Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 526 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 523, 524, 525, 526, 527, 528, 529 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Frage zur Programmierung mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 541

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2009, 11:37   Titel: AW: Frage zur Programmierung mit VBA Version: Office 2007
Auch nicht schlecht. Dennoch sollte, wenn es geht, auf Fehler zu reagieren
als letzte Möglichkeit genutzt werden.

Deswegen:
Private Sub TextBox1_Change()
TextBox2.Text = Val(Replace(TextBox1.Text, ",", ".")) * 2
End Sub
  Thema: Bedingtes Kopieren markierter Spalten und Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 315

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2009, 11:13   Titel: AW: Bedingtes Kopieren markierter Spalten und Zellen Version: Office 2003
Nicht perfekt denn sie erfüllt nicht ganz die Anforderungen.

1. Alle mit X-markierten Zeilen und Spalten sollen kopiert werden.
>> Bei meinem Code kann es irgendein Zeichen sein.

2. Columns(1).ColumnDifferences(Cells(Rows.Count, 1))
>> Gibt alle Zellen zurück die unterschidlich von Cells(Rows.Count, 1)
>> Cells(Rows.Count, 1) = letzte Zelle in SpalteA -> Ich nehme an dass diese
leer ist. Erste nögliche Fehlerquelle. Zweite: Sollte es keinen unterschied
geben also Ganze SpalteA enthält "X" -> Fehler

3. Das gleiche bei RowDifferences

Fazit: nicht optimal gelöst -> Ergebnis: Faulheit siegt

Endergebnis: Für so wenig Geld dennoch Gold wert Very Happy Very Happy Very Happy
  Thema: Frage zur Programmierung mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 541

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2009, 10:59   Titel: AW: Frage zur Programmierung mit VBA Version: Office 2007
@Kaulquappe

da wirds Schwierigkeiten geben wenn Text eingegebn wird, dann eher
vielleicht so:

TextBox2.Text = Val(Replace(TextBox1.Text,",",".")) * 2

oder so:
  Thema: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 251

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2009, 00:14   Titel: AW: HILFE! Eine Spalte aus vielen txt-Dateien in Exel einfüg Version: Office XP (2002)
das würde gehen, dann haste halt ca. 8 Blätter gefüllt mit einer Spalte..
  Thema: nich-leeren Zellen markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 225

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 23:30   Titel: AW: nich-leeren Zellen markieren Version: Office 2003
Sub y2()
Dim cell As Range, rng As Range
For Each cell In Range("A1:A15")
If cell <> "" Then
If rng Is Nothing Then
Set rng = cell
Else
Set rng = Union(cell, rng)
End If
End If
Next
If Not rng Is Nothing Then rng.Select
End Sub
  Thema: Datenbank 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 23:24   Titel: AW: Datenbank Version: Office XP (2002)
Kannst du mir keinen entscheidenden Suchbegriff für die Hilfe geben.
Mit Excel Basics findet er über 100 Treffer
  Thema: Datenbank 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 23:12   Titel: AW: Datenbank Version: Office XP (2002)
Yap,

das überzeugt mich irgendwie nicht.

Wie trage ich nen neuen Datensatz ein?
  Thema: Datenbank 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 22:48   Titel: AW: Datenbank Version: Office XP (2002)
@Eto

Nein, erzähl mir doch mehr davon hört sich interessant an.
Dein Pfad hilft mir nicht viel hab Excel2007
  Thema: Bedingtes Kopieren markierter Spalten und Zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 315

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 22:46   Titel: AW: Bedingtes Kopieren markierter Spalten und Zellen Version: Office 2003
Sub y()
Dim rngZ As Range
Dim rngS As Range
On Error GoTo Ende
Set rngZ = Rows(1).RowDifferences(Cells(1, Columns.Count))
Set rngS = Columns(1).ColumnDifferences(Cells(Rows.Count, 1))
Intersect(rngZ.EntireColumn, Union(Rows(2), rngS.EntireRow)).Copy _
Worksheets.Add.Range("A1")
Ende:
If Err Then _
MsgBox Err.Description, , _
"Fehler: " & Err.Number
End Sub
  Thema: Makro soll doppelte Nr erkennen Wichitg !!! 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 298

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 20:50   Titel: AW: Makro soll doppelte Nr erkennen Wichitg !!! Version: Office 2003
Sub y()
Dim i As Long, lz As Long, anz As Long
lz = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
For i = lz To 1 Step -1
anz = WorksheetFunction.CountIf(Range("D1:D" & i), Cells(i, 4))
If anz > 1 Then Cells(i, 4) = Cells(i, 4) & " (" & Format(anz, "00") & ")"
Next
End Sub

oder so:

Sub y()
Dim i As Long, lz As Long, anz As Long
lz = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
For i = lz To 1 Step -1
anz = WorksheetFunction.CountIf(Range("D1:D" & i), Cells(i, 4))
Cells(i, 4) = Cells(i, 4) & " (" & Format(anz, "00") & ")"
Next
End Sub
  Thema: Application OnTime deaktivieren 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 2579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 20:11   Titel: AW: Application OnTime deaktivieren Version: Office 2007
irgendwie steig ich da nicht durch.

Kannst vielleicht in Worten beschreiben wie der Ablauf ist?
  Thema: Blatt in neues Workbook speichern... 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 921

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 19:57   Titel: AW: Blatt in neues Workbook speichern... Version: Office 2007
das sieht doch richt kurz und effizient aus Smile Smile Smile
  Thema: Hilfe mein Studium ist nutzlos, Java anstatt Makros gelernt 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1020

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 19:56   Titel: AW: Hilfe mein Studium ist nutzlos, Java anstatt Makros gele Version: Office 2003
Diese Werte liegen in verschiedenen Blaettern in Tabellen.Genauer, bitte!!!
in welchen Blättern? In welchem Bereich? variiert der Bereich?
  Thema: Datenbank 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 19:52   Titel: AW: Datenbank Version: Office XP (2002)
Dazu benötige ich mehr Infos.
Lad doch mal eine Datei hoch, wie das Formular aussehen soll, welche
Felder müssen denn alle ausgefüllt werden und umbenannt oder hinzugenommen
oder weggelassen werden sollen.

Und wie (in welche Spalten von welchem Blatt) sollen die Daten übernommen
werden?
  Thema: Blatt in neues Workbook speichern... 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 921

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 19:47   Titel: AW: Blatt in neues Workbook speichern... Version: Office 2007
@Rosch,

Sub test8()
.
.
.
oldSiNW = Application.SheetsInNewWorkbook '*** merken ***
Application.SheetsInNewWorkbook = 1 '*** ändern ***
.
.
Application.SheetsInNewWorkbook = oldSiNW '*** zurück stellen ***
.
.

End Sub

wenn ich dir nen Tip geben darf. Smile Smile
das Zitat kannst du hierdurch ersetzen:
Workbooks.Add xlWorksheet
Fügt ein Mappe mit einem Blatt hinzu.

...habs früher auch so gemacht, bis ich dies entdeckte.
 
Seite 526 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 523, 524, 525, 526, 527, 528, 529 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum