Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 528 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 525, 526, 527, 528, 529, 530, 531 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: ScrollArea 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1195

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Okt 2009, 00:49   Titel: AW: ScrollArea Version: Office 2007
halli,

Nein, Bereich muss zusammenhängend sein.

Ist dein Blatt geschüzt, somusst du den schutz per vba aufheben und wieder
setzen. Das kannst du dir auch aufzeichen und in deinen code integrieren.
  Thema: listbox elegant befuellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 573

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 21:55   Titel: AW: listbox elegant befuellen Version: Office 2007
Vielleicht hilft dir das weiter

...ist etwas komplex (mit Klasse)
  Thema: Nur bestimmte Zellen kopieren dann untereinander einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 3840

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 21:16   Titel: AW: Nur bestimmte Zellen kopieren dann untereinander einfüge Version: Office 2007
Wo ist da jetzt die Frage?
  Thema: Datenbank 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 21:14   Titel: AW: Datenbank Version: Office XP (2002)
Hab da mal was kleines
  Thema: Datenübertragung von Tabelle A nach Tabelle B 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 21:08   Titel: AW: Datenübertragung von Tabelle A nach Tabelle B Version: Office 2003
TestMalDies

Sub DatenUebertragen()
Dim BereichA As Range
Dim BereichB As Range
Dim cellA As Range
Dim rngFB As Range
Dim strMeldung As String

With Worksheets("Tabelle1")
Set BereichA = .Range("A1:A" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
End With
With Worksheets("Tabelle2")
Set BereichB = .Range("A1:A" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
End With

For Each cellA In BereichA
Set rngFB = BereichB.Find(cellA, , xlValues, xlWhole)
If Not rngFB Is Nothing Then
cellA.EntireRow.Copy rngFB
Else
strMeldung = strMeldung & vbLf & cellA
End If
Next
If strMeldung <> "" Then _
MsgBox "Folgende SuchWerte nicht gefunden" & vbLf & strMeldung
End Sub
  Thema: Userform mittels Klasse erzeugen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1116

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 20:32   Titel: AW: Userform mittels Klasse erzeugen Version: Office 2k (2000)
Also Leut,

wollen die Kirche doch mal im Dorf lassen.

Das alles bloss wegen eine Globalen Variable?!

Hallo Nicht-Profi, das ist doch wie einLotto-Gewinn.

Wozu die 5m laufen, wenn man einen Ferrari vor die Tür gestellt
bekommt.

Die Type-Anweisung wäre hier auch ein gute Lösung.
(Nähere Info: VBA-Hilfe)
  Thema: Problem mit einem Listenfeld 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 196

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 20:15   Titel: AW: Problem mit einem Listenfeld Version: Office 2003
Halli,

reine Intuition:
Private Sub UserForm_Initialize()
Listenfeld.AddItem "Inhaltsblatt"
Listenfeld.AddItem "Test"
End Sub
  Thema: RND Zufallszahlen - letzten 4 Ziffern wiederholen sich 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 1042

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 14:40   Titel: AW: RND Zufallszahlen - letzten 4 Ziffern wiederholen sich Version: Office 2007
M.E. neien.

Schau dir dazu die VBA-Hilfe an. Randomize markieren + F1
  Thema: Vergleich zweier Wörter bzw Anfangsbuchstaben 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 1431

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 14:32   Titel: AW: Vergleich zweier Wörter bzw Anfangsbuchstaben Version: Office 2003
Vielleicht meinst du das so?

Sub Y()
Dim arr As Variant
Dim rng As Range
Dim i As Long
Dim Dic As Object

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set rng = Range("A1:B" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
arr = rng
For i = 1 To UBound(arr)
If InStr(arr(i, 1), " (V)") > 0 Then _
Dic(Split(arr(i, 1), " (V)")(0)) = arr(i, 2)
Next
For i = 1 To UBound(arr)
If InStr(arr(i, 1), " (Ü)") > 0 Then _
arr(i, 2) = Dic(Split(arr(i, 1), " (Ü)")(0))
Next
rng = arr
End Sub

Mach aber vorher ne Sicherungskopie!!!
  Thema: leere Zellen mittels Schleife befüllen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 753

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 11:55   Titel: AW: leere Zellen mittels Schleife befüllen Version: Office XP (2002)
Sub ZellenAuffüllen()
Dim intSpalte As Integer
Dim lngLZ As Long
Dim rngF As Range
Dim rngArea As Range

lngLZ = Cells.Find("*", , , , xlByRows, xlPrevious).Row

For intSpalte = 1 To 3
With Range(Cells(1, intSpalte), Cells(lngLZ, intSpalte))
Set rngF = .Find("")
If Not rngF Is Nothing Then
With .SpecialCells(xlCellTypeBlanks)
.Formula = "=" & rngF.Offset(-1).Address(0, 0)
For Each rngArea In .Areas
rngArea.Value = rngArea.Value
Next
End With
End If
End With
Next
End Sub
  Thema: Bereich überwachen,Zellensumme zeigt msg 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 1503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Okt 2009, 09:19   Titel: AW: Bereich überwachen,Zellensumme zeigt msg Version: Office 2007
So Gandalf vielleicht ....sodele

@Frank

Danke, Thomas wird sich auch drüber freuen Smile Smile
  Thema: Bereich überwachen,Zellensumme zeigt msg 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 1503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Okt 2009, 20:33   Titel: AW: Bereich überwachen,Zellensumme zeigt msg Version: Office 2007
so ?
  Thema: Zelle anklicken und Berechnung starten 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 964

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Okt 2009, 19:23   Titel: AW: Zelle anklicken und Berechnung starten Version: Office 2003
tuts auch ein Doppelklick?!

ins codefenster der Tabelle:

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Target.Address(0, 0) = "B25" Then
Cancel = True
Berechnung
End If
End Sub

Sub Berechnung()
MsgBox Time
End Sub
  Thema: Farbfeld im Kontextmenü anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 514

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Okt 2009, 19:00   Titel: AW: Farbfeld im Kontextmenü anzeigen Version: Office 2003
@Eto

gefällt mir... aber wenn Abbruch gedrückt wird, bei aktiver Zelle ohne Hintergrundfarbe, wird der Hintergrund weiss!!!

statt:
ColorFromPallet = lOldCol
das:
ColorFromPallet = IIf(lOldCol = 16777215, xlNone, lOldCol)

somit wäre das Problem gelöst Smile
  Thema: Excel Arbeitsmappe ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 965

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Okt 2009, 11:42   Titel: AW: Excel Arbeitsmappe ausblenden Version: Office 2003
Vielleicht hilft dir das weiter

Sub y()
Application.WindowState = xlMinimized
MsgBox "...ist minimiert"
Application.WindowState = xlMaximized
MsgBox "...ist maximiert"
End Sub
 
Seite 528 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 525, 526, 527, 528, 529, 530, 531 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript