Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 508 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seriendruck Wenn Dann Sonst 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 9383

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 23. Jun 2004, 19:11   Titel: AW: Seriendruck Wenn Dann Sonst
Hallo Kuhninfo,

du bist doch schon auf dem richtigen Weg. Ich will Dir jetzt hier nicht alle Arbeit abnehmen, du kriegst das schon raus (und ich habe heute wenig Zeit), aber zur Anregung:

Die Seriendruckfelder und die Wenn-Dann-Felder lassen sich doch schachteln!

Dazu am besten die Feldfunktionen sichtbar machen, damit man sieht, was man macht. Dann nach dem Muster

{Wenn {Seriendruckfeld Privat}=1 "" "{Seriendruckfeld Firma}"}

Im Klartext: Wenn: Feld Privat=1, füge ein "" (also nichts), sonst "Firma".

usw.

Es gibt auch einen Schalter <> für "leer". Die Feldfunktionen natürlich immer mit Strg F9 einfügen, nicht nur {} hinschreiben. Zwischen den Anführungsstrichen steht immer, was Word einfügen soll.

Man kann es sich natürlich auch erleichtern und über das Menü die Funktionen einfügen und danach verschachteln.


Ich mache das seit Jahren so. Bei mir steht im Feld Anrede nur 1 (für männlich), 2 (für weiblich) oder 3 (für beide).

Dann kann man s ...
  Thema: In Word langsam scrollen in grossen Dokumenten 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2009

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Jun 2004, 19:00   Titel: AW: In Word langsam scrollen in grossen Dokumenten
Hallo Andreas,

bequem ist auch:

Mit F8 wird die Markierung eingeschaltet.
Dann kann man sich (für Tastaturanwender:) normal bewegen und dabei markieren, z. B. mit Bild down oder Cursor down, und zwar punktgenau bis zu dem Punkt, wo die Markierung enden soll.

Es funktioniert auch Folgendes:
1 x F8 drücken Markierung einschalten
2 x F8 aktuelles Wort markieren
3 x F8 aktuellen Satz markieren
4 x F8 aktuellen Absatz markieren
5 x F8 ganzes Dokument markieren

Es gibt viele schöne Sachen, die schon seit Jahren mit der Tastatur in Word funktionieren, und zwar schon von Anfang an, nur dass eben viele die Tastatur einfach nicht benutzen wollen, sondern immer diese dämlichen Mäuse. Rolling Eyes

Okay, nichts gegen Mäuse.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Word2000 - Kontollkästchen-Formularfelder 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 610

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:57   Titel: AW: Word2000 - Kontollkästchen-Formularfelder
Hallo Gast,

du brauchst doch nur, wenn du das Kontrollkästchen markiert hast, rechte Maustaste - Eigenschaften den Standardwert auf Markiert oder nicht markiert zu stellen. Oder was ist jetzt deine Frage?

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Viurenscannen erforderlich... 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 527

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:53   Titel: AW: Viurenscannen erforderlich...
Hallo Rolf,

hast du schon mal probiert, einfach einen Virusscan zu machen?

Gruß
Lisa
  Thema: Word speichern -> Absturz 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 10525

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:52   Titel: AW: Word speichern -> Absturz
Hallo Milo,

es gibt verschiedene Ursachen.

Wenn es z. B. ein Versionskonflikt ist (Hin und Her zwischen Word 2000, Word 97 oder Word XP), hilft meist:

Sobald das Dokument geöffnet ist, sofort Datei - Speichern unter - Dateityp RTF auswählen und speichern.

Dann schließen und probieren, wie sich das neue RTF-Dokument benimmt.

Wenn nicht, melde dich nochmal!

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Drucken... im Dateimenü verschwunden 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1708

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:49   Titel: AW: Drucken... im Dateimenü verschwunden
Hallo Odsch,

hängt vielleicht der USB-Drucker nicht dran?

Ansonsten versuch doch einfach, mit Extras - Anpassen - Befehle - Kategorie: Datei - den Befehl Drucken einfach nochmal in das dann zu öffnende Menü (mit der Maus) zu ziehen.

Also die Frage ist eigentlich:
Ist Drucken bei dir im Datei-Menü nicht mehr da oder ist es ausgegraut?
Obige Lösung hilft, wenn es gar nicht da ist.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Word Formular - Felder, Textmarken oder was ? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 30979

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:42   Titel: AW: Word Formular - Felder, Textmarken oder was ?
Hallo Gast,

dazu eignen sich Textformularfelder.

Dazu am besten in Ansicht - Symbolleisten die Symbolleiste Formular anzeigen lassen. Die enthält Kontrollkästchen, Textformularfelder und Drop-down-Felder und natürlich auch den Formularschutz (erst am Schluss benutzen).

Wenn man ein Textformularfeld einfügt und es danach markiert, kann man mit Klick auf die rechte Maustaste die Eigenschaften festlegen, unter anderem eine Textmarke zuweisen.

Auf diese Textmarke kann dann weiter unten im Dokument ein- oder mehrmals bequem mit Einfügen - Verweis - Querverweis auf die Textmarke verwiesen werden.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: 1. Seite nur Fußzeile, 2. Seite Kopf- u. Fußzeile. WIE ? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1305

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:39   Titel: AW: 1. Seite nur Fußzeile, 2. Seite Kopf- u. Fußzeile. WIE ?
Hallo Gast,

ich habe dir schon bei dem anderen Eintrag geantwortet. Aber nochmal grundsätzlich.

Wenn du zuerst Erste Seite anders anklickst,
danach die normale Kopfzeile mit Logo im Kopf und Seitenzahl in der Fußzeile einrichtest und dann in die erste Fußzeile auch die Seitenzahl schreibst, bleibt die erste Kopfzeile zwar zu sehen, es steht aber nichts drin, folglich sieht man beim Druck auch nichts.

Wenn du dann speicherst, dann den Seitenwechsel oder Abschnittswechsel wieder entfernst und dann nochmal speicherst, bleiben diese Einstellungen erhalten.

Probier's aus!

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Kopf- und Fußzeilen (Word 2003) 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1140

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:36   Titel: AW: Kopf- und Fußzeilen (Word 2003)
Hallo Pia,

die Größe der Kopf- und Fußzeile kannst du ganz einfach ändern, indem du so viel Text einfügst, wie da hineinmuss. Dann werden sie nämlich automatisch größer.

Oder eleganter: Datei - Seite einrichten - Seitenränder: Dort kann man genau die Maße einstellen.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Kopfzeile nur auf erster Seite! 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 77769

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:35   Titel: AW: Kopfzeile nur auf erster Seite!
Hallo Gast,

leide weiß ich auch nicht, wie man Kopf- und Fußzeile trennt. Ich würde aber Folgendes machen:

1. Zuerst einschalten Erste Kopfzeile anders. Dann sind Kopfzeile und Fußzeile leer, wie du schon sagst.

2. Dann einfach in die erste Fußzeile deine Seitenzahl eintragen. In der normalen Fußzeile ist sie ja schon drin.

Selbst wenn du danach den Seitenwechsel wieder aus der Vorlage herausnimmst, bleibt diese Formatierung doch erhalten. Du musst natürlich speichern, klar.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Probleme beim zuweisen von Absatzformaten 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 702

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Jun 2004, 18:31   Titel: AW: Probleme beim zuweisen von Absatzformaten
Hallo Jürgen,

ja, das ist ärgerlich. Da hilft vorerst nur: Gesamten Absatz markieren und dann nur die Schriftgröße ändern, damit die fetten und kursiven erhalten bleiben.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Unterschiedl. Zeilenhöhen bei unterschiedl. Schriftarten... 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 839

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Jun 2004, 09:05   Titel: AW: Unterschiedl. Zeilenhöhen bei unterschiedl. Schriftarten
Hallo Virus,

also in Kürze Folgendes:

1. Richtig gleiche Zeilenhöhe aller Zeilen erreichst du am besten, indem du bei deiner verwendeten Formatvorlage (Standard oder Textkörper) in Format - Abstand - Einzüge und Abstände - Zeilenabstand auf Genau 9,5 pt oder sonst welchen Wert änderst. Dann werden alle Zeilen genau gleich groß.

Falls du noch Überschriften hast, die größer sind (12 pt) oder so, solltest du dort den Zeilenabstand natürlich mit Genau, aber größer einstellen.

2. Dass das Stichwort auf die nächste Spalte oder Seite mitgenommen wird, liegt daran, dass du in Format - Abstand - Textfluss die Option Absatzkontrolle eingeschaltet hast.

Sie sorgt dafür, dass "Hurenkinder" (Setzersprache: einzelne Zeilen/Absatzende am Anfang einer Seite bzw. Spalte) und "Schusterjungen" (Setzersprache: einzelne Zeilen/Absatzanfang am Ende einer Seite bzw. Spalte) stehen. Die werden dadurch automatisch vermieden, notfalls, indem Word noch eine Zeile mitnimmt ('damit sich die ei ...
  Thema: Word XP: Probleme bei Fußnoten 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 13022

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Jun 2004, 21:37   Titel: AW: Word XP: Probleme bei Fußnoten
Hallo Puschel,

ja, das kann sein. Das genaue Maß hängt (leider!) vom Druckertreiber ab, der gerade eingestellt ist. Der Witz ist nur das "Genau", das für die Fußnoten von Belang ist. Die Punktzahl kann man beliebig anpassen (es soll ja auch welche geben, die hätten gern ein paar Seiten mehr in der Diplomarbeit, sozusagen viel hilft viel - Anwesende natürlich ausgenommen).

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Word XP: Probleme bei Fußnoten 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 13022

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Jun 2004, 20:16   Titel: AW: Word XP: Probleme bei Fußnoten
Hallo Puschel,

entschuldige, hatte mich vertan. Richtig heißt es natürlich:

Format - Absatz - Zeilenabstand.

Alles andere trifft aber zu.

Gruß
Lisa Razz
  Thema: Word FAQ - Vorschläge 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 17363

BeitragForum: Word Tipps & Tricks   Verfasst am: 22. Jun 2004, 20:05   Titel: Fußnoten in Word auf richtiger Seite
Hallo Moderatoren,

hier ein Vorschlag:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=11435]Fußnoten auf richtiger Seite

Gruß
Lisa
 
Seite 508 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum