Uhrzeiten addieren 
HKindler

Antworten: 4
Aufrufe: 167

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 06. Dez 2013, 13:22   Titel: AW: Uhrzeiten addieren Version: Office 2010
Wenn die 30 Minuten nicht als Zahl sondern als echte Zeit dastehen, dann reicht doch eine einfache Addition. Warum hier noch ein =Rest() drum rum?
  Thema: Zellen löschen wenn leer und untereinander schieben 
HKindler

Antworten: 5
Aufrufe: 81

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2013, 13:17   Titel: Re: AW: Zellen löschen wenn leer und untereinander schieben Version: Office 2007
Hallo,

versuchs mal so

Range("A6:A100").SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Resize(, 6).Delete

Gruß S.

Das funktioniert nur, wenn die leeren Zellen am Stück sind. Sobald dazwischen gefüllte Zellen sind, erhält man einen Laufzeitfehler.
  Thema: Uhrzeiten addieren 
HKindler

Antworten: 4
Aufrufe: 167

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 06. Dez 2013, 13:00   Titel: AW: Uhrzeiten addieren Version: Office 2010
Ist folgendes das, was du suchst?

 GHIJKLMN31       09:003230      09:30ZelleFormelN32=N31+ZEIT(0;G32;0)Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
  Thema: Zellen löschen wenn leer und untereinander schieben 
HKindler

Antworten: 5
Aufrufe: 81

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2013, 12:40   Titel: AW: Zellen löschen wenn leer und untereinander schieben Version: Office 2007
versuch mal folgendes:

Dim Bereich As Range
Set Bereich = Range("A6:A100").SpecialCells(xlCellTypeBlanks).EntireRow
Set Bereich = Intersect(Bereich, Range("A6:F100"))
Bereich.Delete
  Thema: Text in Zelle auf mehrere Spalten aufteilen mit Schleifen 
HKindler

Antworten: 6
Aufrufe: 113

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2013, 12:11   Titel: AW: Text in Zelle auf mehrere Spalten aufteilen mit Schleif Version: Office 2010
Sorry, war gerade nicht eingeloggt. Der Gast war ich...
  Thema: wenn stunde , dann text ausgeben 
HKindler

Antworten: 6
Aufrufe: 126

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 06. Dez 2013, 11:01   Titel: AW: wenn stunde , dann text ausgeben Version: Office 2010
Um nur das #WERT weg zu bekommen: das kannst du auch mit =WENNFEHLER(DeineFormel;"")
  Thema: Gültigkeit/Liste kopieren über 2 splaten 
HKindler

Antworten: 7
Aufrufe: 95

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 06. Dez 2013, 09:27   Titel: AW: Gültigkeit/Liste kopieren über 2 splaten Version: Office 2010
Eine Idee wäre noch zwischen A und B, B und C etc. kurzzeitig eine Spalte ein zu fügen, die Formeln zu ziehen und dann die Spalten wieder zu löschen.
  Thema: Gültigkeit/Liste kopieren über 2 splaten 
HKindler

Antworten: 7
Aufrufe: 95

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 03. Dez 2013, 14:06   Titel: AW: Gültigkeit/Liste kopieren über 2 splaten Version: Office 2010
Das einfachste wäre wohl die Gültigkeitslisten anders anzuordnen, so dass die Werte für A in AA1:AA2, die für B in AB1:AB2 etc. stehen.
  Thema: Zeilen in erste freie Zeile eines Arbeitsblattes kopieren 
HKindler

Antworten: 7
Aufrufe: 78

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Dez 2013, 13:52   Titel: AW: Zeilen in erste freie Zeile eines Arbeitsblattes kopiere Version: Office 2007
Sehe gerade, die Variable "i" kannst du eigentlich komplett streichen...
  Thema: Excel 2010 kann keine übereinstimmende Daten finden 
HKindler

Antworten: 12
Aufrufe: 322

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 03. Dez 2013, 13:31   Titel: AW: Excel 2010 kann keine übereinstimmende Daten finden Version: Office 2010
Screenshots bzw. besser Windowshots erzeugt man mit Alt+Druck. Damit wird das aktuelle Fenster in die Zwischenablage kopiert. Jetzt nur noch in irgendeinem Zeichenprogramm mit Strg+V einfügen und als *.jpg abspeichern. Diese Datei dann hier hochladen.

Zu deinem eigentlichen Problem: kann es sein, dass bei dir nicht immer ein Leerzeichen, sondern vielleicht auch mal etwas anderes zu finden ist, das nur wie ein Leerzeichen aussieht?
  Thema: Markierten Zeilenbereich definieren 
HKindler

Antworten: 4
Aufrufe: 71

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Dez 2013, 13:20   Titel: AW: Markierten Zeilenbereich definieren Version: Office 2010
Denk nicht so kompliziert Wink

Sub Zeile_von_bis()

Dim ANFANG As Long
Dim ENDE As Long

ANFANG = Selection.Row
ENDE = ANFANG + Selection.Rows.Count - 1


Debug.Print ANFANG
Debug.Print ENDE

End Sub
  Thema: Zeilen in erste freie Zeile eines Arbeitsblattes kopieren 
HKindler

Antworten: 7
Aufrufe: 78

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Dez 2013, 13:00   Titel: AW: Zeilen in erste freie Zeile eines Arbeitsblattes kopiere Version: Office 2007
Das müsste wohl eher so aussehen:

Public Sub Ordnen()

Dim i As Long
Dim Zelle As Range
Dim j As Long

With Worksheets("kleine")
j = .Cells(.Cells.Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
If Not (j = 1 And .Cells(1, 2) = "") Then j = j + 1
End With
i = 1
For Each Zelle In Tabelle1.Range("B:B")
If Not Zelle Is Nothing Then
If Zelle.Value = "<1" & ChrW(956) & "m" Then
Zelle.EntireRow.Copy
Worksheets("kleine").Cells(j, 1).PasteSpecial xlPasteValues
Application.CutCopyMode = False
j = j + 1
i = i + 1
End If
End If
Next Zelle
End Sub

Beachte bitte, dass ich deine Variable "i" in "Long" umdefiniert habe. Als reine Integer läufst du sonst in einen Fehler ab Zeilen >32000.
Ebenso wird zur Bestiummung der Zeilen ...
  Thema: Excel 2010 kann keine übereinstimmende Daten finden 
HKindler

Antworten: 12
Aufrufe: 322

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 02. Dez 2013, 18:02   Titel: AW: Excel 2010 kann keine übereinstimmende Daten finden Version: Office 2010
Habe gerade versucht das bei mir nach zu stellen. Also hier funktioniert es...
  Thema: Zeilen darunter löschen 
HKindler

Antworten: 3
Aufrufe: 73

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Dez 2013, 16:55   Titel: AW: Zeilen darunter löschen Version: Office 2010
Entweder so:
For i = Zeilenmax To Zeile Step -1
.Rows(i).Delete
Next i
oder so:
For i = Zeile To ZeilenMax Step 1
.Rows(Zeile).Delete
Next i
Denk mal darüber nach wieso Wink

Ich würde allerdings auf eine Schleife verzichten und diese Variante verwenden:
.Range(.Cells(Zeile, 1), .Cells(Zeilenmax, 1)).EntireRow.Delete
  Thema: Zelleninhalte vereinigen 
HKindler

Antworten: 7
Aufrufe: 106

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Dez 2013, 16:34   Titel: AW: Zelleninhalte vereinigen Version: Office 2010
Dann mach es doch so:

Sub VereinigtEuch()
ActiveCell.Value = ActiveCell.Value & " " & ActiveCell.Offset(0, 1).Value
ActiveCell.Offset(0, 1).ClearContents
End Sub
 
Seite 6 von 11 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks